Aufbewahren/reparieren oder gleich wegschmeißen?

Diskutiere Aufbewahren/reparieren oder gleich wegschmeißen? im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Liebe Leute, Haben den Dachboden meiner Tante entrümpelt und ein paar Uhren gefunden. Da ich mich überhaupt nicht auskenne wollte ich um Hilfe...
A

Austrian mountain girl

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2019
Beiträge
4
Liebe Leute,
Haben den Dachboden meiner Tante entrümpelt und ein paar Uhren gefunden. Da ich mich überhaupt nicht auskenne wollte ich um Hilfe bitten, ob mir jemand sagen kann ob ich die Dinger gleich zum Schrottplatz bringen soll oder ob auch ggf. Eine Reparatur lohnen würde? Danke für euer Feedback vorab!
 

Anhänge

Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
3.103
Ort
Nahe der Alpen
Ich würde gerne im Detail helfen, aber auf dem Foto kann man ja fast nix erkennen. Die ganz links ist wohl eine Seiko.
Generell gibt´s bei solchen Damenuhren meist nichts Relevantes mehr zu holen, auch bei Modellen, die dem aktuellen Zeitgeschmack besser entsprechen als diese Uhren hier, die wohl dem Jahrzehnt der 80ger zuzuordnen sind. Für den heutigen Geschmack sind sie zu klein und goldig. Typische Flohmarktware - eine professionelle Reparatur rechnet sich wohl nicht.
 
A

Austrian mountain girl

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2019
Beiträge
4
Hallo "der Motor", vielen Dank für die rasche Antwort. Ich hänge noch ein paar detailliertere Fotos an, vielleicht hilft das ja zur besseren Bestimmung. Dankeschön für die Hilfe vorab. Wenn's für den Flohmarkt ist, auch gut, dann weiß ich wenigstens dass ich mir den Weg zum Uhrmacher sparen kann :-)
 

Anhänge

Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
3.103
Ort
Nahe der Alpen
Ah, schon besser! Wenn Dir die Omega gefällt und Du die selbst tragen möchtest - die wäre einen Service von einem freien Uhrmacher für max. 150 Euro meiner Meinung nach sogar wert. Fans von Seiko und Bifora werden mich hassen: verkaufen auf Ebay mit 1 Euro Startpreis oder ab auf den Flohmarkt. Der Rest: Schwamm drüber.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.311
Guten Morgen, was ist denn die letzte Uhr für eine? Steht unten bloß Quartz oder ein Herstellername?
In die Seiko kannst Du ja einmal eine Batterie einlegen (lassen) und schauen, ob sie noch anläuft.
Wie schon gesagt wurde, wenn Dir die Größe zusagt, lohnt sich eine Investition in die Omega (falls notwendig).
Hast Du die anderen aufzuziehen versucht, falls sie anlaufen, Genauigkeit und Laufdauer prüfen.
Da Du für die meisten ohnehin kaum etwas erlösen wirst, kannst Du sie auch behalten, ev dreht sich der Geschmack in der Damenwelt wieder einmal.
Grüße Christoph

PS Schau einmal im Vintagebereich,
Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4-
Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4-
da zeigt das Mitglied Lexa sehr oft solche kleine Uhren am Arm. Du mußt Dich halt mit diesen kleinen Größen anfreunden können. Zu ihrer Zeit waren diese Aufzugsuhren sicherlich ordentliche Damenuhren mit soliden Werken (Bifora gibt es wohl noch)
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

Querdenker

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.403
.....alles als Konvolut ab nach Ebay - die Omega als Zugpferd.
Wäre mein Rat.....

Gruß
Martin
 
watchhans

watchhans

Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.262
Auf jeden Fall würde ich die Omega wieder aufarbeiten. Vor allem wenn das Gehäuse aus Massivgold ist. Wer weiß, Moden wiederholen sich und vielleicht tragen Damen ja bald wieder kleinere Uhren.
Den Rest in der Bucht vertickern.
 
Morphosis

Morphosis

Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
147
Die Omega behalten und den Rest in Müll! 8-)
 
A

Austrian mountain girl

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2019
Beiträge
4
Hallo alle, vielen Dank für die zahlreichen Antworten, das hilft mir schon sehr weiter. @pallasquarz, die letzte Uhr hat als Angabe nur Quartz, nichts weiter. Bei der aus Metall steht unter dem Steinchen Cartier, und auf der Rückseite Cartier Paris. Weiß aber nicht ob das ein Fake ist? Dann werde ich demnächst ein eBay Paket schnüren, und die Omega evtl. als Erinnerung behalten. Handaufzug habe ich probiert, sie laufen alle. Genauigkeit muss ich dann halt schauen. Dankeschön für Eure Zeit drüber zu schauen und die Tipps!
 

Anhänge

A

Austrian mountain girl

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2019
Beiträge
4
Vielen lieben Dank für Eure Hinweise und Ratschläge. Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Wünsche Euch allen viele schöne Momente mit und ohne Uhr :-) liebe Grüße!
 
Thema:

Aufbewahren/reparieren oder gleich wegschmeißen?

Aufbewahren/reparieren oder gleich wegschmeißen? - Ähnliche Themen

  • Aufbewahren von Uhren - Erfahrungen, Alternativen, Transportmöglichkeiten

    Aufbewahren von Uhren - Erfahrungen, Alternativen, Transportmöglichkeiten: Hey Forianer, da ich mir seit längerer Zeit schon Gedanken über den Kauf eines Uhrenkoffers oder Uhrenbox, bzw. Uhrenrolle mache, aber nirgends...
  • Aufbewahrung von Uhren mit verschraubten Kronen

    Aufbewahrung von Uhren mit verschraubten Kronen: Einmal eine brennende Frage in die Runde, die mich schon lange beschäftigt. :hmm: Was ist für Uhren mit verschraubter Krone besser für eine...
  • Uhren Aufbewahrung inkl. Schlüssel, Handy etc

    Uhren Aufbewahrung inkl. Schlüssel, Handy etc: Hallo, gibt es so etwas in der Art auch in Deutschland zu erwerben? Gibt es in verschiedenen Arten bzw. Ausführungen. Mir ist nur etsy bekannt. Danke
  • Aufbewahrung im Alltag / über Nacht (Fotothread!)

    Aufbewahrung im Alltag / über Nacht (Fotothread!): Moin, wie bewahrt Ihr Eure Alltagsuhren auf? - Ich glaube einfach diese "im Banksafe"-Storys.... - und liebe Uhrenschrank-Besitzer - Ihr seid...
  • [Erledigt] Holzbox, Uhrenkiste, Aufbewahrung

    [Erledigt] Holzbox, Uhrenkiste, Aufbewahrung: Biete euch hier meine im Bau befindliche Uhrenkiste an. Sie kann natürlich auch für andere Sachen versendet werden. Es sollten mal 3 Ebenen...
  • Ähnliche Themen

    Oben