Baselworld 2016 : Omega

Diskutiere Baselworld 2016 : Omega im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Omega Seamaster Planet Ocean 600m Master Chronometer - Sedna Gold : Gehaeuse : Sedna Gold Durchmesser : 39,5mm Hoehe : 14,16mm Wasserdicht...
Alex1974

Alex1974

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
7.985
Omega Seamaster Planet Ocean 600m Master Chronometer - Sedna Gold :

Gehaeuse : Sedna Gold
Durchmesser : 39,5mm
Hoehe : 14,16mm
Wasserdicht : 600m
Uhrwerk : Calibre 8801
Gangreserve : 55 Stunden
Preis : Um die 22000 Euro

Bilder :








Copyright : omegawatches.com

Omega Speedmaster Moonphase Chronograph Master Chronometer :

Gehaeuse : Stahl
Durchmesser : 44,25mm
Hoehe : 16,85mm
Wasserdicht : 100m
Uhrwerk : Calibre 9904
Gangreserve : 60 Stunden
Preis : 9400 CHF

Bilder :






Copyright : omegawatches.com

Gruss,
Alexander
 
Jan92

Jan92

Dabei seit
04.01.2016
Beiträge
582
Ort
Oberbayern
Beides Uhren, die du uns ja eim einzelnen schon gezeigt hast ;-)
Bin gespannt, ob wir von den Modellen bald mal eine in den Uhrenvorstellungen sehen dürfen
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.812
Die Scheibe der Mondphase ist an sich ja wirklich hübsch... aber das war's leider auch. (An einer Speedy hat sich leider dennoch nix zu suchen)
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Geht das jetzt wieder los, dass wir für jede Uhr einen eigenen Thread haben und dazu noch einen Sammelthread Baselworld? Ich kapiere es nicht. Entweder oder, aber beides ist doch total unübersichtlich. Bei der Speedmaster z.B. sind wir schon auf Seite sieben.
Noch dazu ist das System markenabhängig komplett inkonsitstent.
 
antihero

antihero

Dabei seit
12.02.2010
Beiträge
598
Ort
AUT
Nunja, um schon einen Vorgeschmack der anstehenden Baselworld zu bekommen finde ich es ja ganz nett :face:

Nachdem ja bereits die Seamsster 300 Master und die Speedmaster 57 ihr Revival hatten, würde es mich nicht überraschen heuer eine neue Railmaster zu sehen.
So in etwa wie auf "Monochrome Watches" bereits für letztes Jahr vorhergesagt...

Omega-Railmaster-Master-Coaxial-Baselworld-2015-1.jpg

...Mit Glasboden und Vintage-Leuchtmasse wäre die echt eine Überlegung wert :)
 
P

Partagas

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
32
Diese Penis-Zeiger bei den Seamaster-Modellen (und obige Railmaster) gehen mir echt nicht ab, man möge mir meine drastischen Worte verzeihen. Reminiszensen an frühere Modelle hin oder her, aber die Gestaltung empfinde ich als total unharmonisch, sie stellen für mich einfach schlechtes Design dar. Omega sollte etwas mehr Geld in Produkt-Designer investieren, die ihr Handwerk verstehen.
 
smartysmart34

smartysmart34

Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
348
Ort
Rhein-Neckar-Dreieck
Ich finde es nicht schlimm, solange es einheitlich ist. Aus dem Grund kommen bei mir eigentlich nur die Speedmaster oder die Planet Ocean in Frage. Entweder ein Pfeil dran, oder nicht. Die Mischbestückung ist mir nicht eingängig. Hab immer das Gefühl da wäre eine abgebrochen.
Wobei ich sagen muss, andere Uhrenmarken haben ja auch manchmal lustige Konzepte. Hatte da neulich eine Rolex in der Hand, wo oberhalb des "Mercedes-Stern" noch ein Fitzelchen von einer Spitze... aber das gehört nicht hier her ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.744
Die Symbolik liegt oft im Auge des Betrachters. Ich sehe da jedenfalls eine Pfeilspitze.

Würde Omega auf die historischen Broad-Arrow Zeiger und Rolex auf die Mercedes-Zeiger verzichten, könnten gleich alle Hersteller die selben Zeiger verbauen. Und Apple sollte keinen abgebissenen sondern ganzen Apfel als Logo verwenden.
 
P

Partagas

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
32
Nur weil etwas was alt ist, ist es noch lange nicht gut. ;) Gutes Produktdesign kopiert nicht einfach 100% die historischen Vorgänger, sondern interpretiert bzw. lässt sich davon inspirieren. Die Pfeilspitzen wirken auf mich überdimensioniert und unharmonisch, es kommt dem Gesamteindruck der ansonsten ansehnlichen Uhren nicht zugute.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

PS: Bekennender Schwertzeiger-Liebhaber. ;)
 
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Also, diesen Zeiger mit einem P...s zu assoziieren, zeugt von gewaltiger, mir sehr unheimlicher Vorstellungskraft.

Davon ab finde ich die blaue Speedy extrem interessant, wobei ich wohl eher auf die klassischere Variante zurückgreifen werde.
 
P

Partagas

Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
32
Bitte entschuldigt, dass ich das P-Wort verwendet habe. Manchmal bin ich etwas schräg drauf, trotz bürgerlichen Berufs. ;)
 
Neutr0n

Neutr0n

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
488
Die "gephotoshopte" Railmaster sieht mal lecker aus :shock: Erinnert ein wenig an die Explorer.
Dagegen gefallen mir die offiziellen Modelle nicht.
 
T

ThomasX5

Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
12
Die Goldene finde ich lecker, nur habe ich die 22000.- noch nicht ganz zusammen. :lol:
 
domaß

domaß

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
2.600
Ort
Mitteleuropa, sehr gerne: München und Insprugg
Hallo!

Sind bei der Sedna die Bandanstösse nur für Omegabänder ausgebildet?
Ansonsten eine wunderschöne* Uhr, preislich in großer Ferne.

Es grüßt der Speedmaster- und Vintagefan,
domaß.

* Leider ist die Größe und Farbe des Datums nicht zu "6", "9" und "12" passend.
 
Zuletzt bearbeitet:
UhrViech

UhrViech

Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
2.490
Für das Railmaster Design bin ich sehr empfänglich. Bei der vintage Lume wäre ich unschlüssig
 
T

törtel

Gast
Ich mag ja Omega eh nicht, aber wenn DAS die neue Railmaster werden soll, lach ich an einem Stück bis Weihnachten. Sieht aus, wie ne Seamaster, bei der die Lünette abgefallen ist :shock:

Die alte Railmaster hatte ein Design für die Ewigkeit - Die neue sieht aus, wie vom Praktikant "designt" aber hauptsache teuer, dann verkauft sich das schon (zur Not trägt der James die einfach durchs Bild)
 
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.744
Die alte Railmaster hatte ein Design für die Ewigkeit - Die neue sieht aus, wie vom Praktikant "designt"
Am besten nicht nur die Bilder in einem Thread anschauen und loskommentieren, sondern auch den Text dazu lesen.
 
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.744
du widersprichst dir selbst
 
<13 Stellen

<13 Stellen

Dabei seit
20.08.2014
Beiträge
178
Puh, schlimme Zeit: Omega lässt noch nichts Offizielles raus aber das vorweihnachtliche Harmoniebedürfnis ist bei den meisten auch schon wieder abgefeiert.
:-((
 
Thema:

Baselworld 2016 : Omega

Baselworld 2016 : Omega - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Wempe Kataloge Genfer Salon u. Baselworld 2016/2017

    [Erledigt] Wempe Kataloge Genfer Salon u. Baselworld 2016/2017: Hallo zusammen, Im Angebot sind die beiden o.a. Kataloge in neuwertigem Zustand. Ich hätte gerne 4,- EUR inkl. Versand als Büchersendung...
  • Stowa Baselworld 2016 - Sky and Sea

    Stowa Baselworld 2016 - Sky and Sea: Gefallen mir beide ausgesprochen gut. Was denkt ihr? (Quelle: worn and wound)...
  • Baselworld 2016: Zenith Heritage Pilot Café Racer Vintage

    Baselworld 2016: Zenith Heritage Pilot Café Racer Vintage: Hier mein Bericht zur Zenith Heritage Pilot Café Racer Vintage (auch erschienen bei www.watch-online.de): Heritage Pilot Café Racer...
  • Baselworld 2016: Moritz Grossmann ATUM Gangreserve

    Baselworld 2016: Moritz Grossmann ATUM Gangreserve: Neben den neuen Stahlmodellen und den Werken im Pure-Classic-Finish hat Moritz Grossmann auch noch eine Erweiterung der ATUM Serie in Edelmetall...
  • Baselworld 2016 - neue Omega SMP 300m geplant?

    Baselworld 2016 - neue Omega SMP 300m geplant?: Weiß jemand was? Wäre toll... Wieder ein Modell mit Wellen wäre doch was;-) VG Scholli
  • Ähnliche Themen

    Oben