Bier muss knallen??

Diskutiere Bier muss knallen?? im Small Talk Forum im Bereich Community; Warum eigentlich??? Ich bin kein regelmässiger Trinker. Meist so im Sommer überkommt mich aber mal der Wunsch nach einem Bier. Da ich noch...
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Warum eigentlich???

Ich bin kein regelmässiger Trinker. Meist so im Sommer überkommt mich aber mal der Wunsch nach einem Bier.
Da ich noch nie sonderlich auf Alkohol aus war und nach meinem Unfall 2007 gar keinen mehr zu mir nehmen kann, fiel und fällt meine Wahl auf die Alkoholfreien unter den Bieren.

Zugegeben...es gibt da so manche die nun wirklich nicht wie ein "normales" Bier schmecken (es gibt aber auch mehrere hundert verschiedene Biersorten, vielleicht sind da auch welche dabei die wie die weniger schmackhaften Alkoholfreien schmecken...wer weiss das schon :confused: ).
Allerdings...es gibt nicht gerade wenige die "ganz normal" schmecken :).
Und diese Erfahrung beruht nicht allein auf meinem Geschmack.
Wenn im Sommer jemand zum Grillen da ist, dann wird auch mal ein Bier auf den Tisch gestellt bzw. schön im Glas serviert.
Normalbiertrinker erwähnen mir gegenüber nicht das sie alkoholisiertes Bier servieren (da muss ich immer nachfragen und ernte schräge Blicke), ich erwähne nicht das ich alkoholfreies serviere.
Es hat sich noch nie jemand beschwert, sie haben kräftig nachgeordert und mich am nächsten Tag auch schonmal gefragt was das denn für ein Bier war das sie da getrunken hätten...der dicke Kopf ist ausgeblieben und irgendwie sind sie nicht betrunken geworden :D

Warum also wird von den allermeisten alkoholfreies Bier verteufelt, beschimpft, als kein "richtiges" Bier hingestellt??
Alkohol ist ein muss??? Saufen bis zum umfallen??? Nur wer betrunken ist zählt dazu??? Warum nicht gleich Alkohol intravenös zu sich nehmen???

Zugegeben...provokante Fragen...ich bin mal auf die Antworten gespannt :)

Grüsse

Doc
 
Alex66

Alex66

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
1.280
Ort
Wuppertal
Endlich mal ein thread für mich. Ich trinke gar keinen Alkohol.
 
SpeedCat

SpeedCat

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
3.069
Ort
Düsseldorfer Umland
Dem Threadtitel nach hätte ich was anderes erwartet, und dann wäre meine Antwort "Grimbergen Triple" gewesen. :D

Aber so.... seh ich genau so wie Du, obwohl Bier in Reinform mir nur sehr selten wirklich schmeckt und ich deshalb schon allein deshalb nicht so oft in die Verlegenheit komme, mir darüber Gedanken zu machen.
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
:)

gerade das
Nur wer betrunken ist zählt dazu???
scheint ein massgeblicher Faktor für das "verteufeln" von alkoholfreiem Bier zu sein.

Ich lebe auf dem Dorf und eines der Gesprächsthemen der dortigen Männergesellschaft ist...Bier und alles was damit zu tun hat...
Da kann ich nicht mithalten, will ich auch gar nicht, und werde mitunter mitleidig bis ablehnend behandelt...ein grenzwertige Erfahrung für mich ehemaligen Stadtmenschen.
Ich hatte mich auf den berühmten dörflichen Zusammenhalt gefreut. Der ist auch vorhanden...nur ohne mich :/
Und das alles wegen Bier??? Komische Welt, oder??
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.574
Ehrliche Antwort? Ich weiß es nicht... Ist mir auch schon häufiger übel aufgestoßen.

Grundsätzlich: Ich mag kein Bier, ist mir zu herb. Dafür trinke ich sehr gerne Malzbier - und da ziehe ich ähnliche entgeisterte Blicke und dumme Kommentare auf mich, wenn ich das in großer Runde ordere. Naja, gut, wenn ich unter Biertrinkern bin und Wein ordere, gibt es auch komische Blicke...

Was mir aber schon aufgefallen ist: Anscheinend ist es ein sozialer Ritus, sich auch mal mit einem Bierchen die Birne dichtzuknallen. Es ist mir früher schon mehr als einmal passiert, dass Leute jemanden danach beurteilt haben, ob man mit ihm - wörtlich - "ein Bierchen" trinken kann. Soll heißen: mehr als ein Bier, und dann bitte mit Alkohol.

:stupid:

Und ja, auf die Gefahr hin, ein Klischee am Leben zu erhalten: Auf´m Dorf scheint dieser Ritus weit stärker ausgeprägt. Naja, was soll´s, so habe ich mir auch die "Bierwanne" gespart, die mehrere Leute in meinem Alter bereits mit sich rumtragen... :D
 
ug-san

ug-san

Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
4.895
Ort
Moenchinguradebachi
Toll mal nicht allein zu sein! ;-)

Ich trinke so gut wie keinen Alkohol, mal zum Essen ein Glas Wein, oder im Jahr 2 - 3 mal einen Grappa. Im Sommer schon mal ein Grimbergen, oder ein Hefeweizen aber das war´s dann, ich vertage Alkohol einfach nicht mehr. Was ich in einem Jahr trinke versaufen andere an einem Tag...:D
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.538
Ort
Raum Freiburg
Ich bin eigentlich kein Biertrinker, nur im Sommer, nach dem Sport vielleicht mal ein Weizenbier gegen den Durst und wenn ich noch Auto fahren muss, trinke ich gerne ein Erdinger alkoholfrei. Da merkt man vom Geschmack her kaum einen Unterschied, wenn es schön gekühlt ist.
Seit Mittwoch ist eh Fastenzeit und da wird bis Karfreitag kein Alkohol getrunken und die Nascherein zum Rotwein fallen damit auch weg. Das tut dem Winterspeck gut, der sich meist so um 3 - 4 kg verringert. :D
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
@Aldrige...dass das auf dem Dorf ausgeprägter ist durfte ich in meinem ersten Jahr dort "erleben"

Nicht ganz so weit weg von meinem Haus, ca. 1km, ist ein Fischteich und ein Fussballplatz, also ein Dorftypischer Versammlungsort.
1x im Jahr findet dort ein "Fest" mit der komischen Bezeichnung "Kampftrinken" statt.
Als ich das Plakat sah, habe ich mir nicht sonderlich was dabei gedacht. Abends konnte man dann im Garten ein wenig Musik hören, normales Fest halt eben...

denkste...am nächsten morgen, Sonntäglicher Sommerspaziergang mit der Familie, sind wir Richtung Teich gewandert.
Kaum zu glauben...je näher wir kamen, desto mehr häuften sich die "Kotzplacken".
Als ich meine Nachbarn dann zum "Fest" befragte, sagten mir diese dass das ganz normal sei...jedes Jahr wird dort um die Wette gesoffen, der Sieger gewinnt dann irgendwas, meist ein Fass Bier....man...da hätte ich kotzen können.

Was mich allerdings gerade fasziniert...bisher haben sich nur die zu Wort gemeldet die der gleichen Meinung sind und/oder die gleichen "Probleme" haben.

Wo sind denn hier die meinungsfesten Biertrinker?? ;)
 
BammBamm

BammBamm

Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
1.040
alkoholhaltiges bier schmeckt besser und ausserdem mag ich die wirkung des alkohols!

capito?


:-)
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
Was ein Thread :-)

Nunja...ich trinke Alkohol, auch gerne, aber stets nicht übermäßig (kann eh nüschts ab). Bierchen (alkoholisch) stellen wirklich einen sozialen Ritus dar, kann ich immerfort bei meinen Kollegen beobachten. Wenn ich dann öfter mal erwähne, dass ich dann zwar mitkomme, aber selbst fahren möchte, ernte ich auch stets ungläubige Blicke.

Was bei vielen aber mittlerweile angesehen ist, ist ein alkoholfreies Weizen im Sommer.

Ich halte mich da lieber an ein paar Tropfchen Whisky am Abend, das scheint mir bekömmlicher.
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
BammBamm schrieb:
alkoholhaltiges bier schmeckt besser
Subjektiv...abgelehnt :D

Wieviele Alkoholfreie Biere hast Du denn schon probiert und wieviele "normal" um das für Dich so bestimmt zu behaupten???

BammBamm schrieb:
ausserdem mag ich die wirkung des alkohols!
Persönliches Empfinden...genehmigt
 
M

Marinemaster

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
2.505
Ort
Teutoburger Wald
Ich trinke ab und zu mal ein Alt-Schuss, wobei der Colaanteil ca. 60% sein darf.
Davon dürfen es dann auch so 5-6 Gläser im Jahr ;-) sein - Alkoholische Getränke sind nicht meine Sache.
Gruß
 
S

Stefan999

Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
251
Ort
Schleswig-Holstein
Die geschmacklichen Unterschiede sind auf den Herstellungsprozess zurückzuführen, denn die Vergärung von Zucker in Aklohol bringt einen Geschmack hervor, der auf künstlichem Wege nicht immitiert werden kann. Moderne alkoholfreie Biere werden "entalkoholisiert", wobei diese wertvollen Geschmacksstoffe wieder entzogen werden.

Daher kann ich uhrensammler auch nicht folgen, wenn er behauptet, zwischem alkoholfreiem und normalem Erdinger bestünde kein Geschmacksunterschied. Dieser ist sogar sehr deutlich. Das alkoholfreie Erdinger schmeckt aber trotz allem zweifelsohne sehr gut und gehört geschmacklich zu einem der besten alkoholfreien Biere, die ich verkostet habe.

Die Tatsache, dass Genießer alkoholfreien Bieres diskriminiert werden und nicht als "voll"-wertiges Mitglied einer Männergesellschaft gelten, sollte doch vielmehr der Unreife der anwesenden Personen als der landschaftlichen Herkunft gedeutet sein. Es entspricht vielleicht einem pubertären Intiationsritus, sich zu betrinken und stolz darauf zu sein, wieviel der Einzelne verträgt! In einer Runde geselliger Männer, im eigentlichen Sinne, sollte soetwas doch schnell als unreifes Getue verurteilt sein!

In diesem Sinne, jeder soll das Getränk genießen, nach welchem es ihm gerade gelüstet!

Sehr zum Wohle,

Stefan
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Wohl gewählte Worte Stefan. Es sollte tatsächlich so sein das "erwachsene Männer" aus der "ich besauf mich um jeden Preis und bin stolz drauf" Phase draussen sind. Tatsache ist aber leider das ein Grossteil da noch verstärkt wert drauf legt und das fällt in ländlichen Gegenden noch stärker ins Gewicht.
:(
 
Zerberus

Zerberus

Dabei seit
31.08.2008
Beiträge
895
Ort
Rhein Kreis Neuss
Wenn ich im Allgäu in Urlaub bin, dann genehmige ich mir ab und zu in den Sommermonaten ein Radler - das erfrischt wirklich.

Zuhause trinke ich gar keinen Alkohol - wenn überhaupt nur ein Gläschen Champus am Sylvesterabend.;-)

Was manche am regel- oder übermäßigen "Genuß" der gelben oder braunen Plörre mit Schaumkrone finden :D ob nun mit oder ohne Alkohol - bleibt mir ein Rätsel.
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.574
Wohl gewählte Worte Stefan. Es sollte tatsächlich so sein das "erwachsene Männer" aus der "ich besauf mich um jeden Preis und bin stolz drauf" Phase draussen sind. Tatsache ist aber leider das ein Grossteil da noch verstärkt wert drauf legt und das fällt in ländlichen Gegenden noch stärker ins Gewicht.
:(

Das wäre übrigens noch durch den "Sonderfall Schützenfest" zu unterstreichen. Wer da Grün trägt und nicht säuft, ist schon mal raus.

Ich habe notgedrungen jedes Jahr einen Schützenfest-Marathon miterleben müssen. Und es hat mich schlicht angekotzt, wenn ich die Leutchen dort schon am frühen Nachmittag mit hochrotem Kopf durch die Gegend wanken gesehen habe. Am nächsten Tag dann Kinderschützenfest, bei dem die Altvorderen dauerknülle waren. Und am dritten Tag (meist Sonntag) Ausklang beim Frühschoppen, wo schon morgens um 10 Uhr die Humpen auf den Tisch kamen.

Ok, ist ein Sonderfall, aber zeigt ganz gut: Bier zu saufen, bedeutet mancherorts ganz einfach, dazu zu gehören...

Gleiches gilt übrigens für regional beschränkte "Szenegetränke", z.B. Cola-Jägermeister. Oder der "Killer": Jägermeister pur... :D

Ich bleib bei Vitamalz! 8-)
 
Funbiker

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
1.808
Ort
LC100
Mein Gott......................................................
ich trinke gerne mal ein Bier und davon am liebsten
Eifeltee. :oops:
Wer es nicht mag, soll es doch lassen!
Aber ganz ohne Alkohol ..........:D.......... ist mir
irgendwie auch unheimlich.
Ein gemütliches Bierchen in froher Runde (kein Kampfsaufen)
finde ich voll in Ordnung. :klatsch:
Ich denke in den Stadt gibt es wohl genauso viel Alkis wie
auf dem Land.
So jetzt aber.............
Gruß Mark
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.315
Ort
OWL
... ich trink auch gern 3 - 5 Weizenbiere - hicks :shock:

nene - trinke gern mal ein Bier aber das wars auch schon. Kann auch wochenlang ohne Alk auskommen, aber ganz ohne?

Die meisten von uns sind doch schon raus aus der Sturm- und ähm, Trink-Zeit. Und mal ehrlich, ich vertrag nix mehr. Wenn ich wirklich 5 halbe, egal ob Pils oder Weizen trinken würde ................. wär ich komatös ;-)


aber jedem das seine ..........
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
seit über 15 jahren trink ich keinerlei alkoholische sachen mehr. davor hab ich eigentlich jedes wochenende einen im kahn gehabt. weis nicht, irgendwann hat es mir einfach nicht mehr geschmeckt. da hatte ich aber noch keine direkte abneigung dagegen. mitlerweile ist es bei mir aber so dass mich die ewige sauferei nur noch ankotzt und mir die leute damit echt auf den sack gehen. die ganze andere zeit gehen sie zum lachen in den keller, aber wenn sie dann ordentlich getankt haben......auweia!

nee, laß ma!

da würd ich mir lieber am WE mal `nen joint rauchen, aber THC vertrag ich leider nicht!- wie gesagt: die betonung liegt auf würde! zum einen ist es ja hierzulande (paradoxerweise) illegal und s.o.!
 
F

Franziskuss

Gast
Tja...ich machs dann wohl wie der 78er...:lol:



Aber eines trinke ich doch gerne:
...und nein, ist er nicht mehr..seit fast 80 jahren...
:D


Außerdem haben wir eine Hausmarke zu verteidigen :lol:
 

Anhänge

Thema:

Bier muss knallen??

Bier muss knallen?? - Ähnliche Themen

  • 20 Dosen belgisches Bier oder: Casio MDV106-1A

    20 Dosen belgisches Bier oder: Casio MDV106-1A: Hallo liebe Mitinsassen, als ich Ende Mai biertrinkend und auf meine Frau wartend am steinigen Stadtstrand von Nizza saß, der Sonne beim Sinken...
  • Bestes Bier & schöne Uhren: Franken-Uhrentreffen

    Bestes Bier & schöne Uhren: Franken-Uhrentreffen: Servus Franken-Uhrenfreunde, Stammtisch in Nürnberg/Erlangen/Bamberg? Geht da was? Wer hat Bock? Ich markiere einfach einmal in vorauseilendem...
  • [Erledigt] Frankenheim (Alt-Bier) Automatikuhr

    [Erledigt] Frankenheim (Alt-Bier) Automatikuhr: Da es hier im hohen Norden das Frankenheim nicht gibt (?), macht auch die Uhr keinen Sinn. Vllt. gibt es ja in der Düsseldorfer Gegend jemanden...
  • [Erledigt] drei Stück - Bier-Ring-Zulu`s in striped red, striped orange und real Bond oliv alle 20mm

    [Erledigt] drei Stück - Bier-Ring-Zulu`s in striped red, striped orange und real Bond oliv alle 20mm: Verkaufe hier drei 20mm Zulu`s mit je vier Ringen, die Keeper sind alle mattiert. Das real Bond oliv ist neu und hat eine Länge von 27,5cm inkl...
  • Der Bier-Thread !

    Der Bier-Thread !: Hallo, dieser Aufruf geht an alle Freunde eines gepflegten Bieres. Es gibt doch nicht schöneres als sich genüsslich ein schönes kühles Bier die...
  • Ähnliche Themen

    Oben