Bei wem lasst ihr eure Uhren "schrauben"?

Diskutiere Bei wem lasst ihr eure Uhren "schrauben"? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; ..hallo Leutz, zeigt doch mal euren Uhren-Schrauber des Vertrauens. Bei der heute üblichen Preisklasse der Armbanduhren muss es ja nicht...
!ixi!

!ixi!

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
110
Ort
München
..hallo Leutz, zeigt doch mal euren Uhren-Schrauber des Vertrauens.
Bei der heute üblichen Preisklasse der Armbanduhren muss es ja nicht unbedingt der "Königliche Hofjuwelier" sein. :D

IMAG0729.jpg

Grüße Sascha..
 
hpwald

hpwald

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
478
Ort
Bayern
Das Bild erinnert mich ein bisschen an Tijuana, natürlich an das grenznahe Viertel.............:super:
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Jetzt mal ernsthaft: Der "Schrauber" meines Vertrauens für alles, was ich nicht selbst kann, ist Uhrmachermeister Martin Bayer in Hanau am Main. Der Mann kann was!
 
Shizzlez

Shizzlez

Dabei seit
22.05.2014
Beiträge
104
Ort
Bremen
Bisher hatte ich zwar noch nie Bedarf danach, allerdings gibt es bei mir in Bremen (Bezirk Steintor/Viertel) einen eigenständigen Uhrmacher der sich passend "Der Uhrmacher" nennt, ein kleiner süßer Laden mit absolutem Vintage-Charm.
Ein alteingesessener Bastler, der auch viele schöne alte Stücke im Schaufenster stehen hat. Drinnen ist kaum Platz um sich umzudrehen, wirkt aber alles sehr nett und gemütlich.
Wenn ich mal den Drang habe, werde ich es zuerst hier probieren.
 
olderich

olderich

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
1.521
Hallo,

"Heidelberger Stadtjuwelier", ist Uhrmachermeister, oder "Juwelier am Schloß", Schwetzingen, ebenfalls.
ciao olderich
 
62kurt

62kurt

Moderator
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
3.345
Ort
NRW
Bei mir um die Ecke
Bernhard Schmeltzer in Duisburg
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.257
Alles was keine Garantie mehr hat würde ich zuerst zu Marlies (malikka) hier im Forum geben,
alle Uhren ob groß oder klein. Da wird nix verwurschtelt oder zerkratzt. Und wenn sie sich mal
mit etwas nicht auskennt dann sagt sie es und fummelt nicht dran rum wie andere 'Experten'.
 
!ixi!

!ixi!

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
110
Ort
München
..das Bild habe ich in Quito Ecuador aufgenommen, wo ich mich grade aufhalte, es gibt hier so einige von diesen "fliegenden Uhrschraubern". Ich staune nur immer wie die mit so wenig Werkzeugen auskommen. Da findet man bei jeder deutschen Hausfrau im Küchenschubfach doppelt so viele Werkzeuge, die für eine Uhren-Reperaturen geeignet währen, als bei diesen Leuten. :-)

...Da wird nix verwurschtelt oder zerkratzt. Und wenn sie sich mal
mit etwas nicht auskennt dann sagt sie es und fummelt nicht dran rum wie andere 'Experten'....
..das ist auf jeden Fall lobenswert, traurig genug, was alles schon vermurkst wurde.
Grüße Sascha..
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
11.349
Bisher habe ich beste Erfahrungen mit Uhrmachern gemacht, die auch hier aktiv sind:
Thallius - hat mir bereits zwei Vintages revisioniert. Bleibt auch mal unter dem KVA. Die Arbeitsergebnisse waren top
Rostfrei - hat meine Speedmaster Automatic mit 1141er Werk revisioniert und ist ebenfalls unter dem KVA geblieben. Das Arbeitsergebnis war top
Rainer Nienaber - hat mir eine Uhr angefertigt und eine JaegerLe-Coultre revisioniert. In beiden Fällen hat er Top-Arbeitsergebnisse abgeliefert.
Von Malikka habe ich bisher auch nur sehr Gutes gehört.
 
!ixi!

!ixi!

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
110
Ort
München
..als ich mitte der 80er in Berlin anfing Uhren zu sammeln, kannte ich noch sehr viele alteingesessene Uhrmacher-Meister, doch durch die Wirtschaftskriese und weil die meisten schon älter waren, sind mittlerweile nicht mehr viele übrig geblieben - und jemand der die Uhren in einem wirklich Sammelwürdigen Zustand belässt, bei Reparatur oder Reinigung ist sehr schwer zu finden.
Viele zerkratzen die Werksplatinen mit der Pinzette oder verhunzen die Schraubenköpfe das einem das Sammlerherz weh tut.
Schön für euch wenn ihr da noch gute Leute kennt.
Grüße Sascha..
 
domaß

domaß

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
2.837
Ort
Mitteleuropa, sehr gerne: München und Insprugg
MALIKKA!!!

Das mußte sein.
Vor dem AnstandsGrüßGott, was somit getan wurde.
In München, also hier, bin ich noch nicht glücklich geworden.
In Innsbruck hat der "beste Uhrmacher" sich geographisch verändert und ich habe ihn noch nicht aufgesucht.
So bleibt nur Berlin, also:

MALIKKA

Der Kreis schließt sich,
guten Abend,
domaß
 
Trymon

Trymon

Dabei seit
24.10.2014
Beiträge
506
Ort
Würzburg
Außer für Spezialfälle habe ich einen kleinen, alteingesessenen, Uhrmacher hier vor Ort.
Uhrmacher Werner Koppf in Würzburg/Heidingsfeld
Es dauert zwar relativ lange, aber dafür ist er günstig und seine Arbeitsleistung steht außer Frage für mich.
Als aktuelles Beispiel. Komplettrevision einer Tissot Antimagnetique incl. gerade ziehen einer verbogenen Welle und neuem Glas für 45€. Da kann ich nicht meckern.

Für Omega Uhren habe ich mir Rostfrei erwählt.
 
sifu

sifu

Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
861
Ort
Residenz
Wenn ich etwas an einer meiner Uhren erledigt haben will, wende ich mich an Hans-Peter Müller, den Inhaber von Classic Time im Dresdener Norden. Erfahrung und Stil sind oft auch eigentlich unnötige Besuche wert!
 
Stevie Ray

Stevie Ray

Dabei seit
06.09.2012
Beiträge
421
Ort
Pangaea
..das Bild habe ich in Quito Ecuador aufgenommen, ...
Hab' ich mir irgendwie gedacht, lese ich doch etwas von "Pichincha" am Gebäude im Hintergrund. Im Ladengeschäftsuhren-Thread habe ich übrigens mal ein Bild aus Otavalo gepostet, vielleicht kommst Du dort ja auch mal vorbei: https://uhrforum.de/ladengeschaeftsuhren-t123975-7#post2049524 Die Ladengeschäftsuhr des Rolex-Konzis im Quicentro (da warst Du sicher auch ;-)) wollte ich ebenfalls posten, hatte aber nichts zum Fotografieren dabei.

Zum Thema: in Hamburg hatte ich letztens eine Uhr bei Georg Kramer Uhren und Schmuck Uhrmachermeister. Ein Uhrmacher der alten Schule, der auch mal bei Rolex in Genf gearbeitet hat. Sehr persönlich und gewissenhaft, netter kleiner Laden. Kleine Dinge werden nach Möglichkeit auch schnell erledigt, eine Schlagstelle in meiner Datumslupe war kein Problem, die wurde in Sekunden rauspoliert (bei Wempe hat man mir gesagt, das ginge nicht, es müsste ein neues Glas her).
 
911RSR

911RSR

Dabei seit
08.09.2012
Beiträge
824
Ort
Mittendrin
Habe schon längere Zeit volles Vertrauen in die Arbeit von

Rainer Nienaber aus Bünde.

Seine Eigenkreationen und auch Revisionsarbeiten sind immer top gewesen.
 
!ixi!

!ixi!

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
110
Ort
München
...Im Ladengeschäftsuhren-Thread habe ich übrigens mal ein Bild aus Otavalo gepostet, vielleicht kommst Du dort ja auch mal vorbei..
..hallo @Stevie Ray, das ist ja interessant, dann warst du ja auch schon mal hier. :-)
Sonst sieht man hier wenig Uhrengeschäfte, das spielt sich hier alles ehr im "Low-Budget" Preis-Segment ap.. :-D
 
Stevie Ray

Stevie Ray

Dabei seit
06.09.2012
Beiträge
421
Ort
Pangaea
..hallo @Stevie Ray, das ist ja interessant, dann warst du ja auch schon mal hier. :-) ...
Richtig, mehrmals sogar. ;-)

...Sonst sieht man hier wenig Uhrengeschäfte, das spielt sich hier alles ehr im "Low-Budget" Preis-Segment ap.. :-D
Ein Uhren-Paradies ist es dort nicht gerade, aber man findet auch Hochwertiges. Irgendwo bin ich z.B. mal in einen Laden reinspaziert, der u.a. Ulysse Nardin führte, muss auch in einem Einkaufszentrum gewesen sein (wahrscheinlich eines der nobleren, Quicentro oder El Jardin). Ansonsten fällt mir nur noch der Orient-Laden an der Av. Amazonas in Quito ein.

So, genug OT und weiter mit den Schrauber-Tipps! :-)
 
Thema:

Bei wem lasst ihr eure Uhren "schrauben"?

Bei wem lasst ihr eure Uhren "schrauben"? - Ähnliche Themen

  • Wer gehört zu wem?

    Wer gehört zu wem?: Das habe ich gerade bei Instagram entdeckt. Kennt vielleicht noch nicht jeder...
  • Uhrenbestimmung Spanische Kaminuhr wer weis von wem ?

    Uhrenbestimmung Spanische Kaminuhr wer weis von wem ?: Hallo ich habe mir diese kleine Spanische Kaminuhr gekauft Horas Felizes -glückliche Stunden Ich denke das sie aus der Zeit um 1910 ist Die...
  • Marken und Werke / wem gehört was

    Marken und Werke / wem gehört was: Werte Uhrengemeinde :) Hat jemand von euch vlt einen Tipp wo es eine schöne Übersicht über Uhrenmarken und deren (rohwerk)Zulieferer gibt? Würde...
  • Wem gehört was? Besitzverhältnisse der Uhrenfirmen

    Wem gehört was? Besitzverhältnisse der Uhrenfirmen: Falls das im UF bereits gezeigt wurde, bitte um Nachsicht: Stammt von hier: Horological Meandering - Who owns what?
  • Uhrenbestimmung Blumige Uhr - bloß von wann? von wem?

    Uhrenbestimmung Blumige Uhr - bloß von wann? von wem?: Hallo Community eine Freundin hat diese Uhr vermacht bekommen, weiß aber nichts darüber. Kann jemand helfen?? Danke und Gruß, Steinspecht
  • Ähnliche Themen

    Oben