Kaufberatung Berlin(er) Uhr ...

Diskutiere Berlin(er) Uhr ... im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, nachdem ich die nach meiner letzten Uhr hier nur passiv gesucht habe find ich zu meiner neuen „Idee“ leider keine...
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #1
14-Uhr

14-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
596
Ort
Ruhrgebiet
Hallo zusammen,

nachdem ich die nach meiner letzten Uhr hier nur passiv gesucht habe find ich zu meiner neuen „Idee“ leider keine ausreichenden Infos. Deswegen starte ich hier das neue Thema in der Hoffnung, dass Ihr mir helfen könnt.

Ich bin ein riesen Berlin Fan und verbringe jede freie Minute in dieser wunder...vollen Stadt (wunderschön passt ja nicht immer :-P). Um mein Fernweh etwas zu lindern habe ich die Idee mir eine Uhr aus oder von Berlin zu hohlen. Dann kann ich zumindest immer an die Stadt denken, wenn ich auf die Uhr gucke. Ich finde es eh immer schön, wenn man mit den Uhren etwas verbinden kann. Natürlich habe ich mich schon etwas im Internet/Forum umgeguckt, aber evt. gibt es ja hier ein paar Berliner mit Geheimtipps ;-).

Ich besitze bereits die „Time in Berlin“ von Swatch. Ich finde die Uhr für zwischendurch echt cool aber ich wünsche mir etwas schickeres mit weniger Plastik.
TimeInBerlin-3.jpg

Jetzt noch ein paar Worte zu den Uhren die ich schon gefunden habe.


Askania: Kann mit den Uhren der Berliner „Manufaktur“ nicht so viel anfangen. Ich finde die Taifun-5000 zwar ganz schick aber das Preis/Leistungsverhältnis passt meiner Meinung nach nicht wirklich. Und wenn ich schon > 3k € ausgebe dann wird’s ne große Ώ PO in grau mit diesen geilen orangen Ziffern …. naja das ist eine ganz andere Baustelle für die langfristige Uhrenplanung:-P.

Zeit in Berlin: Hier finde ich die Titanvariante ganz nett aber auch nicht mehr. Hab die Uhren auch noch nicht live gesehen. Kann jdm. was zu den Uhren sagen?
Bin bei der Adresse etwas skeptisch, dass das so nen teures Touriandenken sein könnte. Ich kann bei meiner Vermutung auch komplett falsch liegen.

Vertigo Berlin: Finde ich echt ganz cool. Gibt es das Ladengeschäft in der Danziger Straße noch? Der Beitrag hier im Forum mit der Adresse ist ja von 2011 und seit dem ist ja viel Wasser die Spree runtergeflossen.Dann würde ich mir die Uhren bei meinem nächsten Berlin Aufenthalt mal anschauen. Das ist so ein Konzept was ich suche. Ein Berliner der seine eigenen Uhren baut. Da ist es mir dann auch relativ egal woher er die Teile nimmt, die Idee und Umsetzung kommt aus Berlin. Dies ist schon ein Kandidat für mein Handgelenk:-).

...und nicht zu vergessen die Berliner „Eis Uhr:???:. Die fällt komplett aus meinem Raster:-p.

Meine Kriterien an die Uhr sind...

-Design: Da bin ich offen für alles, ob Diver, Dresser oder sogar Taschenuhr ist mir erstmal egal.
-Durchmesser: mind. 40mm besser >42mm.
-Budget<1000€, wenn ihr was drüber habt könnt ihr das aber auch gerne mal zeigen. Evt. ist das ja was für „später mal...“
-Herkunft: Ich denke, dass es keine Uhr geben wird deren gesamte Wertschöpfungskette in Berlin liegt. Es sollte zumindest ein Teil in Berlin stattfinden. Alternativ würde ich auch eine Uhr nehmen die Berlin -wie meine Swatch- zum Thema hat.

So ich glaube, dass waren meine wichtigsten Kriterien. Ich freue mich über eure Vorschläge …

Einen schönen Tag wünsche ich noch ...
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #3
noosa

noosa

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.238
Ort
Berlin
Wenn du Berlin so toll findest, dann ziehe doch um...;-)

Als eingeborener Ur-Berliner habe ich mir meine "Orologio di Berlino" (ital.: Uhr von Berlin) selbstgebaut. Die Uhr ist ein Unikat und unverkäuflich. Vielleicht ist das trotzdem eine Inspiration, mal selbst so ein Projekt anzugehen...

Gruß

Lutz

neu3.JPG

Hier ein Bild von der Rückseite (noch mit der alten Krone):

12.JPG

Hier der Versuch einer anderen Berlin-Uhr, die ich aber nicht/kaum trage:

vorn4.JPGdial3.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #4
14-Uhr

14-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
596
Ort
Ruhrgebiet
Günstig wäre für mich kein Problem ... nur die sehen eher billig aus...
Aber trotzdem danke für den Link.
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #5
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
5.384
Ort
Berlin
Also wenn Lutz sich von der Berlino mit dem dunklen Blatt trennt und Dir vermacht, hast Du ein echtes berliner Unikat, von einem berliner Urgestein zusammengestellt :super:.
Bei Askania scheiden sich die Geister. In Berlin Mitte zusammengebaut, von einem Berliner Forianer hat auch was;-).
Viele Grüße
Marco
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #6
14-Uhr

14-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
596
Ort
Ruhrgebiet
@noosa: Das mit dem Umzug ist der Plan... nach dem Studium und mit Jobaussichten. Aber schicker Ticker...das mit dem selberbauen traue ich mir noch nicht zu. Wirklich gelungene Uhr und schöne Uhrenvorstellung ... und Berlin ist wirklich die "aufregendste Stadt des Landes":-).

@batery_99: Ich befürchte das mit dem abquatschen wird schwer ...
Das sich hier die Geister an Askania scheiden habe ich auch schon bemerkt:-P. Die Taifun finde ich auch echt schick, aber wenn ich so viel Geld für ne Uhr ausgebe würde ich es nicht für die Uhr sonder für DIE Uhr ausgeben...
Wobei werden die Uhren wirklich in Berlin zusammengebaut? Ich war einmal in dem Museum/Shop in den Hackeschen Höfen und ich glaube die Museumsangestellte/Verkäuferin hat mein Bild der Markt durch ihr Fachwissen nicht gerade positiv beeinflusst.
...ach die mit dem dunkle hatte ich noch nicht gesehen ... die ist auch schick ... aber wenn geh ich auf die helle ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #7
Yoshi_87

Yoshi_87

Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
447
Günstig wäre für mich kein Problem ... nur die sehen eher billig aus...
Aber trotzdem danke für den Link.
Wohl eher billigster China Ramsch.
Man muss sich nur mal die grauenhaften Beschreibungen durchlesen.
"Die Uhr wird Ihnen in einem schönen Aufbewahrungsbox geliefert", "vernähtes Lederarmband mit Krokodesing.", oder "Sapphire besichtetes Glas."
Würde aber in gewisser Weise zu Berlin passen. *scnr* :D

Was besseres als Askania wirst du wohl nicht finden. :???: Wobei ich dazu auch nicht viel sagen kann.
Fahr lieber nach Berlin, geh ins KaDeWe und such dir da eine schöne Uhr aus, die wird dich dann auch an Berlin erinnern. :D
Alternativ kannst du natürlich auch bei Wempe oder Kaufhof gucken.
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #8
14-Uhr

14-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
596
Ort
Ruhrgebiet
@Yoshi_87: So deutlich wollte ich es nicht sagen ...
Hab mir auch schon überlegt mir eine schhöne Uhr in Berlin zu kaufen und mir was in die Uhr gravieren zu lassen. "Berlin" oder das Stadtwappen o.ä. auf den Deckel oder die Schließe. Ich hab nur keine Idee was da alles möglich ist. Das wäre mein Plan B.
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #9
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
5.384
Ort
Berlin
Askania wird in Berlin zusammengebaut.
image.jpg
Wenn ich Lutz richtig verstanden habe, gilt das "unverkäuflich" für die Helle Berlino. Schreib ihn doch mal wegen der dunklen Schönheit an.
Viele Grüße
Marco
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #10
14-Uhr

14-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
596
Ort
Ruhrgebiet
Bei meinem nächsten Berlin Besuch werde ich nochmal (ich versuche ohne Vorurteile) mir ein neues Bild von den Uhren zu machen. Evt. gerate ich ja auch an einen kompeteten Mitarbeiter der mehr sagen kann als, "da sind mechanische Werke drin". Bis dahin lese ich mich noch was in das Thema ein und sammel eure Alternativen.
Die Helle hat aber meine Aufmerksamkeit geweckt :-P-
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #11
Yoshi_87

Yoshi_87

Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
447
Das die Verkäufer nicht unbedingt Ahnung von der Materie haben ist doch nix neues. ;-)
Was die Gravur angeht so würde mir da auch nichts einfallen und ich lebe seit meiner Geburt in Berlin.

Aber eine Uhr nur deswegen zu kaufen weil sie in Berlin "gebaut" wird halte ich für keine besonders gute Idee.
Zumal die Werke ja eh aus der Schweiz sind, von daher wird hier wohl nur der Rest gemacht, sprich das Werk ins Gehäuse, Zeiger rein und Deckel zu. Das ist wie mit den "Made in Germany" Schuhen von Lloyd bei denen hier nur die Schnürsenkel eingefädelt werden.
PlanB klingt da weit besser.



Ach ja, falls du noch nicht da warst schau dir mal den Botanischen Garten an. Vom Alex kommt man mit dem M48 Doppeldecker direkt zum Eingang und hat nebenbei eine günstige Fahrt durch die Stadt. :-)
Wohl noch das schönste was Berlin zu bieten hat.
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #12
14-Uhr

14-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
596
Ort
Ruhrgebiet
Ne, die Uhr muss nicht nur in Berlin gebaut sein sondern muss mir auch gefallen...das mit den Werken etc. ist mir auch klar und habe ich ja auch schon geschrieben. Fände nur schön wenn die Uhr -wie z.B. Vertigo- zumindest eine Berliner "Idee" ist.
Aber gefallen muss sie mir, dass ist das A und O. Ich kaufe mir keine Uhr die mir nicht gefällt nur weil sie aus Berlin ist. So verrückt bin ich dann doch nicht.
Mit dem gravieren müsste ich mich dann mal schlau machen. Der Kollege graviert nach eigenen Angaben. Aber ich habe keine Idee wie das mit Edelstahl aussieht und was da machbar wäre ... die Uhrenauswahl ist mit Mido, Seiko und MeisterSinger ja ganz gut.
Wobei letztere Unternehmen liegt ja bei mir fast um die Ecke...

Danke für den Tipp, da war ich noch nicht drin.
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #13
H

Hansi513

Dabei seit
19.03.2010
Beiträge
225
Ich weiß nicht ob das auch für Berlin gilt aber Wempe hatte mal ne Städteversion der Nomos Tangente rausgebracht gab es aus Dresden etc. da ist das Stadtwappen auf das Werk Graviert ev. giebt es sowas auch mit Berlin?!
Hätte zwar "nur" 36mm wirkt aber viel größer

Mfg
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #14
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
15.559
Ort
Bärlin
Bei meinem nächsten Berlin Besuch werde ich nochmal (ich versuche ohne Vorurteile) mir ein neues Bild von den Uhren zu machen. Evt. gerate ich ja auch an einen kompeteten Mitarbeiter der mehr sagen kann als, "da sind mechanische Werke drin".

Wenn es um ne Askania geht, müsste doch unser Philclock der richtige Ansprechpartner sein ;-) ansonsten gäbe es da noch die hier BERLIN WATCH gut, ist jetzt auch eher Plastik, aber mehr Berlin geht wohl nicht.
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #15
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.574
Ort
A Schwoab
ich für meinen Teil kann mit unserer Hauptstadt mal so gar nichts anfangen, Geschichte und Sehenswürdigkeiten hin oder her. Aber das tut ja nichts zur Sache :D Meine Idee: Da es ja kaum gute Hersteller aus Berlin gibt, warum nicht eine Uhr individuelle designen lassen? Es gibt ja Hersteller die Uhren nach eigenen Wünschen bauen/umbauen und da lässt du einfach Berlin auf das Blatt schreiben (oder etwas in der Art). Die Uhr wäre zwar nicht aus Berlin (es sei denn da gibt es auch Firmen die sowas machen) aber hätte einen Bezug zu Berlin. Die Swatch mit dem Berlin-Motto wurde ja auch nicht in Berlin gebaut und du hast sie trotzdem
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #16
14-Uhr

14-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
596
Ort
Ruhrgebiet
@Hansi513: Auf deinen Tipp hin habe ich mal geguckt, es gibt die "Berliner Mischung", welche mir jedoch nicht so zusagt... aber sowas wie die Nomos suche ich.

@Sectorfan: Die Uhr mit dem Fernsehturm drin hab ich ja auch schon verlinkt. Die Idee finde ich ganz cool, aber die Umsetzung nicht so....

@spritdealer: Das ist auch ne gute Idee. Hab ja gesagt, dass die Uhr aus Berlin kommen soll, oder etwas mit Berlin zu tun haben sollte. Könntest du denn eine Firma empfehlen mit der du evt. schon (gute) Erfahrungen gemacht hast? Sonst würde ich hier in Forum mal suchen ...
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #17
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.574
Ort
A Schwoab
Nein ich kenne leider keine Firma aber es gibt hier einige User, die schon mal Uhren haben ändern/anpassen/individualisieren lassen. Viel Glück
 
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #19
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
14.739
Hallo,

vornweg: Ich bin heilfroh dass ich meine Berlin-Phase nach 8 Jahren ( Jahre 2000-2008 ) hinter mich gebracht habe. :-)
Bin am Ende vor allem weg, wegen der Touristenschwemme jedes Wochenende. Wenn Du den Boxhagener-Platz in Friedrichshain kennst - unser Balkon ging genau auf den Platz raus -, dann verstehst Du, was ich meine.

Zu den Uhren:

Ich war letzte Woche in Berlin (beruflich !) und bin durch Zufall bei Askania vorbei, die ja inzwischen in den Hackeschen Höfen in Mitte in "Hof 1" sitzen (für Außenstehende: Das ist die Touristenfalle in Berlin). Machen dort voll auf Manufaktur, der recht große Laden ist vollgestellt mit Uhrmacher-Tischen und Werkzeugen. Die Uhren häßlich und gewöhnlich wie immer, nur inzwischen teuer. Design: irgendwas mit mit 30'er Jahren und Tradition. Ich bin sicher: Das Business flutscht !

Mein Tip für Dich: Ja kauf Dir eine Uhr in Berlin, aber nicht aus Berlin.

Zwei Vorschläge an die Du dich dein Leben lang erinnerst wirst, und Berlin Feeling haben wirst.

- Eine Planet Ocean in der Omega Boutique im KDW am Tauentzien kaufen !
- Eine Grand Seiko beim Nobel-Konzi "Lorenz" am Walter-Schreiber-Platz !

An diesen "Berlin-Uhren" wirst Du ein Leben lang Freunde haben, und wirst nie das dumpfe Restgefühl haben, dass die Verkäufer wieder einen ahnungslosen Touri übers Ohr gehauen haben (siehe Askania.)

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Berlin(er) Uhr ... Beitrag #20
Moscher

Moscher

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.731
Ort
Berlin
Mein Tip für Dich: Ja kauf Dir eine Uhr in Berlin, aber nicht aus Berlin.

Guter Vorschlag, aber ich denke das kommt nicht an ein echte Berlin "Feeling" heran.

- "Lorenz" am Walter-Schreiber-Platz !

Unbedingt hingehen und sich die tollen Uhren angucken. Ich hatte mal die das Vergnügen dort.
Das war eines meiner ernüchternsten Erlebnisse. Ich ging in den Laden und wollte mir eine Tudor Black von der Auslage anschaun.
--------------------
Dürfte ich die Tudor Black bay sehen?

"Nein die haben wir nicht"

Doch die liegt in der Auslage.

"mir ist nicht bekannt das wir eine haben"

zwischendurch kommt der Schutzmann und klärt sie auf das eine in der Auslage liegt

ist das Werk auch wirklich in der Top Eta Ausführung?

"was ist ETA?"

usw usw.......
---------------

Als Berliner war das für mich eine ungewollt interessante "Entäuschung".
Ich hoffe das diese Verkäuferin eine Ausnahme war:-)

Diese Anekdote soll nur zeigen, das der Kauf einer Uhr in Berlin, auch ein negatives Berlin Feeling aufkommen lassen kann, und das ist ja nicht gewünscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Berlin(er) Uhr ...

Berlin(er) Uhr ... - Ähnliche Themen

Günstige schlichte Automatikuhr zum Einstieg: Hallo, Ich möchte meinem Partner gerne zu einem besonderen Anlass eine Uhr schenken. Er mag keine eher altmodischen Uhren, sie sollte definitiv...
Kaufberatung Uhr ähnlich IWC TopGun: Hallo zusammen, vorab muss ich glaub erstmal mein generelles Uhren-Kaufverhalten erläutern: Ein "Original" wirkt auf mich nur als Inspiration...
Kaufberatung Uhr zum Geburtstag: Chopard, Krone oder doch was anderes?: Hey, Zum Geburtstag überlege ich mir eine Uhr zu kaufen, im Idealfall die einzige in diesem Jahr und etwas, was meine Sammlung schön abrundet und...
Kaufberatung Bauhaus-Uhr oder super-minimalistische Toolwatch für Vater, schwarzes ZB bis 700 Eur...: Liebe alle, mein Vater schickte mir heute überraschend folgende zwei Junkers-Modelle und bat mich um Feedback. Ich konnte dazu nur Bauhaus...
Kaufberatung Perfekte Uhr gesucht (Achtung: unnormal viele Kriterien, eigentlich unfindbar): Hi zusammen, ich bin jetzt seit ca. einem Jahr dem Uhrenvirus verfallen (Auslöser war die alte Omega meines Opas, die ich schon vor 15 Jahren...
Oben