Automatikuhr für die Dame...

Diskutiere Automatikuhr für die Dame... im Damenuhren Forum im Bereich Damenuhren; Hallo, so jetzt habe wir schon Oktober, seit 4 Wochen gibt es Lebkuchen bei Aldi - Weihnachten naht... Als Uhrennarr möchte ich meiner Frau...
#1
P

pallas

Themenstarter
Dabei seit
19.08.2006
Beiträge
61
Hallo,

so jetzt habe wir schon Oktober, seit 4 Wochen gibt es Lebkuchen bei Aldi - Weihnachten naht...

Als Uhrennarr möchte ich meiner Frau mal eine Uhr schenken...

Aber irgendwie stehe ich auf Mechanik und eine Damenuhr mit Automatikwerk ist schon etwas seltener zu bekommen - vor allem in Preisklassen, die SIE auch noch anziehen wird.

Will sagen, daß sie eine 1000 Euro Uhr - und den Preis kriegt SIE raus - nicht anziehen, sondern eher schonen würde...

Heute mittag beim unverbindlichen Stadtbummel sahen wir uns ganz zufällig mal ein paar Ührchen an....

Irgendwie fand ich die Tissot PR 50 AUTOMATIQUE T34.2.183.31 mit ETA 2671 interessant - das Ding ist ja so klein, daß ich es anfänglich für eine Quarzuhr hielt...

http://www.tissot.ch/?mod_collectio...6/subid_0103/refid_T34_2_283_31/action_select


Frage in die Community: taugt der Kaliber etwas, und wie steht es ansonsten mit der Qualität und Verarbeitung von Tissot aus ?

Der Juwelier bot die Uhr im Schaufenster für 199 Euro an, ich finde dies einen recht fairen Preis - lasse mich aber hierbei gerne etwas besser informieren...

Grüße
P.
 
#2
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo Pallas,

Lebkuchen gibt es (leider) schon seit August! Aber zum Thema:

Mit den Kalibern bei Damenuhren kenne ich mich nicht aus; aber Tissot wird da schon was Ordentliches einbauen - und ETA-Werke sind ja sehr ordentlich. Ich hatte meiner Mutter letztes Jahr die AugusteReymond in der TCM-Version als Damenuhr geschenkt - die läuft gut, und hat ebenfalls das 2671 drin.

Ansonsten findet man hier auch immer 'mal wieder Automatikuhren von Candino; die haben auch ETA drin; ich vermute also das gleiche.

Gruß, eastwest

PS.: Hier ist noch die Auguste Reymond-Seite
 
#3
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Hallo!

Ich kann Dir diese Tissot nur wärmstens empfehlen, der Preis ist auch gut! Das aber nur, wenn Dir und Deiner Holden der Stil gefällt, meine Uhren(mit)trägerin und ich wären über Bicolor (Stahl mit Gold (plattiert)) nicht so glücklich. Ansonsten spricht nichts gegen Tissot - im Gegenteil! :P
 
Thema:

Automatikuhr für die Dame...

Automatikuhr für die Dame... - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] TRESSA Laser Beam 70er-Design Automatikuhr, Edelstahl, für Bastler

    [Reserviert] TRESSA Laser Beam 70er-Design Automatikuhr, Edelstahl, für Bastler: Ich biete eine sehr zeittypisch gestaltete Uhr aus den 70ern der schweizer Marke TRESSA. Die Marke war zu dieser Zeit bekannt für eine hochwertige...
  • Kaufberatung Automatikuhr für schmales Handgelenk

    Kaufberatung Automatikuhr für schmales Handgelenk: Hallo liebe Uhrengemeinde! Ich bin neu hier und habe auch direkt schon eine Frage bzgl. einer Neuanschaffung. Seit ungefähr einem halben Jahr bin...
  • Kaufberatung Schlichte Automatikuhr für meine Freundin

    Kaufberatung Schlichte Automatikuhr für meine Freundin: Hallo liebe Uhrenfreunde, da ich seit Monaten kaum noch über etwas anderes als Uhren rede, habe ich meine Freundin mitlerweile auch angesteckt...
  • [Erledigt] Uhrenbeweger für 6 Automatikuhren

    [Erledigt] Uhrenbeweger für 6 Automatikuhren: Hallo, Da ich umgezogen bin und meinen Uhrenbestand reduzieren werden steht der Beweger zum Verkauf Der Beweger hat immer ordentlich seinen...
  • Kaufberatung Automatikuhr für jeden Tag, sportlich elegant, ohne Datum

    Kaufberatung Automatikuhr für jeden Tag, sportlich elegant, ohne Datum: Hallo Leute Ich bin zwar super happy mit meiner Speedy, jedoch suche ich nun eine Uhr für "jeden" Tag, da mir dafür die Speedy zu schade ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben