Kaufberatung Automatik Damenuhr

Diskutiere Automatik Damenuhr im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo liebe Uhrengemeinde! Ich wende mich an euch um euch um Rat zu fragen. Meine Freundin hab ich durch meine Leidenschaft für Uhren...

Gri

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
8
Ort
Deutsch Kaltenbrunn
Hallo liebe Uhrengemeinde!

Ich wende mich an euch um euch um Rat zu fragen. Meine Freundin hab ich durch meine Leidenschaft für Uhren mittlerweile mit infiziert☺️ Was ich ja grundsätzlich super finde wenn da nicht folgende Problematik wäre.
Sie besitzt bereits einige Quarz Uhren. Die meisten davon typische Dresser.
Da sie aber seit längerer Zeit den Wunsch nach einer ersten Automatikuhr hat, suche ich ihr schon seit längerer Zeit eine solide Automatikuhr.
Nun zu meinem Problem.
Sie findet leider die aktuellen Modelle von Certina, Tissot etc. Nicht sehr ansprechend. Seiko kann sie sich gar nicht vorstellen🙈 Naja so viel dazu.
Was ich euch nun Fragen möchte - kennt ihr weitere Hersteller mit soliden Werken, welche Uhren mit DM 35mm bis 40mm produzieren ? Wichtig wäre für sie das die Uhren ebenso ein Saphierglas verbaut haben und am Stahlband zu bekommen sind. Sie wünscht sich ein einfachgehaltenes Ziffernblatt - also eher was in Richtung Bauhausstil. Eventuell auch ein Chrono - da ist sie sich dann Gott sei Dank bewusst, dass da preislich erst was ab 1500 Euro zu machen sein wird. Sollte es kein Chrono werden stehen für immerhin um die 500 Euro zu Verfügung.
Ich bedanke mich im vorab für die Mithilfe.
Lg Gri
 

Hudlonen

Dabei seit
01.08.2017
Beiträge
57
Hallo Gri,

wie wäre es mit diesem Junghans-Klassiker an Stahl und mit 38 mm Durchmesser?

Grundsätzlich gibt es in der Max-Bill-Reihe viel Auswahl. Ich habe das Handaufzugs-Modell mit 34 mm, und es trägt sich sehr groß (weil vermutlich kaum eine Lünette zu sehen ist und das ZB entsprechend riesig wirkt).

Viele Grüße/Alexandra
 

Gri

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
8
Ort
Deutsch Kaltenbrunn
Hallo Gri,

wie wäre es mit diesem Junghans-Klassiker an Stahl und mit 38 mm Durchmesser?

Grundsätzlich gibt es in der Max-Bill-Reihe viel Auswahl. Ich habe das Handaufzugs-Modell mit 34 mm, und es trägt sich sehr groß (weil vermutlich kaum eine Lünette zu sehen ist und das ZB entsprechend riesig wirkt).

Viele Grüße/Alexandra
Hallo Alexandra!
Erstmal vielen Dank für deine Antwort ☺️
Ich hatte auch schon mal an eine Junghans gedacht. Die gefallen meiner Freundin auch echt gut. Aber leider will sie kein Milaneseband. Und ich denk auch preislich wird’s ihr zu teuer sein. Da muss ich dann aufzahlen 😅 ich mein mir Gefällt sie ja auch 🤔😅
 

AnaCris

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
160
Bis 500€ würde ich eine Microbrand Uhr empfehlen...

Smiths Timefactors Everest Expedition (oder andere Smiths Uhr)
Smiths

Von 500€ bis 1000€ (vielleicht kannst du im Angebot/ gebraucht finden):
  • Junghans Max Bill (für deine Freundin Handgelenke wäre vielleicht die Handaufzug version besser - 34 mm Durchmesser, günstiger als die Automatik, und man kann jetzt die Uhr mit Saphirglas kaufen)
  • Hamilton (ich finde diese interessanter als Tissot/ Certina)
  • Stowa Partitio
  • Stowa Antea (nur manche Modelle)

Ob deine Freundin Chronos mag... vielleicht könntest du eine Mecaquartz statt Automatik kaufen:
- Dan Henry hat sehr schöne Chronos - 38mm (Ich finde die "1964" Modell sehr schön)
jetzt Boulder hat Chronos auch (die "Medic Field")
 
Zuletzt bearbeitet:

Gri

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
8
Ort
Deutsch Kaltenbrunn
Bis 500€ würde ich eine Microbrand Uhr empfehlen...

Smiths Timefactors Everest Expedition (oder andere Smiths Uhr)
Smiths

Von 500€ bis 1000€ (vielleicht kannst du im Angebot/ gebraucht finden):
  • Junghans Max Bill (für deine Freundin Handgelenke wäre vielleicht die Handaufzug version besser - 34 mm Durchmesser, günstiger als die Automatik, und man kann jetzt die Uhr mit Saphirglas kaufen)
  • Hamilton (ich finde diese interessanter als Tissot/ Certina)
  • Stowa Partitio
  • Stowa Antea (nur manche Modelle)

Ob deine Freundin Chronos mag... vielleicht könntest du eine Mecaquartz statt Automatik kaufen:
- Dan Henry hat sehr schöne Chronos - 38mm (Ich finde die "1964" Modell sehr schön)
jetzt Boulder hat Chronos auch (die "Medic Field")
Hallo AnaCris!

danke für die Antwort- ich werd mich mal bei deinen Tipps umsehen.

Lg
 

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
4.458
Hallo, ev hilft diese Beratung
Kaufberatung - schlichte Damenuhr

Wenn es ein Chrono sein soll, die von Armand Nicolet mit Valjoux 7750 bekommt man vergleichsweise günstig (bei ebay schauen). Von diesem Hersteller gibt es auch Automatik Uhren im gesetzten Preisrahmen

Grüsse Christoph
 
Thema:

Automatik Damenuhr

Automatik Damenuhr - Ähnliche Themen

Kaufberatung

Damenuhr bis 500€

Kaufberatung Damenuhr bis 500€: Hallo zusammen, meine Liebste hat bald ihren 40. Geburtstag und auf meine Frage, was sie sich denn wünsche, sagte sie „eine neue Uhr“. Das kam...
Entscheidungshilfe gesucht - Union Noramis Gangreserve / Junghans Meister Automatik: Hallo, mein erster Beitrag, habe aber schon fleißig mitgelesen. Ich möchte mir eine Automatikuhr kaufen, meine erste dieser Art. Ich habe wenig...
Suche eine Automatik Diver Uhr für maximal 400 Euro: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich heiße Marius und bin noch relativ neu hier. Ich hoffe daher beim Erstellen dieses Threads alles richtig gemacht zu...
Beschädigte Herbelin Odyssee: Liebes Forum, ich bin schon seit längerem ein stiller Leser in diesem Forum und Fan der freundlichen Community. Da sich hier viele bei weitem...
Alternative für Sinn Armband: Hi liebe Mitforianer, da ich jetzt schon seit längerer Zeit erfolglos auf der Suche nach einem NSA Armband für meine Sinn 809 bin und mir das...
Oben