Atmos-Freunde

Diskutiere Atmos-Freunde im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, die 532 aus 1955 hat keine Libelle, sondern eine Spitze und einen Dorn (Pendelrad unten und Boden des Gehäuses). So ähnlich wie bei einem...
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.809
Hallo,

die 532 aus 1955 hat keine Libelle, sondern eine Spitze und einen Dorn (Pendelrad unten und Boden des Gehäuses). So ähnlich wie bei einem Senklot. Das ist viel besser als diese Microlibelle.

Wenn beide Spitzen übereinander stehen, passt es.

Darüber hinaus macht eine leichte Schieflage nichts, solange der Draht frei drehen kann. Etwaige Gangänderungen dadurch werden halt mit dem Regler eingestellt.

Die Atmos ist so ausgelegt, dass geringste Temperaturschwankungen zum Antrieb ausreichen. Da braucht man keine Klimaanlage zum Runterkühlen. Es reichen die Tagesschwankungen z.B. durch eine Nachtabsenkung der Heizung bzw. die "Aufheizung" des Zimmers durch Sonneneinstrahlung.

Man braucht sie auch nicht in Watte packen und eine Erdbebensicherung bauen. Es reicht, wenn der Untergrund nicht kippelt, sondern feststeht. Eine U-Bahn direkt unter dem Zimmer wäre natürlich nicht ganz so gut, aber die Uhr geht davon nicht kaputt.

Wichtig ist die Arretierung des Pendels für einen Transport bzw. das Verrücken. Natürlich hält man das Pendel am Endpunkt an, damit die Drehspannung von Anfang an da ist.

Hier noch einmal der Weg zum englischen Buch über die Atmos:


Bei Google:

Atmos-living_On_Air_final.pdf rutgers

eingeben.


Ich gebe bewusst keinen direkten Link ein, weil das Buch selber natürlich geschützt ist.

Viele Grüße

Andreas
 
grafkrokolinsky

grafkrokolinsky

Gesperrt
Dabei seit
29.08.2020
Beiträge
350
Ort
München
@Weckerfreund Hallo,
Das mit der Klimaanlage war nur ein Gag!
Brauche ich im Sommer, die immer heißer werden, insbesondere in meinen „Hoch hausbrutkasten!!“
Microlibelle ist der richtige Ausdruck für diese Imitation einer brauchbaren Libelle!

viele Grüße paul
 
I

ihatezombiemovies

Gesperrt
Dabei seit
07.03.2021
Beiträge
32
Für alle Wissenden und Unwissenden hier mal ein wirklich sehr interessantes PDF. Schwer zu verstehen, aber es gibt hier ja so intelligente Uhrmacher, die sind zwar unfähig eine Libelle der 540er einzustellen wenn sie nicht stimmt, wissen aber sonst bestens "Bescheid" ;-), die können bestimmt einiges davon erklären.
 

Anhänge

  • Operating Principles Common Questions and Performance Data for.pdf
    2 MB · Aufrufe: 162
Zuletzt bearbeitet:
parkettbulle

parkettbulle

Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
1.396
Ort
NRW
41206933bp.jpg
 
Z

Zz-zahnrad

Dabei seit
23.12.2011
Beiträge
4
Hallo!
Eine wirklich schöne Variante der Atmos Transparente mit Mondphasenkomplikation, die es so heute nicht mehr zu kaufen gibt! Sehr schön!
 
8tung

8tung

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
104
Ort
Basel
Hallo zusammen

Kennt jemand der "Anwesenden" evtl. einen Uhrmacher in der Schweiz, der sich mit der JLC Atmos auskennt?
Ein befreundeter älterer Herr aus dem Argau hat mich danach gefragt.
Sie lief wohl sehr gut und ist nun stehen geblieben und lässt sich auch mit den üblichen Mitteln nicht mehr zum laufen überreden.
Ich vermute, dass die Druckdose ggf. nicht mehr ganz dicht ist...?

Danke & Gruss,
Rainer
 
G

Gorgi

Dabei seit
28.05.2022
Beiträge
1
Hallo liebe Atmos Besitzer/Fans,

auch ich habe mich in die Atmos verliebt und bin momentan dabei alles zu dieser Uhr zu lesen. Besonders interessant finde ich die Atmos-Modelle mit Mondphase. Was ich bisher gelesen habe ist, dass bei einer Atmos zuerst die Zeit eingestellt wird. Danach folgt das Datum am 1. eines Monats. Danach folgt die Mondphase, wenn es ein Vollmondtag ist. Hier im Forum wurde ja bereits über Sommer-/Winterzeit gesprochen, wobei ich die Uhr immer auf Winterzeit (Realzeit) laufen lassen würde. Worüber ich noch nichts gelesen habe, ist die Einstellung bei Schaltjahren. Da ich hier nicht über Uhren mit ewigem Kalender rede, sondern nur über Mondphase mit Kalender, nehme ich an, dass ich das Datum in einem Schaltjahr um einen Tag korrigieren muss, wobei die Mondphase nicht korrigiert wird. Ist das wirklich so?

Danke und viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Atmos-Freunde

Atmos-Freunde - Ähnliche Themen

Fragen zu Jaeger-LeCoultre: Liebe Uhrenfreunde, ich wende mich an das geballte Wissen des UF mit einigen Fragen zum Underdog des Forums: Jaeger-LeCoultre! Schon seit...
Klassisch, rund, zeitlos: MASTER CONTROL CHRONOGRAPH CALENDAR von Jaeger-LeCoultre, REF. 4138420: Liebe Uhrengemeinde! Meine erste Vorstellung einer Uhr im Forum beschäftigt sich gleich mit einem "Meister": MASTER CONTROL CHRONOGRAPH CALENDAR...
EDOX Les Vaubert Phase de Lune Automatik - Ref. 80505 3M AIBU: Liebe Uhrenfreunde, als ich vor kurzem in meiner Uhrensammlung die Uhrenboxen aufräumte, stieß ich auf eine Uhr, die ich vor ca. 1,5 Jahren neu...
[Erledigt] Jaeger LeCoultre Master Reveil Referenz 141.8.97: Moin, ich bin Privatverkäufer und handle nicht gewerblich. Vor anderthalb Jahren habe ich diese schöne Jaeger LeCoultre Master Reveil von 1995...
Warum die Ewigkeit in 80 Jahren endet – Glashütte Original Senator „Ewiger Kalender“: Werte Uhrenliebhaber & Liebhaberinnen, die Lesedauer dieser Vorstellung beträgt ca. 20 min und ist damit doch etwas ausführlicher geworden als es...
Oben