Audemars Piguet Royal Oak Ref. 15400ST.OO.1220ST.01

Diskutiere Audemars Piguet Royal Oak Ref. 15400ST.OO.1220ST.01 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi Jungs und Mädels, nach einiger Zeit Abstinenz habe auch ich wieder etwas vorzustellen. Aber wo fange ich am besten an? Womöglich damit, dass...
Rockhound

Rockhound

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
906
Hi Jungs und Mädels,

nach einiger Zeit Abstinenz habe auch ich wieder etwas vorzustellen.
Aber wo fange ich am besten an? Womöglich damit, dass ich schon immer eine Royal Oak haben wollte. Was hielt mich bisher davon ab zuzuschlagen? Deren Durchmesser unter 40mm.
Wie gerufen kam sie dann: Die 41er-Variante. 2012 zum 40. Geburtstag der Genta-Schöpfung. Und sie wollte unbedingt zu mir. :D





Die obligatorischen Daten:

Gehäuse: Edelstahl
Durchmesser: 41mm
Höhe: 9,8mm
Glas: plan geschliffenes Saphirglas
Boden: verschraubt, Saphirglas
Wasserdichtigkeit: 50m

Werk: Automatik, AP-Manufakturkaliber 3120
Komplikationen: Datum
Gangreserve: 60 Stunden
Einzelteile: 280
Rubine: 40
Rotor aus Massivgold
Schraubenunruh
Diamant-gravierte Kanten
Kugellager aus Keramik


Bild geliehen


Listenpreis: 13.600€



Beginnen möchte ich aus gutem Grund mit dem Stahlband. Weshalb? Weil es für mich das schönste Band ist, das die Uhrenwelt je gesehen hat. Die anglierten Kanten funkeln mit den plan geschliffenen Flächen um die Wette. Bei etwas Sonne ist das der reinste Hochgenuss. Mit der Lizenz zum Blenden. Auf der anderen Seite macht sie das aber einfach zu einer auffälligen Uhr. Damit kann ich allerdings problemlos leben... :D

Erste Sahne ist auch der Tragekomfort. Die vielen scharfen Kanten spürt man überhaupt nicht und die Härchen am Arm bleiben alle wo sie sind. Aufgrund der fehlenden Feineinstellung ist eine ganz genaue Längenanpassung leider nur in wenigen Fällen möglich. Dank der verschraubten Glieder ist die Kürzung/Verlängerung des Bandes ein Kinderspiel und rasch erledigt. Die Gestaltung der Schließe mit dem allseits bekannten AP-Logo ist ebenfalls gelungen.

Verliebt habe ich mich zudem in das wunderschöne Zifferblatt. Das typische Waffeloptik-Design, "Grand Tapisserie" genannt, sowie die applizierten Zeiger und Stundenanzeigen aus Weißgold lassen schlichtweg keine Wünsche offen. Und durch die feinen Leuchteinlagen ist das gute Stück nachts zudem sehr gut abzulesen.

Der filigrane Eindruck der Uhr auf den Bildern täuscht. Man hält da ein relativ massives Teil in den Händen und das ist für meinen Geschmack auch gut so. Manche mögen mir da widersprechen oder schwören generell auf die älteren und kleineren Versionen...

"Black is beautiful" und "Weniger ist mehr" passen hier wie die Faust auf's Auge. Letzteres ist für mich mit das Wichtigste wie sich in letzter Zeit herauskristallisiert hat. Ich stehe auf Dreizeiger. Chronos gibt es nur noch, wenn es der Größenunterschied befiehlt und ich ein bestimmtes Modell unbedingt haben will.

Zum Manufakturkaliber steht ja oben schon einiges. Das 3120 wird trotz anfänglicher Mängel (die inzwischen hoffentlich behoben sind) oft auch als eines der besten Automatikwerke beschrieben. Dazu kann ich persönlich keine Stellung nehmen, es fehlt mir einfach an Fachwissen. Was ich allerdings sagen kann, ist, dass es auf jeden Fall zu den lautesten seiner Zunft gehört. Und das auf eine Weise, die wie Musik in meinen Ohren klingt. Noch nie zuvor habe ich so schöne Zahnrad-Musik vernommen. :D
Meine Unfähigkeit detaillierte Bilder des Werkes zu schießen müsst ihr mir nachsehen...

Der Traum wird standesgemäß in einer wunderschönen dunkelroten Massivholzbox ausgeliefert. Mit dabei sind außerdem drei Jahre Garantie sowie die Bedienungsanleitung des Kalibers.

Neben meinem Hulk, meiner Longines Evidenza und meiner Ulysse Nardin Diver ab jetzt eine meiner absoluten Lieblinge! Nicht zuletzt, weil man sie zu allem tragen kann...

Gefällt sie euch ebenso wie mir?


Und hier die Bilder:


















 
Zuletzt bearbeitet:
danielham

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
4.800
Ort
NRW
Michael, herzlichen Glückwunsch zur AP :klatsch:

Tolle Uhr :super: wünsche viel Freude mit der tollen Royal Oak !!

Gerne mehr und grössere Bilder .. :-)

Danke für's zeigen
Andreas
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.073
Sagenhafte Traumuhr, ich gratuliere. In meiner Sammlung ist eine 90er Jahre Royal Oak mit 36mm, die halte ich in Ehren. Die kann aber in keiner Weise mit den aktuellen Modellen mithalten, das ist mir klar.
 
hno2013

hno2013

Dabei seit
30.12.2012
Beiträge
551
Ort
Südhessen
Verdammt leckeres Stück..mein Neid ist mit dir!! Dein Popo-Untersatz scheint auch nicht von schlechten Eltern zu sein...rundet die Sache eindeutig ab! Herzlichen Glückwunsch auch für den guten Geschmack! Ein Design-Klassiker!
 
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.097
Ort
Mainz
Glückwunsch zur AP .
Allzeit gute Gangwerte .

Gruß Carsten
 
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.493
:super::super: Einfach Genta - besser geht's nicht :super::super:

Viel Freude beim Tragen!
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Ganz tolle Uhr. Mir persönlich gefällt die blaue Variante noch besser, aber auch die Schwarze ist eine Augenweide. Das Band trägt sich wirklich klasse, trotz der Kanten. Ich hatte die auch schon am Arm und seitdem ist sie auch noch auf meiner must-have-Liste.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.324
Ort
Braunschweig
Hallo Michael,

jjjjaaaa Genta. Er war (leider) ein klasse Designer. Dieses Design ist für die Ewigkeit. Oft kopiert, nie erreicht. Nee...fast nie. Es gibt Ausnahmen.

Die Uhr....ein Klassiker.

Meinen Glückwunsch zur AP RO.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.005
Ort
HRO
Endlich wird mal wieder eine meiner Traumuhren vorgestellt! So hab ich es gern,ein Stahlband mit geraden Linien und ebenso die Uhr mit ihren Ecken und Kanten,dazu der schöne Rotor und drei Zeiger! Wahrhaftigein Klassiker zu dem man gratulieren muß. :klatsch:
Grüezi
 
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.114
Ort
Bei Hamburg
Um deine abschließende Frage zu beantworten: JA, ohne wenn und aber! :super:
Vielen Dank für die gelungene Vorstellung und viel Freude mit der AP!

Gruß von Uhrbann
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.843
Eine RO ist immer wieder ein schöner Anblick! :klatsch: Und auch ich hätte den Chrono links liegen gelassen, drei Zeiger reichen vollkommen. :super:
 
Malak

Malak

Gesperrt
Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
1.109
GW. Ist mal was anderes. AP kann kann die Schrauben oben ausrichten, Hublot nicht. ;-)
 
Mr. Venz

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
1.785
Hallo Michael!

Sehr, sehr geil! Passt sehr gut zu deiner auch ansonsten beeindruckenden und perfekten Sammlung!:super:

Viele Grüße

Magnus
 
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.230
Ort
Mitten in Franken
Ein Klassiker mit dem Du nichts falsch gemacht hast.

Eine Traumuhr die überteuert ist, was aber keine Rolle spielt wenn man vom Traum überzeugt ist.

Den Hinweis darauf das Du dir Träume leisten kannst hast Du ja dezent neben der Holzbox paltziert.:D

Viel Spaß mit Deiner neuen.......
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.468
Ort
NRW
Herzlichen Glückwunsch zur wunderschönen AP.

Einfach ein Klassiker,der sich immer treu blieb.

Viel Spaß weiterhin und danke fürs zeigen.
 
Kiwi

Kiwi

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
380
Ort
OWL
Herzlichen Glückwunsch!
Diese AP wäre auch mein Favorit! Einfach nur g**l!
Viel Spaß mit ihr!

Gruß, Kiwi.
 
fox60

fox60

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.311
Ein Traum. Zeitlos
Und ein tolles Investment/Kapitalanlage.
Das reden wir uns doch immer ein, gell?
Aber die AP gehört zweifellos in diese Kategorie
Viel Freude mit der Uhr

Gruss
Fox
 
Thema:

Audemars Piguet Royal Oak Ref. 15400ST.OO.1220ST.01

Audemars Piguet Royal Oak Ref. 15400ST.OO.1220ST.01 - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar Platin

    Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar Platin: Gehäuse: Platin Durchmesser: 41,0mm Höhe: 9,5mm WaDi: 20m Werk: 5134 Gangreserve: 40 Stunden Limitierung: 20 Stück (nur erhältlich beim...
  • Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Minute Repeater Supersonnerie

    Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Minute Repeater Supersonnerie: Gehäuse: Titan oder Platin (an Leder) Durchmesser: 42,0mm Höhe: 14,0mm WaDi: 20m Werk: 2959 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: je 20 Stück...
  • Audemars Piguet Royal Oak Offshore Panda und Hublot King Power Unico Carbon

    Audemars Piguet Royal Oak Offshore Panda und Hublot King Power Unico Carbon: Werte Uhrenfreunde, nachdem ich meine Versprechen bezüglich gewünschter Vorstellungen (Ulysse Nardin, Zenith, Breitling etc.) in letzter Zeit...
  • Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Ewiger Kalender Squelette

    Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Ewiger Kalender Squelette: Gehäuse: Keramik Durchmesser: 41,0mm Höhe: 9,9mm WaDi: 20m Werk: 5135 Gangreserve: 40 Stunden Preis: CHF 130.000 + Steuern (nur in AP-Boutiquen...
  • [Erledigt] Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph Safari, Referenz 26170ST.OO.D091CR.01 - mit Garantie

    [Erledigt] Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph Safari, Referenz 26170ST.OO.D091CR.01 - mit Garantie: Liebe Forumsfreunde, heute möchte ich Euch meine Audemars Piguet Royal Oak Offshore Safari mit der Referenz 26170ST.OO.D091CR.01, anbieten...
  • Ähnliche Themen

    Oben