Benötige Kaufberatung im Automatik Bereich

Diskutiere Benötige Kaufberatung im Automatik Bereich im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Da ich Schönheit grundsätzlich zu schätzen weiß, habe ich mich entschlossen eine Automatik Uhr als kleine Kapitalanlage zu erwerben. Deshalb...
T

Trillerich

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
4
Da ich Schönheit grundsätzlich zu schätzen weiß, habe ich mich entschlossen
eine Automatik Uhr als kleine Kapitalanlage zu erwerben. Deshalb suche ich vorallem sehr wertbeständige Modelle. Als Schüler/Student (genau dazwischen) ohne eigenes Einkommen möchte ich deshalb erstmal eine Preisobergrenze von 5000 Eur festlegen, schließlich will ich die Uhr auch tragen und will im Verlustfall nicht zu sehr leiden...

Beim Durchsehen von bestimmt 100 Modellen haben mir die Uhren von Glashütte am ehesten zugesagt. Ich bin schon erstaunt wieviel wirklich geschmacklose Proll Uhren im höherpresigen Segment angesiedelt sind. Ich dachte immer, wirkliche mechanische Kunstwerke setzen auf elegantes Understatement... Nun jedenfalls fand ich besonders das Modell Senator
"Auf und Ab" in Edelstahl am ansprechendsten. (Referenz: 100-01-03-02-04)
Leider übersteigt diese Uhr etwas meine Preisvorstellungen.
Kennt jemand vielleicht ähnliche Modelle zu etwas günstigeren Preisen, oder kennt jemand einschlägige Gebrauchtbörsen?

Vielen Dank zunächst einmal.
Mit chronophilen Grüßen,
Maximilian
 
T

Trillerich

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
4
Ahoi! IWC habe ich auch schon durchgesehen. Die Portugieser gefallen mir auch gut, sind aber leider auch zu teuer. Gut finde ich bei IWC weiterhin die
Da Vinci und die schlichte Portofino. (Letztere würde ich aber wohl erben, muß sie mir also nicht doppelt kaufen). Gut fand ich auch das Modell Mark XV (Spitfire). Wisst ihr etwas darüber?

Edit: Sehe gerade deine Ebay Links. hatte mich beim Preis der Portugieser im IWC Buch wohl verguckt. Danke für die Empfehlung!
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.054
Kapitalanlage und Uhren geht nicht!
Kaufe eine Uhr die dir gefällt, oder lass es!
 
T

Trillerich

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
4
Paulchen schrieb:
Kapitalanlage und Uhren geht nicht!
Kaufe eine Uhr die dir gefällt, oder lass es!
Natürlich kaufe ich nur eine Uhr die mir gefällt, und da bin ich auch sehr wählerisch. Dennoch bin ich vor allem interessiert an Klassikern, die ihren Wert behalten. Gerade als Antipode zur heutigen Konsum-Wegschmeißgesellschaft.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.054
Warum muss die Uhr ihren Wert behalten?
Wenn du sie behälst ist es egal, aber wenn du sie wieder verkaufst...
Vergiss es, die wenigsten Uhren sind wertstabil. Und wenn, weiß man i. d. R. nicht, welche es zukünftig sein werden.
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
auch wenn ich absolut nix davon halte sich uhren als wertanlage zu kaufen, so zählen nach wie vor rolex-uhren (allerdings auch nur bestimmte modelle) zu den wertbeständigsten in dieser preisklasse.

gruß dirk
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Hallo Trillerich!

Mein Tip:

Kaufe Dir ein oder zwei schöne Uhren für insgesamt maximal 500,- €.
Das restliche Geld kannst Du anderweitig gewinnbringender anlegen!


Viele Grüße

Wolfgang
 
T

Trillerich

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
4
Junnghannz schrieb:
Hallo Trillerich!

Mein Tip:

Kaufe Dir ein oder zwei schöne Uhren für insgesamt maximal 500,- €.
Das restliche Geld kannst Du anderweitig gewinnbringender anlegen!


Viele Grüße

Wolfgang
Kapitalanlage ist vielleicht das falsche Wort. Ich habe zur Zeit in meinem Portfolio reichlich physisches Gold. Da der Kurs z.Zt recht hoch ist, möchte ich bald verkaufen. Es geht mir nur darum, dass ich diese "Krisenwährung" nun in eine andere Devise, nämlich eine schweizer Herrenuhr wechsele.
Das Uhren nicht wertbeständig sind stimmt nicht. Die Portofino meiner Mutter ist heute das doppelte ihres einstigen Kaufpreise wert.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.054
Scheinbar weisst du es besser :-(
Kauf was du willst.
 
S

Strummer

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Dann kauf dir ne Immobilie. Sorry, hab grad erst gelesen, dass du nicht so viel Geld hast.... dann weiss ichs auch nicht, ausser eine Uhr zu kaufen, die dir gefällt, und die du nicht nur ihrem Wert wegen trägst. Den Rest dann auf die Bank zum Sermon-Koitus :lol2:
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Trillerich schrieb:
Als Schüler/Student (genau dazwischen) ohne eigenes Einkommen möchte ich deshalb erstmal eine Preisobergrenze von 5000 Eur festlegen, schließlich will ich die Uhr auch tragen und will im Verlustfall nicht zu sehr leiden...
Trillerich schrieb:
Ich habe zur Zeit in meinem Portfolio reichlich physisches Gold. Da der Kurs z.Zt recht hoch ist, möchte ich bald verkaufen.
:shock: :?: :?: :?: :roll:

eastwest
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Trillerich schrieb:
Als Schüler/Student (genau dazwischen) ohne eigenes Einkommen möchte ich deshalb erstmal eine Preisobergrenze von 5000 Eur festlegen, schließlich will ich die Uhr auch tragen und will im Verlustfall nicht zu sehr leiden...
die preisobergrenze ist ja fuer deine angaben nicht schlecht,um nicht zu sagen leck mich am arsch.nicht woertlich gemeint.ich wundere mich nur das du als schüler/student soviel ueber hast.hut ab,aber egal.deine wahl zu einer lange&soehne ist aber von der werterhaltung imho eine sehr gute wahl.etwas guenstigere uhren findest du bei glashuette original,obwohl da ist der preis nicht wirklich guenstiger.made in saxonia,lang vergessen aber nicht vergessen. :wink: schoene gruesse aus leipzig.
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Thomas...ich steh voll auf dem Schlauch?????????????????
 
derserioese

derserioese

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
560
Ort
Essen
DocThor schrieb:
Thomas...ich steh voll auf dem Schlauch?????????????????
Moritz Lakritz

Der Gentleman

etc, etc

In schöner Regelmässigkeit (gefühlt ca. 1 Monat).

:wink: :stupid:
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
axo...ein bittegebtmirAufmerksamkeitichbinwasbesonderes Thread eines wohl sehr anhänglichen Zeitgenossen...nu bin ich wach ;) :D
 
lütze

lütze

Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
11
Ort
CCAA
Eine Uhr als Wertanlage? Nun, ich bin zwar auf dem Gebiet selber noch ziemlich "grün", aber ich denke mir einfach mal, dass es dann schon ein absolutes Luxusmodell sein müßte, welches man dann wegschließt und nicht trägt! Denn Gebrauchsspuren dürften wohl jeden Sammler eher abschrecken.
 
Thema:

Benötige Kaufberatung im Automatik Bereich

Benötige Kaufberatung im Automatik Bereich - Ähnliche Themen

  • Festina Mecaquartz 6543, benötige neues Glas, kann mir bitte jmd. helfen?

    Festina Mecaquartz 6543, benötige neues Glas, kann mir bitte jmd. helfen?: Hallo liebe Forumuser, ich benötige ein neues Glas für eine Festina Mecaquartz 6543 (Mineralglas). Durchmesser 273, Stärke Außen etwa 3mm, Mitte...
  • Benötige neuen Drücker für Chrono - vielleicht hat einer noch was in der Bastel Wastel Kiste ?

    Benötige neuen Drücker für Chrono - vielleicht hat einer noch was in der Bastel Wastel Kiste ?: Moin Moin Bastlerfreunde, ich suche einen goldenen Drücker für einen 70er Jahre Chrono. Sieht so ein bissl einsam aus, ohne zweites Drückerli...
  • benötige Kaufberatung !

    benötige Kaufberatung !: Hallo alle, ich bin neu in diesem Forum kenne es aber aus meiner "besucherzeit" sehr gut und hab mich jetzt trotz wenig PC Technischem...
  • Benötige eine Kaufberatung

    Benötige eine Kaufberatung: Ich suche eine mechanische Taschenuhr mit bestimmten Merkmalen! Das wichtigste und das, was sich dabei als am schwierigsten zu finden...
  • Benötige eine Tag Heuer Kaufberatung

    Benötige eine Tag Heuer Kaufberatung: Hallo Leute, ich möchte mir eine neue TAGHEUER Uhr zulegen und sie sollte ich innerhalb von 1000 bis 2000 EURO bewegen. Welche Uhren von...
  • Ähnliche Themen

    Oben