Uhrenbestimmung Bestimmung einer Taschenuhr (Erbstück)

Diskutiere Bestimmung einer Taschenuhr (Erbstück) im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Uhren-Gemeinde, ich bin schon lange interessierter Betrachter und Interessent von Uhren. Vor ein paar Wochen habe ich eine alte...
P

pixelparanoia

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2022
Beiträge
3
Hallo liebe Uhren-Gemeinde,

ich bin schon lange interessierter Betrachter und Interessent von Uhren. Vor ein paar Wochen habe ich eine alte Taschenuhr vererbt bekommen, konnte aber selbstständig nichts weiteres herausfinden. Ich gehe nicht davon aus, das es sich um etwas teures handelt, würde aber einfach gerne mehr über die Uhr wissen. Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen :-)

Fakten:
  • Auf dem Ring über dem Aufzug (nennt man das so?), also dort wo man eine Kette befestigt, befindet sich eine Punze. Sie lautet "PB" oder "P8"
  • Wenn ich den erste Deckel öffne kann man dort eine Gravur "Anker 15 Steine" lesen
  • Auf den inneren Deckel ist "- RUSS 30811 -" geritzt (Wahrscheinlich das Zeichen eines Uhrmachers?)

Fragen:
  • Gibt es die Möglichkeit herauszufinden von wem oder wo die Uhr hergestellt wurde?
  • Wie alt ist die Uhr ca.?
  • Kann man eingrenzen, um welches Uhrwerk es sich handelt (leider kann ich das nicht freilegen?)
  • Aus was ist die Uhr gefertigt?
  • Gibt es weiter interessante Fakten? ;)
  • Was für einen Typ Band trägt man an einer solchen Taschenuhr (Metallringe oder Leder?)

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße!
 

Anhänge

  • IMG_4476 Large.jpeg
    IMG_4476 Large.jpeg
    286,2 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_4478 Large.jpeg
    IMG_4478 Large.jpeg
    244,7 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_4295 Large.jpeg
    IMG_4295 Large.jpeg
    217,6 KB · Aufrufe: 4
  • IMG_4296 Large.jpeg
    IMG_4296 Large.jpeg
    201,2 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_4294 Large.jpeg
    IMG_4294 Large.jpeg
    201,4 KB · Aufrufe: 6
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
3.067
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Es ist schwer etwas zu sagen ohne Blick auf das Uhrwerk. Daher kann ich nur vage vermuten. Die Uhr ist im klassischen traditionellen Galonne Look wie die Silberuhren ab 1900 aus sahen. Ziffern, Zeiger, das bedruckte Zifferblatt, die Form und das Streifenmuster sowie das Gehäusematerial sprechen am ehesten für die frühen 1930'er. Zu der Zeit war es allerdings ungewöhnlich das die Zeigerstellung noch per Drücker erfolgte. Daher würde ich eher ein einfach gehaltenes Uhrwerk erwarten. Die Uhr hat jetzt keine Charakteristika das man in irgendeiner Weise Rückschlüsse auf den Hersteller ziehen könnte.

Grüße Rübe
 
ethan_esrah

ethan_esrah

Dabei seit
08.03.2015
Beiträge
183
Ort
nahe Heidelberg
Bitte noch ein Foto des Uhrwerks. Ohne dieses ist eine zeitliche Einordnung sehr schwierig.

Habe gerade gesehen, daß Du geschrieben hast, Du könntest das Werk nicht "freilegen". Der Staubdeckel, auf dem "Anker 15 Steine" steht, läßt sich öffnen. Dafür ist rechts oder links von der Krone eine kleine Einkerbung, in die man entweder mit dem Fingernagel oder mit einem (möglichst stumpfen) Messer einhaken kann, um den Deckel aufzudrücken (Vorsicht, nicht abrutschen).

Viele Grüße,
Sven
 
P

pixelparanoia

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2022
Beiträge
3
Ich habe mich nicht getraut mit einem Messer dran zu gehen aber im Sinne der Wissenschaft, muss es wohl sein. Hier zwei Fotos vom Uhrwerk. Soweit ich es entziffern kann steht dort "Thiel"?
 

Anhänge

  • IMG_4479 Large.jpeg
    IMG_4479 Large.jpeg
    264,8 KB · Aufrufe: 2
  • IMG_4480 Large.jpeg
    IMG_4480 Large.jpeg
    381,7 KB · Aufrufe: 5
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
973
Hallo!
Das ist eine Thiel-Thiela gebaut ab 1913.Die Firma Thiel befand sich in Ruhla zu DDR Zeiten wurden dort auch noch Uhren gebaut unter dem Namen Ruhla-UMF.
Heute werden an dem Standort auch noch Uhren zusammengebaut.
Gruß Detlef!
 
P

pixelparanoia

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2022
Beiträge
3
Danke Detlef! :-) Das ist ja wunderbar, jetzt kann ich mir noch weitere Details dazu ergooglen.
 
Thema:

Bestimmung einer Taschenuhr (Erbstück)

Bestimmung einer Taschenuhr (Erbstück) - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Bestimmung Schweizer Taschenuhr: Hallo zusammen Ich habe keine Ahnung über Taschenuhren. Das mal vorne weg :) Deshalb bin ich umso glücklicher, dass solche Foren existieren. Ich...
Uhrenbestimmung Taschenuhren des Großvaters bestimmen: Hallo zusammen, ich habe kürzlich zwei Taschenuhren meines Großvaters geerbt. Ich bin ein Freund von Automatikuhren aber mit Taschenuhren kenne...
Uhrenbestimmung Taschenuhr Bestimmung 1/4 Repetition: Hallo Uhrenfreunde Ich benötige eure Hilfe bei der Bestimmung einer Taschenuhr mit 1/4 Repetition Bin in den Taschenuhren nicht so fit. Mich...
Expertenwissen gesucht-Bestimmung einer goldenen Taschenuhr: Hallo liebe Community, ich versuche mehr über meine Taschenuhr(Erbstück) rauszufinden. Selber bin ich kein Fachmann und hoffe einfach, durch Euch...
Uhrenbestimmung Bestimmung einer goldenen Taschenuhr (Familienerbstück): Hallo liebe Uhrforum-Community, kürzlich habe ich von einer Taschenuhr erfahren, die sich seit Generationen im Besitz meiner Familie befindet...
Oben