Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz

Diskutiere Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe meine Audemars Piguet ROYAL OAK, Quartz, an einen Kollegen verkauft. Diese Uhr ist ca. 35 Jahre alt und wurde lange Zeit nicht getragen...
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #1
S

Swisslorenz

Themenstarter
Dabei seit
22.04.2022
Beiträge
10
Ich habe meine Audemars Piguet ROYAL OAK, Quartz, an einen Kollegen verkauft. Diese Uhr ist ca. 35 Jahre alt und wurde lange Zeit nicht getragen. Nun zum Problem: Meine Kollege hat die Uhr an die Fabrik in Le Brassus zur Revision geschickt. Dort wurde leider festgestellt, dass die Batterie ausgelaufen war und das Uhrwerk sei demzufolge zerstört. Die Fabrik behauptet für dieses Modell gäbe es auf absehbare Zeit keine Uhrwerke mehr und man könne uns nicht weiterhelfen. Die Uhr ist zur Zeit immer noch in der Fabrik. Wir wären natürlich äusserst schockiert, wenn sich kein Uhrwerk mehr finden lässt. Hat vielleicht jemand einen Vorschlag wie man jetzt vorgehen könnte. Uns wäre es mittlerweile egal, wenn man ein "fremdes" Uhrwerk einsetzen würde. Ohne Uhrwerk ist diese Uhr wertlos. Herzlichen Dank im voraus für einen Tipp.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #2
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrmacher im Ruhestand
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
6.353
Ort
O W L
Dazu müsste man wissen, welches Werk drin ist und ob es Ersatz dafür gibt.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #3
S

Swisslorenz

Themenstarter
Dabei seit
22.04.2022
Beiträge
10
Vielen Dank für Deine Antwort. Das könnte ich wohl schon herausfinden. Nur ist die Uhr z.Z. noch bei Audemars Piguet. Aber wenn die als Hersteller bereits sagen es sei kein Werk erhältlich wird es vielleicht schwierig. Aber wer weiß, möglicherweise hast Du eine Idee wie wir das hinkriegen wenn wir die genaue Bezeichnung haben.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #4
datoni

datoni

Dabei seit
17.03.2017
Beiträge
2.602
Wenn man die genaue Werksbezeichnung hat könnte man eines mit identen Abmessungen suchen. So kann man nur raten.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #5
S

Swisslorenz

Themenstarter
Dabei seit
22.04.2022
Beiträge
10
Stimmt. Ich werde die Fabrik sofort kontaktieren. Danke.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #6
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
2.468
Mit der Referenz könnte man die Werksbezeichnung vielleicht auch so ausfindig machen..

Kam von AP die Rückmeldung, dass sie das Werk nicht reparieren oder tauschen können, oder ist es zu kostspielig?

Dass sie es nicht können, kann ich kaum glauben. Oder möchte es nicht. Auch wenn die Uhr 35 Jahre auf dem Buckel hat. Soo alt ist das ja nun auch nicht..

LG
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #7
S

Swisslorenz

Themenstarter
Dabei seit
22.04.2022
Beiträge
10
Genau. Die Rückmeldung kam von AP selber. Nicht reparierbar und kein passendes Werk in absehbarer Zeit. Nun gut, ich bin ein Laie. Aber mein Eindruck ist auch es kann doch nicht sein, dass AP nicht fähig ein passendes Werk für dies Uhr zu finden. Vielleicht ein etwas unpassender Kommentar: Wieso schaffen es dann die Fälscher in Asien gut funktionierende Quartz Royal Oak's anzubieten und AP kann eine zwar etwas ältere Originaluhr nicht reparieren. Ich werde jetzt um die genaue Bezeichnung vom Werk bitten und mich wieder melden. Nochmal allen vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Wäre schön wenn wir dies hinkriegen könnten.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #8
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrmacher im Ruhestand
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
6.353
Ort
O W L
AP wird darauf bestehen, dass nur ein Originalwerk eingebaut wird. Hat auch was mit den Zifferblattfüßen bzw. deren Position zu tun. Auch wenn ein anderes passt, wird AP das nicht machen.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #9
denohh

denohh

Dabei seit
14.08.2018
Beiträge
1.202
Ich vermute einfach, wie Rainer Sekunden vor mir, dass die keine Fremdwerke verbauen wollen. Es gibt genug andere Betriebe, die dies tun.
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #10
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
2.468
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass AP nicht genügend Werke davon auf Lager hat.

Irgendwie nicht ganz glaubhaft, die Story.

Hast du die Aussage schriftlich, als E-Mail oder ähnliches? Würde ich mir geben lassen. Das ist ja wirklich nicht zu fassen, wenn das der Wahrheit entsprechen sollte.

Die stellen ihre Werke doch selbst her.

Sind in den 35 Jahren alle Ersatzwerke aufgebraucht worden, weil das Kaliber so schlecht ist?

Wie lautet denn die Referenz der RO? Die müsstest du doch eigentlich kennen..

Wundert das sonst keinen, dass AP angeblich weder reparieren, noch ersetzen kann?

LG
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #12
Andrey84

Andrey84

Dabei seit
26.07.2020
Beiträge
439
Auch die Fachleute von damals, die sich mit jenen Werken ausgekannt haben, sind fast sicher längst in der Rente…
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #14
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
2.468
Da wurde mir zwar anderes zugetragen, so ergibt das aber durchaus mehr Sinn!

Vielen Dank für die Klarstellung :super:
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #15
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
2.468
Gibt's dazu eventuell noch etwas mehr Input? Wie hießen diese Kaliber? Zu den damaligen von JLC bestehen ja auch optische Unterschiede.

Vielleicht kann @ketap etwas dazu beitragen?

Woher stammten die Quarzwerke damals?

Vielen Dank im Voraus!
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #17
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
7.150
Nun, soviel hat sich seitdem aber nicht getan: Spule, Quarz, paar elektronische Kleinteile, Batterie sehen heute immer noch so aus wie damals :D
Man könnte sogar sagen das sie schlechter geworden sind; keine Thermokompensierung mehr, kein Wettlauf um das genaueste Quarzwerk mehr....
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #18
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
7.150
Woher stammten die Quarzwerke damals?
Die Geschichte dahinter ist tatsächlich sehr Interessant: Das war eine Gemeinschaftsentwicklung von GP, JLC und Favre-Leuba in der Folge legte GP die Frequenz auf 32.768 Hz fest die auch heute noch weltweit der Standard ist, es war damals der beste Kompromiss aus Batterielebensdauer und Genauigkeit.
Hier noch dazu:
JAEGER LE COULTRE GP352 MASTER-QUARTZ 1972
 
  • Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz Beitrag #20
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.245
Ort
Hessen
@Swisslorenz es würde sehr viel Sinn machen, die genaue Referenz der AP zu nennen. Es gibt hier genügend Experten, welche dir im Handumdrehen ähnliche oder baugleiche Werke empfehlen können. Zudem gibt es nach wie vor einige Uhrmacher in Deutschland, die sich gut mit alten Quarz Kalibern auskennen und relativ kostengünstig den Umbau (ggf. sogar mit Spulentausch) anbieten.

Dafür brauchen wir aber mehr Futter…
 
Thema:

Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz

Audemars Piguet Royal Oak Uhrwerk Quartz - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar - Purple: Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar - Purple Gehäuse: Weißgold Durchmesser : 41mm Höhe: 9,5mm Wasserdicht : 20m Uhrwerk: AP...
Erste Audemars Piguet: Welche Royal Oak Offshore?: Servus Leute, ich würde mir gerne demnächst meine erste Audemars Piguet kaufen. Ich habe mich dabei in zwei spezielle Modelle aus der Royal Oak...
[Suche] Kugelschreiber Audemars Piguet (Royal Oak): Liebe Mitstreiter, ich suche passend zu meiner Kürzlich erstandenen Audemars Piguet Royal Oak ein passendes Schreibgerät. Gerne neu und mit Box...
[Verkauf-Tausch] Audemars Piguet Royal Oak Chronograph Panda, 41mm, Ref. 26331, komplett mit Kautschukband: Hallo Uhrenliebhaber, da ich meine schöne Audemars Piguet Royal Oak 41mm Chronograph Ref. 26331ST kaum trage, möchte ich diese zum Verkauf...
Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Concept Flying Tourbillon GMT (2022): Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Concept Flying Tourbillon GMT (2022) Gehäuse: Titan / Keramik Durchmesser: 44,0mm Höhe: 16,1mm WaDi: 100m...
Oben