Bestimmung Taschenuhr Handaufzug

Diskutiere Bestimmung Taschenuhr Handaufzug im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, Nachdem ich so tolle Infos zu der goldenen Uhr erhalten habe bitte ich noch einmal um Hilfe für diese 2 alten Taschenuhren. Beide Uhren...
K

kv66

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
56
Hallo,
Nachdem ich so tolle Infos zu der goldenen Uhr erhalten habe bitte ich noch einmal um Hilfe für diese 2 alten Taschenuhren.
Beide Uhren laufen leider nicht, obwohl sie sich aufziehen lassen.
Die eine Uhr ist eventuell aus Bronze und die andere ist mit 0.800 gepunzt, aber nur auf einem Deckel. Auf dem anderen steht Metall.
Vielen Dank schonmal für die Infos.
 

Anhänge

M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
677
Beide sehen nach Zylinderhemmung aus, grob geschätzt irgendwie zweite Hälfte 19. Jhdt., vielleicht auch noch älter, aber der Aufzug per Kronen statt mit Schlüssel ist schon die etwas "modernere" Variante. Die "Goldmedaillen"-Uhr hat mit den geschlossenen Platinen ein recht markantes Aussehen, vielleicht läßt sich da von den Experten hier das Werk genauer identifizieren. Wird wohl gestellt über Krone mit Betätigung des Hebelchens bei halb fünf Uhr. Die Silberne (Bizer = Vorvorvorbesitzer*in vermutlich) hat ein ziemlich typisches Werk mit dem kleinen Daumennageldrückerchen bei 1 Uhr zum Stellen, läßt sich evtl. auch nicht ganz genau identifizieren, so in dieser Bauform haben es damals zig kleine Manufakturen gebaut. Experten vor, @Ruebennase, übernehmen Sie :super:

Wenn die "nur" laufen können sollen und es vielleicht mit einer Reinigung schon getan ist, braucht es einen Uhrmacher oder einen hochmotivierten Amateur, der sich mit solchen alten Dingern wirklich auskennt. Wenn sie in einen halbwegs perfekten Tragezustand (= "Revision") sollen und spätestens wenn Ersatzteile nötig werden, wird es schwierig und teuer, wenn der/diejenige nichts im Bastelfundus hat.

Hübsch sind sie beide, mit einer schönen, vermutlich absolut altersangemessenen Patina, die ich, wenn's meine wären, weitgehend so lassen würde. Wenn sie laufen sollen, auf jeden Fall mindestens eine funktionssichernde Reinigung, und des Herrn oder der Frau Bizers Uhr bräuchte wohl einige Arbeit für das Übergehäuse (Glas total blind, wirklich rostig).

lG Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kv66

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
56
Hallo Matthias,
vielen Dank für die umfangreichen Infos. Da wohl einiges an den Uhren zu machen lohnt es sich nicht für mich in die Richtung etwas zu unternehmen, da ich nicht über entsprechende Kenntnisse und Equiqment verfüge.

Gruß Klaus
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
677
Beide mal einem Uhrmacher mit Herz für "Alteisen" vorzustellen wäre trotzdem sicher überlegenswert.
 
K

kv66

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
56
Was meinst du mit „Alteisen“? Sind die etwas für den Müll oder meinst du, dass sich jemand dafür begeistern könnte?
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
677
Um Himmels Willen, kein Müll!!!!

Mit "Alteisen" (beachte die Anführungszeichen) meine zumindest ich immer: vielleicht ein ideeller Wert, aber kein realer, wirklich hoher Handelswert als Sammelstück, der über den Materialpreis hinausgeht, d.h. wer wirklich Geld sehen möchte, kommt leider oft am besten weg, wenn das Gehäuse zum Einschmelzen und das Werk auf den Schrott oder für 1€ nach eBay geht. Ich finde aber, daß solche Uhren generell dieses Schicksal nicht verdient haben und deshalb, immer soweit es technisch noch möglich ist, eine Chance bekommen sollten. Das kann ein Uhrmacher sein, der eben nicht nur sagt "das lohnt sich nicht", sondern eben ein Herz für solches "Altmetall" hat, aber auch realistisch sagt, was es kostet (ein erster Versuch, sie zum laufen zu bringen, dann zeigt sich oft schon, ob es eine teure, ggf. fast unmögliche Reparatur wird, oder ob eine komplette Grundreinigung und Neuölung = Revision reicht). Oder, wenn das zu teuer wird, die Uhr halt als einfach "schöne Leich" und dysfunktionales Erinnerungsstück behalten (spätere Restaurierung immer vorbehalten). Oder sich doch selber einarbeiten und das als neues Hobby zu bekommen (siehe @monozelle). Oder, wenn es keinerlei emotionale Beziehunmg zur Uhr gibt (kein Erbstück mit Familiengeschichte) sich zu überlegen, ob man solche Uhren dann an Liebhaber weitergibt, die sie zum Laufen bringen können.

lG Matthias, mit Herz fürs Alteisen (und davon reichlich aus 2 1/2 Nachlässen) und einem alten Haudegen von Uhrmacher zur Hand, der auch Spindeltaschenuhren anfaßt...

PS.: Hallo Experten im Forum, kann denn zumindest zu der "Goldmedaillenuhr" niemand was näheres sagen? Bei der zweiten dürfte, da es eine damals völlig typische Bauweise von zig kleinen Manufakturen war, eine genauere Identifikation über den ungefähren Entstehungszeitraum hinaus reine Glückssache sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bestimmung Taschenuhr Handaufzug

Bestimmung Taschenuhr Handaufzug - Ähnliche Themen

  • Bestimmung Taschenuhr Handaufzug

    Bestimmung Taschenuhr Handaufzug: Hallo, die Uhr wurde uns vererbt und ich würde gerne erfahren um welche Marke / Typ es sich handelt. Die Uhr ist mit 0.585 gestempelt und es...
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt, brauche Hilfe bei der Bestimmung!

    Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt, brauche Hilfe bei der Bestimmung!: Hallo Allerseits, mein Opa ist leider kürzlich verstorben und hat mir ein paar schöne alte Uhren hinterlassen, darunter auch diese Taschenuhr...
  • alte Bauernuhr/Taschenuhr Bestimmung und Ersatzteile

    alte Bauernuhr/Taschenuhr Bestimmung und Ersatzteile: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich habe von meinen Vater einige defekte Taschenuhren bekommen. Darunter auch eine "Bauernuhr" von ca. 1900. Leider ist...
  • Uhrenbestimmung Unterstützung bei der Bestimmung meiner Taschenuhren gesucht

    Uhrenbestimmung Unterstützung bei der Bestimmung meiner Taschenuhren gesucht: Liebe Gemeinde, wie so viele habe ich von meinem Vater zwei Taschenuhren geerbt. Ich werde sie wohl demnächst zur Revision geben. Vorab würde...
  • Ähnliche Themen
  • Bestimmung Taschenuhr Handaufzug

    Bestimmung Taschenuhr Handaufzug: Hallo, die Uhr wurde uns vererbt und ich würde gerne erfahren um welche Marke / Typ es sich handelt. Die Uhr ist mit 0.585 gestempelt und es...
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt, brauche Hilfe bei der Bestimmung!

    Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt, brauche Hilfe bei der Bestimmung!: Hallo Allerseits, mein Opa ist leider kürzlich verstorben und hat mir ein paar schöne alte Uhren hinterlassen, darunter auch diese Taschenuhr...
  • alte Bauernuhr/Taschenuhr Bestimmung und Ersatzteile

    alte Bauernuhr/Taschenuhr Bestimmung und Ersatzteile: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich habe von meinen Vater einige defekte Taschenuhren bekommen. Darunter auch eine "Bauernuhr" von ca. 1900. Leider ist...
  • Uhrenbestimmung Unterstützung bei der Bestimmung meiner Taschenuhren gesucht

    Uhrenbestimmung Unterstützung bei der Bestimmung meiner Taschenuhren gesucht: Liebe Gemeinde, wie so viele habe ich von meinem Vater zwei Taschenuhren geerbt. Ich werde sie wohl demnächst zur Revision geben. Vorab würde...
  • Oben