Automatikuhrenprojekt

Diskutiere Automatikuhrenprojekt im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo Zusammen, wir sind aus Würzburg und sind dabei ein kleines Projekt für Automatikuhren zu starten. Wir möchten hier keine Werbung machen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
O

onos

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
31
Hallo Zusammen,

wir sind aus Würzburg und sind dabei ein kleines Projekt für Automatikuhren zu starten.

Wir möchten hier keine Werbung machen, sondern eure Erfahrungen, Anregungen und Änderungswünsche hören.
Daher möchten wir fragen: Ist es hier im Forum erlaubt / erwünscht, dass wir uns und unser Projekt vorstellen?


Viele Grüße und ein schönes und weniger regnerisches Wochenende
Amelie von ONOS
:wink:
 
EnricoPalazzo

EnricoPalazzo

Dabei seit
12.08.2012
Beiträge
138
Ort
Germany
Das ist bereits Werbung und gehört ins werbeforum, nicht in die Uhrenvorstellungen.
Kann ein Mod das verschieben, bitte?
 
O

onos

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
31
Hallo :)
Danke für den Hinweis. Deswegen haben wir auch erst gefragt, bevor wir irgendwelche Details genannt haben.

VG Amelie
 
BigFF

BigFF

Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
18
Ist ja jetzt im Werbeforum. Ich fände Details spannend.
 
O

onos

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
31
Hallo Zusammen,



wir haben in einem anderen Beitrag schon einmal gefragt, ob es in Ordnung ist, wenn wir unser Automatikuhrenprojekt kurz vorstellen.

Wir möchten hier keine Werbung machen, sondern eure Erfahrungen, Anregungen und Änderungswünsche hören. Wir hoffen, dass das okay ist!
:)




Kurz zu uns:

Wir sind aus Würzburg und sind dabei ein kleines Projekt für Automatikuhren zu starten.

Unser Ziel war es, eine zeitlose Automatikuhr herzustellen, die aus hochwertigen Komponenten hergestellt ist für unter 300 Euro. All das wollen wir mit unserer BAUHAUS erreichen: Ein Miyota 9015 Automatikuhrwerk mit Leuchtzeigern, gewölbtes Saphirglas und Armbänder aus Bioleder mit Schnellwechselfederstegen.



Wir werden das Projekt mit einer Crowdfunding-Plattform ins Leben rufen und können vor Start noch Änderungen vornehmen.

Hier kommt Ihr ins Spiel: Wir freuen uns auf konstruktive Anregungen und Wünsche
:lupe:
:buffel:


Link zur Homepage: LINK

Link zum Preview der Crowdfundingplattform: LINK



Wir freuen uns auf eure Anregungen zum und wünschen euch ein schönes und weniger regnerisches Wochenende

Amelie von ONOS
:wink:
 
easeoflife

easeoflife

Dabei seit
22.07.2018
Beiträge
374
Meine Meinung ist natürlich sehr subjektiv, aber ich denke darum geht es hier auch.

Bauhaus Hommagen gibt es nun wirklich viele, hier sehe ich keine wirklichen Unterscheidungsmerkmale.
ONOS als Name ist mir viel zu nah an NOMOS.
Die gewählte Art der Bänder finde ich unpassend für das Design des Gehäuses und Ziffernblatts.

Beste Grüße
 
O

onos

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
31
Danke :)
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.150
Ort
Bremen
Könnte mit 42 mm Durchmesser bei der Bauhöhe etwas zu groß sein.
Die Mitbewerber machen das nicht.
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.150
Ort
Bremen
Wäre mir zu präsent.
Auch wenn es heute etwas größer sein darf, es ist keine Sportuhr, es soll etwas dressiges werden.
Sehe 40mm als das Maximum an.
Besser noch 1x 35-36mm, 1x 40mm.
:super:
 
Trainmaster

Trainmaster

Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
232
Nomos Abklatsch mit Miyota, gefühlt die 200ste ‚Brand‘ in diesem Bereich.
Von mir der Tip: Nimm Sellita und verkauf sie für 350.- Dann hebt man sich mindestens ein wenig von der Masse ab.
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.919
@onos: Wir wollen aber nicht hier kostenlose Tipps abgreifen, um damit erfolgreich die Klippen des CF zu umschiffen?;-)


Ich sag mal so: wenn Ihr soweit seid, dass Ihr eine eigene Uhr machen wollt, dann werdet Ihr auch die Uhrenwelt einigermaßen kennen (müssen). Und damit all das, was es schon gibt. Einige Aspekte wurden schon genannt, ich bin sicher, Ihr kommt dann auch noch auf anderes recht leicht.
 
O

OWLer

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
273
Wie soll denn die weiße Version beleuchtet werden? Die Legende „Luminous Hands“ weist im Bild auf einen schwarzen Zeiger.

Zum Design (persönliche Meinung): In meinen Augen leider unausgewogen. Das Zifferblatt ist flächenmäßig in Relation zum Inhalt viel zu groß. Das Verhältnis der Radien von arabischen Indizes für die Stunden und der Minutenskala ist mit 1:2 unästhetisch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Automatikuhrenprojekt

Oben