Beobachteruhr von Laco - Durowe

Diskutiere Beobachteruhr von Laco - Durowe im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde. Mein Name ist Klaus. Habe eine komplette Uhrmacherwerkstatt mit sehr viel Werkzeug, mechanischen Uhren u. Uhrenzubehör...

2165t3t1pc

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
7
Hallo Uhrenfreunde.
Mein Name ist Klaus. Habe eine komplette Uhrmacherwerkstatt mit sehr viel Werkzeug, mechanischen Uhren u. Uhrenzubehör gekauft. Zunächst möchte ich die Beobachteruhr von Laco - Durowe vorstellen.“ Dazu hätte ich auch einige Fragen. Woher bekomme ich Ersatzteile. Das Glas ist lose. Die Unruhe läuft ca. 1 Minute nach Handgelenkbewegung. Die Unruhe ist Ok. Sie lässt sich aufziehen. Im äußeren Rand sind zwei kleine Löcher, eines an der Krone und eines genau gegenüber. Durch diese sieht man jeweils eine kleine Schraube. laco1,0.JPGlaco1,1.JPGlaco1,2.jpglaco1,3.jpglaco1,4.JPG
 

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
4.923
Ort
O W L
Uff, so etwas möchte ich auch einmal finden.
Zur Uhr können Die hier die Spezialisten bestimmt mehr sagen. Ist auf jedenfall was "gutes". Kannst Du die Krone rausziehen zum Zeigerstellen? Nicht zu stark versuchen. Evt. ist das Loch an der Krone dafür zuständig. Da müsste man reindrücken, um die Zeiger zu stellen. Schade, dass das Gehäuse nicht mehr i.O. ist.
Aber warte mal auf kompetentere Stimmen hier.
Aber erst mal: nix machen, wenn Du nichts davon verstehts.
 

2165t3t1pc

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
7
Hallo.:" Grüß Dich. " Die Krone lässt sich heraus ziehen und die Zeiger lassen sich stellen. In dem kleinen loch ist eine Schraube , könnte sein dass dies ein Verschluss für eine Drücker - Vorrichtung ist? mal sehen ob sich ein Fachmann zu dem Thema äußert.
 

malikka

R.I.P.
Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.045
Ort
Berliner Speckgürtel
Hallo . Wirklich schöne Uhr . Bitte mit viel Vorsicht genießen . Drücker ,wozu Drücker ? Gibts da Drücker am Gehäuse ?
In den Löchern sollten die Zifferblattfüßschrauben bedienbar sein . Da es ein eingelegtes Zifferblatt ist wird das oft durch den Werkhaltering in Position gehalten .
Das ist bei Enicar Divern ganz genauso . Also kannst du damit das Zifferblatt lösen ,würde ich mal sagen .
Viel Erfolg .
 

Anhänge

  • IMG_4987.JPG
    IMG_4987.JPG
    351,5 KB · Aufrufe: 42

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.468
Hallo,
ich bin auch kein Spezialist, aber es ist sicher, dass du da einen sehr guten Fund gemacht hast.
Dein Uhrenmodell heisst Laco 127-560 B, wie im Boden eingraviert, das Werk ist von Durowe (bei der 127-560 A von Lange).
Hier in diesem Thread geht es auch um die Uhr:
Laco 127-560B

Dein Gehäuse scheint ziemlich ungewöhnlich: ohne Hörner und mit Löchern bei den Zifferblattschrauben, aber es ist wohl original (Bodengravur) und scheint auch vollständig zu sein. Vielleicht wurde es in einem Kapsellederband getragen.
Ich meine so etwas, wie von Frank (music power) neulich auf alten Familienfotos gezeigt:
https://uhrforum.de/fruehe-armbanduhr-oder-aus-altbacken-mach-modern-t268959

Bei deiner Uhr müsste man das Zifferblatt abputzen, die Zeigerleuchtmasse erneuern, ein festes Glas einbauen und das Werk revidieren. Vor allem das letzte ist nichts für Anfänger, die Uhr ist als Bastelobjekt zu schade.
Gruss Andi
 

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.940
Wow, wenn das die erste ist bin ich mal auf die anderen gespannt.
 

2165t3t1pc

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
7
Danke für die Antwort , werde dein Rat befolgen.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo: " Bin jetzt erst mal bis 9. Oktober am Ebro Delta. Danach werde ich weitere Uhren vorstellen.
 
Thema:

Beobachteruhr von Laco - Durowe

Beobachteruhr von Laco - Durowe - Ähnliche Themen

Vorstellung und Instandsetzung der Kundo Minitatur "ATO" Drehpendeluhr: Es handelt sich um eine Elektro-mechanische Drehpendeluhr (DPU) bzw. Jahresuhr nach dem Junghans ATO-MAT Prinzip mit elektromagnetisch...
Billigheimer nach Roskopf-Bauart mit Zentralsekunde: 'Chronographe de Sport' / 'Hors Norme' / 'Made in France' (ca. 1945): Heute steigen wir nicht auf schwindelnde Gipfel der Haute Horlogerie, sondern wir wühlen - ganz im Gegenteil – im Bodensatz der Billiguhren des...
Vorstellung: Jaeger-LeCoultre Master Minute Repeater in Titan (164T450): Liebe Kollegen, nach längerer Abwesenheit von diesem Forum wollte ich den nun zunächst letzten Feiertag nutzen, um etwas beizutragen und meinen...
Revision Bilder eines PUW 1560D, Automatic mit Digitalanzeige: Ich habe letztens eine Kopp Digitaluhr mit PUW 1560D Automatik-Werk in der Bucht gekauft. Laut Verkäufer soll es laufen aber meist nach kurzer...
Repost: Vorstellung F.P. Journe Chronometre a Resonance (Version 2007 - Kaliber 1499.2): Als "Einstand" hier eine Vorstellung einer meiner Lieblingsuhren. Leider bin ich nicht der größte Photograph, und die Uhr benötigt einiges an...
Oben