Automatik Rotor Aufzugsrichtung?

Diskutiere Automatik Rotor Aufzugsrichtung? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Einem Bekannten ist seine Automatik trotz Uhrenbeweger regelmäßig nach einigen Std stehen geblieben - bis er durch Zufall entdeckt hat, dass die...

Arnold1960

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
1.192
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
Einem Bekannten ist seine Automatik trotz Uhrenbeweger regelmäßig nach einigen Std stehen geblieben - bis er durch Zufall entdeckt hat, dass die Bewegungs-Richtung entgegengesetzt der Rotor-Aufzugsrichtung gelaufen ist.

Laienhafte Frage: wie erkennt man, in welche Richtung Federspannung aufgebaut wird OHNE den Deckel zu öffnen?

(mir ist leider der Markenname nicht in Erinnerung - sein Uhrmacher hatte ihn diesbezüglich leider nicht informiert)
 

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
3.253
Ort
🇩🇪 56m üNN 🇩🇪
Am sichersten ist die Kenntnis des Kalibers. Bei Werken mit einseitigem Aufzug könnte man sehen, ob der Rotor gegen einen Widerstand läuft, aber dann benötigt man einen Glasboden. Diagnose durch einen Stahlboden wird wohl schwer.
 

Arnold1960

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
1.192
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
Das heisst der Umkehrschluss:
"da wo der Rotor nach einem Anstoss wild und hörbar davon rotiert ist die falsche Richtung"
ist nicht richtig?? ;-) :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:

watchhans

Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
2.082
Bei fast allen Kalibern mit einseitigem Aufzug funktioniert das im Uhrzeigersinn (von vorn betrachtet). So ist es jedenfalls bei meinen Miyota-, Valjoux-, Durowe-, und GUB 10-30-Kalibern.
 

23mercure

Dabei seit
29.01.2020
Beiträge
3
also ich kann es auch hören! vorsichtig die Uhr am Ohr erst in die eine richtung, dann in die andere drehen. mit gutem gehör ist der Unterschied deutlich hörbar, der freilauf ist fast ohne geräusch, das aufziehen hört man deutlich. klick, klick, klick...
 

Hermann123

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
47
Beim Aufziehen sollte man sowieso immer eine halbe Umdrehung mit und eine halbe Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn aufziehen um den Lagersitz nicht zu einseitig zu belasten. So passt es dann immer.
 
Thema:

Automatik Rotor Aufzugsrichtung?

Automatik Rotor Aufzugsrichtung? - Ähnliche Themen

Zenith Kaliber 1724 oder das Planetengetriebe um die Ansprüche der Damenwelt zu befrieden: Wir befinden uns Mitte bis Ende der 1960'er. Stand der Technik für Armbanduhren waren die Automatikwerke. Die Damenwerke, ob Ihrer Winzigkeit...
Sportliche Dress-Uhren im Vergleich: Einleitung Da mir aufgefallen ist, dass des Öfteren im Forum nach sportlichen Dress-Uhren gefragt wurde / wird, und die Idee aufnehmend vom User...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Eiscafé oder Nudelgericht? Nein, Uhr! Meine Titoni Heritage Two-Tone und eine kleine Firmengeschichte: Titoni - das klingt eher nach der italienischen Eisdiele bei mir um die Ecke, oder nach einer Pasta-Spezialität auf der Speisekarte meines...
Oben