Bei mir tickt´s gewaltig: Rolex Oysterquartz 17000B

Diskutiere Bei mir tickt´s gewaltig: Rolex Oysterquartz 17000B im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen, in der Uhrenvorstellung von "Dozent" habe ich sie das erste Mal gesehen. :klatsch: Nun hat sie den Weg an meinen Arm...

andreas-am

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
478
Ort
Troisdorf
Hallo Zusammen,

in der Uhrenvorstellung von "Dozent" habe ich sie das erste Mal gesehen. :klatsch:

Nun hat sie den Weg an meinen Arm gefunden :-D.

Die Uhr hat viele kleine Tragespuren und eine kleine Macke im Glas, zum Glück aber keine ernsthaften Makel :-). Aber sie wurde noch nie poliert, da verzeihe ich ihr gern den ein oder anderen kleinen Kratzer.:D

Das Ticken ist echt mal heavy, bin mal gespannt wie lange es dauert bis ich mich dran gewöhnt habe.:shock:

- Rolex Oysterquartz 17000B
- All Stainless Steel
- Uhrwerk 5035
- 36mm

Mal noch eine Frage in die Runde...bis wann wurde das Modell denn produziert? Im Netzt findet man verschiedene Angaben, die Schließe meiner OQ trägt den Schließencode "AD8", ist also August 2003 hergestellt worden...

So, nun ein paar schnelle Pics:

 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.650
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hallo,
endlich wieder einer der das betörende Ticken der OQ vernehmen darf. :super:
Das mit dem Baujahr kann nur die Schließe betreffen.
Die Uhr war bis 2001 (so sagt man) in Produktion; nur die Ref. 17013 war bis 2004 im Katalog gelistet (leg mich nicht fest kann auch 2004/05 gewesen sein)
Du hast offenbar eines der ganz frühen, seltenen Modelle aus 1978/79 erwischt, die noch nicht als Chronometer zertifiziert waren, der ZB -Aufdruck fehlt. :klatsch:

(Es sei denn Blatt und Uhr haben unterschiedliche Entstehungsdaten).

Auf jeden Fall.
Herzlichen Glückwunsch zum seltenen Ticker ;)
Du wirst das Ticken wahrscheinlich bei einer anderen Uhr bald vermissen. ;-)

P.S.: Passt gut zum Hemd.

Gruss
T. Freelancer
 
Zuletzt bearbeitet:

andreas-am

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
478
Ort
Troisdorf
Hallo Freelancer,

ich habe mal der Verkäufer wegen des Bandes gefragt, er meinte, dass er sie nur am Lederband getragen hatte. Das Stahlband ist fast neuwertig, vielleicht hat er es irgendwann mal austauschen lassen.

Mir ist auch gerade aufgefallen, dass das Gehäuse mit 17000 versehen ist, das Band aber mit 17000B. Ich vermute mal, dass dann ein neueres Band montiert wurde. Mal schauen was der Verkäufer dazu meint.

LG
Andreas
 

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
4.133
Hallo Andreas!

Diese Uhr hat Style! Und mit diesem wunderschönen Zifferblatt habe ich sie auch noch nicht gesehen, der hell((e(blaue)) Wahnsinn!

Und, wann lässt du den nächsten Batteriewechsel auf Kosten des Hauses machen?!:D

Viele Spaß mit dieser äußerst entspannten Rolex!

Viele Grüße

Magnus
 

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
5.840
Ort
NRW
Hallo Andreas,
herzlichen Glückwunsch zur Krone :super:

Schöne OQ und dann in Blau :-)

Viel Freude , gute Gangwerte sollten sicher sein ...

Andreas
 

Bullius

Dabei seit
27.10.2012
Beiträge
3.671
Ort
im Land des Stollens
Schöne OQ gefällt mir gut besonders das Gehäuse und Band.
Mir gefällt das wen das Band mit dem Gehäuse verbunden ist.
Nur bei Deinen Bildern hätte ich gern etwas weniger Thymian und mehr Uhr gesehen ;-).
Dan noch Freude mit der Uhr aber wirst du wohl haben bei dem schönen Stück.

Gruß Bullius
 

andreas-am

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
478
Ort
Troisdorf
Habe sie mal noch schnell geöffnet und ein paar Bilder vom Werk gemacht.

Habe ich eigentlich mal ewähnt, dass der Bergeon Silikon-Gehäuseöffner echt der Hit ist?! Der macht alles auf (und auch wieder zu ;-)), ohne jegliche Spuren zu hinterlassen :klatsch:.

4
 

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.368
Ort
Spandow
Hübsche Quarzuhr hast du dir geangelt!:super:
Gehäuse und Band wirken wie aus einem Guss. Das hat schon Klasse.
Das blaue Blatt lässt sie richtig sportlich wirken.
Ich habe noch nie eine OQ ticken gehört.:oops:
 

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.431
Ort
Spinalonga
Scharfe Kiste :-)
Vor der hatte ich als Kind Angst.
Angst das es bald keine mechanischen Uhren mehr geben wird.
War übrigens ein Irrtum :D
 

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.988
Ort
Seestadt Rostock
Sehr schönes Stück! Da haben die sich sogar beim Quarzwerk Mühe gegeben mit der Veredlung.Die kann man eigentlich immer ohne Reue kaufen.Gratulation! :super:
Grüezi
 

andreas-am

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
478
Ort
Troisdorf
Hallo Bernd!

In der Tat habe ich das Modell erst hier im Forum kennen gelernt. Das Modell mit blauen Blatt hab ich das erste Mal in Stefans Vorstellung gesehen.

Deine hat aber auch, bissi bi schadet nie ;-). Habe auch schon einige bicolor-Modelle getestet, auf Bildern gefallen die mir immer super, nur an meinem Arm nicht so :-(

Lg
Andreas
 
S

Sonic

Gast
Hallo Andreas,

deine OQ gefällt mir auch sehr gut! Meinen Glückwunsch zu dieser immer seltener werdenen Uhr.
 

lion

Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
215
Hallo!
Auch von mir viel Spaß mit der Quartzkrone!

Wollte nur anmerken, dann man bei den Werksbildern (genauer gesagt das zweite) bei ca. 10 Uhr, kurz vor der Rille, einen Tropfen sieht, der mE Wasser sein könnte. Nicht, dass der ins Innere gelangt oder gelangt ist...

lion
 
Thema:

Bei mir tickt´s gewaltig: Rolex Oysterquartz 17000B

Bei mir tickt´s gewaltig: Rolex Oysterquartz 17000B - Ähnliche Themen

IWC 500109 und Rolex 16030 jede für sich eine absolute Schönheit: Hallo zusammen Diesen Monat habe ich gleich zwei äusserst faszinierende und wohl überhaupt nicht vergleichbaren Uhrenmodelle mein Eigen nennen...
Die Moritat vom großen kleinen „f“ der Rolex Submariner...: Rolex. Submariner. No Date. Für mich als moderater Uhrensammler ohne die häufig anzutreffende Rolex-Obsession war die Referenz 14060 eigentlich...
Vergleich: Rolex Explorer 214270 vs. Oyster Perpetual 39 (weißes ZB) 114300: Liebes Forum, anstatt der Vorstellung einer Uhr möchte ich heute einmal einen vergleichenden Blick auf zwei Modelle werfen, die oft als...
Rolex 17013 Oysterquartz: Hallo liebes Forum, ich möchte mich mal wieder mit einer Vorstellung melden. Ist ja einige Zeit her, hab mich aber auch sehr zurückgehalten die...
Christopher Ward C60 Trident Pro 600 Vintage Steel 42mm ref.: C60-42-AUTO-SVKK-S: Hallo, dies ist nun meine erste Uhrenvorstellung überhaupt. Es Handelt sich um die Christopher Ward C60 Trident Pro 600 Vintage Steel 42mm ref...
Oben