Avenger? Chronomat? Nein! - Revue Thommen Airspeed Chrono (16071.6131)

Diskutiere Avenger? Chronomat? Nein! - Revue Thommen Airspeed Chrono (16071.6131) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, meistens seid ihr von mir sehr ausführliche und lange Vorstellungen gewöhnt, aber heute fasse ich mich mal sehr kurz, denn...

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.716
Ort
Oberbayern
Hallo Uhrenfreunde,

meistens seid ihr von mir sehr ausführliche und lange Vorstellungen gewöhnt, aber heute fasse ich mich mal sehr kurz, denn ich stelle euch eine meiner älteren Uhren vor, die es allenfalls noch gebraucht zu kaufen gibt. Ich denke, beim ersten Blick wird klar, warum der Titel entsprechend gewählt ist, denn es gibt durchaus Ähnlichkeiten mit einer Avenger oder Chronomat - was allerdings primär der Reiterlünette geschuldet ist.

airspeed_05aekda.jpg


Aus dem Datenblatt könnt ihr alle relevanten Daten zur Uhr entnehmen:

screenshot014dzjgl.jpg


Die Uhr schaut praktisch noch wie neu aus, was aber nicht zuletzt daran liegt, dass ich sehr viele Uhren habe, die ich im Wechsel trage. Das Leder-Kautschukband ist unheimlich flexibel, trägt sich sehr angenehm und die roten Seiten und Kontrastnähte passen perfekt zu den roten Zeigern. Und rote Zeiger auf schwarzen Zifferblättern liebe ich einfach. Doch im Falle der Airspeed hat der Hersteller eine spezielle Farbe verwendet, d.h. unter Licht wird die Farbe zum Leuchten angeregt und das gibt einen ungeheuer coolen Neoneffekt.

airspeed_02d3j1e.jpg


Der Lünettendurchmesser beträgt 42,5 mm, ohne die aufgesetzten Reiter. 15 mm Bauhöhe liegen im Durchschnitt mechanischer Chronos.

airspeed_02-kopieqmjxg.jpg


Die Verarbeitung ist auf einem absoluten Topniveau. Dazu gehört auch eine Superentspiegelung, die das Uhrglas meist nicht stattfinden lässt. Hin und wieder tritt es blau schimmernd in Erscheinung.

Die Lünette mit 60 Klicks ist perfekt ausgerichtet und rastet sauber mit einem angenehmen Widerstand. Die Drücker sind oval gehalten, das sieht man nicht so häufig bei Chronographen. Das ungewöhnlich gestaltete Datum ist eine Reminiszenz an die Fertigung von nautischen Fluginstrumenten, ein Industriezweig, in dem Revue Thommen heute noch tätig ist.

airspeed_04d2kp8.jpg


Auch im Profil zeigt die Revue Thommen AIrspeed eine markante Sportlichkeit:

airspeed_06zdkzf.jpg


airspeed_07mzknc.jpg


airspeed_06-kopie4cjq0.jpg


airspeed_07-kopiemskq3.jpg


airspeed_08m9jd0.jpg


Ein Glasboden gibt den Blick auf das verbaute ETA 7750 frei. Leider wurde auch hier ein polierter Boden verbaut, der kratzeranfällig ist und stets unschönes Hautfett vom Tragen sichtbar macht. Ich werde nicht aufhören, diese unverständliche Unsitte bei jeder meiner Vorstellungen anzuprangern.

airspeed_09ezjpr.jpg


airspeed_08-kopie9gk49.jpg


airspeed_03qijzm.jpg


airspeed_10ipjdu.jpg


Fazit:
Speziell diese Revue Thommen Airspeed ist ein beeindruckendes Beispiel für eine schöne und extrem hochwertig gefertigte Uhr, die keinen Vergleich zu anderen teuren Uhren scheuen braucht. Meiner Meinung nach wäre seitens des Herstellers das Potential für tolle Weiterentwicklungen gegeben gewesen.

Auch hier bin ich wieder gespannt, was ihr zu der Uhr zu sagen habt und freue mich auf euer Feedback und Diskussionen! Euch allen einen schönen Wochenstart!

Viele Grüße
T-Freak
 
Zuletzt bearbeitet:

AE_Conrady

Dabei seit
27.01.2012
Beiträge
352
Bilder und Datenblatt sind, wie von Dir gewohnt, Spitzenklasse. Diese RT Airspeed sieht gut aus, ich denke aber fast, auf deinen Fotos wirkt die Uhr besser als in der Realität.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze73

Dabei seit
28.07.2019
Beiträge
299
Ort
Hamburch
Bilder und Datenblatt sind, wie von Dir gewohnt, Spitzenklasse. Diese RT Airspeed sieht gut aus, ich denke aber fast, auf deinen Fotos wirkt die Uhr besser aus als in der Realität.
Also auf jeden Fall besser als die Fotos auf der Homepage. Die sind nämlich ziemlich lieblos. Danke für die Vorstellung dieser eher unbekannten Uhr.
 

Peta

Dabei seit
11.10.2016
Beiträge
217
Ort
Wien
Wie schon erwähnt, sind Deine Beiträge Spitzenklasse! Als Revue-Besitzer hat mich dieser Beitrag besonders begeistert!
Einziger Wermutstropfen: Diese Revue ist für mein Handgelenk eindeutig zu groß..... :wand:
Peta
 

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
17.396
Ort
Mittelhessen
Wieder eine ganz ausgezeichnete Vorstellung; vielen Dank dafür! Und Glückwunsch zu dieser wohl recht selten anzutreffenden und sehr schönen Revue Thommen!
 

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.791
Ich finde die RT optisch deutlich stimmiger als die Breitlinge. Herzlichen Glückwunsch!
 

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.716
Ort
Oberbayern
Einziger Wermutstropfen: Diese Revue ist für mein Handgelenk eindeutig zu groß.....
Eigentlich hat sie mit ihren 42,5 mm das Idealmaß für einen Chrono. Aber Lug to Lug sind es 54 mm und die Hörner folgen nicht der Krümmung des Arms, sodass man hier tatsächlich relativ breite Handgelenke braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
1.304
Ort
Aus Unterfranken
Manche Leute hier gehören echt verbannt aus dem Forum.......und du mein lieber T-Freak gehörst wegen deiner Vorstellungen dazu.....du stehst GANZ WEIT vorne auf meiner Liste! :hammer: Eine Liste mit Forumusern, bei denen die Gefahr sehr hoch ist, dass ich mal wieder angefixt werde!

Natürlich vielen Dank für deine Vorstellung einer Uhr, die ich bis dato noch nicht kannte (und irgendwie ein Haben-Muss-Gefühl sich sofort entwickelt hat) und die hervorragenden Bilder! :prost:

Als großer Fan des Breitling-Designs gefällt mir die Optik der Uhr (tatsächlich eine Mischung aus Avenger und Chronomat) sehr gut und ich habe mich sofort auf die Suche begeben. Der Chrono mit dem hellen Blatt, hat es mir besonders angetan,
 

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.716
Ort
Oberbayern
Manche Leute hier gehören echt verbannt aus dem Forum.......und du mein lieber T-Freak gehörst wegen deiner Vorstellungen dazu.....du stehst GANZ WEIT vorne auf meiner Liste! :hammer: Eine Liste mit Forumusern, bei denen die Gefahr sehr hoch ist, dass ich mal wieder angefixt werde!
Ach du Armer, das tut mir aber leid... :lol:

Als großer Fan des Breitling-Designs gefällt mir die Optik der Uhr (tatsächlich eine Mischung aus Avenger und Chronomat) sehr gut und ich habe mich sofort auf die Suche begeben. Der Chrono mit dem hellen Blatt, hat es mir besonders angetan,
Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche nach einem gut erhaltenen Exemplar! :prost: Da gab es auch eine komplett in Schwarz (PVD oder DLC) mit Kautschukband. Die finde ich auch sehr spannend.
 
G

Gast49980

Gast
Super Uhr und super Bilder. Solche Bilder würdigen so eine Uhr erst richtig. Für das, dass dieses eine "ältere" Uhr ist, sieht sie auch noch verdammt ungebraucht aus! Wie oft hast du dieses Schmuckstück schon getragen? Ich erkenne so gut wie keine Tragespuren.
 

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.716
Ort
Oberbayern
Als großer Fan des Breitling-Designs gefällt mir die Optik der Uhr (tatsächlich eine Mischung aus Avenger und Chronomat) sehr gut und ich habe mich sofort auf die Suche begeben. Der Chrono mit dem hellen Blatt, hat es mir besonders angetan,
Danke übrigens für diesen Hinweis, denn diese Variante kannte ich noch gar nicht:
be95ac3972a359bfe65bb124e13b6761_large.jpg


Und das ist die von mir erwähnte Variante komplett in Schwarz:
16071.6874_ZM_3.jpg


Und es gibt auch noch eine Kombination aus beiden:
51dd949c3cc212a22b1ab48437290cc0_large.jpg
 

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
1.304
Ort
Aus Unterfranken
Danke übrigens für diesen Hinweis, denn diese Variante kannte ich noch gar nicht
Die gefällt mir auch, da ich aber kein großer Fan von Ziffern auf dem Blatt bin und auch schmälere Zeiger mag, ist es diese Variante (16071.6828) welche mir den Kopf verdreht hat:
3264894
3264899
3264901
Dadurch behält sie mMn ihren tooligen Charakter, wirkt aber eleganter.

Auch mit Stahlband (16071.6128) wirkt sie sehr gut!
3264905
3264906
3264909

Auch diese Variante hier (16070.2832) mit dem Datumzeiger ist genial und erinnert mich stark an die Avenger II GMT mir hellem Blatt:
3264920
Ich hoffe, es ist für dich ok, dass ich deine Vorstellung hier mit den Bildern zu spame?! Falls nicht, dann sage bitte bescheid und ich lösche den Beitrag. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.716
Ort
Oberbayern
Ich hoffe, es ist für dich ok, dass ich deine Vorstellung hier mit den Bildern zu spame?! Falls nicht, dann sage bitte bescheid und ich lösche den Beitrag.
Das ist doch kein Spam, das sind nützliche Ergänzungen meines Reviews. Danke dafür! Schöne Varianten hast du da herausgesucht! :super:
Ich bin übrigens schon lange auf der Suche nach einem original Kautschukarmband, leider ohne Erfolg. Ich habe jetzt mal Grovana angeschrieben, mal sehen, ob ich eine Antwort erhalte.
 

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.716
Ort
Oberbayern
Für das, dass dieses eine "ältere" Uhr ist, sieht sie auch noch verdammt ungebraucht aus! Wie oft hast du dieses Schmuckstück schon getragen? Ich erkenne so gut wie keine Tragespuren.
Um ehrlich zu sein, das trifft auf die meisten meiner Uhren zu. Zum einen verteilt sich die "Abnutzung" auf derzeit 20 Uhren, die im Wechsel getragen werden, zum anderen gehe ich auch sehr pfleglich mit ihnen um. Aus diesem Grund sehen selbst meine ältesten Uhren praktisch noch aus wie neu.
 
Thema:

Avenger? Chronomat? Nein! - Revue Thommen Airspeed Chrono (16071.6131)

Avenger? Chronomat? Nein! - Revue Thommen Airspeed Chrono (16071.6131) - Ähnliche Themen

Vorstellung: Revue Thommen Xlarge Pioneer Chrono: Mein aktuellster Neuerwerb. Am Montag in den USA bestellt und heute früh schon geliefert. Einiges zur Geschichte von Revue Thommen hat User...
Nur ein Breitling-Ersatz? – Revue Thommen Airspeed XLarge Pioneer Chrono (16071.6128): Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon vier Monate her und ich dachte...
Kurz vor dem Uhrenhobby-Aus steppte der (Panda)-Bär - Revue Thommen Aviator, Ref. 17000.6132: Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, wenn ich ehrlich bin, dann weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen...
[Erledigt] Revue Thommen Airspeed Xlarge Pioneer Chrono 16071.6126: Ich bin Privatverkäufer und handele nicht gewerblich! Zum Verkauf steht ein Revue Thommen Xlarge Pioneer Chrono mit dunkelblauem Zifferblatt. Die...
[Erledigt] Revue Thommen Airspeed Xlarge Pioneer Chrono 16071.6134: Ich bin Privatverkäufer und handele nicht gewerblich! Zum Verkauf steht ein Revue Thommen Xlarge Pioneer Chrono mit schwarz-mattem Zifferblatt...
Oben