Asynchronität Stunde- & Minutenzeiger - Zeiger tauschen???

Diskutiere Asynchronität Stunde- & Minutenzeiger - Zeiger tauschen??? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Guten Abend liebes Forum, habe im Betreff genanntes Problem an meiner Junghans festgestellt, und einige (namenhafte) Juweliere kontaktiert. Der...
#1
T

Titleist92

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
2
Guten Abend liebes Forum,

habe im Betreff genanntes Problem an meiner Junghans festgestellt, und einige (namenhafte) Juweliere kontaktiert. Der Stundenzeiger erreicht seine vorgesehene Position erst ca. 25min zu spät. Dies könnte Resultat eines Sturzes sein, jedoch weiß ich(!) dass die Uhr niemals runtergefallen, etc .. ist.

So wurde mir u.A. gesagt, dass auf jeden Fall die Zeiger getauscht werden müssen, und die Uhr deshalb zum Junghans-Service geschickt werden müsse?!

IMAG0070.jpg
(Bitte entschuldigt die schwache Qualität, das Problem sollte aber erkennbar sein)


Nun meine Frage: kann eine solche Arbeit nicht von (fast) jedem Uhrmacher erledigt werden? Finde es ein wenig "übertrieben" die Uhr deshalb extra zum Service zu schicken. Würde ein einfaches "neu-setzen" der Zeiger nicht genügen?


Über eure Hilfe & Antworten wäre ich sehr dankbar, und danke schon einmal im Voraus.
Euch allen einen schönen Abend,

Titleist92
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.681
Ort
Molwanien
Ist das Problem von heute auf morgen aufgetaucht? Und die Fehlstellung bleibt konstant?
 
#3
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
8.767
Nun, ein Bild wäre auch nicht schlecht.

Eine Modellbezeichnung wäre ebenfalls hilfreich.
 
#4
Pitwatch

Pitwatch

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
34
Ort
Bayerwald
Hallo Titleist92 !
Es sollte für keinen Uhrmacher ein Problem darstellen, die Zeiger neu zu setzen. Diesen Fall hatte ich auch schon öfters. Mein Uhrmacher erledigt solche Arbeiten in der Regel innerhalb weniger Minuten und ich kann meine Uhr gleich wieder mitnehmen.

Beste Grüße, Peter
 
#5
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
9.410
Ort
Big Bang
So ist es... wenn kein Defekt des Werkes vorliegt... einfach die Zeiger neu setzen lassen.
 
#6
T

Titleist92

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
2
Vielen Dank für die Antworten, habe meinen Beitrag jetzt mal um ein Bild erweitert.

Die Fehlstellung bleibt konstant, und ist mir erst kürzlich aufgefallen, kann nicht sagen ob es zuvor keinerlei Verzögerung gab, jedenfalls nicht so gravierend, sonst wäre es mir bestimmt früher aufgefallen.

Modell "Junghans Racer Chronoscope".
 
#7
laco91

laco91

Dabei seit
08.04.2013
Beiträge
94
Ort
Loreley
Guten Abend Titleist92,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Das Problem könnte auf eine fehlerhafte Zeigerverreibung zurückzuführen sein.
Sprich das Minutenrohr dreht sich wie es soll, aber der Zeiger, der nur aufgesetzt ist, rutscht durch.
Ein Uhrmacher deines Vertrauens wird das Werk samt ZB kurzerhand entnehmen und den Zeiger wieder auf " 12 Uhr-Stellung" bringen.

Ich wünsche noch einen schönen Abend
Gruß laco91
 
#8
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.628
Ort
Niederrhein
Z
...Das Problem könnte auf eine fehlerhafte Zeigerverreibung zurückzuführen sein.
:klugsch...modus an:
Die sog. Zeiger-REIBUNG findet meist zentral zwischen Minutenrohr und Antrieb statt (bei einigen Kalibern auch dezentral). Von einer Zeiger-VERREIBUNG zwischen Minutenrohr und Zeigerfutter habe ich noch nie gehört, lasse mich aber aufklären 8-)
:klugsch...modus aus:
 
#9
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.080
Ort
Rheinhessen
Kürzlich hatte ich auch eine Uhr mit derartiger Fehlstellung auf dem Tisch. Bevor ich die Zeiger neu gesetzt habe, ging ich zuerst auf Fehlersuche und fand ein loses Zifferblatt. Wohl durch einen Stoß oder Fall hatte sich das Zifferblatt gelöst, wodurch das Stundenrad aus dem Eingriff mit dem Wechselrad geriet. Also befestigte ich zuerst das Zifferblatt und setze dann die Zeiger neu. Ob man neue Zeiger braucht, hängt davon ab, ob sich die alten beschädigungsfrei abnehmen lassen und wieder halten.
Mit der Zeigerreibung hat das nicht das Geringste zu tun.
 
Thema:

Asynchronität Stunde- & Minutenzeiger - Zeiger tauschen???

Asynchronität Stunde- & Minutenzeiger - Zeiger tauschen??? - Ähnliche Themen

  • Warum hat der Tag 24h und die Stunde 60'' ?

    Warum hat der Tag 24h und die Stunde 60'' ?: Hallo, vielleicht wurde das hier schon einmal besprochen, aber ich kann die Frage bei bestem Willen nicht auf Suchbegriffe reduzieren. Warum...
  • Verhältnis Stunden- und Minutenzeiger stimmt nicht

    Verhältnis Stunden- und Minutenzeiger stimmt nicht: Liebe UhrenfreundInnen! Vielleicht kann mir jemand bei der Analyse helfen. Bei meiner Aquaterra 8500 aus dem Jahr 2014 ergab sich folgendes...
  • Ginebra Uhr mit springender Stunde

    Ginebra Uhr mit springender Stunde: Erstmal möchte ich allen hier im Forum einen schönen Tag wünschen. Ich freue mich das man mich so schnell aufgenommen hat. Ich habe vor kurzem...
  • Sekunde läuft, Stunde und Minute aber nicht !?

    Sekunde läuft, Stunde und Minute aber nicht !?: Hallo zusammen, ich habe zwei Uhren von Certina, deren Werke laufen (1x Handaufzug, 1x Automatik). Der Sekundenzeiger dreht sich auch brav im...
  • [Erledigt] Nivrel Gangreserve 24-Stunden Anzeige Ref: N 410.001 AAASL ETA 2892-A2 Edelstahl

    [Erledigt] Nivrel Gangreserve 24-Stunden Anzeige Ref: N 410.001 AAASL ETA 2892-A2 Edelstahl: Nivrel Gangreserve 24-Stunden Anzeige Ref: N 410.001 AAASL ETA 2892-A2 Edelstahl Basis-Automatikwerk ETA 2892-A2, mit Zusatzmodul, sehr feine...
  • Ähnliche Themen

    Oben