Kaufberatung "Authentische" Fliegeruhr?

Diskutiere "Authentische" Fliegeruhr? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhren-Forum! Bevor ich mein Anliegen loswerde, stelle ich mich kurz vor, denn ich bin "Neu";-) Ich heisse Christian,bin Kaufmann, wohne...
C

chrille_wupp

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
147
Ort
Wuppertal
Hallo Uhren-Forum!
Bevor ich mein Anliegen loswerde, stelle ich mich kurz vor, denn ich bin "Neu";-)
Ich heisse Christian,bin Kaufmann, wohne ich Wuppertal und bin erst seit kurzem zum Thema Uhren gekommen. Habe einen sog. *********** geschenkt bekommen...eigentlich ein Reinfall, aber es hat mein interesse geweckt.
Seitdem ich denken kann interessiere ich mich für Luftfahrt, und insbesondere für Flugzeuge der ehemaligen deutschen Luftwaffe, und der Royal Air Force im 2.WK.
Da liegt natürlich der Gedanke nahe, sich so bald wie möglich ein Exemplar einer Fliegeruhr (möglichst Automatik oder Handaufzug) zu kaufen.
Die von Laco gefallen mir beispielsweise sehr gut, und sind bezahlbar.
Doch welches der angebotenen Modelle aller verschiedener Hersteller ist die Authentischste, d.H. welches kommt dem Original möglichst nahe?
Und zweitens:
Ist das von Laco angebotene "Fliegerarmband" praktisch im täglichen Umgang?
Vielen Dank für eure Tips und Erfahrungen.
Grüße,
Christian
 
matsbug

matsbug

Dabei seit
16.02.2007
Beiträge
666
Ort
D - NordWest
Hallo Christian - und Willkommen im Forum!

Zur Orientierung kannst Du hier einige authentische Uhren sehen:

Knirim: Militaeruhren/Military Timepieces

Meiner Meinung nach kommen die LACO Fliegeruhren (Laco Flieger Replika) den authentischen Uhren aus dieser Zeit sehr nahe.

Gruss Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.068
Grundsätzlich gab es im 2. WW 5 Remonteure der sog. Beobachter-Uhr. IWC, Lange, Wempe, Stowa und Laco.

Weiters waren Marken wie Tutima und Hanhard dort besonders aktiv.

Wenn man auf die Authentizität achtet, dürfte man, den Preis nicht aus den Augen lassend, tatsächlich bei Laco oder Stowa landen.

Authentisch ist die Laco Replica, mit den echten 55mm (!!!) Druchmesser des Originals. Es gibt Modelle mit dem echten Durowe Werk aus der Zeit und welche mit neueren ETA Valgranges.

https://uhrforum.de/v-laco-b-uhr-replica-55mm-t11385



Eine interessante Alternative hatte gerade unser Forums-Bauchladen Alex zur Hand ;-)

https://uhrforum.de/meine-erste-richtige-fliegeruhr-von-revue-thommen-t28973



Aber, ganz ehrlich, 55mm ... das ist eher was für die Vitrine.

Mein Tipp, parallel zu Laco (in Größen von 39, 42, 44 mm)

ARCHIMEDE Pilot



Ich habe eine "zivile" Laco Quarz mit dem Belüftungs-Fliegerband und Doppelniete, trägt sich äusserst angenehm

Hier ist noch ein Bericht mit Fotos der Original-Lacher

https://uhrforum.de/abhol-event-bei-laco-pforzheim-t28193
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

Clockmania

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
2.420
Ort
Saarland
Hallo Christian,

im Großen und Ganzen gebe ich mecaline vollkommen recht.

Wenn man die Authentizität zugrunde legt, geht an Laco kein Weg vorbei.
Die Fliegeruhren mit Eta-Werken sind dem Original absolut nachempfunden,
auch was das Gehäuse anbelangt und nur in der Größe auf 42mm reduziert.

und lies hier:https://uhrforum.de/laco-30-a-t28887

Gruß
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.068
Da registrierte Mitglieder des Uhr-Forums 30% auf die Serienproduktion bei
Laco erhalten, sind die Preise auch sehr interessant.
:shock:

Seit wann das denn?

Warum sagt mir das denn keiner ?

:motz:
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Also für mich ist die Stowa Flieger die authentischste und schönste...

Die Geschmäcker sind verschieden, aber ich finde gegen die Stowa können die vorgenannten was die klassiche Schönheit angeht nicht mithalten.
 
C

Clockmania

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
2.420
Ort
Saarland
Also für mich ist die Stowa Flieger die authentischste und schönste...

Die Geschmäcker sind verschieden, aber ich finde gegen die Stowa können die vorgenannten was die klassiche Schönheit angeht nicht mithalten.

Natürlich baut Stowa auch sehr authentische Flieger, aber nur Baumuster A und etwas teurer.....

Gruß
Klaus
 
G

Grannis

Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
Klar Steinhart war keiner der 5. Baut aber optisch recht autentisch wirkende. Wenn es nach Autenzität geht klar die 55mm. Aber auch da wird er abstriche machen müssen. Die Frage für mich ist soll sie authentisch aussehen oder authentisch sein? und beim Authentisch aussehen ist , in meinen Augen, Steinhart wieder ganz vorne mit dabei.
ich weiß so wie ich für Steini brichst du deine Lanze für Laco. Und daran ist nichts auszusetzen. Fakt ist Laco war einer der 5. Basta!
Andere Fakten sind Qualität , Preis und aussehen der Steinis. Auch fakt. Letzlich isses ja nur ein Vorschlag und jeder muss selbt wissen was ihm am wichtigsten ist bei der Uhr die er sich ums Handgelenk schnürt ;-)
Ich wollt die Firma nur erwähnt haben
 
M

maomao

Gast
Bei Fliegeruhren kann ich nur immer wieder FORTIS in die Runde werfen...
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.068

Kerl, Kerl, Kerl, gottseidank noch gerade vom Anfang des Monats, da hast Du aber noch Glück gehabt ;-) ;-)

Allerdings gehört das eigentlich ins Werbeforum, da schaue ich durchaus hin und wieder mal rein, aber solange aktuell keine Sammelbestellung läuft... Eventl. ein Thread unter Werbeforum mit Link auf den eigentlichen Thread unter Sammelbestellung ... (so in der Art "Sonderaktion laco, siehe hier oder so was).
 
Toralf Z.

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
837
Ort
Ludwigsburg
Die Fortis Flieger Automatik habe ich selbst auch seit vielen Jahren.

Würde ich aber heute vor der Entscheidung stehen, mir eine Fliegeruhr zu kaufen, wäre es eindeutig die STOWA.

Das Design ist sehr authentisch. Die Uhr ist wunderschön und perfekt verarbeitet.
Wie schon erwähnt, hat STOWA ja tatsächlich für das Militär Fliegeruhren hergestellt.

Damals, als ich meine Fortis kaufte, kannte ich STOWA leider noch nicht.

Gruß
Toralf Z.
 
C

chrille_wupp

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
147
Ort
Wuppertal
Steinhart ist OK, war aber keiner der "Fünfen" und Christian schrieb von Authentizität.

Gruß

Klaus
Hallo Klaus,hallo Forum
Eine Steinhart würde für mich tatsächlich in diesem Fall nicht infrage kommen, da diese Firma eben nicht zu besagten "Fünfen" gehört. Wenn schon, denn schon..;-)
Erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten, insbesondere Dankeschön an Mecaline für die vielen Fotos.
Je mehr ich mich mit dem Thema beschäftige, desto mehr tendiere ich zu Laco.
Der Betrieb ist mir auch- ihr werdet das verstehen- sympathisch.
Also, ich denke es wird ne' Laco!

Grüße,
Christian
 
L

luxmt

Dabei seit
13.02.2008
Beiträge
59
Für mich ist die Stowa Flieger auch die authentischste Fliegeruhr. Sehr gut verarbeitet und fairer Preis.
 
Uhrenkiste

Uhrenkiste

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
84
Ort
Biberbach
Hai Christian,
anbei mal ein paar Fotos bezüglich Original alt und Original neu.
Vielleicht hilft es wegen deiner Entscheidung...:shock:

Nur mein Zifferblatt stimmt hier nicht, aber das richtige gibt es bei LACO

Gruss Dirk

Nachträglich hinzugefügt: Und no amoi a paar....

Finde a des original Fliegerband ganz angenehm zu tragen!!!!
Auch wenn es richtig massiv ist...
Muss ma hoit einfach mögen!!!!!
 

Anhänge

Marco-T

Marco-T

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
594
Ich bin auch neu und find diesen topic hat gleich meine Interesse.

Habe nähmlich neu eine Laco bekommen, weil ich auf der suche war nach den ultimate Flieger.... jedoch die rechte Stege gefallen mir nicht so am Arm

 
Thema:

"Authentische" Fliegeruhr?

"Authentische" Fliegeruhr? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Tudor Submariner - authentische 7528?

    Kaufberatung Tudor Submariner - authentische 7528?: Hallo zusammen, eine Frage an Kenner in Sachen Tudor Submariner. Vorab: Ich wohne zurzeit in Tokio, daher auch die japanische Webseite ->...
  • Tudor Date-Day 36 mm: Was ist authentisch?

    Tudor Date-Day 36 mm: Was ist authentisch?: Hallo zusammen, lange habe ich nur noch sporadisch mitgelesen, da ich mich nicht zu sehr in die Gefahr eines Neuerwerbs bringen wollte. Aber Ihr...
  • Fliegeruhr Typ B, Laco Leipzig Erbstück, Nr. 861936 – authentischer 40er-Jahre-Look

    Fliegeruhr Typ B, Laco Leipzig Erbstück, Nr. 861936 – authentischer 40er-Jahre-Look: Liebe Uhrenfreunde, gern möchte ich hier meine Neuanschaffung, eine Laco Leipzig Erbstück, Fliegeruhr Typ B, vorstellen. Die Uhr ist aus der...
  • [Verkauf] NEU Marc O´Polo Herren Fliegeruhr in authentischem Vintage-Stil mit gestreiftem Nato-Band

    [Verkauf] NEU Marc O´Polo Herren Fliegeruhr in authentischem Vintage-Stil mit gestreiftem Nato-Band: Ich verkaufe eine nagelneue ungetragene Quarzuhr der Marke Marc O'Polo Time, die ich als Weihnachtsgeschenk erhalten habe. Obwohl ich sie wirklich...
  • Kaufberatung bezahlbare authentische Fliegeruhr

    Kaufberatung bezahlbare authentische Fliegeruhr: Hy Forengemeinde. Ich suche eine authentische Fliegeruhr. Bei bezahlbar kommt warscheinlich nur Stowa und Laco in die Tüte. Was mich aber...
  • Ähnliche Themen

    Oben