Kaufberatung "Besondere" Uhr gesucht

Diskutiere "Besondere" Uhr gesucht im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenforum, nachdem ich seit einigen Wochen täglich mehrere Stunden damit verbringe, eure Beiträge zu lesen, muss ich jetzt doch auch...

limats

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
2
Hallo Uhrenforum,

nachdem ich seit einigen Wochen täglich mehrere Stunden damit verbringe, eure Beiträge zu lesen, muss ich jetzt doch auch einmal selbst einen Beitrag verfassen.

Kurz zu meiner Person:
Ich heiße Leo, bin 32 Jahre alt und seit geraumer Zeit auf der Suche nach meiner ersten "richtigen" Uhr.

Folgende Bedingungen sollte sie erfüllen:
  • Automatik
  • Metallband
  • Wasserdicht (ich tauche keine 600m tief aber ich würde gerne damit ins Wasser gehen können, ohne mir Sorgen machen zu müssen)
  • Datum
  • Sekundenzeiger (also kein Chrono ohne kleine Sekunde - irgendwas muss sich im Normalbetrieb schon bewegen)
  • schön wäre ein Glasboden (muss aber nicht unbedingt)
  • nicht zu viel Bling Bling, eher etwas Understatement. Die meisten Breitlings funkeln und glitzern mir z.B. viel zu sehr. Ich brauch keinen großen Protzfaktor (und will ihn eigentlich auch nicht).
  • einigermaßen selten anzutreffen - ich hätte ungern eine Uhr, die ich täglich an 5 anderen Handgelenken wiedererkenne.
  • Preis inkl. realistischem Rabatt < 2.500 Euro

Ich möchte mir eine Automatik kaufen, weil mich die Technik fasziniert (wenn es mir ums Batteriewechseln ginge, würde ich z.B. eine Solar-Quarz nehmen). Deshalb wäre es schön, wenn das Werk ein bisschen etwas besonderes wäre: Manufaktur (ich weiß, dass es bei dem Budget nicht viel gibt) oder zumindest ein stark modifiziertes Standardwerk.

Momentan habe ich nicht das Geld, mir mehrere Uhren zu kaufen. Das gute Stück muss mich deshalb in den nächsten Jahren täglich begleiten und sollte als Daily Rocker einiges abkönnen.
Anzüge trage ich so gut wie nie. D.h. die Uhr muss zu Jeans und T-Shirt passen. Also eher etwas sportlicher als zu dressig.

Bei der Frage, ob 3-Zeiger, Chrono, Zeigerdatum oder etwas ganz anderes habe ich mich noch nicht festgelegt. Eigentlich gefällt mir eine große Sekunde (vor allem mit einem Farbtupfer am Sekundenzeiger) sehr gut - aber ein Chrono kommt dafür meistens etwas sportlicher rüber.

Anbei noch ein Foto von meiner alten, die mich jetzt ca. 12 Jahre begleitet hat. Die Uhr gefällt mir eigentlich immer noch sehr gut - vielleicht kennt ja jemand von euch eine Automatik, die in diese Richtung geht.

IMG_1957_small.jpeg

So. Ich hoffe das reicht vorerst als Info, um ein paar Vorschläge zu bekommen. Bin gespannt auf eure Antworten...

Leo
 

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
17.705
Ort
Braunschweig
Hallo Leo,
willkommen im Forum. Schau mal bei Tutima, Mido, Fortis, Tag Heuer, ML, Longines, Sinn, RT, Atlantik, Tissot, Omega u.s.w. rein. Oder gehe hier mal auf den Marktplatz. Da findest Du bestimmt die Richtige für Dich.
 

bastpless

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
644
Hallo,

herzlich willkommen auch von mir!

Wie Du wahrscheinlich schon an der ersten Antwort gemerkt hast, sind Deine Ausführungen immer noch ein wenig unpräzise für genaue Hinweise. Zwar hast Du Dir Mühe gegeben, Deine Wünsche zu beschreiben, aber für konkrete Tips fehlt ein wenig die Priorisierung.

Legst Du z.B. besonders viel Wert auf eine hohe Robustheit, dann sollte man nach Uhren mit gehärteten oder beschichteten Gehäusen Ausschau halten.

Wie selten soll die Uhr denn sein? Eine Rolex Sub oder Omega Speedmaster haben viele Uhrenfreunde, aber man muß schon sehr aufmerksam durch die Welt laufen, um fünf davon innerhalb eines Monats an fremden Handgelenken wahrzunehmen.

Bezieht sich das "besonders" auch auf das Design oder soll das im Gegenteil eher traditionell sein?

Auch die Frage Dreizeiger oder Chrono entscheidet, ob der Preisrahmen eher zu großzügig oder zu knapp ist.

Zu guter letzt noch die Frage nach neu oder gebraucht. Mit 2.500 Euro kann man – wenn auch gebrauchte in Frage kommen – schon Luxusuhren vom Schlage einer Omega Aqua Terra mit Manufakturwerk bekommen. Wenn die Uhr neu sein sollte, wird die Auswahl in diesem Segment dann deutlich enger.

Vielleicht hilfst Du uns ja nochmal auf die Sprünge.

Viele Grüße,
Sebastian
 

Hoosier

Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
108
Mein Vorschlag wäre dann auch schon mal die Planet Ocean von Omega als Dreizeiger.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Des Weiteren TagHeuer Carrera: Glasboden, hübsches Design, Stoppuhrfunktion, sieht man nicht so oft, wertig.
 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.937
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hallo,

Mein Vorschlag wäre ganz ähnlich und auch wieder anders:
Eine Gebrauchte Omega SMP 300 Chronometer in schwarz und mit Schwertzeigern (Ist dann auf jeden Fall vor 2008 - glaube ich)
Die macht auf mich einen sehr guten Eindruck.
Widerstandsfähiges Gehäuse ohne zu empfindliche Lünette, Chronometer und ein modifizierte ETA 2892-2 innen drin. Die Omega Bänder sind über jeden Zweifel erhaben und so häufig wirst Du sie auch nicht mehr sehen.

Gruss
T. Freelancer
 

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.962
Ort
Hessen
Hi,

wenn ich mir so deine Seiko ansehe, und du sie 12 jahre getragen hast, warst du doch recht zufrieden damit. Bleib doch einfach bei der Marke ;-) wie wäre es z.B. mit dieser Automatik (6R15) | SEIKO Manufaktur Kaliber, Saphirglas, 10 bar, nicht zu dressig... und hast noch Kohle übrig für weitere Uhren ;-)
 

limats

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
2
Hallo zusammen,

also so wenig Infos hab ich in meinem Post doch auch wieder nicht stehen.
Warum mir bei der Suche nach einer besonderen Uhr mit einem besonderen Innenleben z.B. eine Tissot empfohlen wird, kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Die kann ich in jedem Karstadt kaufen und ist für mich eigentlich eher das Gegenteil von "besonders".

Die Planet Ocean gefällt mir sehr. Sie hätte auch das gewisse Etwas (stark modifiziertes Werk, tolle Prägung auf dem Gehäuseboden). Beim Lesen dieses Forums hab ich aber immer das Gefühl, dass jeder zweite hier mit dieser Uhr rumläuft. Vielleicht täuscht das aber, weil die Uhrenliebhaber in der breiten Masse dann doch wieder untergehen.

@T. Freelancer:
Meinst du die hier: chrono24?
Die Idee mit der älteren Seamaster gefällt mir gut. Die skelettierten Zeiger der aktuellen Version gefallen mir leider gar nicht. Die Schwertzeiger von früher sind klasse.

Aqua terra und auch die o.g. Seiko sind sehr schöne Understatement-Uhren. Aber findet ihr nicht, dass sie ein bisschen zu dressig sind zu Jeans und T-shirt an einem jugendlichen Typ?

Zu den Fragen von oben noch kurz:
Gebraucht wäre ok.
Das Design sollte nicht zu auffällig sein. Deshalb hier vielleicht wieder etwas traditioneller. Ein kleiner Farbtupfer oder ein besonders schön gestaltetes Ziffernblatt würden mir hier als "Besonderheit" reichen.
Robustheit ist schon wichtig - soll ja mein Daily Rocker werden. Darum sollte zumindest das Glas kratzfrei sein. Beschichtetes Gehäuse, U-Boot-Stahl, etc. müssen aber nicht sein.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Vorschlag in Richtung blaues Ziffernblatt. Ist zwar kein Muss, fand ich bei meiner alten aber sehr schön.

Hoffe, etwas mehr Licht ins Dunkel gebracht zu haben...

Leo
 

kurwenal

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
825
Ort
48.14 @ 16.20
Aqua terra und auch die o.g. Seiko sind sehr schöne Understatement-Uhren. Aber findet ihr nicht, dass sie ein bisschen zu dressig sind zu Jeans und T-shirt an einem jugendlichen Typ?

Nein.

Aber etwas "Besonderes" so wie du das definierst sind die auch nicht. Da müsstest du dich bei selteneren Marken umsehen, zB Vulcain (fällt mir grade so ein, weil ich auch immer dahin schiele), oder auf dem Gebrauchtmarkt.
 

Hoosier

Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
108
Die Planet Ocean gefällt mir sehr. Sie hätte auch das gewisse Etwas (stark modifiziertes Werk, tolle Prägung auf dem Gehäuseboden). Beim Lesen dieses Forums hab ich aber immer das Gefühl, dass jeder zweite hier mit dieser Uhr rumläuft. Vielleicht täuscht das aber, weil die Uhrenliebhaber in der breiten Masse dann doch wieder untergehen.

Hallo Leo,

kann schon sein, dass die PO recht beliebt ist, hat auch einen Grund:-) Mach Dir wegen der angeblichen Häufung deswegen mal keine Sorgen, seitdem ich mich für Uhren interessiere schaue ich gezielter auf fremde Handgelenke, z.B. in der S-Bahn oder so... Und es ist extrem selten, dass ich mal ne Uhr für > 1000 Eur erkenne....
 

alterschwede

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
669
limats
Hallo zusammen, also so wenig Infos hab ich in meinem Post doch auch wieder nicht stehen. Warum mir bei der Suche nach einer besonderen Uhr mit einem besonderen Innenleben z.B. eine Tissot empfohlen wird, kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Die kann ich in jedem Karstadt kaufen und ist für mich eigentlich eher das Gegenteil von "besonders".
Das frag ich mich immer wieder. Dein Preislimit liegt bei 2500,- und angeboten werden Uhren um die 500,- was nett gemeint ist, da es sicher gute und zuverlässige Uhren sind, aber irgendwie doch in einer anderen Klasse spielen.
Nicht zu dressig und doch elegant sportlich würde ich das ein oder andere Modell von Union Glashütte bezeichnen. Hat nicht jeder und ist von Qualität und Tradition mal was "besonderes" und außerdem aus deutschen Landen.

z.B.
D002.426.16.087.00.jpg

D002.427.16.051.00.jpg

D001.414.16.051.00.jpg

Bilder natürlich geliehen
 
Zuletzt bearbeitet:

TomasC

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
1.066
Ort
Böblingen
Hi Leo,
mein Vorschlag fuer einen "Hans-Dampf-in-allen-Gassen", neu fuer unter 2.500,- EUR ist ganz klar die Uhr mit dem laaaaangen Namen: Omega Seamaster Aqua Terra Railmaster, als 3-Zeiger am Metallband. Sportliche Uhr, wasserdicht 150m, verschraubte Krone, aber auch elegant genug fuer den Anzug. Dazu, falls man Bandwechsel nicht scheut, ein echter Verwandlungskuenstler. Omega-Referenz-Nr. 2503.52.00 fuer 39mm Durchmesser ohne Krone. Fuer Eindruecke der Uhr einfach mal Omega Railmaster in der Google-Bildersuche eingeben.

Die Uhr wird meines Wissens nicht mehr hergestellt, es werden nur Altbestaende abverkauft. Das sehr schoene Uhrwerk basiert auf dem Werk 2500C und verzichtet auf eine Datumsanzeige. Bei Interesse umbedingt mehrere Angebote von verschiedenen Konzessionaeren einholen, oder zu einem der im Forum bekannten, serioesen deutschen Internethaendler zurueckgreifen.

LG, Tomas.
 

Mithrandir

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
693
Ort
Austria
...robust, nicht alltäglich, sportlich, wasserverträglich und blau:

Tutima Pacific:

!BZz6!S!CGk~$(KGrHgoOKjcEjlLm(,PeBKojSZ0l)w~~_12.jpg


lg Mithrandir
 

bastpless

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
644
Die neue Omega Aqua Terra mit dem "Schiffsboden"-Zifferblatt sollte auch für junge Leute zur Jeans nicht zu dressig wirken. Gerade das graue Zifferblatt sieht da sehr cool aus.

Ansonsten würde ich noch die alte Omega Seamaster GMT in weiß in die Auswahl nehmen. Eine super lockere Uhr, wie ich finde und mit echtem Manufaktur-GMT-Werk.

Wenn Seiko noch eine Rolle spielt (da Du ja schon eine hast, würde ich wahrscheinlich erst mal was anderes suchen), könntest Du Dich noch bei den Chronographen aus der "Brightz" Serie oder allgemein bei den "Ananta" Uhren umsehen, da gibt's ganz nette Sachen.

Viele Grüße,
Sebastian

pic_phoenix.jpg

Quelle: Seiko Japan
 
Zuletzt bearbeitet:

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Wenn Seiko noch eine Rolle spielt (da Du ja schon eine hast, würde ich wahrscheinlich erst mal was anderes suchen), könntest Du Dich noch bei den Chronographen aus der "Brightz" Serie oder allgemein bei den "Ananta" Uhren umsehen, da gibt's ganz nette Sachen.

Das sehe ich ganz genauso.
Die bisher hier empfohlenen ueblichen Verdaechtigen sind doch nichts Besonderes. Mit einen hochpreisigen Seiko ist man definitiv unter einer Minderheit der Uhrenbesitzer zu finden. Mit einer Omega eher im Massenmarkt. Die von Bastpless gezeigten Seikos sind schon sehr lecker.

Gruss, Excalibur
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.510
Ort
Oberhessen
Omega = Massenmarkt ?

Tutima, Edox = nichts Besonderes ?

Seiko = Minderheit ?

Da gibt es definitiv anderen Ansichten (z.B. meine).
 

El-Greco67

Dabei seit
11.10.2009
Beiträge
265
Ort
Berlin
Hallo und willkommen bei den Uhrenverrückten ;-)

Du suchst was Besonderes, das Du nicht an jeder Straßenecke siehst, schön wäre ein blaues ZB?
Schau Dir mal die DOXA in meiner Signatur an. Ist zwar ein normales, etwas dekoriertes ETA, das man aber wegen des Stahlbodens nicht sieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

"Besondere" Uhr gesucht

"Besondere" Uhr gesucht - Ähnliche Themen

Kaufberatung Umfrage zu Uhren ohne Krone auf 3 Uhr: Guten Abend, aktuell bin ich auf der Suche nach einer sportlichen Automatik-Uhr, am liebsten Chrono, die die Krone nicht auf 3 Uhr hat. Ich trage...
Kaufberatung Uhr (neu) im Art Deco - Stil gesucht: Hallo liebe Mit-Verrückte, ich bin ein großer Fan von Vintage-Uhren im Art Deco - Stil. Nun suche ich eine Uhr in diesem Stil, das ganze aber in...
Kaufberatung Armband Empfehlung (21mm) für Omega PO 43.5 (8900) - [Stahlband kaputt]?: Hallo liebes Forum, ich habe set gut 2 Jahren eine Omega PO 43.5 (8900) am Stahlband und trage die Uhr täglich. Ich mag die Uhr auch sehr gern...
Kaufberatung Stilvoller Alltags-Dresser gesucht: Ein schönes neues Jahr wünsche ich euch 🙂 Ich bin als Einsteiger auf der Suche nach einem stilvollen und schlichten Automatik-Alltagsdresser, der...
Kaufberatung

Sportliche Uhr gesucht

Kaufberatung Sportliche Uhr gesucht: Guten Abend! Erst einmal nochmals vielen Dank liebes Forum für die Empfehlung der Aqua Terra. Eine tolle Uhr, die ich gerne trage. Die Uhr ist...
Oben