Kaufberatung Auf der Uhrensuche...

Diskutiere Auf der Uhrensuche... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrengemeinde, nachdem meine Anmeldung nun doch geklappt hat (ich war anfänglich wohl nict ausführlich genug :D) möchte ich hier...
B

Birdsen

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
15
Ort
Berlin
Hallo liebe Uhrengemeinde,

nachdem meine Anmeldung nun doch geklappt hat (ich war anfänglich wohl nict ausführlich genug :D) möchte ich hier meinen zweiten Thread starten.
Kurz zu meiner Person:
Momentan in Ausbildung zum Kfm. für Versicherungen und Finanzen, 20 Jahre alt.

Meine Absicht war es, mir nachdem ich ganz gute Erfahrung mit einer Glashütte vom Polenmarkt gemacht habe, welche aber leider nach einem Jahr kaputt ging, eine vernünftige Uhr zu kaufen.
Ich sehe die Uhr als alltägliches Gebrauchsstück und das einzig wirkliche Schmuckstück, dass der (konservative) Mann tragen sollte.

Zuerst stieß ich auf ein Modell von Tissot Tissot - T-One T038.430.16.037.00 - uhrinstinkt.de, welches mich mittlerweile nicht mehr befriedigt ... :D
Es gibt so viele tolle Uhren auf dem Markt.

Hier erstmal meine Rahmenbedingungen:
- Herrenuhr, rund
- Lederarmband mit Butterflyfaltschließe
- ggf. Chronograph
- möglichst Automatikwerk (hier wurde oft das Valjoux 7750 angesprochen..)
- Preis bis 500 €, wobei ich hier ggf. variieren kann.

Hier die mir gut gefallenden Modelle:
- MAURICE LACROIX PONTOS PT6188SS001330
MAURICE LACROIX PONTOS PT6188SS001330 jetzt bei CHRIST.de bestellen

Für dieses Modell (s.o.) habe ich ein gebraucht Angebot für 1100 €mit Garantie, Zertifikat usw. Würde dann natrülich selbst hinfahren und die Echtheit der Uhr vom Juwelier / Uhrmacher prüfen lassen ...

- MAURICE LACROIX PONTOS DAY/DATE PT6158SS00123E
MAURICE LACROIX PONTOS DAY/DATE PT6158SS00123E jetzt bei CHRIST.de bestellen

oder von meinem Goldschmied empfohlene
- Michel Herbelin Newport Marine
Mens Stainless Steel Newport Marine Chronograph - Newport Marine - Sports Watches - Michel Herbelin UK
Allerdings dann die 2011er Variante mit weißem Zifferblatt, schmalere Lünette und grauem Armband. Jetzt habe ich aber gelesen, dass die Michel Herbelin die ML für arme sei?


Für Tipps und Hinweise bin ich sehr dankbar!

Gruß,
Max!
Gruß, Max
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Von den hier gezeigten würd ich die ML Pontos Day Date nehmen. Eine sehr schöne Uhr!

ML Uhren sind auch mit guten Preisabschlägen zu bekommen, kommt gut hin, dass Du die für einen tausender bekommst. Nach meinen Erfahrungen liegt das aber nicht an mindere Qualität bei ML, ich bin da sehr zufrieden.

Ich vermute, dass in der Uhr ein ETA 2892 tickt. Hierbei handelt es sich um ein solides Standardwerk. Vorteil ggü.einem Manufakturkaliber ist, dass so ein Werk auch mal von einem Uhrmacher am Ort revidiert werden kann, was wiederum Geld spart.

VG Thomas


P.S.: Ich vermute wir werden diesen Thread in Kürze bei den Herrenuhren wiederfinden ;-)
 
U

uhrenvieh

Dabei seit
29.05.2010
Beiträge
366
Hallo,

mit den ML machst Du jedenfalls nichts falsch. Die Pontos Day/Date kannst Du bei EBay (in einigen Ausführungen: neu) auch für < 1000 € bekommen.
Man bekommt eine schöne Uhr mit einem netten Ziffernblatt, nicht zu vielen Details darauf, leicht eigenwilligen Zeigern und leicht bombiertem Saphirglas. Werk ist IIRC ein ETA 2836, mit erwartbar guten Gangwerten.
Bitte auf Rückgabe-Recht achten, die Uhr baut recht hoch und ist durchaus auch sportlich.
 
B

Birdsen

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
15
Ort
Berlin
Hallo,

mit den ML machst Du jedenfalls nichts falsch. Die Pontos Day/Date kannst Du bei EBay (in einigen Ausführungen: neu) auch für < 1000 € bekommen.
Man bekommt eine schöne Uhr mit einem netten Ziffernblatt, nicht zu vielen Details darauf, leicht eigenwilligen Zeigern und leicht bombiertem Saphirglas. Werk ist IIRC ein ETA 2836, mit erwartbar guten Gangwerten.
Bitte auf Rückgabe-Recht achten, die Uhr baut recht hoch und ist durchaus auch sportlich.
Puh. Das klingt doch schon mal gut.
Gibts irgendwelche Aussagen zu den Uhren von Michel Herbelin?
Ansonsten habe ich die "MAURICE LACROIX PONTOS PT6188SS001330" bei chronos24.de als Gebrauchtkauf gefunden: klick

Falls ja, würde ich direkt nach Hamburg fahren und mich mit dem Verkäufer beim Juwelier (Christ) wo er die Uhr gekauft hat treffen ...

Lieber wäre mir allerdings die "MAURICE LACROIX PONTOS DAY/DATE" für < 1000 €. Da ich das Modell nicht so auftragend finde und sicherlich auch eleganter beim Anzug ausschaut als der Chrono, oder was meint Ihr?
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.319
Ort
HRO
Hallo,
in der Regel bauen mechanische Chronos ziemlich hoch,mit Quarzwerk nicht so.Die Herbelin wäre mir zu teuer als Quarzuhr,aber ich kann die Marke auch nicht so einschätzen.Als Anzugträger sollte die Uhr wohl besser nicht zu hoch bauen,was bei vielen Automatik leider der Fall ist,außer sie haben ein 2892 intus,welches flacher ist als das 2836.Obwohl so ca 12mm wie bei der Pontos normal ist.
Grüezi
 
reloj

reloj

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
2.263
...
Meine Absicht war es, mir nachdem ich ganz gute Erfahrung mit einer Glashütte vom Polenmarkt gemacht habe, welche aber leider nach einem Jahr kaputt ging, ...

Gruß, Max

... der war wirklich gut :lol: :lol:

aber erstmal ein Willkommen auch von mir :ok:

ist jetzt zwar nicht ganz nach Deinen Vorgaben, aber zum Anzug würde solch eine Dugena wie sie gerade bei uns im Club entsteht doch auch ganz gut passen ...

https://uhrforum.de/dugena-vintage-sammler-club-d-v-s-c-t45003-16

... schau da mal im Post 303 und 309 von hwp
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Nun, die Uhren sind allein vom Preis her schon sehr verschieden.
Die Suppen-Uhren von ML sind mit Eta Werken schlicht und einfach zu teuer.

Startseite

Sorry, ein Gag von meinem Schwiegervater. Er besitzt 3 ML Chronos mit 7750.

Willst du aber eine Uhr, ohne die Suppe bezahlen zu müssen, und auch noch hervorragendes Preis-Leistung Verhältnis:

Certina Swiss Watches - Time Maker Since 1888 - DS Concept - A Company of the Swatch Group

Eine Michel Herbelin mit Ronda Quarzwerk für 780,-€ ist nun auch nicht das Gelbe vom Ei...
Wobei die Suppenuhren mit Eta Quarz auch 8-900 €Kosten.
Bei Certina kosten solche Werke 3-400 € weniger.......

Die Preise übrigens immer UVP, nicht Geiz ist Geil......
 
J.S.

J.S.

Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
2.194
Hallo Max!

Soll es eine Uhr für die Arbeit/Ausbildung sein oder für die Freizeit oder beides?

Bei den Stichworten "einziges Schmuckstück" "konservativer Mann" (wie auch immer sich das auf das Äußerre bezieht) und "Anzug" würde ich eher an etwas dezenteres denken, Richtung Nomos/Stowa. Hast du du Tangente/Antea schon mal in Betracht gezogen?

NOMOS Glashütte: Tangente Datum
ANTEA - Stowa Uhren ab Werk bestellen und online kaufen

Grüße,
J.S.
 
B

Birdsen

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
15
Ort
Berlin
Moin!

Tut mir Leid, das Wochenende war etwas hektisch und somit blieb keine Zeit um auf Eure Antworten zu reagieren. Vielen Dank schonmal.

@reloj: die Dugena Vintage Sammler Club D.V.S.C. schaut ansich ganz gut aus. Leider ist mir so eine Uhr doch wieder zu "zierlich". Es muss irgendwie ein Mittelding zwischen "nicht so stark aftragendem Chrono" und "größerer" Herrenuhr sein. Des Weiteren fehlt mir der Flankenschutz.

@Tourbi: Certina geföllt mir von der Optik nicht wirklich.

@J.S.: die Nomos hat ein Bekannter von mir - passt zum Anzug an sich hervorragend, auf Grund der dünnen Gestaltung. Leider finde ich die Uhr auch etwas zu zierlich. Die ML (leider noch nicht in Natura gesehen), schaut von der Optik her m.E. am Besten aus.


PS: Mein Onkel, welchen ich am Wochenende mal wieder gesehen habe, besitzt zwei Dubois Uhren. Gibt aber leider auch nur ein Modell, was mich ein wenig anspricht. Was ist von Dubois generell zu halten?
 
E

exe137

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
6
Hallo,

auch ich bin auf der Suche nach einem Chronographen. Hab da schon genaue Vorstellungen, konnte jedoch bisher keinen geeigneten finden.
Leider bin ich auch kein Fachmann in dieser Richtung, somit dachte ich, dass ich euch mal frage, ob ihr einige Ideen/Vorschläge habt.

So sollte er sein:
- großer Chronograph (Druchmesser zwischen 45 und 50 mm, ohne Krone).
- Automatik (mit Glasboden wäre toll)
- elegantes Ziffernblatt in silber (wie z.B. bei "MontBland Timewalker")
- breiter Gehäuserand (wie z.B. bei "LOWIN Cologne NoLimits Sport")
- Metallarmband

Das wird nicht einfach, denn die wirklich schönen Chronographen sind oft auch sehr, sehr teuer.
Vielleicht habt ihr einige Modellvorschläge?

Viele Grüße
Gerhard
 
would

would

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
821
Wie wäre es mit einer Steinhart? Das Lederband müsste getauscht werden....
Oder diese hier?

Ich denke übrigens, dass dieser Faden im falschen Unterforum gelandet ist - gehört nach "Herrenuhren"

Bzw. wenn man mit dem Namen bzw. Logo etwas anfangen kann: http://www.uhr.info/
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Birdsen

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
15
Ort
Berlin
So, nach weiteren Wochen recherche im Internet bin ich über folgendes Modell von ML gestolpert:
Maurice Lacroix PT6058
http://www.watchesandbeyond.com/images/PT6058-SS001-11E-Large.jpg

Was ist von dieser Uhr zu halten? Die gibt es ab und an recht "günstig" (600€) gebraucht oder fast neuwertig.
Gefällt mir ansich auch sehr gut.

Die Priorisierung ist nach wie vor unverändert:
1.) MAURICE LACROIX PONTOS DAY/DATE PT6158SS00123E
2.) MAURICE LACROIX PONTOS PT6188SS001330 (noch nie real gesehen, daher vielleicht zu groß?)
3.) Maurice Lacroix PT6058 (s.o)

Gruß,
Max!
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Hallo liebe Uhrengemeinde,

nachdem meine Anmeldung nun doch geklappt hat (ich war anfänglich wohl nict ausführlich genug :D) möchte ich hier meinen zweiten Thread starten.
Kurz zu meiner Person:
Momentan in Ausbildung zum Kfm. für Versicherungen und Finanzen, 20 Jahre alt.

Meine Absicht war es, mir nachdem ich ganz gute Erfahrung mit einer Glashütte vom Polenmarkt gemacht habe, welche aber leider nach einem Jahr kaputt ging,...









Für Tipps und Hinweise bin ich sehr dankbar!

Gruß,
Max!
Gruß, Max
Mh.Zwei Punkte die nie richtig sind.1.Eine Glashütte vom Polenmarkt ist keine Glashütte,sondern max ein Fake.
2..Eine richtige Glashütte geht nicht nach einem Jahr kaputt:-).

Also spare auf eine richtige Glashütte:-) oder da wären z.B.die Modelle von Mühle-Glashütte in dem Preisrahmen den Du angibst.Musst mal googeln.
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Hallo Max,

herzlich Willkommen bei uns im Forum.:klatsch:

Mein Tipp, schau dich mal bei German Military um, der hat tolle Uhren und einen mehr
als guten Service.

Zur Info wüde ich über die Suchmaschine "German Military" finden und die Posts lesen, es lohnt sich.;-)

Lieben Gruß aus Hamm

Helmut
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.120
Was suchen wir denn jetzt hier? Chronographen oder Day Date und wer sucht was? :???:

Wenn es um Day Date geht, sollte man auch bei Jürgen mal vorbeischauen


Chronosammler
 
newoffice02

newoffice02

Gesperrt
Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
704
Ort
Berlin
Gefallen mir leider alle nicht und sind mir zu konservativ und ich bin bereits 33 und versicherungsfuzzi - meinste nicht dass du mit 20 was anderes tragen möchtest?
 
alterschwede

alterschwede

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
669
Wie wäre es mit sowas ?

oder

oder


Wäre mal was anderes.
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Die Suppen-Uhren von ML sind mit Eta Werken schlicht und einfach zu teuer.
Tourbis Meinung war ich bis vor kurzer Zeit auch - hinzu kam der "doofe" Name - und ich wollte niemals eine solche Uhr haben.

Dann habe ich beim Juwelier doch einmal eine anprobiert (auch eine Pontos Say Date - aber mit anderem Zifferblatt. S. hier: https://uhrforum.de/maurice-lacroix-pontos-ich-wollte-doch-nie-uhr-mit-diesem-doofen-namen-t58860) - und war sehr angetan.
Die Verarbeitung der Uhr ist ganz hervorragend. Besonders das Zifferblatt und die Schließe würden auch einer um ein Vielfaches teureren Uhr gut zu Gesicht stehen. Das rechtfertigt den aufgerufenen Preis schon. Dazu kommt, dass gerade bei ML immer wieder sehr hohe Rabatte gewährt werden (bei mir waren es 300 EUR auf den Listenpreis = 30 %). Und somit muss ich meine Meinung zur überteuerten Uhr wirklich relativieren...

Für 500 EUR würde ich auch mal bei Tissot gucken die PRS 516 vielleicht?), Hamilton ist auch immer wieder eine sichere Bank wenn es um ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis geht (guck mal nach einer Khaki Field).

Viele Grüße
Malte

P.S.: Die Bezeichnung Suppen Uhr finde ich durchaus spaßig :lol:
 
Thema:

Auf der Uhrensuche...

Auf der Uhrensuche... - Ähnliche Themen

  • Uhrensuche für Einsteiger. 'Schlichte' Uhr / Bauhausstil, oder ähnliches. Wasserdicht zum schwimmen.

    Uhrensuche für Einsteiger. 'Schlichte' Uhr / Bauhausstil, oder ähnliches. Wasserdicht zum schwimmen.: Einen angenehmen Guten Abend. :) Frisch und Forum - und auch noch relativ frisch im 'Uhren tragen'. Ich trage erst seit knapp zwei Jahren aktiv...
  • Sp-uhrensuche: Apollo um 1880

    Sp-uhrensuche: Apollo um 1880: Guten Abend zusammen! Wir haben uns heute auf einem Antikmarkt in eine alte Taschenuhr verliebt, über die der Händler nicht wirklich viel wußte...
  • Uhrensuche, Diver, Blau, Sonnenschliff, Ceramic, Automatic, bis max. 3500,-

    Uhrensuche, Diver, Blau, Sonnenschliff, Ceramic, Automatic, bis max. 3500,-: Nach einem Fehlkauf (näher möchte ich an dieser Stelle derzeit nicht darauf eingehen, denn derzeit bin ich eh schon noch angenervt genug davon :-(...
  • Kaufberatung Uhrensuche

    Kaufberatung Uhrensuche: Hallo zusammen Kleine Frage in die doch Grosse Runde. Habe vor mir eine neue Uhr zu kaufen (Glashütte / Maurice Lacroix / IWC / Breitling / oder...
  • Hilfe bei der Uhrensuche! Bauhaus Automatik?

    Hilfe bei der Uhrensuche! Bauhaus Automatik?: Hi:) Ich suche eine Uhr als 'daily driver' - Büro&Baustelle, Freizeit usw. (Nicht beim Sport). Optisch soll sie in Richtung Bauhaus gehen. Z.B...
  • Ähnliche Themen

    Oben