Uhrenbestimmung Bautte Geneve Taschenuhr silber - Wer kann helfen?

Diskutiere Bautte Geneve Taschenuhr silber - Wer kann helfen? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo liebe Mitstreiter, mit aktuellen Automatikuhren kenn ich mich ja ganz gut aus, aber bei Vintage-Schätzchen und erst recht bei...
M

MarTIMER

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Hallo liebe Mitstreiter,

mit aktuellen Automatikuhren kenn ich mich ja ganz gut aus, aber bei Vintage-Schätzchen und erst recht bei Taschenuhren hört's bei mir auf. Da habe ich absolut Null Ahnung und bin jetzt auf Eure Hilfe angewiesen.

Meine Schwägerin zeigte mir gestern eine Taschenuhr ihres Vaters. Informationen zu dieser Uhr liegen uns keine weiteren vor. Die Uhr scheint aus Silber zu sein. Anbei befinden sich zwei kleine Schlüssel zum stellen und aufziehen der Uhr. Laufen tut sie tadellos. Zwei sachte Umdrehungen mit dem Schlüssel und schon zog der kleine Sekundenzeiger stoisch seine Bahnen.

Was mich/uns interessieren würde, wie die Uhr zeitlich ein zu ordnen ist.
Was für ein Werk steckt darin?
Ist die Uhr etwas Besonderes oder gibt's davon unzählige, sprich handelt es sich um Massenware.
Ein kurzer Blick bei Google ließ mich gerade schon erkennen, dass über Bautte Geneve ja zumindest einige Infos einzuholen sind.

Vorab schon mal herzlichen Dank an Alle, die mir hier ihre Hilfe anbieten, bzw. etwas zu der Uhr sagen können.


11042014773.jpg

11042014774.jpg

11042014775.jpg

11042014776.jpg
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.585
Ort
Nadelöhr des Nordens
Hallo Martin

Als erstes muss ich sagen, es ist wirklich eine sehr schöne Uhr. Ich bin auch nur Laie, aber ich würde sie auf die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts einschätzen. Genaueres werden dir aber ganz bestimmt noch die Profis sagen können. Ist es evtl. möglich, dass du noch ein Foto bekommst, wo man mal auf das Werk blicken kann? Das wird den Jungs und Mädels die Einschätzung erleichtern. Einfach kurz dort öffnen, aber da sage ich dir sicher nichts Neues... ;-)

werk.JPG

Sind da auch noch Punzen im ersten Deckel? Das sieht man auf deinem ersten Bild leider nicht, ich kann nur ganz leicht eine Seriennummer erkennen.

Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.528
Ort
Rheinhessen
Jean Francois Bautte war einer der bekanntesten Uhrmacher seiner Zeit. Er war für allerfeinste Uhren mit Gold und Emaille bekannt, hatte nur die edelste Kundschaft und tat so vornehm, dass es gar nur gedrechseltes Feuerholz verbrannte. Er starb 1837.
Diese Uhr dürfte nach seinem Tod in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden sein. Die Firma Bautte ging 1906 in Girard-Perregaux auf.
Mehr zu der Uhr könnte man nur durch einen Blick auf das Werk sagen.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Danke an Euch!

Geöffnet hatte ich sie nicht. Ich wusste nicht, dass das so einfach geht. Anscheinend kann man den Deckel zum Werk ja auch aufklappen, oder?
Ich werde meine Schwägerin bitten mir weitere Fotos zu schicken. Die Bilder oben habe ich gestern gemacht, als ich dort zu Besuch war. Leider nicht mal eben um die Ecke. Melde mich dann noch mal, sobald weitere Fotos vorliegen!
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.652
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Yepp ganz einfach mit deinem stumpfen festen Messer aufdrücken und aufklappen. Zumindest kannst Du ihr schon mitteilen, das alles auf 1850-max. 1900 hin weist. Genaueres ist wirklich ohne Werksansicht Kaffesatzleserei. Hattest Du das Gehäuse auf Silberpunzen abgesucht ? Ich bin mir nicht sicher, ob das im Pendanten ein "schweizer Bär" sein könnte. Diese Silberpunze wurde ab 1882 verwendet.

Liebe Grüße
 
Thema:

Bautte Geneve Taschenuhr silber - Wer kann helfen?

Bautte Geneve Taschenuhr silber - Wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Omega Geneve Date 166.0173 mit Automatikwerk 1012 aus 1973

    [Verkauf] Omega Geneve Date 166.0173 mit Automatikwerk 1012 aus 1973: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Omega", Ref. 166.0173 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Universal Genève Uni-Compax Chronograph Ref. 12445 1 in 18k Gelbgold 1950er Jahre

    [Verkauf] Universal Genève Uni-Compax Chronograph Ref. 12445 1 in 18k Gelbgold 1950er Jahre: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht mein Universal Genève Uni-Compax Chronograph Ref. 12445 1 in 18k Gelbgold. Der Handaufzugs Chronograph...
  • [Verkauf] Omega Geneve Chronometer 137.001

    [Verkauf] Omega Geneve Chronometer 137.001: Zum Verkauf steht eine seltene Omega Geneve Chronometer Ref.137.001 (Handaufzugskaliber 602) mit einem Gehäuse aus 18k Gelbgold. Es handelt sich...
  • BAUTTE & MOYNIER GENEVE Spindeluhrwerk - Alter?

    BAUTTE & MOYNIER GENEVE Spindeluhrwerk - Alter?: Hallo zusammen, ich möchte mir ggf. folgendes Uhrwerk von Bautte & Moynier Geneve kaufen, und bräuchte mal euer Fachwissen. Kann mir jemand etwas...
  • Bautte, Genf ca 1850s ?

    Bautte, Genf ca 1850s ?: Hallo… Hier noch eine Taschenuhr. Könnt Ihr bitte mal gucken und evtl meine Analyse korrigieren da ich doch Novize bin...
  • Ähnliche Themen

    Oben