Audemars Piguet Royal Oak Ultra-Thin "Jumbo" Gelbgold

Diskutiere Audemars Piguet Royal Oak Ultra-Thin "Jumbo" Gelbgold im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Von Audemars Piguet gibt es anlässlich des 40jährigen Jubiläums der Royal Oak die Royal Oak Ultra-Thin nun in Rosegold (Referenz 15202). Neben den...
plarmium

plarmium

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
26.072
Von Audemars Piguet gibt es anlässlich des 40jährigen Jubiläums der Royal Oak die Royal Oak Ultra-Thin nun in Rosegold (Referenz 15202). Neben den Modellen mit gefrosteten Gehäusen nun eine weitere Variante.

Technische Daten:
Gehäusedurchmesser: 39 mm
Gehäusehöhe: 8.1 mm
Kaliber: 2121 Automatik (3.05 mm hoch)
Wasserdichtigkeit: 50 m
Preis: 55.400 $ (mit goldfarbenem oder blauem Blatt)

untitled4.png

untitled3.png

untitled2.png

untitled5.png

untitled.png

(c) Audemars Piguet
 
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.056
Ort
Köln
In Gold und mit blauem ZB ein Traum!

Besitzen werde ich sie aufgrund des "kleinen Preises" wohl nie. Tragen aufgrund des Understatements auch nicht. Aber ein Traum ist sie trotzdem.
 
wipeoutkln

wipeoutkln

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
2.148
Uhropath, stimmt, mit dem blauen Blatt ist sie ein Traum:klatsch:
 
tons of ham

tons of ham

Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
1.208
Sogar die Schrauben sind ausgerichtet... ;)

Wobei das wohl eher Klemmdübel als Schrauben seien dürften - wenn sie denn überhaupt eine Funktion haben sollten.
 
S

Selam83

Dabei seit
21.12.2011
Beiträge
44
Auf der Rückseite, wo sie auch genutzt werden sind sie ebenfalls nicht ausgerichtet. Der Mythos der ausgerichteten Schrauben bei AP im Gegensatz zu Üblo ist zerstört :)
 
403max

403max

Dabei seit
19.05.2016
Beiträge
1.174
Ort
Im Westen der EU...
Ist alles zu googlen aber: die Schrauben sind durchgehend, also ein Ende im Boden muss frei drehbar sein. Die in dem Haltering ist die Mutter. Es ist kaum moeglich die Gewinde so zu schneiden dass die Koepfe im Boden beim erwuenschten Drehmoment alle ausgerichtet sind. (Haetten sie da einen vielfach Torx artigen Kopf benutz faellt es kaum auf wenn sie ein par Grad daneben stehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
8.238
Ort
Schweiz
Die Uhr ist natürlich ein absoluter Traum. Das Kaliber 2121 mit Habitus und Geschichte quasi unerreicht.
Kleiner Hinweis: das 40 Jahre Jubiläum der Royal Oak war bereits 2012. 4 Jahre nach der Ur-Royal-Oak wurden dann 1976 die Damenversion sowie die erste Royal Oak in Gold vorgestellt. Die "Frosted-Modelle" von 2016 feiern daher 40 Jahre RO für die Dame. Das hier gezeigte Jumbo-Modell mit Goldblatt feiert 40 Jahre Royal Oak in Edelmetall.

Gruss Paul
 
Zuletzt bearbeitet:
phile

phile

Dabei seit
20.11.2013
Beiträge
973
Wahrlich ein Traum mit dem blauen Blatt! Aber wie schon erwähnt steht da der Preis im weg, und selbst wenn würde sie wohl eher im Safe als am Handgelenk landen :???:.
 
Pro One

Pro One

Sieger Fotochallenge 2/2022
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
5.897
Ort
do bin i dahoam
Diese Traumuhr ist ein Traum und wird ein Traum bleiben ... für mich. Aber scheee isse scho.
 
Ublo

Ublo

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
3.544
Ort
Dortmund und Berlin
Ich brauch sie nicht in Gold aber die Royal Oak wird wohl immer meine Traumuhr bleiben! Auch wenn ich gerne eine laufende Sekunde auf der Uhr sehe, ist das Kaliber 2121 natürlich auch ein Traum! Ich mach jetzt mal nen Lottoschein...!
 
frieseg

frieseg

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
5.674
Ort
Land Brandenburg
Mit dem blauen Blatt eine absolute Schönheit. Man sollte doch immer Träume haben.
Dafür ist die Stahlvariante zumindest machbar.
 
R

Raimondo

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
1.018
Eine Royal Oak ist wie eine Daytona.

In Gold sicher auch nett, aber in erster Linie braucht man das Ding in Stahl. Wenn man daran einen Haken machen kann, kann man sich meinetwegen ein zweites Modell in der Goldversion dazu holen.

Wie dem auch sei, von den beiden hier gezeigten Varianten finde ich die Version mit goldfarbenem Blatt im Grunde cooler.
Wir reden hier schließlich von der nach wie vor im Design fast unveränderten ersten Kult-Luxusuhr der 70er schlechthin. Und was könnte mehr an einen 70er-Jahre Porno erinnern als so eine Golduhr mit goldenem Blatt? :D:super:
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
3.207
Die Royal oak wurde als Sportuhr konzipiert, deshalb wurde damals auch Stahl anstatt Gold gewählt, obwohl sie damals schon teuerer war als manche Golduhr.
Deshalb wirkt auf mich diese Variante einfach nur prollig:|
Bicolor als Reminiszenz an die 80/90 Jahre lass ich noch gelten, aber in Vollgold fallen mir bessere Uhren ein als die hier.
 
Thema:

Audemars Piguet Royal Oak Ultra-Thin "Jumbo" Gelbgold

Audemars Piguet Royal Oak Ultra-Thin "Jumbo" Gelbgold - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Chrono Black Ceramic - 50th Anniversary: Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Chrono Black Ceramic 50th Anniversary Gehäuse: Keramik Durchmesser: 41,0mm Höhe 12,4 mm Wasserdichtheit: 50m...
Neue Uhr: Audemars Piguet Panda Royal Oak Chronograph 41mm Frosted Gold - Japan Only: Gehäuse: Weiß oder Gelbgold Durchmesser: 41mm Höhe: 12,4mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: calibre 4401 Gangreserve: 70 Stunden Extra: Zuerst verkauf...
Neue Uhr: Audemars Piguet - Royal Oak "Jumbo" Extra-Thin Platinum: Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak "Jumbo" Extra-Thin Platinum Gehäuse: Platin Durchmesser: 39,0mm Höhe: 8,1mm WaDi: 50m Werk: 2121 Gangreserve...
Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Jumbo Extra-Thin Openworked - Caliber 7124: Gehäuse: Stahl oder Rosegold Durchmesser: 39mm Höhe: 8mm Uhrwerk: AP 7124 Gangreserve: 57 Stunden Wasserdicht: 50m Preis: Ab 86.000 Euro Link...
Neue Uhr: Audemars Piguet Openworked AP Royal Oak Flying Tourbillon Squelette: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41mm Höhe: 10,6mm Uhrwerk: AP 2972 Gangreserve: 65 Stunden Wasserdicht: 50m Preis: Willst Du gar nicht wissen Link...
Oben