Uhrenbestimmung Auf der Suche nach Informationen zu einem Erinnerungsstück

Diskutiere Auf der Suche nach Informationen zu einem Erinnerungsstück im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Auf dem Staubdeckel sieht es fast so aus.
Siduri

Siduri

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
159
Auf dem Staubdeckel sieht es fast so aus.
 
E

Eike001

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
16
Hallo Siduri, da muss ich Dir zustimmen. Auf dem Staubdeckel wirkt es tatsächlich, als könnte es ein kleines g sein.

3188938

Passend zu meiner aktuellen Recherche ist auch gerade diesen Monat erst ein Artikel über den letzten „Edelmetallprobierer“ des Kontrollvereins in Grenchen im ortsansässigen Tageblatt erschienen ;-) :
Der letzte Edelmetall-Kontrolleur Grenchens musste alles auf die Goldwaage legen
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eike001

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
16
@Matthias MUC Deine Erläuterung zu den Stempeln unterschiedlicher Provenienz fand ich ja auch so schon überzeugend. Ich habe sogar noch ein Detail gefunden, was diese These ebenfalls stützt.

Restzweifel konnten eigentlich nur noch aufkommen, weil sich eben doch nicht zu übersehende Unterschiede zu dem Reichsgoldstempel ergeben, dessen Abbildung ich auf Mikrolisk, watch-wiki und weiteren Seiten gefunden hatte. Aber jetzt habe ich gelesen, dass die deutschen Stempel gar nicht so einheitlich waren, da es – anders als in der Schweiz – auch gar keine staatliche Kontrolle der Feingehaltsstempel gab. Es war nur verpflichtend, dass durch den jeweiligen Handwerker (in unserem Fall Uhrmacher) neben dem Feingehalt in Tausendsteln auch die Reichskrone (im Fall von Gold mit dem Sonnenring und im Falle von Silber mit dem Halbmond) angebracht wurde. Aber dieser Stempel wurde eben nicht von einem staatlichen Materialprüfungsamt angebracht, sondern vom Uhrmacher selber (vgl. Was ist eine Punze und was bedeuten welche Punzen | Uhrenkosmos ) und daher gibt es auch durchaus unterschiedliche Stempel, die dafür zum Einsatz kamen. Und das passt wie die Faust auf Auge. Der Sonnenring ist da, die Krone ist da und durch die symbolisierten Perlen auch als die Reichskrone identifizierbar! Da kann eigentlich kein vernünftiger Zweifel mehr bestehen, dass die "Kronenpunze" schlicht der durch den Produzenten verwendete Reichsgoldstempel ist.

Du hattest also völlig Recht mit Deiner Überlegung, dass das Gehäuse eben auch für den Export nach Deutschland taugen sollte und deshalb Feingehaltskennzeichnungen beider Länder trug.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eike001

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
16
So, damit bin ich dann auch am (vorläufigen?) Ende meiner Recherche angekommen.

Nochmals ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe @Ruebennase @Matthias MUC und @Siduri !!
Dank Euch habe ich einen ersten Einblick in viele höchst interessante Aspekte von Taschenuhren im Allgemeinen gewonnen und konnte so viel Neues und Spannendes über unsere Familienuhr lernen: Bis vor 2 Wochen wußte ich noch rein gar nichts über diese Uhr (außer dass sie schön klingen kann :-)) und jetzt kann ich das Alter wohl grob irgendwo auf Anfang des 20. Jahrhundert datieren, Herkunftsort und Hersteller des Werks und sogar das konkrete Kaliber dürften feststehen, ebenso der Ort, in dem das Werk und das Gehäuse verheiratet wurden und die Bedeutung sämtlicher Stempel ist geklärt. Mit den Restunsicherheiten in Bezug auf den Uhrmacher kann ich gut leben, jedenfalls gibt es selbst für dessen Identität eine recht plausible Herleitung.

Die Uhr hatte ja auch schon vor dieser Reise in die Vergangenheit einen sehr hohen ideellen Wert für mich, einfach als Familien-Erinnerungsstück. Jetzt nachdem ich mit Euer Hilfe meine Neugierde stillen konnte, kommt noch eine schwer zu beschreibende persönliche Bindung dazu. Danke dafür!

Ich habe mich bemüht, alle Einzel-Erkenntnisschritte hier ausreichend zu dokumentieren, so dass sie hoffentlich irgendwann einmal auch noch jemand anderem nützen können, wenn er sich auf Spurensuche begibt. :-)
 
Thema:

Auf der Suche nach Informationen zu einem Erinnerungsstück

Auf der Suche nach Informationen zu einem Erinnerungsstück - Ähnliche Themen

  • [Suche] Suche Casio G-Shock GA 2100-1AER

    [Suche] Suche Casio G-Shock GA 2100-1AER: In gutem Zustand.
  • [Suche] Suche Seiko Alpinist SARB015 oder SPB089

    [Suche] Suche Seiko Alpinist SARB015 oder SPB089: Servus, ich suche o.g. Uhr in sehr gutem Zustand. Danke schön :) Nach dem Kauf meiner Seiko SPB 121J1 bin ich leider den alten Modellen...
  • Suche Teile für M. Johannson Keramik

    Suche Teile für M. Johannson Keramik: Moin, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe. Ich habe einen weißen M. Johannson Chronograph Keramik, sie ist mir unglücklicherweise runter...
  • Omega Vintage Uhr / Suche Informationen

    Omega Vintage Uhr / Suche Informationen: Guten Tag zusammen, ich hoffe dieser Artikel ist hier richtig platziert.... Kann mir ggf jemand mehr Informationen zu diesem Modell der Omega Uhr...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Suche Casio G-Shock GA 2100-1AER

    [Suche] Suche Casio G-Shock GA 2100-1AER: In gutem Zustand.
  • [Suche] Suche Seiko Alpinist SARB015 oder SPB089

    [Suche] Suche Seiko Alpinist SARB015 oder SPB089: Servus, ich suche o.g. Uhr in sehr gutem Zustand. Danke schön :) Nach dem Kauf meiner Seiko SPB 121J1 bin ich leider den alten Modellen...
  • Suche Teile für M. Johannson Keramik

    Suche Teile für M. Johannson Keramik: Moin, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe. Ich habe einen weißen M. Johannson Chronograph Keramik, sie ist mir unglücklicherweise runter...
  • Omega Vintage Uhr / Suche Informationen

    Omega Vintage Uhr / Suche Informationen: Guten Tag zusammen, ich hoffe dieser Artikel ist hier richtig platziert.... Kann mir ggf jemand mehr Informationen zu diesem Modell der Omega Uhr...
  • Oben