Baselworld 2013: Mühle Der Antaria Chronograph in Bicolor

Diskutiere Baselworld 2013: Mühle Der Antaria Chronograph in Bicolor im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Weitere Infos und Bilder hier: Sternenzeit: Der Antaria Chronograph in Bicolor mit Rotgold

fmattes

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
803
Antaria_Chrono_side-1024x767.jpg


Weitere Infos und Bilder hier: Sternenzeit: Der Antaria Chronograph in Bicolor mit Rotgold
 

Samurai

Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
322
Ort
Burghausen
Sehr nett. Auch wenn Rotgold und/oder Bicolor sowie Chrono nicht meine Favoriten sind, das Design gefällt mir gut. Das dunkle ZB, keine abgeschnittene Zahlen, geschraubte Stege, 42mm Durchmesser, relativ lange Zeiger, etc... Einfach nett.
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.528
Einfach nur wunderschön, sähe sicherlich auch aus reinem Stahl gut aus. Erinnert mich so ein bischen an Rainer Brand ...
 

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.071
Ort
Wien
Ja, einfach nur schön ... :klatsch:
Ein wunderschöner Chrono in Bi-Color ... genau das was ich suche!
 

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
2.130
Das Design gefällt mir sehr gut, aber ich denke, dass sie mir komplett in Stahl oder komplett in Gold besser gefallen würde, als in Bi-Color.
 

Thove

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
163
Ort
Berlin
Wow, schöner Chrono...
gefällt mir richtig gut, die in Stahl wäre eine Kaufentscheidung wert!:super:

Gruß Thomas
 

thpsch

Gesperrt
Dabei seit
02.02.2013
Beiträge
128
Ort
in und vor den Alpen
Hallo!

Schöne, elegante Mühle. Aber drei Farben? Die Kombination schwarz und das zarte rosa, wunderbar!
Schön wäre der Rest, das Gehäuse auch in schwarz.
Ist auch ein geniales Photo.

Schade
Euer
thpsch
 

Barbarossa

Dabei seit
28.02.2010
Beiträge
193
Ort
Rhein-Mainer
Wunderschön. Die Farbe der Datumsscheibe ist allerdings ein Verbrechen.
Mir unverständlich, warum darauf nicht geachtet wird.
 

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.546
Die ist schon durchaus lecker, nur irgendwie ist die Position vom Markenschriftzug irgendwie weder Fleisch noch Fisch...

Ich würde ein gerades "nautisches Instrumente" in gerader Ausführung oberhalb vom Datumsfenster und das Mühle Glashütte zwischen Datum und Zeigerspiel als ideal ansehen. Oder aber: Day Date (bietet sich beim 7750 Basiswerk ja an...) und dann den Schriftzug wie er ist mittig über beides. So fällt mein Auge immer wieder dort hin, vermisst etwas (Tagesfenster) und findet somit die Sache unharmonisch... Aber das ist nun wirklich meckern auf hohem Niveau, vielleicht muss man sie sich nur 20x ansehen? :D

Mir gefällt in dem Fall sogar ganz gut das Krone und Drücker nicht noch in Gold ausgeführt sind.

Wobei die kleine wirklich sehr groß wirkt, die wird jedenfalls mal live befingert!
 

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.734
Ort
Mordor am Niederrhein
Wenn das Datumsfenster schwarz wäre, würde der Blick vielleicht eher zum Markenschriftzug als zum Datum wandern. Insofern finde ich hier ein weißes Datumsfenster stimmiger.
 

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.686
Ort
Bonn
Hmm...

Werbebild: mattes schickes Blatt und Rotgold
Livebild: glänzende Totis mit Gelbgold - obwohl es diese Ausführung gemäß HP nicht gibt.

Gemäß Werbebild wirklich interessant - gemäß Livebild definitv nicht mehr.

Wirklich schade.
 

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.117
Ort
Bei Hamburg
Hmmm, bin auch sehr gespalten:

Eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von Bicolor, macht ist das offizielle Produkt trotzdem Appetit. Wie k.azz`bereits schrieb: "mattes schickes Blatt und Rotgold".
Die Livebilder sehen in der Tat im Vergleich richtig uninteressant aus. Schade.

Die Uhr vom Produktbild mit schwarzer Datumsscheibe (oder noch viel lieber ohne Datum und mit in den dann entstandenen Freiraum versetztem Logo) und mit Echtgoldlünette, sowie -indizes. Das Gehäuse gern schwarz beschichtet. Das wäre meine Uhr!

Gruß von Uhrbann
 

fmattes

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
803
Hmm...

Werbebild: mattes schickes Blatt und Rotgold
Livebild: glänzende Totis mit Gelbgold - obwohl es diese Ausführung gemäß HP nicht gibt.

Gemäß Werbebild wirklich interessant - gemäß Livebild definitv nicht mehr.

Wirklich schade.

Auch die Live Uhren sind in Rotgold, Aufgrund der schwierigen Lichtverhältnisse auf der Messe kommen die Aufnahmen gelber rüber als sie tatsächlich sind.
 

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.731
Ort
Wien
Hmm...

Werbebild: mattes schickes Blatt und Rotgold
Livebild: glänzende Totis mit Gelbgold - obwohl es diese Ausführung gemäß HP nicht gibt.

Gemäß Werbebild wirklich interessant - gemäß Livebild definitv nicht mehr.

Wirklich schade.

Du darfst Dich nicht täuschen lassen. Die Lichtverhältnisse bei den Ausstellern sind miserabelst- und geben kaum den realen Eindruck wieder. Live entspricht die Uhr dem Werbebild....und ist sehr gefällig!
 
Thema:

Baselworld 2013: Mühle Der Antaria Chronograph in Bicolor

Baselworld 2013: Mühle Der Antaria Chronograph in Bicolor - Ähnliche Themen

[Erledigt] Mühle Glashütte Antaria Chronograph M1-39-00 Automatic Germany: Biete euch zum Nikolaus meinen Mühle Glashütte Antaria Chronographen an. Die Uhr hat es leider in diesem Jahr nur 2mal an meinen Arm geschafft...
Omega Seamaster Diver 300M Chronograph 44mm America’s Cup, Ref. 210.30.44.51.03.002: Hatten wir die schon? Weitere Infos hier: Seamaster America's Cup Uhr 210.30.44.51.03.002 | OMEGA DE® Preis: 10k€
Neues Uhren-Doppel/Quartett: Mühle-Glashütte Teutonia IV und Meistersinger N°03 - 30 Jahre deutsche Einheit: Heute werden vorgestellt, als Gemeinschaftsprojekt der Firmen Mühle Glashütte und Meistersinger, als Ost/West-Kooperation: (Modelle mit...
[Erledigt] Rolex Lady Datejust Bicolor Ref. 6917, 26mm, Automatik: Hallo liebe Forummember, verkauft wird eine schöne Rolex Lady Datejust aus den 80er Jahren mit tollen campagnerfarbenen Blatt & Sonnenschliff...
[Erledigt] Ebel 1911 El Primero Chronograph: Ebel 1911 Chronograph mit Zenith El Primero Werk, bitte nicht verwechseln mit dem Le Modulor. Also das Werk welches auch in der alten Daytona...
Oben