Baujahr von Omegas anhand der Seriennummer?

Diskutiere Baujahr von Omegas anhand der Seriennummer? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Morgen zusammen. Gibt es die Möglichkeit, anhand der Seriennummer das Baujahr einer Omega zu bestimmen? Oder wie sonst kann ich das...
psyche-delic

psyche-delic

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.169
Ort
Bochum
Morgen zusammen.

Gibt es die Möglichkeit, anhand der Seriennummer das Baujahr einer Omega zu bestimmen?

Oder wie sonst kann ich das feststellen?

Gruß,

Karsten
 
atSmeil

atSmeil

Dabei seit
31.10.2009
Beiträge
1.041
Ort
Nähe Koblenz
Morgen zusammen.

Gibt es die Möglichkeit, anhand der Seriennummer das Baujahr einer Omega zu bestimmen?

Oder wie sonst kann ich das feststellen?

Gruß,

Karsten
Direkt bei Omega erfragen, versuchs mal hier:

The Swatch Group (Deutschland) GmbH
Division OMEGA
Kundenservice
Hohenzollernstrasse 16
75177 Pforzheim
Tel: ++49 (0) 7231 38 72 600
Fax: ++49 (0) 7231 38 72 624
E-mail: CC-Omega.Deutschland@swatchgroup.com
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Hallo Karsten,

hier kostenlos registrieren: KLICK und dann die enstprechenden Daten abfragen :super:
 
psyche-delic

psyche-delic

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.169
Ort
Bochum
Hallo Karsten,

hier kostenlos registrieren: KLICK und dann die enstprechenden Daten abfragen :super:
Hmmm....viel haben die ja nicht in ihrer Datenbank.

Ich hab nicht das gefunden, was ich gesucht habe.

Ich suche u.a. das Alter einer Seamaster Cosmic Handaufzug, Kaliber 600, RefNr. 136.016.

Karsten
 
P

playman205

Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
193
Hmmm....viel haben die ja nicht in ihrer Datenbank.
Die haben schon ziemlich viel drin und manches kann man sich auch mit ein bißchen Geduld erschließen. Drin stehen die Seamaster-Cosmic-Handaufzug-Varianten 135.016, 135.017 und 136.017. 135.016 hat im Gegensatz zu 135.017 kein Datum. Also ist Dein Modell 136.016 das 136.017 ohne Datum. ;-) Alle anderen relevanten Daten zum Modell kannst Du von 136.017 ablesen.

Ich habe bisher nur Handaufzug-SMCs mit Kal. 601 gesehen und nicht mit dem 600er (identisch mit 601, nur mit Schwanenhalsfeinregulierung statt Exzenter). Letzteres wurde laut Omega nur bis 1964 gebaut, die 136er Modelle aber erst ab 1966. Ist natürlich theoretisch möglich, dass 1966 noch ein alter Lagerbestand verbaut wurde, aber eben auch, dass Werk und Gehäuse gar nicht zusammengehören, sondern nachträglich zusammengebastelt wurden.

Holger
 
W

wasabi

Gast
Hi, vielleicht verstehe ich da etwas nicht ganz, aber wäre es nicht einfacher, anhand der Seriennr. des Werkes (sofern da nicht nachträglich was reingewerkelt wurde) das Herstellungsjahr festzustellen?:confused: Die Werksnr. stehen auf der Platine und die ersten beiden Ziffern stellen das (früheste) Produktionsjahr dar. Die Liste dazu gibt es ebenfalls auf der homepage von Omega.
Die Liste enthält auch die Seriennr. von Gehäusen, aber nur recht grob.
Also einfach mal auf die Platine gucken und abgleichen. So konnte ich erst mit Sicherheit sagen, dass meine Geneve von 1973 ist...
 
P

playman205

Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
193
Ist an sich völlig richtig und war auch so gemeint, aber man sollte über die Seriennummer hinaus sich auch mal anschauen, ob die Bauzeit des Uhrenmodells und das vermutliche Baujahr des Kalibers nach Seriennummer plausibel in einen Zeitraum fallen. Und die Kalibervariante sollte es auch in dem Modell gegeben haben.

Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, sagt die Seriennummer des Kalibers nichts über das Alter der Uhr aus, weil Werk und Uhr wahrscheinlich nicht zusammen gehören.

Holger
 
Thema:

Baujahr von Omegas anhand der Seriennummer?

Baujahr von Omegas anhand der Seriennummer? - Ähnliche Themen

  • GMT Master I oder II, welches Baujahr

    GMT Master I oder II, welches Baujahr: Tag zusammen, ich benötigte mal wieder eure Hilfe und zwar möchte ich mir eine GMT gönnen. Coke oder Pepsi erst mal egal, da ich beide bezels da...
  • Omega- Baujahr cca 1929

    Omega- Baujahr cca 1929: Hallo liebe Forum-Mitglieder, könnte mir jemand bei der Feststellung der Kalibernummer dieses Uhrwerkes helfen? Ich bräuchte eine neue Unruhfeder...
  • Kaufberatung Baujahr 1961

    Kaufberatung Baujahr 1961: Ich hatte die Hoffnung, dass meine alte Omega vielleicht aus den sechziger Jahren sein könnte. Aber so genau lässt sich das wohl nicht bestimmen...
  • Seiko 5 Automatik,Baujahr 1976, Kalibernummer 6119-5530

    Seiko 5 Automatik,Baujahr 1976, Kalibernummer 6119-5530: Werte Mitglieder, Im Juni 2016 gab es über Mitglied Cihank ( Seiko-5-Uhrenfund im Keller) ie Anfrage wie alt seine Uhr wäre etc. Laut...
  • [Suche] Uhren-Box für eine IWC Ingenieur Baujahr 1969

    [Suche] Uhren-Box für eine IWC Ingenieur Baujahr 1969: Suche für eine IWC Ingenieur Baujahr 1969 Uhren-Box vielen Dank Peter. Sorry habe ich vergessen natürlich nur Originale IWC 60-70 Jahre
  • Ähnliche Themen

    • GMT Master I oder II, welches Baujahr

      GMT Master I oder II, welches Baujahr: Tag zusammen, ich benötigte mal wieder eure Hilfe und zwar möchte ich mir eine GMT gönnen. Coke oder Pepsi erst mal egal, da ich beide bezels da...
    • Omega- Baujahr cca 1929

      Omega- Baujahr cca 1929: Hallo liebe Forum-Mitglieder, könnte mir jemand bei der Feststellung der Kalibernummer dieses Uhrwerkes helfen? Ich bräuchte eine neue Unruhfeder...
    • Kaufberatung Baujahr 1961

      Kaufberatung Baujahr 1961: Ich hatte die Hoffnung, dass meine alte Omega vielleicht aus den sechziger Jahren sein könnte. Aber so genau lässt sich das wohl nicht bestimmen...
    • Seiko 5 Automatik,Baujahr 1976, Kalibernummer 6119-5530

      Seiko 5 Automatik,Baujahr 1976, Kalibernummer 6119-5530: Werte Mitglieder, Im Juni 2016 gab es über Mitglied Cihank ( Seiko-5-Uhrenfund im Keller) ie Anfrage wie alt seine Uhr wäre etc. Laut...
    • [Suche] Uhren-Box für eine IWC Ingenieur Baujahr 1969

      [Suche] Uhren-Box für eine IWC Ingenieur Baujahr 1969: Suche für eine IWC Ingenieur Baujahr 1969 Uhren-Box vielen Dank Peter. Sorry habe ich vergessen natürlich nur Originale IWC 60-70 Jahre
    Oben