Bezugsquelle für Incabloc-Teile

Diskutiere Bezugsquelle für Incabloc-Teile im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Mir ist gerade die Feder einer Incabloc-Stoßsicherung flöten gegangen - dämlich aber ich fürchte nicht ungewöhnlich. Kennt jemand von Euch...
Z

zeityeti

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2010
Beiträge
781
Ort
Bergloses Exil
Mir ist gerade die Feder einer Incabloc-Stoßsicherung flöten gegangen - dämlich aber ich fürchte nicht ungewöhnlich. Kennt jemand von Euch vielleicht eine Bezugsquelle für Ersatzteile von Incabloc? Bei Westphal bin ich leider nicht fündig geworden und andere liefern leider nur an Gewerbetreibende:-(

Bin für jeden Hinweis dankbar.
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.824
Das hatten wir schon. Ein Mitglied hier hat das Ding angeboten für 15 €. Das ist aber die komplette Einheit. Das Problem ist, dass es scheinbar viele Versionen gibt in unterschiedlichen Größen.

Zudem sind die Federn im Normalfall integriert. Ich tendiere bei alten Uhren da zu einer Bastellösung und nehme die Federn von Chinesen oder Russen, hält zur Notauch.
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.225
Ort
Bayern
Hallo zeityeti,

bei Westphal bekommst du alles, was irgendwie im Großhandel lieferbar ist. Die haben sehr Vieles nicht online, frag aber einfach mal an (geht auch online!). Das Problem ist eher, dass es unzählige Varianten von Incabloc gibt.
Das hier ist bestimmt nur ein kleiner Auszug:
Incabloc SA -> SPARE PARTS CATALOGUE

Edit:
Das ist vielleicht eine nützliche Übersicht: http://www.incabloc.ch/cat/tableau-synoptique.gif

Gruß
Badener
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zeityeti

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2010
Beiträge
781
Ort
Bergloses Exil
Danke für Eure superschnellen Antworten. Das Problem mit den 1001 Varianten kannte ich schon, ebenso die sehr nützlichen Infos von Incabloc SA. Ich denke, daß ich die Variante 173.03 brauche. Allerdings war das verbaute Teil womöglich eine alte Version oder Raubkopie, denn der Lyrabogen sah etwas anders aus. Außerdem war die Feder nicht wirklich fest mit der äußeren Fassung verbunden.
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.225
Ort
Bayern
Hallo zeityeti,

brauchst du nur eine Feder oder noch andere Incabloc-Teile? Die 173.03 habe ich zufällig in meinem Fundus. Schick' mit deine Adresse per PN, dann stecke ich zwei davon in einen Umschlag.

Gruß
Badener
 
Thema:

Bezugsquelle für Incabloc-Teile

Bezugsquelle für Incabloc-Teile - Ähnliche Themen

[Suche] Aufzugskrone für SABINA Automatic Incabloc 25 jewels Day - Date: Sehr geehrte Foren-Mitglieder, ich möchte eine alte Uhr (SABINA Automatic Incabloc 25 jewels Day – Date) meines Vaters wieder tragen. Die Uhr...
Uhrmacher gesucht für Revision bzw. Reparatur einer Dugena M-tech Worldtime mit Orient Kaliber 46: Hallo liebes Uhrforum, ich habe mir in der Bucht eine Dugena M-tech Worldtime mit Orient Kaliber 46K erstanden. Die Uhr gefällt mir schon...
[Suche] Zusätzliche Armbandglieder für Didun Design "Royal One"?: Ich habe gerade eine Didun Design Royal One erstanden. Das dem Original von Audemars Piquet nachempfundene Edelstahlarmband ist leide etwas zu...
Uhrwerks Hersteller gesucht: Hallo suche Werkshersteller bin schon länger am suchen aber leider bis jetzt nichts gefunden es sind keine punzierungen vorhanden die auf einen...
Starker Nachgang bei Drehpendeluhr - Draht zu dick?: Hallo, heute wende ich mich an das Forum und erhoffe mir vielleicht einige Tipps und Hinweise. Die Drehpendeluhr meiner Schwiegeroma (sagt man...
Oben