Batteriewechsel bei Puma (Turn) und der Nike (Big Al)

Diskutiere Batteriewechsel bei Puma (Turn) und der Nike (Big Al) im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Guten Abend, Da ich eine neue Uhr suche und mir die Modelle "Big Al" von Nike oder "Turn" von Puma recht gut gefallen erwägen ich eine der beiden...
#1
0

07Fabian

Guest
Guten Abend,
Da ich eine neue Uhr suche und mir die Modelle "Big Al" von Nike oder "Turn" von Puma recht gut gefallen erwägen ich eine der beiden zu kaufen. Allerdings hatte ich bei meiner letzten Uhr der Nike "Triax" das Problem das ich diese in die Tonne kippen konnte da man die Batterie nur bei einer Nike "Service Station" wechseln konnte solang man bei dieser noch eine Garantie hatte.
Ich habe nun Angst, dass ich eine dieser Uhren erwerbe man aber die Batterie nicht selbst (oder bei einem lokalen Uhrhändler) wechseln kann.
Denn ich schmeiße nicht noch einmal eine 80€ Uhr in die Mülltonne.

Weiß wer Rat?
mfg 07Fabian
 
#2
Buteo

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.880
Hallo,

verstehe ich das richtig? du wirfst ein uhr weg aus angst die garantie zu verlieren? :roll:

Viele Grüße
 
#3
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Du kannt doch die Batterie bei jedem Uhrenmacher austauschen lassen, oder bei Mister Minit, wenn es nur so "Billig"-Uhren sind...
 
#4
0

07Fabian

Guest
Buteo hat gesagt.:
Hallo,

verstehe ich das richtig? du wirfst ein uhr weg aus angst die garantie zu verlieren? :roll:

Viele Grüße
-Nein, ich konnte sie wegwerfen weil man bei dieser Nike Uhr nur das Privileg auf einen Batteriewechsel hat solang noch eine Garantie auf die Batterie besteht und man die Uhr nicht selbst geöffnet hat. Und da der Uhrmacher die Batterie nicht wechseln konnte verfiel dieser Anspruch -->Mülltonne

ricci007 hat gesagt.:
Du kannt doch die Batterie bei jedem Uhrenmacher austauschen lassen, oder bei Mister Minit, wenn es nur so "Billig"-Uhren sind...
Das dachte ich vor 4 Wochen auch noch.
mfg
 
#5
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Dann wuerde ich keine solchen "Uhren" mehr kaufen, obwohl ich das jetzt irgendwie noch nicht glauben kann, dass man da die Bat. nicht wechseln kann!
 
#6
Buteo

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.880
Hallo Fabian,

also den Uhrmacher würde ich wechseln :roll: Der war wahrscheinlich nur zu faul eine neue Dichtung für die Wasserdichtigkeit zu bestellen (Cent-Betrag).
Bzw. wenn du keinen Wert auf die Wasserdichtigkeit legst, hättest du auch selber die Batterie wechseln können.

Viele Grüße
 
#7
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Buteo hat gesagt.:
Hallo Fabian,

also den Uhrmacher würde ich wechseln :roll: Der war wahrscheinlich nur zu faul eine neue Dichtung für die Wasserdichtigkeit zu bestellen (Cent-Betrag).
Bzw. wenn du keinen Wert auf die Wasserdichtigkeit legst, hättest du auch selber die Batterie wechseln können.

Viele Grüße
:lol2:
 
#8
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.857
Bei manchen Uhren ist das mit dem Batteriewechsel wirklich nicht so einfach. Ich habe eine Timex (mit ewigem Kalender, was die Sache zusätzlich erschwert), die man zum Batteriewechsel einschicken muss. Das kostet allerdings nur das Porto (lebenslänglicher kostenloser Batteriewechsel ist inbegriffen), und die Batterie hält garantierte 7 Jahre. Das ist es mir dann auch wert.
 
#9
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
jazzcrab hat gesagt.:
Bei manchen Uhren ist das mit dem Batteriewechsel wirklich nicht so einfach. Ich habe eine Timex (mit ewigem Kalender, was die Sache zusätzlich erschwert), die man zum Batteriewechsel einschicken muss. Das kostet allerdings nur das Porto (lebenslänglicher kostenloser Batteriewechsel ist inbegriffen), und die Batterie hält garantierte 7 Jahre. Das ist es mir dann auch wert.
Schaut die Timex auch so wie dein UFO aus :D.
 
#10
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.857
ricci007 hat gesagt.:
Schaut die Timex auch so wie dein UFO aus :D.
:lol2: Nee, aber vielleicht ein kleines bisschen... Ufos sind auch nicht tonneauförmig - und somit muss ich wieder schimpfen... ;-)
Hier ist das gute Stück (die Westport von Timex):

Bild "geklaut" von der Timex Webseite: http://www.timex.de
 
#11
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Ah, die schaut garnicht mal so schlecht aus :D. Gefaellt mir besser als dein UFO :D.
 
#12
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.857
Ist 'ne Herrenuhr, sieht aber wirklich gut aus - auch an einem Frauen-Handgelenk. Könnte aber etwas dünner sein für meinen Geschmack.
 
Thema:

Batteriewechsel bei Puma (Turn) und der Nike (Big Al)

Batteriewechsel bei Puma (Turn) und der Nike (Big Al) - Ähnliche Themen

  • Mondaine Taschenuhr mit Wecker SBB_TAS_A468_30317_11SBB Batteriewechsel möglich?

    Mondaine Taschenuhr mit Wecker SBB_TAS_A468_30317_11SBB Batteriewechsel möglich?: Hallo Mein Uhrmacher hat versucht bei dieser Uhr die Batterie zu wechseln. Leider war das nicht möglich weil die Batterie offenbar mit dem...
  • ESA 9362 Batteriewechsel - wie wird der Bügel gehandelt (Pluspol)

    ESA 9362 Batteriewechsel - wie wird der Bügel gehandelt (Pluspol): Hallo Fachleute, ich würde gern die (leere) 344 entfernen. Natürlich ohne das Werk zu beschädigen und frage daher hier nach einer Anleitung und...
  • Batteriewechsel wie ?

    Batteriewechsel wie ?: Hallo Uhrenfreaks, Ich habe ein Problem. Diese Uhr auf den Fotos möchte ich hinten öffnen,um eine Batterie zu wechseln. Zum Uhrenmacher möchte...
  • Ricoh LCD Quartzuhr - nach Batteriewechsel kein Funktion

    Ricoh LCD Quartzuhr - nach Batteriewechsel kein Funktion: Ich habe bei der alte Ricoh die Batterien eingesetzt, außer das Licht funktioniert aber leider nichts. Von Casio u.s.w kenne ich einen AC...
  • Suche Tipps zum Batteriewechsel und Druckprüfung

    Suche Tipps zum Batteriewechsel und Druckprüfung: Meine Sector 600 benötigt einen Batteriewechsel. Eben hat mich eine der großen bekannten Uhren/Schmuckfilialen weggeschickt, weil sie angeblich...
  • Ähnliche Themen

    Oben