Kaufberatung Automatikuhr für den Alltag

Diskutiere Automatikuhr für den Alltag im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und mich hat das Uhrenfieber erwischt. Kurz zu mir: Ich bin 26 Jahre alt und habe kürzlich mein Studium...
sigthorson

sigthorson

Themenstarter
Dabei seit
26.07.2016
Beiträge
292
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und mich hat das Uhrenfieber erwischt. Kurz zu mir: Ich bin 26 Jahre alt und habe kürzlich mein Studium abgeschlossen und möchte nun meine Garderobe vom studentischen Gammel-Schick zu seriöserer Kleidung umbauen. In meinem Job werde ich von Jeans/Chino und Hemd bis zu Shorts und T-Shirt alles tragen können. Das mit den Klamotten habe ich schon angegangen, aber jetzt fehlt noch das Tüpfelchen auf dem i: die Uhr.

Also gehen wir ans Eingemachte und ich beginne mal mit den Eckdaten:
Budget: 500 €uro
Dafür sollen 2 Uhren angeschafft werden, gerne eine etwas hochwertigere und eine etwas günstigere. Die Uhren sollen am besten alltagstauglich sein, zu den Klamotten, die ich auf Arbeit trage passen, aber auch nicht fehl am Platz zu einem Anzug oder einer Lederjacke sein. Da ich 2 Uhren suche, wäre es auch kein Problem, wenn nur eine der beiden anzugtauglich wäre, den Alltag sollten aber beide meistern.
Die hochwertige Uhr sollte im besten Fall eine Automatikuhr sein, Saphirglas wäre auch schön. Farblich habe ich mich jetzt vor allem nach silbernen Uhren mit schwarzen oder blauen Ziffernblatt umgeschaut mit Edelstahlband und alternativ mit braunen Lederband. Bin hier jedoch auch anderen Vorschlägen aufgeschlossen.

Was mich zusätzlich fasziniert ist dieses flüssige laufen des Sekundenzeigers, wie es bei Uhren mit 28.8k Halbschwingungen der Fall ist. Außerdem finde ich es schön, wenn auf der Rückseite der Uhr die Mechanik zu sehen ist. Beides ist für mich jedoch kein Muss.

Jetzt stelle ich euch mal die Uhren vor, die Modelle vor, die ich mir bisher ausgesucht hatte und würde mich über Meinungen und Gegenvorschläge freuen. Also die meisten der Uhren kommen aus dem Diver und Dresser-Bereich, ist aber ebenfalls nicht zwingend.

Seiko SARB033

Orient World Stage WV0911ER

2 sehr schicke Dresser, wobei die Seiko sicher die etwas hochwertigere zu sein scheint. Finde die World Stage mit ihrem blauen Ziffernblatt auch sehr schick, außerdem sieht man hier die Mechanik. Problem bei der Orient ist, dass ich diese bisher nur aus Japan gesehen habe. Ist es mit viel Aufwand verbunden eine Uhr zu importieren?


ORIENT 5 Deep CEM65001B Mako

STEINHART OCEAN 1 BLACK

2 wie ich finde sehr "dressige" Taucher Uhren, wobei die Steinhart wohl die hochwertigste Uhr unter meinen Favoriten ist. Hier wollte ich mal nachfragen, ob es auch möglich ist die Steinhart vom Hersteller ohne Lupe zu bekommen.


Außerdem finde ich folgende Uhren sehr schick:

Seiko ALPINIST SARB017
Die Alpinist ist eine sehr schöne, nicht alltägliche Uhr. Aber ich denke genau hier könnte das Problem sein, als meine erste hochwertige Uhr, wäre sie schon sehr ausgefallen.

Seiko SKX009K2
Ich persönlich finde die Pepsi Uhr sehr schön und sportlich. Bin mir aber nicht sicher ob man sich an dem rot-blau schnell satt sieht.

Timex T2P277
Eine sehr schicke Quarzuhr mit vielen Funktionen.


Also das wäre einmal die Auswahl an für mich interessanten Uhren die ich bisher gefunden habe.

Mögliche Kombinationen vom Preis her, wären:

OCEAN 1 BLACK + Timex T2P277 oder Orient World Stage

SAARB033 + Mako oder SKX009K2

So wäre es immer eine Dresser und eine Diver.

Jetzt bin ich aber gespannt auf euren Input ;-) außerdem entschuldige ich schon mal dafür, dass ich mit dem Uhren-Vokabular noch nicht so flüssig bin und manches sicher umständlich formuliert habe :-)
 
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
826
Ort
SH
Als Dresser Alternative werfe ich nochmal die Bambino Reihe von Orient ins Rennen. Gibt's zwar nur an Leder, aber mir gefallen die einfach besser als die SAARB033. Und an der Pepsi sehe ich mich zumindest nie satt. Für mich wäre die Bambino mit der Pepsi (oder sonst der Mako) die perfekte Kombination. In jedem Fall hast du dir da in Summe keine schlechten Uhren ausgesucht.
 
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Mit einem Budget von € 500,- 2 Uhren?...Ich wüßte genau, was ich machen würde...
Als Dresser bzw. "schicke" Uhr würde ich mir eine Seiko SARB/SARX zulegen und für den Alltag eine Seiko 5, unendlich viel Auswahl, für wirklich Jeden was dabei.

Die "Schweizer" würde ich mir für später aufheben, wenn das Budget mal ein bißchen mehr hergibt.
 
F

f1Nal

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
2.748
Wegen der Lupe kannst du bei steinhart mal anfragen, die sind sehr kommunikativ und nett.
Kauf dir doch erst mal eine, meiner positiven Erfahrung nach die ocean1, und eine zusätzliche bei Bedarf.
Muss doch nicht immer alles sofort sein...sehe ich jedenfalls so ;)
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.996
Für 500 würde ich eine Uhr kaufen. Vom bisher gelesenen wäre ein Dressdiver meine erste Wahl.
Steinhart Ocean One Vintage wäre mein Favorit.

Die hochwertige Uhr kannst Du Dir auch später kaufen. ;)
 
Mr. Green

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
4.600
Ort
X-Town
Ich würde eine SARB065 empfehlen.
Dazu eine SKX007.
Beide Uhren sind klassisch. Die eine sportlich, die andere elegant.
Trotzdem lässt sich auch die SARB65 (Cocktail Time) prima an einem schönen Vintage-Leder (casual-look) im Sommer zu Jeans und T-Shirt tragen. Schaut übrigens mega-lässig aus. Und über die SKX007 brauch ich ja wohl nix zu sagen ;-)
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.907
Ort
Region Hannover
Also ich würde wahrscheinlich auch nur eine Uhr kaufen und auf die nächste sparen.

Aber wenn es jetzt unbedingt zwei sein sollen, finde ich den o.a. Vorschlag mit Orient Bambino und der Orient Deep sehr gut! :super:

Das sind wirklich tolle Uhren und du kannst von dem Restgeld sogar noch gut mit deiner Freundin Essen gehen.
 
duffte

duffte

Dabei seit
14.06.2016
Beiträge
2.275
Go for SARB033 und dazu noch ein schönes schwarzes Lederband. Das Original Stahlband ist imho mehr oder weniger Murks.

20160724_164952-01.jpg
 
olderich

olderich

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
1.521
Hallo,

ein schöne Uhr ist n.m.M. auch die Tissot LeLocle Automatik. Kostet UVP 425 Euro, mit Rabatt günstiger zu bekommen.

tissot.jpg
ciao olderich
 
buemmel

buemmel

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
1.118
Ort
OWL
Wegen der Lupe kannst du bei steinhart mal anfragen, die sind sehr kommunikativ und nett.
Kauf dir doch erst mal eine, meiner positiven Erfahrung nach die ocean1, und eine zusätzliche bei Bedarf.
Muss doch nicht immer alles sofort sein...sehe ich jedenfalls so ;)
Das hatte ich vor ca. 2 Jahren mal angefragt, war damals leider nicht machbar.
Zum Thema, ich würde mir vom Budget auch eher eine hochwertigere Uhr kaufen und dann erstmal wieder etwas sparen und später die zweite kaufen.
 
muenchenmann

muenchenmann

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
728
Ort
München
Hallo sigthorson, die perfekte Kombi hast du doch schon genannt: SARB033 und die Orient Mako. Genau damit hab ich hier auch angefangen ... zwei wunderbare Uhren und jede auf ihre Art absolut alltagstauglich.

Okay, später werden irgendwann noch ein paar dazu kommen, aber das weißt du ja selbst :-)
 
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
5.356
Winnie genau das selbe SARB033 und die Orient Mako. wollte ich auch vorschlagen. :super:

Ok da der Vorschlag schon von Dir gekommen ist,
schlage ich folgendes vor: Orient Star Standart Date ( Carbon Optik Blatt) und ne Orient Mako.;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
joe4679

joe4679

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
3.934
Ort
Österreich
Ich würde für € 500,00 gar keine Uhr kaufen, weil es in dieser Preisklasse nichts "hochwertiges" gibt.
Ist meine persönliche Meinung.
 
tovi

tovi

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
564
Ort
Solingen
Wow, das nenne ich mal pure Arroganz (oder ich hab den Smiley übersehen).
Wann fängt den hochwertiges nach DEINER Meinung an ???

Ansonsten ist ja schon Gutes vorgeschlagen worden und schließe mich den Vorrednern an.
 
herki

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
2.017
Ort
Philadelphia, PA
Bei dem Preisbereich gibt es meiner Meinung nach noch das meiste "Mehr Uhr pro Euro mehr" ich würde also in dem Preisbereich alles für eine Uhr undzwar eine sportliche aber klassische Dreizeiger Uhr mit Datum ausgeben und mir später eine etwas günstigere für Sport oder andere Aktivitäten nachkaufen.

Vorschlag meinerseits :

Certina DS1 (allerdings nur via Chrono24 im Preisbereich)

- 100m Wadi
- Dressig genug für den Anzug, sportlich genug fürs TShirt
- Schweizer Uhrwerk
- Sichtboden

Alternativ jetzt etwas aus der Orient Mako Baureihe für die sportlichen Aktivitäten und später einen etwas höherwertigen Dresser nachkaufen, je nachdem was du eher trägst würde ich das Budget eher 100/400 Gewichten. 250€ ist ein doofer Preisbereich für Uhren.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.708
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
500€ sind auch Geld, wichtig ist aber eher folgende Erkenntnis:
Uhren sind keine KONSUMgüter, sondern werthaltet, wenn man vor dem Kauf nachdenkt.

Also wenn Du bei Deiner "500€ für 2 Uhren"- Devise bleibst, würde ich zu der SKX009 als Diver mit den Jubilee und einer weiteren Seiko als Dresser mit Oysterband. Lederbänder oder NATOs finden sich schnell und dann einfach mal abwarten, Geld sammeln und zu Forentreffen gehen, denn da kann man in angenehmer Umgebung mal die Bandbreite der Uhrenwelt anschauen und kennenlernen...

...grüßt der Omega511

P.S. Ich war als Student und auch später 16 Jahre lang Freund der "Eine Uhr für alles"-Lösung und würde das auch heute noch immer empfehlen...
 
Zuletzt bearbeitet:
sigthorson

sigthorson

Themenstarter
Dabei seit
26.07.2016
Beiträge
292
Alternativ jetzt etwas aus der Orient Mako Baureihe für die sportlichen Aktivitäten und später einen etwas höherwertigen Dresser nachkaufen, je nachdem was du eher trägst würde ich das Budget eher 100/400 Gewichten. 250€ ist ein doofer Preisbereich für Uhren.
Ja so hatte ich mir das mit der Gewichtung auch gedacht.

Also erstmal vielen Dank für die vielen Tipps die ich hier bekommen habe. Das Forum hier ist wirklich aktiv und hilfsbereit!
Ich denke ich werde es auch erstmal so machen, wie einige von euch vorgeschlagen haben, nämlich erst einmal eine Uhr kaufen und dann weiter sehen. Dann kann ich mir nach etwas Zeit bei Bedarf eine Zweite zulegen und wie wir ja seit Einstein wissen, ist Zeit relativ. :-D

Jetzt muss ich mir nur noch überlegen ob meine Nummer 1 eine Dresser oder Diver wird.

Jedenfalls nochmal vielen Dank für die Uhren die Ihr ins Spiel gebracht habt. Die Bambino, Ocean One Vintage, Cocktail Time, Sea Ground, Certina DS1, Tissot sind alles Uhren die meinen Geschmack wirklich treffen. Die Orient Star Standard Date mit Carbon Optik Blatt ist ja auch wirklich eine Hammer Uhr, wunderschön. Schade, dass sie wohl nur importiert zu haben ist.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Eine Frage hätte ich noch, was haltet ihr vom Kauf einer gebrauchten Uhr? Ist es als Uhren-Anfänger zu empfehlen, oder eher nicht, weil noch das Know-How fehlt. Gerade hier im Forum werden ja auch viele neuwertige Uhren angeboten, die minimale Gebrauchsspuren aufweisen. Da ich meine Uhr ja für mein Handgelenk und nicht für die Vitrine kaufe, würden diese Gebrauchsspuren ja früher oder später sowieso auftreten, jedoch könnte beim Gebrauchtkauf nochmal etwas gespart werden.
 
Knut82

Knut82

Dabei seit
10.01.2012
Beiträge
162
Ort
WESTfalen
Ich würde nicht mit einer gebrauchten Uhr für so viel Geld anfangen. Du weißt noch nicht welche Größe dir liegt, ob dich eine höhere Uhr vielleicht nervt und wie sich das mit der Größe über die Hörner verhält. Grundsätzlich spricht aber, wenn man davon mal absieht, nichts dagegen.

Und weil du ganz frisch dabei bist wollt ich noch darauf hinweisen, dass die Ocean 1 eine sehr große Ähnlichkeit mit der Rolex Submariner hat. Das sollte man vor dem Kauf wissen. Hommagen sind nicht für jeden was. Ich hab in meiner Anfangszeit mal eine Alpha in dem Look als Tausch angenommen, ohne das Original zu kennen. Fand ich später irgendwie doof.

Gruß,
Knut
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.461
Ort
Wo ich mich gut fühle
Wenn ich in der Anfangszeit mehr gebrauchte Uhren gekauft hätte, hätte ich sehr viel weniger Geld verbrannnt, weil ich gerade am Anfang viel hin und her probiert habe, und gerade bei Neuuhren verliert man schnell bei Kauf / Verkauf viel Geld.
 
Thema:

Automatikuhr für den Alltag

Automatikuhr für den Alltag - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Automatikuhr für Kind

    Kaufberatung Automatikuhr für Kind: Hallo, meine Große ist eingeschult worden. Es soll die erste Uhr her. Ich will, auch aus Umweltgründen, keine Quartz, sondern Automatik. Gibt‘s so...
  • Suche Automatikuhr bis 300€ für Einsteiger

    Suche Automatikuhr bis 300€ für Einsteiger: Hallo, ich bin Einsteiger in das Thema Uhren und ganz frisch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet da ich momentan auf der Suche nach meiner...
  • Kaufberatung Maskuline Automatikuhr für bis zu 1000€

    Kaufberatung Maskuline Automatikuhr für bis zu 1000€: Hallo liebe Uhrenfreunde, es wird wieder Zeit mir eine neue Uhr zu kaufen. Ich hab mich schon ein wenig umgeschaut, um zu sehen was mir gefällt...
  • Automatikuhr für den Alltag

    Automatikuhr für den Alltag: Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einer Ergänzung zu einer zukünftigen Navitimer. Derzeit trage ich für den Alltag eine...
  • Tissot Herren Automatikuhr PRC 200 Chronograph --> Angebot für 651€

    Tissot Herren Automatikuhr PRC 200 Chronograph --> Angebot für 651€: Hallo, falls jemand Interesse an der Uhr hat. Kostet jetzt 651€, Nächster Preis knapp 200€ mehr. Tissot T-Sport PRC 200 T055.427.11.057.00 -...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Automatikuhr für Kind

      Kaufberatung Automatikuhr für Kind: Hallo, meine Große ist eingeschult worden. Es soll die erste Uhr her. Ich will, auch aus Umweltgründen, keine Quartz, sondern Automatik. Gibt‘s so...
    • Suche Automatikuhr bis 300€ für Einsteiger

      Suche Automatikuhr bis 300€ für Einsteiger: Hallo, ich bin Einsteiger in das Thema Uhren und ganz frisch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet da ich momentan auf der Suche nach meiner...
    • Kaufberatung Maskuline Automatikuhr für bis zu 1000€

      Kaufberatung Maskuline Automatikuhr für bis zu 1000€: Hallo liebe Uhrenfreunde, es wird wieder Zeit mir eine neue Uhr zu kaufen. Ich hab mich schon ein wenig umgeschaut, um zu sehen was mir gefällt...
    • Automatikuhr für den Alltag

      Automatikuhr für den Alltag: Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einer Ergänzung zu einer zukünftigen Navitimer. Derzeit trage ich für den Alltag eine...
    • Tissot Herren Automatikuhr PRC 200 Chronograph --> Angebot für 651€

      Tissot Herren Automatikuhr PRC 200 Chronograph --> Angebot für 651€: Hallo, falls jemand Interesse an der Uhr hat. Kostet jetzt 651€, Nächster Preis knapp 200€ mehr. Tissot T-Sport PRC 200 T055.427.11.057.00 -...
    Oben