Aufarbeitung Omega Speedmaster Gehäuse

Diskutiere Aufarbeitung Omega Speedmaster Gehäuse im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe zwei Speedmaster (Mark 4 und 4.5) bei denen die Gehäuse wieder ein bißchen "aufgehübscht" werden sollen. Gibt's dafür hier im...
L

luckycop

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
60
Hallo,

ich habe zwei Speedmaster (Mark 4 und 4.5) bei denen die Gehäuse wieder ein bißchen "aufgehübscht" werden sollen.

Gibt's dafür hier im Forum Mitglieder, die das machen (ohne die Uhren zu zerlegen)?

Gruß
 
Frank-san

Frank-san

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
417
Ort
Hürth b. Köln
Hallo,
ich würde Dir mal von deinem Vorhaben abraten wollen, kann mir nicht vorstellen, dass das seriös machbar ist. Erinnert mich an die Lackierung beim Auto ohne Scheiben abzukleben...
Wenn Du mal den Suchbegriff "Lapidieren" verwendest, wirst Du auf diverse User treffen die das machen/empfehlen können.
Denke aber nicht unter Deinen o.g. Vorzeichen.
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
15.220
Ort
Wien
Im anderen Faden hast Du doch poliboy angeschupst, nun?
Ohne Zerlegen ist das Pfusch oberste Lade, so versaut man Objekte.
 
L

luckycop

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
60
Im anderen Faden hast Du doch poliboy angeschupst, nun?
Ohne Zerlegen ist das Pfusch oberste Lade, so versaut man Objekte.
@Poliboy hat nicht geantwortet.

Die Seamaster ist SEINEM Threat sieht aber gut aus. Und die soll (angeblich) auch nicht zerlegt worden sein.

Ich persönlich finde, daß die ca. 750€ (Preis bei Omega) dem Wert der Uhren nicht angemessen ist.

Gruß
 
Frank-san

Frank-san

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
417
Ort
Hürth b. Köln
Hüstel... :oops:

Hier muss ich @luckycop zustimmen.

Zitat von @Poliboy
"Die Uhr wurde nicht geöffnet, Glas nicht abgehoben. Hier war es sozusagen eine Budget Aufarbeitung mit möglichst geringem Aufwand.
Aufgrund des aufgepressten Aussengehäuses war es möglich die vordere Stirnseite zu machen ohne Krone und Drücker zu entfernen. "


Das sieht ja auf den Bildern / Video grandios aus und auch die Detailaufnahme im Bereich Drücker / Krone gut.

Dennoch würde ich wahrscheinlich die Aufarbeitung nicht ohne Zerlegen machen (lassen). Kann mich aber irren.

Kraaaasssss.
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
15.220
Ort
Wien
Ja, aber im Absatz wird auch die Lapidiermaschine erwähnt und auch das Aufarbeiten der Lünette (Ring) ohne Aufschweißen.
Also war die Lünette ab sonst kömmt man nicht an die Bereiche mit Maschinerie, oder?
 
L

luckycop

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
60
Ja, aber im Absatz wird auch die Lapidiermaschine erwähnt und auch das Aufarbeiten der Lünette (Ring) ohne Aufschweißen.
Also war die Lünette ab sonst kömmt man nicht an die Bereiche mit Maschinerie, oder?
Aber ist bei der bearbeiteten Uhr die Lünette denn unter dem Glas???

Wenn ich die (bislang) gegebenen Antworten lese, verwirrt mich das eher, als das es hilft.

Entweder stimmt der Threat von @Poliboy nicht (wobei er ja Anfragen über PN ausdrücklich zulässt (meine allerdings ignoriert, warum auch immer) oder die hier bislang gegebenen Antworten sind (zumindest teilweise) unrichtig...

Naja, vielleicht kann mir ja doch noch jemand helfen.

Gruß
 
W

WolfgangMUC

Dabei seit
01.04.2020
Beiträge
4
Es kommt darauf an, wie stark das Gehäuse abgenutzt ist. Wenn es keine gravierenden Macken gibt, kann man es ohne Maschine aufarbeiten, dann muss evtl. Nur das Armband runter. Hast du hier schon ein Foto deiner Uhren eingestellt?
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.063
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
ich habe zwei Speedmaster (Mark 4 und 4.5) bei denen die Gehäuse wieder ein bißchen "aufgehübscht" werden sollen. Gibt's dafür hier im Forum Mitglieder, die das machen (ohne die Uhren zu zerlegen)?
Wozu auch, denn die Uhr ist ein Monblock im Case. Omega Speedmaster Mark IV Bj. ca. 1972
Man möge mich schlagen oder steinigen, aber der Container, der gewiss KEIN Monoblock ist (vorne Glas, hinten Schraubboden, in der Mitte ein Rohrstück), den kann man rausdrücken (wenn das Gummi weich genug ist), ohne das Glas zu beschädigen. Dann kann man den Rand polieren, das Trägergehäuse separat aufarbeiten und mit neuem Gummi den Container wieder eindrücken.

Macht das Sinn ? JA, wenn die Uhr super läuft, sonst würde ich das Ding bei Omega abgeben und eine TOP Uhr wiederkriegen......siehe dazu meine Mark 2 Erfahrungen !
 
L

luckycop

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
60
Versuche jetzt mal, ein Foto der beiden einzustellen.



Dazu kommt, das beide Gläser mehr oder weniger Kratzer haben...

Gruß
 
Thema:

Aufarbeitung Omega Speedmaster Gehäuse

Aufarbeitung Omega Speedmaster Gehäuse - Ähnliche Themen

  • Omega Speedmaster - Uhrengehäuse aufarbeiten lassen

    Omega Speedmaster - Uhrengehäuse aufarbeiten lassen: Hallo Uhrenfreunde, ich möchte Gehäuse und Lünette meiner ca. 20 Jahre alten Omega Speedmaster auffrischen lassen, am liebsten bei Omega...
  • Omega Speedmaster Mark II - Aufarbeiten lassen oder nicht?!

    Omega Speedmaster Mark II - Aufarbeiten lassen oder nicht?!: Hallo, ich bräuchte eine Einschätzung von wirklichen Fachleuten. Die zum Teil widersprüchlichen Aussagen in verschiedenen Beiträgen im Forum...
  • [Erledigt] Omega 14836/7-2 Stahl Kaliber 501 ca 1960-65 zum Aufarbeiten

    [Erledigt] Omega 14836/7-2 Stahl Kaliber 501 ca 1960-65 zum Aufarbeiten: Ich versichere Privatanbieter zu sein und bin nicht gewerblich tätig. Die Uhr ist noch im „Fundzustand“ ich hatte sie vor einigen Monaten als...
  • Aufarbeitung Omega Seamaster `Soccer` mit Mikro Schweissen

    Aufarbeitung Omega Seamaster `Soccer` mit Mikro Schweissen: Nach längerer Zeit möchte ich wieder einmal eine aktuelle Arbeit hier vorstellen. Bei mir ist eine schöne Vintage Seamaster, die mit der Zeit doch...
  • Ähnliche Themen
  • Omega Speedmaster - Uhrengehäuse aufarbeiten lassen

    Omega Speedmaster - Uhrengehäuse aufarbeiten lassen: Hallo Uhrenfreunde, ich möchte Gehäuse und Lünette meiner ca. 20 Jahre alten Omega Speedmaster auffrischen lassen, am liebsten bei Omega...
  • Omega Speedmaster Mark II - Aufarbeiten lassen oder nicht?!

    Omega Speedmaster Mark II - Aufarbeiten lassen oder nicht?!: Hallo, ich bräuchte eine Einschätzung von wirklichen Fachleuten. Die zum Teil widersprüchlichen Aussagen in verschiedenen Beiträgen im Forum...
  • [Erledigt] Omega 14836/7-2 Stahl Kaliber 501 ca 1960-65 zum Aufarbeiten

    [Erledigt] Omega 14836/7-2 Stahl Kaliber 501 ca 1960-65 zum Aufarbeiten: Ich versichere Privatanbieter zu sein und bin nicht gewerblich tätig. Die Uhr ist noch im „Fundzustand“ ich hatte sie vor einigen Monaten als...
  • Aufarbeitung Omega Seamaster `Soccer` mit Mikro Schweissen

    Aufarbeitung Omega Seamaster `Soccer` mit Mikro Schweissen: Nach längerer Zeit möchte ich wieder einmal eine aktuelle Arbeit hier vorstellen. Bei mir ist eine schöne Vintage Seamaster, die mit der Zeit doch...
  • Oben