Atomzeit Internet (weiss nicht wohin ich das posten soll)

Diskutiere Atomzeit Internet (weiss nicht wohin ich das posten soll) im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, ich kontrolliere ca. einmal die Woche meine Armbanduhr und justiere nach der im Internet angezeigten Atomuhr. Heute ist mir...

Benny74

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2019
Beiträge
710
Ort
Schlewsig Holstein
Hallo zusammen,

ich kontrolliere ca. einmal die Woche meine Armbanduhr und justiere nach der im Internet angezeigten Atomuhr.

Heute ist mir folgendes aufgefallen:

Öffne ich die selbe Seite mit zwei unterschiedlichen Browser, habe ich zwei unterschiedliche Zeiten.
Wie kann das sein und welche ist richtig?

Kann mir jemand die Frage beantworten??

Hier mal der Link zur Zeitanzeige: Atomuhr online - die genaue Atomzeit von der Atomuhr - Wie spät ist es?
 

Anhänge

  • Uhrzeit.JPG
    Uhrzeit.JPG
    171,7 KB · Aufrufe: 77

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Ich bin da ebenfalls am suchen.

Fakt ist zunächst, dass jedes Signal über das Internet eine Verzögerung um einige Sekunden aufweisen kann. Teste das mal bei der nächsten Fußball-EM per Vergleich Analog- und Digital-Radio, TV per Satellit und Kabel bzw. Internet ... bei einem Torjubel.

Ein PC oder ein Smartphone synchronisieren sich m.W.n. mit NTP-Servern, meist frei einstellbar, bei Apple wohl nicht. Damit das aber sinnvoll funktioniert, muss die Übertragung direkt auf das Gerät erfolgen. Im Falle von PCs o.ä. benötigt man dazu spezielle HW, die die Zeitsignale direkt empfängt, nicht über LAN / WLAN.

Ich habe bisher keine diesbzgl. Infos seitens Atomuhr-Betreibern, Internetprovidern, Webseiten oder Apps gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Ja, wenn du eine hast, die die Zeit z.B. aus Braunschweig bezieht.

Es gibt einige kostenlose Apps; du kannst ja mal zwischen App / Zeit per WLAN und Funkuhr / Zeit direkt vergleichen.
 

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
11.043
Ort
En Suisse
IP-basierte "Uhren" sind absolut ungeeignet, um Uhren abzugleichen.
Das richtige Vorgehen ist mit einer Funkuhr oder einem GPS-Zeitgeber.

Das hat mit den Latenzen und dem Routing im Internet zu tun.
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Danke, so sehe ich das auch - nur sagt einem das keiner bei den Apps.

IP-basiert scheidet also aus. Weißt du, wie Apps auf iPhones bzw. iPads die Zeiten erhalten? Ich vermute GPS, denn IP kann ich ausschalten, die Zeitsynchronisation funktioniert jedoch trotzdem.
 

Benny74

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2019
Beiträge
710
Ort
Schlewsig Holstein
Danke für die ganzen Infos. Hab hier zwei Funkuhren stehen. Werde diese mal nehmen und damit dann meine Armbanduhr abgleichen. Die beiden "ticken" zumindestens synchron.
Gruss Benny
 

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
11.043
Ort
En Suisse
Danke, so sehe ich das auch - nur sagt einem das keiner bei den Apps.

IP-basiert scheidet also aus. Weißt du, wie Apps auf iPhones bzw. iPads die Zeiten erhalten? Ich vermute GPS, denn IP kann ich ausschalten, die Zeitsynchronisation funktioniert jedoch trotzdem.

Für diese Geräte werden dedizierte NTP-Server (sog. Zeitserver) eingesetzt. Für Deinen PC übrigens auch.
Zeitserver
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Das weiß ich.

Aber NTP basiert auf UDP, also letztlich ebenfalls IP; d.h. IP an sich scheidet nicht aus, lediglich IP per Internet-Hardware (Provider etc.).

Über welches Medium wird also das NTP-Protokoll übertragen? GPS = Funk?
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Die Latenzen werden bei ntp-Verbindungen berücksichtigt.
Danke, das war mir nicht bewusst. Wikipedia erklärt das aber recht gut.

Aber ...
... das richtige Vorgehen ist mit einer Funkuhr oder einem GPS-Zeitgeber.
Das hat mit den Latenzen und dem Routing im Internet zu tun.
... steht zunächst im Widerspruch zu deiner Aussage.

Sicher ist, dass man bei geringeren und insbs. nicht zu stark schwankenden Latenzzeiten eine höhere Genauigkeit erreicht.

Deshalb nochmal die Frage von oben: über welches Medium wird das NTP-Protokoll bei iOS übertragen? GPS = Funk?
 
Zuletzt bearbeitet:

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
6.980
Kabel-TV hat übrigends eine Latenz von -12 bis -15 Sekunden!
Vergleiche Tagesschau 20:00 Gong mit einer Funkuhr....

Kommt auf die Entfernung vom Sender zum Empfänger zum Einspeisepunkt zum Abnahmepunkt an. In Köln hatte ich ca. 3 sek. Unterschied. Auch Kabelfernsehen beginnt seine Reise als Funksignal und wird erst bei den regionalen Empfangsantennen ins Kabelnetz gespeist.

Beim Satellitenempfang habe ich 2 sek. Differenz.
 

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
1.149
Ort
Diaspora
Solange du deine Uhr mit der selben Browser/Uhr vergleichst ist doch alles gut. Eine Referenz und ein Versuchsobjekt.

Funkuhr wurde schon empfohlen, ich bin der Meinung die "normale" Handyuhr (Netz bezogen) sollte als Referenz auch ausreichen.

Unterschiede bei den Browsern resultieren evtl. aus Seitenaufbau bzw. aus den Einstellungen zur Seitenaktualisierung, Routing, VPN,...
 

p09u

Dabei seit
30.04.2018
Beiträge
143
IP und hohe Genauigkeit schließen sich nicht aus. Wem NTP zu ungenau ist, nimmt PTP (Precision Time Protocol). Aus Wikipedia:
...PTP kann in Hardware-Ausführung eine Genauigkeit im Bereich von Nanosekunden und in Software-Ausführung im Bereich weniger Mikrosekunden erzielen. PTP ist definiert in der IEEE 1588 und in IEC 61588 übernommen worden...
 

Benny74

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2019
Beiträge
710
Ort
Schlewsig Holstein
Hallo,
wie ich sehe ist das wohl ein eigenes Thema 😀
Ich werde wohl auf eine Funkuhr zurück greifen um die Armbanduhr abzugleichen. Wie geschrieben mache ich das ja nicht täglich aber so einmal die Woche (auch um zu sehen wie mein Dailyrocker so läuft 😁). Bis jetzt war ich innerhalb einer Woche bei ca. 2sec. Differenz. Ich schätze mal das ist ok.
Danke für allen die ihre Erfahrung und Wissen hier so eifrig teilen. Klasse. 👍👌
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Solange du deine Uhr mit der selben Browser/Uhr vergleichst ist doch alles gut.
Die Latenzzeit der SW ist klein und ggü. der des Netzes.

Ich bemerke hier einfach recht große Schwankungen der Bandbreite, daher gehe ich auch von Schwankungen der Latenzzeiten aus. Daher interessiert mich, welches Signal iPad oder iPhone für NTP verwenden.

Funkuhr wurde schon empfohlen ...
Klar.
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
IP und hohe Genauigkeit schließen sich nicht aus.
Ich denke, es war nicht IP sondern „Internet“ im Sinne der physikalischen gemeint.

Wem NTP zu ungenau ist, nimmt PTP (Precision Time Protocol). Aus Wikipedia:
...PTP kann in Hardware-Ausführung eine Genauigkeit im Bereich von Nanosekunden und in Software-Ausführung im Bereich weniger Mikrosekunden erzielen. PTP ist definiert in der IEEE 1588 und in IEC 61588 übernommen worden...
Bei PTP liegt der Fokus ... auf höherer Genauigkeit und lokal begrenzten Netzwerken - ebenfalls nach Wikipedia.
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.932
Ort
Nürnberg
Danke, perfekte App.

Die nennt mir auch die Abweichung der Systemzeit von der „tatsächlichen“ Zeit. Das ist nicht verkehrt, da Apple m.W.n. ausschließlich mit dem NTP-Server von Apple synchronisiert. In Uhrzeit-Apps kann man dies für die App ändern, jedoch nicht für‘s System.

So, und jetzt nochmal die Frage: über welches Medium erhält diese App das NTP-Signal?
 
Thema:

Atomzeit Internet (weiss nicht wohin ich das posten soll)

Atomzeit Internet (weiss nicht wohin ich das posten soll) - Ähnliche Themen

Vorstellung eines "Tammeter" (Uhr zur TV Einschaltquotenmessung) von 1963: Ich möchte Euch hier eine weitere seltene Uhr bzw. ein „Tammeter“ vorstellen, ein Gerät mit dem in den 60er Jahren zum ersten Mal die...
Repost: Vorstellung F.P. Journe Chronometre a Resonance (Version 2007 - Kaliber 1499.2): Als "Einstand" hier eine Vorstellung einer meiner Lieblingsuhren. Leider bin ich nicht der größte Photograph, und die Uhr benötigt einiges an...
Mit Verlaub werde ich ein wenig über „Gott und die Welt“ schreiben: Das ist eine Redensart, die fröhliche Unbekümmertheit ebenso signalisiert wie eine unverbindliche Beliebigkeit, die es sich erlauben kann, über...
Certina DS-1 Powematic 80 Problem: Hallo zusammen, ich habe mir vor einem halben Jahr eine Certina DS-1 Powermatic 80 zugelegt. Die ersten zwei Monate war ich sehr zufrieden mit der...
Swatch YIB401G SISTEM51 Irony Dark Automatic: Nach langer Zeit mal wieder eine Vorstellung: Swatch YIB401G SISTEM51 Irony Dark Automatic (was ein Name!) aus der 2018 Winter Kollektion. Soll...
Oben