Uhrenbestimmung Bestimmung einzelner Uhren aus Nachlass

Diskutiere Bestimmung einzelner Uhren aus Nachlass im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Uhren-Fangemeinde, mein Vater hat als gelernter Feinmechaniker die letzten ca. 25 Jahre mit großer Leidenschaft Uhren repariert und...
W

Wodi

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2021
Beiträge
3
Hallo liebe Uhren-Fangemeinde,
mein Vater hat als gelernter Feinmechaniker die letzten ca. 25 Jahre mit großer Leidenschaft Uhren repariert und restauriert.
Zudem scheint er auch mit Eifer nahezu alle Arten von Uhren gesammelt zu haben. Er hat mir eine Schublade voll mit Armbanduhren,
sowie einige Taschenuhren und Wanduhren vererbt.
Nach geraumer Zeit habe ich mich nun entschlossen etwas Licht ins Dunkel zu bringen und evtl. die Spreu vom Weizen zu trennen.
Zu der ein oder anderen Uhr konnte ich zwischenzeitlich schon ein paar Daten sammeln. Jetzt bin ich auch schon bei meinen Problemen.
Habe hier einen EDOX Quartz-Chronographen über den ich im Netz nichts gefunden habe.
Würde sehr gerne wissen um welches Modell es sich handelt. Falls dann noch jemand weiß welches Uhrwerk verbaut ist wär ich
total happy. Leider fehlt mir das nötige Equipment um die feinen Schrauben zu lösen und den Rückdeckel zu entfernen.
Hab Vorder- und Rückseite abgelichtet und die Bilder beigefügt. IMG_4755.JPGIMG_4758.JPG
Aller Wahrscheinlichkeit nach werden noch mehr Fragen bei weiteren Uhren auftauchen und ich werde euch damit noch öfter
auf den Keks gehen :-).
Danke für eure Nachsicht und für eure Antworten.

Liebe Grüße
Wolfgang
 
I

ikarishinji

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
221
Ort
Kiel
Meines Erachtens ist die Modellnummer die auf der Rückseite eingravierte Zahl, also die 01904. Eine Bildersuche im Netz zeigt eine große Ähnlichkeit zur Modellreihe "Les Fontaines", aber weitere Infos sind in der Tat rar...
 
W

Wodi

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2021
Beiträge
3
Danke!!!! Gestaltet sich in der Tat recht schwierig. Schon die Form des Gehäuses ist kaum bei EDOX Uhren zu finden.
 
Sein&Zeit

Sein&Zeit

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
5.165
Ort
Berlin
Hallo Wolfgang,

hast Du denn schon mal bei Edox nachgefragt? Die Firma existiert ja noch, so weit mir bekannt ist.

Grüße
 
Pajiji

Pajiji

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
748
Hallo Wolfgang,

hast Du denn schon mal bei Edox nachgefragt? Die Firma existiert ja noch, so weit mir bekannt ist.

Grüße
Dazu meine Erfahrung : ja, die gibt es natürlich noch, haben nur offenbar keinen D - Importeur. Sitzen in Les Genevez im CH - Jura. Nachdem ich mir 2 wunderbare Chronographen über Ashford aus den USA habe kommen lassen (zu sensationellen Preisen übrigens), hatte ich betr. der Einstellung der Mondphase, die im beiliegenden Heftchen betr. der diversen Quarz-Werke leider nicht beschrieben wurde, direkt bei denen angefragt, höflich natürlich, und KEINE Antwort erhalten. Finde ich bei einem Hersteller der gehobenen Klasse schon sehr befremdlich.

Pajiji
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.743
Hm, schon komisch. Der Uhrenhändler in meinen Arbeitsort hat Edox seit ewigen Zeiten und aktuell auch noch.

Da wird ein Schweizer Chrono drin sein,ETA G10 oder Ronda. Wenn die Drücker einen deutlichen Druckpunkt haben und die Stopper alle ganz exakt auf einen Strich enden, wobei der 1/10 Stopper erst nach dem Stop auf seinen Wert fährt, deutet das auf ein G10 hin.

Schöne Uhr. Mir persönlich ist Edox bei solchen Uhren einen Tacken zu teuer, aber das soll ja Dein Nachteil nicht sein. Würde ich erstmal in die "Behalten" Kiste sortieren.
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.619
@Wodi Zur Uhrenbestimmung kann ich leider nichts beitragen.
Würde dir aber empfehlen mal die Chronodrücker zu reinigen, die sehen schon etwas schmutzig aus an den Rändern, nicht das beim Betätigen Dreck ins Werk kommt.
Am besten geht das mit Brillenputztüchern oder mit Wattestäbchen.
 
W

Wodi

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2021
Beiträge
3
Ein großes Dankeschön an alle die sich mit dem Thema hier beschäftigt haben und
dazu einen Beitrag geschrieben haben. Habe nun doch ein paar weitere Informationen zur Uhr erhalten.
Besten Dank einstweilen. Bis zu meiner nächsten Anfrage. So long ...
 
Thema:

Bestimmung einzelner Uhren aus Nachlass

Oben