Basis Sport Antimagnetic

Diskutiere Basis Sport Antimagnetic im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hab sie bis dato nicht vorgestellt da ich 1. keine Ahnung habe was "drin steckt". 2. mich nicht getraut habe, mit so einem altem Stück...
hali

hali

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2015
Beiträge
81
Ort
W14tel / AT
Hab sie bis dato nicht vorgestellt da ich
1. keine Ahnung habe was "drin steckt".
2. mich nicht getraut habe, mit so einem altem Stück daherzukommen

Aber jetzt! Nach dem Thread vom Radioreporter muss ich es loswerden:

Die Uhr meines Urgroßvaters:
IMG_20150210_144704002.jpg
IMG_20150210_145448046.jpgIMG_20150210_145438238.jpg


Vielleicht könnte mir ein freundlicher und kundiger Forianer helfen?
- Aus welchem Jahr könnte die sein? den einzigen Hinweis den ich habe ist, dass Uropa sie schon in der russischen Okkupationszeit (vor 55) hatte.
Auf der Rückseite eingraviert ist schlecht lesbar 119 (oder 115 oder 114); 2651092; "Fonte injectee"
- welches Kaliber, Uhrwerk,....
- das Armband - kann es sein, dass es noch wirklich original ist (mit diesen Heft-Klammern)?
- was waren solche Uhren damals (so ca. in der Produktionszeit) denn wert? War so eine Uhr für die damalige Zeit ein Wert-/Statussymbol oder eher ein billiger Alltagstimer?

Danke für Allmöglichen Hinweise und Infos!
 
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Grüß dich, hali,

es dürfte der gleiche Uhrwerktyp wie in Peters' (Radioreporter) und Stefans' (WD-ED17) "Basis"-Scheinchronos ticken, also das "Baumgartner 680":

bidfun-db Archiv: Uhrwerke: Baumgartner 680

Zum Öffnen des Bodendeckels kannst du mit einer kleinen Taschenmesserklinge an einer schmalen Kerbe zwischen Deckel und Gehäuse gegenüber der einzelnen Krone ansetzen und den Deckel abhebeln. Am Besten vorher die Klinge bis auf einen etwa 1 cm breiten Streifen mit Tesaband abkleben, genauso den Bodendeckel und das Gehäuse um die Kerbe. Ersteres um Verletzungen bei dir, Zweiteres um Deckel und Gehäuse beim eventuellen Abrutschen zu vermeiden.

Zur Klassifizierung: Eher eine einfache Uhr im niederpreisigen Segment, mehr Schein als Sein, ein Chronograph macht halt mehr her als eine einfache Dreizeigeruhr. Wobei mir an den "Basis"-Uhren gefällt, dass die Zifferblätter sehr liebevoll gestaltet sind. Die Verkaufspreise von damals (Ende der 1940er bis etwa Anfang der 1950er) kenne ich leider nicht, vielleicht stößt du beim Googeln mal auf eine zeitgenössische Anzeige, die dir Aufschluss darüber gibt.

Das Gehäuse ist aus Druckguss, entweder Zink oder Alu, wobei Ersteres nicht ganz unproblematisch ist, wenn du des neu verchromen oder vernickeln lassen willst. Das kann nicht jeder Galvaniseur bzw. dieser muss darüber informiert werden, sonst kann es ganz gewaltig in die Hecke gehen, wovon dir Nico (Member Nickchen) ein Liedchen singen kann...

Das Uhrenband kann original sein, ist so aber auf jeden Fall zeitgenössisch, die Bänder für feste Stege mit Klammerverschluss, vor Allem in ungeraden Maßen, sind aber nicht mehr so einfach aufzutreiben. Meistens haben die noch angebotenen Bänder nur Federstahl-Clips am offenen Ende, die man über die Stege schieben kann. Der eBay-Händler vacheron.nl hat ab und zu mal welche mit Klammern im Angebot, da mal über längere Zeit beobachten.

Hoffe, dir damit ein bisschen geholfen zu haben und wünsche dir viel Freude an der Großvateruhr:-).

Viele Grüße, Otto
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.585
Ort
Nadelöhr des Nordens
Moin Hali

Außerdem findest du bei Mikrolist auch noch ein paar Angaben zum Hersteller:

Basis
Basis Watch / Ad. Thommen AG
Uhrenfabrik Tecknau
einfache Stiftankeruhren
Tecknau, Schweiz;
registriert am 11.11.1938

Viel Freude an dem Familienerbe!

Mike
 
hali

hali

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2015
Beiträge
81
Ort
W14tel / AT
Herzlichen Dank!
Mit diesen Infos komm ich sicher ein wenig weiter.
Und die Uhr wieder aus dem Safe ans Tageslicht.

Das letzte mal trug ich sie so ca um 1980-85, und davor stoppte Urgroßmutter meiner Mutter die Zeit beim Laufen (in den 60ern)......

Und..... JA!!!! Sobald ich sie auf Vordermann gebracht habe, wird sie wieder ans Handgelenk dürfen.:oops:
 
T

Tomcat1960

Gesperrt
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
2.697
... und davor stoppte Urgroßmutter meiner Mutter die Zeit beim Laufen (in den 60ern)......
... was bei vielen der Grund für eine verschlissene Zeigerreibung ist: zum Stoppen hält man die ganze Uhr an und muss sie natürlich nach Beendigung der Messung neu stellen. Da die Zeigerreibung am Zeigerhaus sitzt, verschleißt sie gerne und praktisch unreparierbar: was weg ist, ist eben weg.

Trotzdem freue ich mich immer, wenn ich eine sehe.

Grüße,
Tomcat
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.775
Hallo,
ist doch ein richtiges Schätzchen das Du uns hier zeigst, verstehe gar nicht wie Du den Gedanken haben kannst das wir so was altes hier nicht sehen wollen???
Ist doch nicht umsonst der Vintage Bereich ;-)

Uhr ein wenig aufhübschen (Glas ersetzen oder polieren) und dann ab an den Arm damit:super:

LG, Frank
 
Thema:

Basis Sport Antimagnetic

Basis Sport Antimagnetic - Ähnliche Themen

  • Basis Watch Sport Vintage - Ein kleines Stückchen Himmel

    Basis Watch Sport Vintage - Ein kleines Stückchen Himmel: Hallo liebe Forianer und Vintagefreunde Heute stelle ich euch eine Uhr vor, deren Geschichte für mich, mit einem einschneidenden Ereignis...
  • Uhrenbestimmung Zeigt her Euro Scheinchronographen und Basis Sport Uhren

    Uhrenbestimmung Zeigt her Euro Scheinchronographen und Basis Sport Uhren: Geschätzte Uhrenfreunde, hier finden Interessierte und Liebhaber einiges über Schein-, Pseudo- und Einfachchronographen sowie Uhren der...
  • Die ganz klassische Basis Sport - Exemplar mit Accessoire für Hali Rata MikeHH

    Die ganz klassische Basis Sport - Exemplar mit Accessoire für Hali Rata MikeHH: Hallo Uhrenfans, aus Frankreich ergattert - schätze das Armband als Original ein. Ist natürlich die Delux-Version.
  • Basis Sport - Nur scheinbar ein Scheinchronograph

    Basis Sport - Nur scheinbar ein Scheinchronograph: Geschätzte Uhrenfreunde, diese Rarität wurde mir aus Großbritannien soeben in die Netze gespült. Bekannt sind die Basis Sport Uhren ja mit ihrer...
  • Basis Sport Scheinchronograph Unjeweled

    Basis Sport Scheinchronograph Unjeweled: Liebe Uhrenfreunde, nach längerer Zeit wieder ein Neuerwerb. Dieses kleine Juwel -sensationell "No Juwel"-wurde mir aus den USA in die Netze...
  • Ähnliche Themen

    Oben