BaselWorld 2018-Neuheiten: Zenith DEFY

Diskutiere BaselWorld 2018-Neuheiten: Zenith DEFY im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; DEFY Classic Gehäuse: Titan Durchmesser: 41,0mm Höhe: 10,75mm WaDi: 100m Werk: Elite 670 SK (Hemmungsrad und Hebel aus Silizium) Gangreserve: 48...

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
4.809
Ort
Nämberch
DEFY Classic

Gehäuse: Titan
Durchmesser: 41,0mm
Höhe: 10,75mm
WaDi: 100m
Werk: Elite 670 SK (Hemmungsrad und Hebel aus Silizium)
Gangreserve: 48 Stunden
Varianten: Reguläres oder skelettiertes ZB am Leder-, Gummi- oder Titanband
Preis: US$ 5.900 (Regulär an Leder & Gummi), US$ 6.900 (Regulär an Titan), US$ 6.500 (Skelettiert an Leder & Gummi), US$ 6.700 (Skelettiert an Titan)


95.9000.670_78.R584_image_standard.png
95.9000.670_78.R782_image_standard.png
95.9000.670_51.M9000_image_standard.png

DEFY Zero G

Gehäuse: Titan oder Roségold
Durchmesser: 44,0mm
Höhe: 14,85mm
WaDi: 100m
Werk: El Primero 8812 S (mit "Gravity Control"-Modul - hält die Unruh immer in der Horizontalen)
Gangreserve: 50 Stunden
Varianten: Skelettiertes ZB am Leder-, Roségold- oder Titanband
Preis: US$ 99.800 (Titan an Leder), US$ 100.800 (Titan an Titan), US$ 115.900 (Gold an Leder), US$ 131.000 (Gold an Gold)


95.9000.8812_78.M9000_image_standard.png
95.9000.8812_78.R584_image_standard.png
18.9000.8812_79.M9000_image_standard.png

DEFY Zero G SWIZZ BEATZ

Gehäuse: Titan
Durchmesser: 44,0mm
Höhe: 14,85mm
WaDi: 100m
Werk: El Primero 8812 S (mit "Gravity Control"-Modul - hält die Unruh immer in der Horizontalen)
Gangreserve: 50 Stunden
Spezial: Limitiert auf 3 Stück

95.9001.8812_77.R591_image_standard.png
 
Zuletzt bearbeitet:

ludicree

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
3.154
Sehen aus wie Hublot, nur schlimmer.

Einzig die Classic Defy mit richtigem Blatt und mit dem satinierten Stahlband stelle ich mir optisch ansprechend vor.
 

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
5.091
Ort
Schweiz
Die gefallen mir alle ausnahmslos. Sehr schöne und zeitgemässe Uhren. Wahrscheinlich aber (leider) teuer.

Klassisch und gleichzeitig schön ist die Defy Classic in 41 mm mit Titanband (Referenz 95.9000.670/51.M9000):

95_9000_670_51_M9000_image_standard.png

Gruss Paul
 
Zuletzt bearbeitet:

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
789
Die unskelettierte Defy ist ein Traum und kommt meiner Idealvorstellung eines sportlichen Dressers ziemlich nahe :klatsch:, wahrscheinlich für einen Normalo nicht wirklich erschwinglich :-(
 
G

Gödel

Gast
Einfach genial alle Defys hier! Die Defy Gene sieht man den Modellen an, designtechnisch gut gelöst :super:
 

Baxxxton

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
863
Ort
Klangschwingung
Die 95.9000.670/51.M9000 sieht wirklich unglaublich gut aus - sowohl am Stahl als auch an Leder.
Mich würden ja Lug-to-Lug und der Preis interessieren :D
 

Rob27

Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
322
Die klassische ist ja toll :super:

Hat mich spontan an die alte Ingenieur erinnert.
 

christian2010

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
740
Ort
Wien
Die skelettierte Defy Classic ist die erste Zenith seit Jahrzehnten die mir wirklich gut gefällt, trotz Skelletierung offensichtlich gut ablesbar, keine für "mich" sinnlose Chronographen Funktion aber dafür ein Datum und ein Inhouse-Kaliber. Der Preis ist im Vergleich zu den Mitbewerbern auch nicht unverschämt, 6.100€ am Leder oder Kautschuk und 7.100€ am Titanband und der tatsächliche Straßenpreis ist bei Zenith immer sehr Kundenfreundlich. Die erste Neuvorstellung 2018 die mir gefällt und auch noch leistbar ist. Ich hoffe, dass die bald bei den Konzis auftaucht.
Christian
 

Marcel64

Dabei seit
23.10.2008
Beiträge
488
Ort
Land der Uhren
@Paul
Die blaue Classic ein absoluter Traum! Sehe ich das richtig, die hat aber nicht das neue Wunderkaliber von Zenith??
Liebe Gruesse
 

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
4.809
Ort
Nämberch
Aber nicht das Wunder-Werk der DEFY Lab vom letzten Jahr, falls das gemeint war. ;)
 

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.563
Kardanische Unruh-Aufhängung? Why not, aber was ist mit die Preis? :shock:
 

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
5.091
Ort
Schweiz
Hallo Marcel
Nein, diese Defy hat noch nicht die neue Oszillator-Hemmung-Dingsbums. Aber fesch ist sie schon. Insbesondere das coole und schön geschnittene Gehäuse mit dem ebenso coolen Blau auf dem ZB machen diese Uhr extrem interessant.

Gruss Paul
 
G

Gödel

Gast
Die kardanische Aufhängung der Unruh gibt es schon viele Jahre bei Zenith. Das erste Modell war die Columbus.
 

KlausvomBerg

Dabei seit
29.03.2017
Beiträge
234
Atemberaubend schönes Modell mit klassisch blauem Zifferblatt und Titanband. Damit ist Zenith wieder im Spiel.
 
Thema:

BaselWorld 2018-Neuheiten: Zenith DEFY

BaselWorld 2018-Neuheiten: Zenith DEFY - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Zenith DEFY 21 Spectrum Limited Edition: Gehäuse: Stahl mit Steinchen Durchmesser: 44,0mm WaDi: 100m Werk: El Primero 9004 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: je 10 Stück Preis: US$...
Neue Uhr: Zenith DEFY El Primero 21 Dubai Mall Edition: Gehäuse: Titan Durchmesser: 44,0mm WaDi: 100m Werk: El Primero 9004 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: nur erhältlich in Zeniths Dubai...
Neue Uhr: Timeless + Zenith 38mm Chronomaster Final Edition: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 38,0mm WaDi: 100m Werk: El Primero 4061 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 38 Stück (nur bei Timeless) Preis: US$...
Neue Uhr: Zenith Defy 21 Pink Edition: Gehäuse: Rosegold mit Steinchen Durchmesser: 41mm Wasserdicht: 30m Werk: El Primero 9004 Gangreserve: 50 Stunden DEFY Classic High Jewellery...
Neue Uhr: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone: Neue Uhr: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone Gehäuse: schwarze Keramik Durchmesser: 44mm Wasserdicht: 100m Werk: El Primero 9004 Gangreserve: 50...
Oben