Audemars Piguet Huitième Chronograph. 1994. Ref: BA25644/002

Diskutiere Audemars Piguet Huitième Chronograph. 1994. Ref: BA25644/002 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Ich versuche möglichst Seltenheiten hier zu präsentieren. In diesem Fall aber bin ich nicht sicher. Eine “Suche” findet kaum was im Forum, aber...
#1
Yokel

Yokel

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
130
Ort
Woodbridge England,
Ich versuche möglichst Seltenheiten hier zu präsentieren. In diesem Fall aber bin ich nicht sicher. Eine “Suche” findet kaum was im Forum, aber die Uhr wahr vor dreißig Jahren oft gesehen -- es kann sein daß es mehrere Exemplare unter der Mitgliedschaft zu Hause sind.



Trotzdem -- die Audemars Piguet Huitième Chronograph.



Ich habe diese Uhr zum ersten Mal in 1993 entdeckt, und meinte sofort daß sie die schönste Uhr überhaupt war (OK, ich war nicht so sehr erfahren). In April 1994 fing ich an mit der Fa. Wempe in Hamburg darüber zu verhandeln. Es dauerte zehn Tage bevor wir uns über den Preis einigen konnten, aber es hatte geklappt. In der Zeit hatte Wempe mir auch die verhältnismäßig neu eingeführte Royal Oak gezeigt, aber ich hielte sie für weitaus weniger elegant als die Huitième -- eine Ansicht die sich in den letzten 25 Jahren nicht geändert hat.



Das Werk ist ein Basismodul + Chronomodul-System daß, so weit ich weiß, in modifizierter Form noch heute bei AP in Einsatz ist, und zwar in der ROO Chrono.



Diese war meine erste mechanische “Qualitätsuhr”. Seitdem habe ich nie wieder Quarz gekauft.





Audemars Piguet Huitième Chronograph

Referenz: BA25644/002

Größe: 40mm x 11mm

Material: Gelbgold + Saphirglas

Band: handgenähtes Alligatorband mit Dornschließe in Gelbgold

Werk: “AP Kaliber 2126/2840” (JLC 889/1 Ebauche + Dubois-Dépraz Chronomodul) Automatik

Steine: 51

Unruhfrequenz: 21.600 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve: 45 Stunden



Die Fotos (die mit einer Ausnahme von mir stammen)

Huitième4.JPG

20181128b-1000.jpg
20190207a-1000.jpg
20190207d-1000.jpg
20190207g-1000.jpg
20190207b-1000.jpg
20190207f-1000.jpg
20190207e-1000.jpg
20190207d-1000.jpg
20190207h-1000.jpg 20190207i-1000.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
francinho

francinho

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
117
Eine schöne und wirklich besondere Uhr. Hat meiner Ansicht nach unglaublich viel Stil.
 
#3
Josie

Josie

Dabei seit
12.02.2017
Beiträge
316
Ort
Süddeutschland
Schön, dass Du wieder eine Uhr vorstellst. Eine Bereicherung für das Uhrforum! Sehr stilvolle Uhr! Danke und freundliche Grüße auf die Insel. :klatsch: Gruß von Josie
 
#4
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
1.639
Das zeigt doch das AP durchaus auch schöne klassische und zeitlose Uhren fertigen konnte.:super:
Gefällt mir ausgesprochen gut die Uhr, Glückwunsch.:klatsch:
 
#5
GreenSubby74

GreenSubby74

Gesperrt
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
267
Gratuliere, echt sehr edel und klassisch schön!:super:

Die Anordnung der Totis ist ja wirklich ungewöhnlich. Sind gar nicht gleich ausgerichtet und die Abstände zueinander etc. unterschiedlich...
 
#11
B

BlueAndWhite

Dabei seit
07.11.2013
Beiträge
195
Ort
Middle East
Gratuliere - diese Uhr hat wirklich Stil und Eleganz.
Das Gelbgold harmoniert hervorragend mit dem braunen Band.
 
#13
Vespista

Vespista

Dabei seit
31.12.2012
Beiträge
40
Ort
Saarland
Was für ein feines Ührchen, das zeugt von einem erlesenen Geschmack.
Ich wünsche dir noch viel Spaß mit der Uhr!
 
#14
Aiseeutepego

Aiseeutepego

Dabei seit
02.03.2012
Beiträge
214
Ort
Köln
Nice! Danke für die Vorstellung; die kannte ich bislang noch nicht!
 
#15
Yokel

Yokel

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
130
Ort
Woodbridge England,
Die Anordnung der Totis ist ja wirklich ungewöhnlich. Sind gar nicht gleich ausgerichtet und die Abstände zueinander etc. unterschiedlich...
Der Sekundenzeiger liegt weniger weit von dem Zentrum entfernt als die zwei “Chrono-Totis”! Und, erstaunlicherweise sieht man genau die selbe Seltsamkeit an der ROO Chrono ;-)

CD9B062E-00A8-4C46-9169-4FA60527B851.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
#17
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
13.152
Ort
Schloss Burger Grill
Ja, Klasse Uhr :super: und in den Uhrenmagazinen vom Jahrgang 1992 muss ich mal schauen, ob der zu finden ist.

Danke fürs Zeigen.
 
#19
M

mortenking

Gesperrt
Dabei seit
07.05.2018
Beiträge
66
Meine Liebe zu AP ist verrückt und ich werde definitiv eines Tages eine nette Präsentation besitzen.
 
#20
M

mortenking

Gesperrt
Dabei seit
07.05.2018
Beiträge
66
Meine Liebe zu AP ist verrückt und ich werde definitiv eines Tages eine nette Präsentation besitzen.
 
Thema:

Audemars Piguet Huitième Chronograph. 1994. Ref: BA25644/002

Audemars Piguet Huitième Chronograph. 1994. Ref: BA25644/002 - Ähnliche Themen

  • [Suche] Audemars Piguet Royal Oak

    [Suche] Audemars Piguet Royal Oak: Hallo liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einer guten gebrauchten AP Royal Oak in 39mm, Stahl. Am liebsten das ältere Modell 15300 (bis...
  • [Verkauf] Audemars Piguet Royal Oak Offshore 25940SK Full Set

    [Verkauf] Audemars Piguet Royal Oak Offshore 25940SK Full Set: Angeboten wird ein Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph in Edelstahl/Kautschuk. Die Uhr ist in einem sehr guten Zustand. Daten zur Uhr...
  • My Holy Grail - Audemars Piguet Royal Oak Ref. SA14790

    My Holy Grail - Audemars Piguet Royal Oak Ref. SA14790: Liebe Forianer, Nach längerer Abstinenz und diverser persönlichen Veränderungen möchte ich Euch mein neues Schätzchen vorstellen, eine AP Royal...
  • [Suche] Audemars Piguet Royal Oak Dreizeiger oder Chrono

    [Suche] Audemars Piguet Royal Oak Dreizeiger oder Chrono: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen AP für mich. Dunkles ZB, 36-39(40)mm sind für mich tragbar, Stahlband ist Pflicht, jedoch...
  • [Reserviert] Audemars Piguet Royal Oak, limited Nick Faldo, Ref. 15190 SP, 2018

    [Reserviert] Audemars Piguet Royal Oak, limited Nick Faldo, Ref. 15190 SP, 2018: Liebe Uhrenfreunde, ich konnte einer "Blue Dial" nicht widerstehen, daher darf mich schon wieder verlassen: Audemars Piguet Royal Oak, Ref...
  • Ähnliche Themen

    Oben