Auspackthread xx...Revue Thommen Airspeed Flyback

Diskutiere Auspackthread xx...Revue Thommen Airspeed Flyback im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hach...wie hab ich dem Empfang dieses Päckchens entgegengefiebert Mein erster Chronograph seit langer langer Zeit und dann auch gleich...
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
Hach...wie hab ich dem Empfang dieses Päckchens entgegengefiebert

img_05962cx.jpg


Mein erster Chronograph seit langer langer Zeit und dann auch gleich wieder ein Automatischer. Dem Flybackchrono von Revue Thommen konnte ich nicht widerstehen und da ich ja mal wieder versuche Uhren zu finden und zu kaufen die länger bei mir bleiben, war der Kauf eine logische Schlussfolgerung. Warum?? Weil ich bis ende der 90er einen Sinn 142 St Chronographen hatte und dieser nahezu täglich an meinem Arm war. Da eine Sinn mir aber mittlerweile zu teuer ist und ich auch vom Service nicht gerade angetan war (und bin wenn ich mir das vom Kollegen immer anhören muss: Boden verkratzt, Lemania 5100 läuft nicht nach Revi, dann läuft´s zu schnell, dann 0en die Zeiger nicht, usw.). Mitte der 90er habe ich für meine 142 1200DM bezahlt und heute muss ich das gleiche in € hinlegen (ich glaube sogar mehr)...nene. Ausserdem kommt der RT Chrono mit ner Flybackkomplikation daher und das für fast den halben Preis.

Nun denn...das erste befummeln verlief zu meiner Zufriedenheit, die Uhr fühlt sich gut an und trägt sich auch sehr angenehm. Die vielen polierten Flächen geben dem doch eigentlich eher technischen Chrono ein schickes Kleid ohne ihn allerdings zu verspielt wirken zu lassen. Mal sehen wie empfindlich die im Alltag sind...ich hoffe sie halten was aus, ich hasse Kratzer. Das Band trägt die Optik weiter (poliert, mattiert) und ist wirklich sehr schön massiv (hab ich aber auch erwartet). Die Schliesse entäuscht mich ein klein wenig, da der Schriftzug nur aufgelasert ist. Hier hätte ich was gefrästest erwartet, das ist aber auch schon das einzigst negative am Band und ist wohl eher subjektiv. Das Band ist gut gestiftet und liess sich so von mir in wenigen Minuten auf die gewünschte Länge anpassen. Eine Tauchverlängerung ist nicht vorhanden, doch bei 5atm Dichtigkeit werde ich die Uhr nicht mutwillig unter Wasser setzen.

Das Gehäuse ist sehr sauber gearbeitet, alle Kanten sind feinst gebrochen, nichts kratzt oder piekst, auch das würde ich aber in dieser Preisklasse nicht anders erwarten.
Die Drücker liefern den gewünschten widerstand und lassen sich doch auch am Handgelenk angenehm weich drücken. Versehentlich werden die auf alle Fälle nicht ausgelöst.
Die Krone ist leider ziemlich schwergänig und beim zudrehen hab ich mir ein wenig was vom Fingernagel abgeraspelt. Da ich die Krone aber nicht wirklich häufig aufmachen werde, kann ich damit leben, vielleicht gibt sich das mit der Zeit auch, ist ja alles noch neu :).

Eigentlich bin ich kein Freund von Glasböden, bei der RT aber finde ich diesen äusserst angebracht. Nicht das hier ein extrem aussergewöhnliches Werk zu betrachten wäre. Aber das 7750 wurde in dieser Uhr für meinen Geschmack wirklich wunderschön bearbeitet und ist somit ein kleiner Augenschmaus.

Über Gangwerte kann ich logischerweise noch nix sagen, mal sehen was die Tage so bringen :).

So...und nu...Bilder :).

img_0598ri3.jpg


img_0599bpe.jpg


img_0600g9i.jpg


img_0602phd.jpg


img_0604vwp.jpg


img_06054dv.jpg


img_0607j7c.jpg


img_0610ukp.jpg


img_06113sk.jpg


img_061609g.jpg
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.575
Na, da kann ich ja nur die allerbesten Glückwünsche aussprechen. Wenn das kein guter Start ins neue Jahr ist.

Sehr schöne Uhr, insbesondere die Zeiger und die Tachymeter-Skala finde ich sehr schick.

Viel Spaß damit!
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.150
Ort
Ostfriesland
Moin und herzlichen Glückwunsch zur schönen Uhr. Ich bin ja ein Thommen-Fan, vor allem von den Airspeed-Klassikern, weil sie die Zeigerformen der Avionik-Instrumente von Thommen aufgreifen. Das kann man hier auch schön sehen. Eine Frage dazu: Der Stundentotalisator ist nicht zu erkennen, hat der auch eine rote "Nase"? Das Werk ist sehr schön finissiert. Für den Preis ein echtes Schnäppchen. Lass mal was von den Gangwerten hören!

Grüße

Axel
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
jo...der hat auch ne rote Nase...sieht irgendwie echt schick aus :).
 
Tik-Tak

Tik-Tak

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
220
Ort
Ostsee
hübsches Teil,
Gratuliere. Du wirst viel Freude an ihr haben.

war lange mein Favorit. Habs sie nicht bekommen. Leider. Vielleicht später.
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
Danke für die glücklichen Wünsche :).

...was ich auf jeden Fall austauschen werde (früher oder später) ist die Tages-/Datumsscheibe. Weisses Tag/Datum geht ma gar nicht...da muss was schwarzes rein. Das sollte bei so einem Allerweltskaliber aber auch nicht wirklich schwer sein.
 
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.425
Ort
Großraum Stuttgart
Mmmmmmmmhjooooooaaaaaaaaa: Die ist geil! :super:
Etwas weniger polierte Stellen und ich hätte einen neuen Posten auf meiner Uhren-Einkaufsliste.

Grüße!
benutzername
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.672
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Doc!

GRATULIERE - die schaut ja mordsmäßig gut aus!

Vor allem die so quasi "in der Luft hängenden Zeigerspitzen" - eine reine Augenweide!

Viel Freude mit ihr + thx für die Bilder und den Bericht!

Gruß, Richard
 
glasone

glasone

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
1.030
Ort
Ingolstadt
Servus DocThor!

Auch von mir Gratulation zu deinem Neuerwerb.

Sehr schönes ruhiges und gut ablesbares Zifferblatt. Auch die Rückseite gefällt mir sehr gut. Da muss einfach ein Glasboden drauf sein, sonst würde man das schöne Werk nicht sehen.

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber auch. Ich muss hier meinem Vorredner @Benutzername recht geben. Das Gehäuse wäre mir ein bisschen zu glänzend.

Aber dir muss sie ja gefallen.

Viel Spaß damit.
:-D
Gruß

Gerhard
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.337
Ort
OWL
jepp, kann mich den vorschreibern nur anschliessen, wunderschön und viel uhr fürs geld. war auch lange dran sie zu kaufen, jetzt isses wat anderes geworden. hoffentlich bleiben die polierten flächen lange ohne kratzer.

glückwunsch!

gruß
mike
 
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.445
Ort
Bayern
Auch meinen Glückwunsch, DocThor!

Um diese schleiche ich bereits
seit einiger Zeit, eine fette
Sabberspur hinterlassend,
drumherum.

Gruss,
BB
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.150
Ort
Ostfriesland
Ich warte noch auf die klasssichen Airspeeds mit den farbigen Totalisatoren, wer weiß... :roll:

Grüße

Axel
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
dat wär nix für mich...viel zu bunt ;). Wie schon gesacht...dat weisse Datum muss auch wech!!!
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Glückwunsch zur RT und Grüsse vom Brüderchen:

https://uhrforum.de/viewtopic.php?t=7026&highlight=thommen

sind schon wirklich tolle Uhren, die da gerade weg gehen. Den Flyback hatte ich auch im Visir, habe mich dann aber für die Airspeed entschieden, erstens wegen des Preises und zweitens wegen des für mich gefälligeren Aussehens. Schwarze Datumscheiben trudeln demnächst bei mir ein und weitere Modifikationen sind geplant!
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
@striehl...und dann für die Airspeed entschieden?? Meine iss doch auch ne Airspeed!?! Achja...Dein Fred hat mich übrigens angefixt ;)

btw...wo hast Du denn die Datumsscheiben her und was kosten die???

Hier noch mal ein Bildchen auf welchem alle Zeiger schön zu sehen sind :).

img_0617flq.jpg


btw...ich merk jetzt schon wie die gute laaaange an meinem Arm bleiben wird ;).

Danke nochmal an alle für die glücklichen Wünsche :).
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Ich meinte ja auch, dass ich mich für die "normale" Airspeed, ohne Flyback entschieden habe, ausserdem wollte ich kein Stahlband haben, weil sowieso ein anderes daran kommt. Datumscheibensätze werden ab und zu bei Ebay angeboten, ansonsten einfach mal einen guten Uhrmacher fragen.
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
Sehr schöner Chrono, optisch und haptisch sehr gefällig! Mit der Datumsscheibe ist letztendlich Geschmacksache... eine schwarze macht das ZB harmonischer :wink:

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
Thema:

Auspackthread xx...Revue Thommen Airspeed Flyback

Auspackthread xx...Revue Thommen Airspeed Flyback - Ähnliche Themen

[Erledigt] Revue Thommen Airspeed Pioneer Automatik Chronograph Black PVD - Fullset - 07/2021: Liebe Uhrenfreunde, vorab, dass ist ein privater Uhrenverkauf und die Uhr ist natürlich in meinem Besitz.

Ich verkaufe aus meiner Sammlung eine...
Kurz vor dem Uhrenhobby-Aus steppte der (Panda)-Bär - Revue Thommen Aviator, Ref. 17000.6132: Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, wenn ich ehrlich bin, dann weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen...
Avenger? Chronomat? Nein! - Revue Thommen Airspeed Chrono (16071.6131): Hallo Uhrenfreunde, meistens seid ihr von mir sehr ausführliche und lange Vorstellungen gewöhnt, aber heute fasse ich mich mal sehr kurz, denn...
Nur ein Breitling-Ersatz? – Revue Thommen Airspeed XLarge Pioneer Chrono (16071.6128): Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon vier Monate her und ich dachte...
[Erledigt] Revue Thommen Airspeed Automatik: Hallo liebe Forianer. Nachdem ich gerade schon versucht habe, die Uhr einzustellen und die Anzeige nach kurzer Zeit wieder gelöscht wurde, habe...
Oben