B-Uhr Clone

Diskutiere B-Uhr Clone im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Gemeinde, ich möchte mich mit einer Frage an Euch wenden und bin gespannt auf Eure Antworten. In der Bucht gibt es folgendes Angebot Montre...
T

Tapti

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2018
Beiträge
22
Hallo Gemeinde,
ich möchte mich mit einer Frage an Euch wenden und bin gespannt auf Eure Antworten. In der Bucht gibt es folgendes Angebot
Montre pilote FLIEGER Nav-B PURE MECANIQUE Type Unitas 6497 SAPHIR watch b-uhr | eBay
einer Beobachtungsuhr französischer Herkunft mit einem Unitas 6498 Clone von Hangzhou (China). Ich habe diese Information vom Verkäufer, der mir schrieb, das obige Firma der direkte Konkurrent von Seagull wäre. Eine I-net Recherche über das Werk hat eigentlich nur positives zu Tage gefördert. Ansonsten - finde ich - sieht die Uhr sehr gut und wertig aus. Sie soll 5 bar Wasserdichte haben, wie auch die entsprechenden Markenuhren. Der einzige augenscheinliche Punkt ist, dass sie offensichtlich nicht über gebläute Zeiger verfügt, aber bei dem Preis? Nun zu meiner Frage: Kennt vielleicht jemand diese Uhr oder auch ihr Pendant in A-Muster Bauweise? Was haltet ihr von dem Angebot? Der Preis ist ja ziemlich unschlagbar. Allerdings gilt natürlich 'You get what you pay for' auch hier, nur wo ist der Haken?
Danke Euch!
Stefan
 
OlliS

OlliS

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
335
Hallo Stefan,

die Uhr aus Deinem Link ist keineswegs französischer Herkunft, sondern stammt aus dem gleichen Land, wie auch das Werk. Sie ist als Uhr mit Saphirglas problemlos auch für den halben Angebotspreis zu haben, mit Mineralglas ist sie noch günstiger.

Mit ein wenig stöbern findest Du sie auch auf ebay. Es gibt Typ-A und Typ-B Dials und 6497- und 6498-Klons (kleine Sekunde auf 9 oder 6 Uhr) von Seagull und Hangzhou.

Du findest z.B. auch hier unter: Meine neue China Uhr entsprechende Uhren.
 
Reef

Reef

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
1.513
Ort
daheim
Schau auch bei ALIexpress.
Diese Uhren werden oftmals mit einem hier auf der BL stehenden "Marken"namen in der Beschreibung angeboten.
Daher mit den "bösen" -C...- oder -P...- Namen in der Suchanfrage leichter zu finden. ;-)

Meine -A-Muster-a-like mit "6497" und Mineralglas
P1010943.JPG
P1010939.JPG
kam für ~50,- EU shipped und läuft sehr gut, ca. 4 Sek/24h "daneben".
Einziger Kritikpunkt, wie meist bei Chinauhren: das "originale" Lederband.
Bei dem Preis ... was solls. :-D
 
T

Tapti

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2018
Beiträge
22
Schon einmal herzlichen Dank an die Schreiber. Ich habe mich gestern etwas in der Bucht umgetan und nach den Angeboten der verbotenen Firmen mit 'P' und 'C' gesucht. Wenn ich dem Autor des von mir angegebenen Inserats Glauben schenke, so verwendet er 'ausgesuchte Komponenten' und ich denke, das könnte schon ein echter Vorteil sein, zumal er in Europa sitzt, wohin die Wege ja doch kürzer sind. Ganz aus der Luft gegriffen scheint das ja auch nicht zu sein, denn die von ihm verbauten 6497 bzw. 6498er besitzen z.B. eine Schwanenhalsregulierung, nach der man bei den Originalwerken aus Fernost vergeblich sucht. Auch scheint mir das Finish und auch die Lederbänder von besserer Qualität zu sein.
 
Reef

Reef

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
1.513
Ort
daheim
""ausgesuchte Komponenten"" ...

joo und von Jungfrauen bei Vollmond geklöppelter Feenstahl. ;-)

Die "Schwanenhalsregulierung", findest Du auch bei vielen Tickern, die direkt vom Chinahändler kommen.
Die damit "verzierten" Werke machen, was so zu lesen ist, öfter Zicken, während die Standardwerke üblicherweise solide und zuverlässig laufen.
---
Mal schauen, welcher Ticker es wird. :-)
 
OlliS

OlliS

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
335
Da kann ich Reef nur zustimmen.

Die Uhren kommen fix und fertig aus China. Da ist auch nichts ausgesucht. Das Werk mit Schwanenhals bewegt sich etwa im gleichen Preisrahmen (siehe AliExpress, Suche nach "6497 movement") und wird in manchen Uhren standardmäßig verbaut.
Für ein paar Euro mehr gibt es das Werk übrigens auch skelettiert. Das Finish ist bei diesen Uhren übrigens i.d.R. recht gut. Du solltest möglicherweise doch mal den Chinauhren-Thread, den ich oben verlinkt habe, ein wenig durchstöbern.

Aber wenn Du Dich besser dabei fühlst, kannst Du die Uhr natürlich auch über Frankreich beziehen. Das ist immer noch eine Menge Uhr fürs Geld.
 
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.211
Ort
Bayern
Da kann ich Reef nur zustimmen.
So ist es, OlIíS!

Mit allen meinen diesbezüglichen Chinesern bin ich sehr zufrieden.
Nur bei der einen mit "Schwanenhals" war dieser reine Dekoration :
Die Bohrung hatte nämlich kein Gewinde, so daß sich die Schraube nach kurzer Zeit
im Gehäuse tummelte. *gg*

Grüße auch!
BB
 
T

Tapti

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2018
Beiträge
22
Ok, besten Dank für die einhellige Meinung. Das war mir in dieser Konsequenz in der Tat nicht klar und auch der Grund, Euch zu fragen. Nein, mit 'besser fühlen' hat das nichts zu tun. Ich hatte tatsächlich gedacht bzw. gehofft, das die China-Uhren dort ein Upgrade bekommen und damit ein gewisser Qualitätsstandard gegeben ist. Was das Thema B-Uhren im Allgemeinen angeht, versuche ich im Moment einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zu bekommen. Aber das ist dann ein anderes Thema in einem andern Forenbereich. Ich werde im UF erstmal weiter lesen, denn vieles ist darüber sicher schon geschrieben worden.
Vielen Dank für Eure Gedanken,
Stefan
 
Z

Zorro67

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
13
Hallo, Ich bin neu hier und erstmal viele Grüße . Ich von meinem Großvater eine Uhr erhalten und ich weiß nicht, was das für eine ist. welches Baujahr sie ist und warum die Ziffer 11 und 1 fehlt. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen das wäre sehr nett. Viele Grüße
 

Anhänge

UrKomisch

UrKomisch

Dabei seit
03.03.2018
Beiträge
200
Ort
München
Hi, evtl. solte das einen eigenen Thread bekommen ?
 
Z

Zorro67

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
13
Hallo, danke wie mache ich das?
 
Thema:

B-Uhr Clone

B-Uhr Clone - Ähnliche Themen

  • Unterschied zwischen Herstellungsjahr der Uhr und des Armbands bei Rolex 16610 möglich?

    Unterschied zwischen Herstellungsjahr der Uhr und des Armbands bei Rolex 16610 möglich?: Liebe Uhrengemeinde, meine Frage dreht sich um eine Rolex Submariner Ref. 16610 mit A-Serial, die aus dem Jahr 2001 stammen soll. Nach...
  • Kaufberatung in Bezug auf eine Uhr mit dem Werk Sellita 220-1 - ergebnisoffen (open-ended)

    Kaufberatung in Bezug auf eine Uhr mit dem Werk Sellita 220-1 - ergebnisoffen (open-ended): Liebe Uhr-Gemeinde, rein "zufällig" sah ich heute im internetz eine Uhr, die mich zu tiefst 'verunsichert' hat, denn etwas für mein Empfinden...
  • Kaufberatung Oris Military / Ist diese Uhr original?

    Kaufberatung Oris Military / Ist diese Uhr original?: Hallo, ich habe in der Bucht mal wieder eine Uhr gefunden, die mir gefällt. Jedoch macht mich der Preis für eine Oris stutzig. Ihr könnt mir da...
  • Neue Uhr: Zenith El Primero Revival G381

    Neue Uhr: Zenith El Primero Revival G381: Gehäuse: Gelbgold Durchmesser: 38,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 50m Werk: El Primero 400 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 50 Stück (nur bei Hodinkee)...
  • [Erledigt] Lego Star Wars Uhr mit Clone Trooper

    [Erledigt] Lego Star Wars Uhr mit Clone Trooper: Produktbeschreibung: Einzigartige Kombinationsmöglichkeiten mit einem CloneTrooper! Entwirf deine eigene Uhr! Gestalte mit den schwarzen...
  • Ähnliche Themen

    Oben