Astrovia: Kennt jemand diese Marke ?

Diskutiere Astrovia: Kennt jemand diese Marke ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe es wieder nicht sein lassen können und mir folgende Uhr zugelegt. ASTROAVIA 7 ZEIGER DESIGN ALARM CHRONOGRAPH R4-sl - Astroavia Es...
chris44

chris44

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
47
Ort
Starnberg
Ich habe es wieder nicht sein lassen können und mir folgende Uhr zugelegt.

ASTROAVIA 7 ZEIGER DESIGN ALARM CHRONOGRAPH R4-sl - Astroavia

Es ist zwar eine Billiguhr aber das Cockpit-Design hat mich sehr angeprochen. Auf jeden Fall trage ich sie seit 2 Tagen und find sie gut verarbeitet. Fotos kann ich leider nicht machen. da ich meine Kamera verkauft habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.839
Ort
Münsterland
Hi!

Bei der Marke kann ich dir leider nicht weiterhelfen... Die Uhr ähnelt ein wenig den Chronos von Linnhoff, DeTomaso usw... :-)

Viel Spaß damit, ich find den nicht unchic!

Grüße, RvB.
 
minsch0

minsch0

Dabei seit
11.08.2008
Beiträge
247
Ort
Schönberg b.Trier
Hallo chris 44
Ich selber habe das gleiche Modell.Mein Beruf ist Forstwirt und ich trage diese Uhr seit 2 Jahren täglich auf der Arbeit(da geht es manchmal ruppig zu).Ich kann nur sagen sie ist sehr robust,und Abends geht sie mit unter die Dusche, siehe da sie ist auch noch Wasserdicht.Läuft sehr genau,wurde noch nie gestellt.(ausser Datum).
Viel Spass damit
Gruß minsch0
 
Zuletzt bearbeitet:
Okeanos

Okeanos

Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
216
Hallo!

Ich finde, die haben teilw. echt schöne Modelle. Angeblich ist das eine Firma mit Sitz hier in Deutschland. Genaueres weiß ich bislang aber auch nicht.
 
Michal

Michal

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
874
Ort
Ilmenau
Hallo!

Ich habe mir gestern nacht im Rausch des unendlichen Internet-Angebots tatsächlich nach LANGEM Überlegen auch eine Astroavia bestellt.

ASTROAVIA PROFESSIONAL 7 - ZEIGER UHR "PILOT R7" ALARM CHRONOGRAPH FLIEGERUHR | eBay

Bin sehr gespannt, was mich erwartet und gebe bei Interesse dann gern auch einen Bericht hier im Forum ab.

Mir ist bewusst, an dieser Uhr bzw. "Marke" scheiden sich die Geister.
Vom Design her gefällt sie mir aber ausserordentlich gut und hat sich als Favorit meiner Internetausflüge in was weiß ich wieviele Shops und zu verschiedensten Marken gehalten.
Sie hat sich bei mir sogar gegen den "Zweitplatzierten" Jacques Lemans Sydney durchgesetzt

JACQUES LEMANS JL UHR SYDNEY CHRONOGRAPH 1-1589A 1589 A | eBay

Beide Uhren gefallen mir sehr gut, jedoch ist die Jacques Lemans für meinen Arm mit 44mm schon ein wenig zu groß.
Die Astroavia sollte mit 40mm exakt zu meinem Arm passen und hat mich letztlich durch ihr spezielles "Cockpit - Design" mit klaren Strukturen und perfekten Farbkombinationen überzeugt.

Nette Grüße an alle,

Michal
 
Zuletzt bearbeitet:
Michal

Michal

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
874
Ort
Ilmenau
Hallo!

Falls es doch noch jemanden interessiert, die Astroavia ist nach ausgiebiger Prüfung zurückgegangen, da in Grundstellung der Chronographen - Sekundenzeiger nicht exakt auf "0" stand.
Alles in allem war die Optik, Verarbeitung und gefühlte "Wertigkeit" der Uhr aber nicht schlecht!

Für 130 Euro jedoch war mir der "Happen" ein wenig zu teuer.

Habe mich nun für die DeTomaso ATRANI entschieden, welche gestern durch Amazon geliefert wurde und die ich dort für einen äusserst interessanten Preis erwerben konnte. Die Preise schwanken dort zeitweise ähnlich einer Tankstelle erheblich!
In der Regel kostet sie dort 99 Euro, ich konnte sie deutlich günstiger bekommen.

Die fast nur positiven Bewertungen der Uhren dieser Marke haben für sich gesprochen und auch ich bin nach ausführlicher "Inaugenscheinnahme" bisher absolut zufrieden!
Auch wenn es sich, wie mir von der Vermarktungspräsenz in Deutschland auf Anfrage sofort ehrlich und nett mitgeteilt wurde, um Fernost - Importe handelt, bin ich von der Optik, der Verarbeitung und dem "Gesamteindruck" dieser Uhr SEHR beeindruckt!
Nach 24 h hat die Uhr noch nicht einmal 1 Sekunde Abweichung zur Referenz - Funkuhr....

Ich denke, für dieses Geld macht habe ich nichts falsch gemacht.

Nette Grüße und Euch Frohe Weihnachten,

Michael
 
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.211
Ort
Bayern
Nach 24 h hat die Uhr noch nicht einmal 1 Sekunde Abweichung zur Referenz - Funkuhr....
Logisch!
Denn es verhält sich ja so:
(Zitat Angebot)
=>
"Der DETOMASO ATRANI Chronograph
hat mit dem Kaliber OS20 von Miyota, Citizen Watch Co.
die Präzision erfunden."

Gruss,
BB........<= will auch eine Uhr, die ihm so etwas erfindet!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Michal

Michal

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
874
Ort
Ilmenau
Hallo und Guten Abend!

Danke für Deinen Einwurf.
Wie ist das eigentlich bei Dir - glaubst Du auch, dass Dir Flügel verliehen werden, wenn Du eine Büchse Energydrink konsumierst?

Beim eifrigen Durchlesen des Forums bin ich immer wieder auf, ich sage es mal elegant, "gewisse Vorbehalte und Vorurteile" gegenüber jeglichen Uhrenmarken, die nicht in ein bestimmtes scheinbar hier als GESETZ definiertes Schema passen, gestossen.

Es gibt verschiedenste namhafte und bekannte Uhrenmarken, bei denen heftig aufgetischt wird - da stört das niemanden.
Tut dies ein Vertrieb von preiswerten Uhren, werden hier meines Erachtens leider oft sämtliche Klischees bedient, Vorurteile manifestiert und das Design als schäbig und chinesisch - böllerig, kaugummiautomatenentnommen und anderes beschrieben.

Muss das sein?

Ich bin in der sehr angenehmen Situation, (natürlich in gewissen Grenzen) nicht auf den Euro schauen zu müssen und könnte mir ohne Not auch eine höherpreisige Uhr gönnen.
Wenn man aber natürlich die Möglichkeit hat, recht preiswert ein stimmiges und dem eigenen Empfinden nach passendes Modell zu finden, ist das doch an sich nicht schlecht, wie ich finde.
Nur darf man das dann wie mir scheint nicht im Uhrenforum schreiben, habe ich manches Mal den Eindruck - denn dort ist man nur gern gesehen, wenn man einen Markennamen am Handgelenk trägt - ist das so?

Seit einigen Monaten schon durchforste ich das Internet, habe verschiedene Uhrenhändler besucht und mir unzählige Auslagen angesehen.
Letztlich spielt bei mir aber die einzige Rolle nicht der Fakt, nun ein Modell am Arm zu haben, bei dem in erster Linie "der Name stimmt" und ich mich darin sonnen kann, sondern eine Uhr zu tragen, die nach Möglichkeit MEINEN ERWARTUNGEN und meinem Geschmack entspricht.
Dies war nicht einfach zu realisieren, es hat aber zwischen der Junkers 6296-2 (249 Euro) , der Astroavia (130 Euro) und eben dem Modell ATRANI von DeTomaso (79 Euro) seinen "Abschluss" gefunden.

Erstere ein wunderschönes Modell zu einem an sich akzeptablen Preis, leider aber mit 42mm für meinen Arm viel zu groß.
Die Astroavia von der Größe her noch stimmig, erstaunlich gut verarbeitet (bis auf den Fakt mit dem Zeiger, was mir aber selbst bei deutlich teureren Uhren schon unangenehm auffiel), aber für 130 Euro zu teuer.

Nun blieb nur noch die DeTomaso und zum ersten Mal hatte ich beim Öffnen der Blechbox, dem ersten Betrachten, der "Qualitätskontrolle" und selbst am nächsten Morgen noch das Gefühl, dass das GENAU das ist, was ich gesucht habe.

Ist es so schlimm, wenn es auch Uhrenliebhaber gibt, die sich mit derartigen Uhren "zufrieden geben"?
Oder darf das nicht sein?

Ich fänd`s schade.

Mein Beitrag ist kein Angriff an meinen Vorschreiber, er drückt nur in etwa das aus, was ich nach stundenlangem Studium dieses Uhrenfroums für mich entnommen habe und was mir bei vielen Threads zu verschiedenen Uhren nicht so gut gefällt.

Sicher sind diese Worte hier in dem Astroavia - Thread nicht ganz richtig platziert, es musste aber mal raus.

In diesem Sinne, nette Grüße an alle Mitlesenden und Frohe Weihnachten,

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.211
Ort
Bayern
Hallo, Michal!

Da hättest Du mich missverstanden.
Ich habe wirklich viele (!) Uhren, und darunter auch einige recht ordentliche.
Das "Volumen" machen jedoch Alpha/Blum/Parnis/Trias/Seiko-5/Citizen/Steinhart/Kemmner-Bouvier
Archimede/Eyki/Robert/Aristo/Orient/Poljot ..... und dergleichen.
Bunt gemischt - die ganze Leiter rauf&runter!
Und mit allen denen bin ich sehr zufrieden.
=>
Und ich habe doch nur über die Reklame (!) dort ein wenig gefrozzelt! :prost:

Allgemeines Begeisterungsgeschrei hinsichtlich (beispielsweise) einer
"Polonaise-Aquad`eau", von der noch nie Jemand gehört hat
zu erwarten, wäre aber wohl eine rein sachliche Fehleinschätzung.
=>
<"Es ist zwar eine Billiguhr aber ...
ich ... find
sie gut verarbeitet.">


Beste Grüsse!
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
Michal

Michal

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
874
Ort
Ilmenau
Hallo BB!

Danke für die Antwort!

Die Einladung zum Bier ist gern angenommen - wo treffen wir uns? In Glashütte? Oder im Glaswerk?;-)

Mir ist klar, dass man mit der Vorstellung (oder bei manchen Uhrenmarken auch nur Erwähnung) keine Begeisterungsstürme hervorruft.
Das habe ich auch bei meiner DeTomaso nicht erwartet.
Trotzdem halte ich diese Uhrenmarke schon für eine der Besseren unter den sagen wir mal "Günstig - Uhren" und meine, wer die sofort emotionsgeladen als Kaugummiuhren und was weiß ich abtut, ist KEIN fairer Gesprächspartner hier im Uhrforum, sondern macht es sich gar zu leicht und verschreckt seine Gesprächspartner.
Damit meine ich ausdrücklich NICHT Dich, Deine "Frozzelei" ist von mir auch so aufgefasst worden und war letztlich nur das Pünktchen auf dem "i"...

Wenn man sich bspw. bei Amazon die Bewertungen der einzelnen Modelle ansieht, kommen die DeTomaso Teile gar nicht schlecht weg - und die werden dort ja nicht alle lügen (oder vom Importeur gesteuert sein:-D ).

Was nützt einem die schönste Markenuhr, wenn man sich an ihr in erster Linie nur am Namen erfreuen kann, ähnlich einem Hausbewohner, der nur einen Mercedes fährt, um "dem Nachbarn zu imponieren", obwohl er schon seit Jahren eigentlich vom Hyundai Sportcoupe träumt:-P?

Mancher findet vom Design und der persönlichen Optik her eben ausgerechnet in diesem Uhrensektor SEIN Modell.
Das Auge schaut doch auch mit - und wenn es dann sogar noch die korrekte Zeit ablesen kann und die Verarbeitung offenbar NICHT schlecht ist, dann ist doch alles in Butter...

Finde ich zumindest;-).

Nette Grüße,

Michal
 
Zuletzt bearbeitet:
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.211
Ort
Bayern
<"Trotzdem halte ich diese Uhrenmarke schon für eine der Besseren ...">

Ja, klar, Michal!

Ich lasse zum Beispiel auf meine vielgeliebten Alphas,
von denen ich u.a. die Taucherausführung in allen nur denkbaren
Farbkombinationen Lunette/Blatt besitze wie: "viele viele bunte Smarties"
auch nichts kommen!
Meiner Meinung nach wird z.B. ALPHA, allein nur, weil: "China"
häufig - voreingenommen - nicht wenig unterschätzt.

<"...schon seit Jahren eigentlich vom Hyundai Sportcoupe träume...">


*hehe*

=>
Genau bei dem schwebte neulich schon mein Finger über der
Bestelltaste!!....aber bei dem (!) Verbrauch.....?

Beste Grüsse!
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ernst-Dieter

Dabei seit
12.07.2014
Beiträge
55
Also Stelle ich hier mal die Frage: Warum steht "Asroavia" auf der Black List der Uhren?
Ernst-Dieter
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Schau bitte mal in den anderen Thread, den du zu den Blacklists erstellt hast. Dort findest du die Antwort. Es gibt nicht "DIE" Blacklist der Uhren. Jede hat einen anderen Hintergrund und keine hat irgendeine "rechtliche" Funktion.

Wenn dir die Astroavia gefällt und für dich das Preisleistungsverhältnis in Ordnung ist, dann spricht doch nichts dagegen, dass du sie dir kaufst...

Gruß
Badener



Gruß
Badener
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.026
Falls es doch noch jemanden interessiert, die Astroavia ist nach ausgiebiger Prüfung zurückgegangen, da in Grundstellung der Chronographen - Sekundenzeiger nicht exakt auf "0" stand.
Hoffentlich war das wirklich NACH ausgiebiger Prüfung inkl. Handbuchlesen, wie man die Zeiger justieren kann, geschehen...
 
Thema:

Astrovia: Kennt jemand diese Marke ?

Astrovia: Kennt jemand diese Marke ? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Wer kennt b. and r. bands?

    Kaufberatung Wer kennt b. and r. bands?: Hallo, wer kennt B % R Bands ? B & R Bands Die haben Produkte, die mir sehr gefallen. Spielen die auf eine Assoziation mit Bell&Ross an ohne...
  • Frage: Kennt sich jemand mit folgenden VW Käfer und Fossil RoadTrip Uhren aus?

    Frage: Kennt sich jemand mit folgenden VW Käfer und Fossil RoadTrip Uhren aus?: Hallo zusammen, ich habe diese Woche drei Uhren bei mir gefunden, allerdings kann ich diese weder einem Baujahr noch den Hintergrund und Wert...
  • Wer kennt dieses Werk?

    Wer kennt dieses Werk?: Hallo Uhrenfreunde Suche für dieses Kaliber ein Minutenrad. kann mir hierjemand weiterhelfen?
  • Wer kennt die Marke Ostalba?

    Wer kennt die Marke Ostalba?: Hallo, ich habe hier diese ziemlich Gerockte Armbanduhr der Marke Ostalba. Da die Uhr eine moderate Größe von 37mm (ohne Krone) hat und meiner...
  • [Erledigt] Astrovia Fliegerchronograph

    [Erledigt] Astrovia Fliegerchronograph: Die hübsche Astrovia ist gerade erst bei mir angekommen, wirklich schön gemacht, aber ich doch eher nicht der "Chrono-Typ". Ich gebe sie daher...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Wer kennt b. and r. bands?

      Kaufberatung Wer kennt b. and r. bands?: Hallo, wer kennt B % R Bands ? B & R Bands Die haben Produkte, die mir sehr gefallen. Spielen die auf eine Assoziation mit Bell&Ross an ohne...
    • Frage: Kennt sich jemand mit folgenden VW Käfer und Fossil RoadTrip Uhren aus?

      Frage: Kennt sich jemand mit folgenden VW Käfer und Fossil RoadTrip Uhren aus?: Hallo zusammen, ich habe diese Woche drei Uhren bei mir gefunden, allerdings kann ich diese weder einem Baujahr noch den Hintergrund und Wert...
    • Wer kennt dieses Werk?

      Wer kennt dieses Werk?: Hallo Uhrenfreunde Suche für dieses Kaliber ein Minutenrad. kann mir hierjemand weiterhelfen?
    • Wer kennt die Marke Ostalba?

      Wer kennt die Marke Ostalba?: Hallo, ich habe hier diese ziemlich Gerockte Armbanduhr der Marke Ostalba. Da die Uhr eine moderate Größe von 37mm (ohne Krone) hat und meiner...
    • [Erledigt] Astrovia Fliegerchronograph

      [Erledigt] Astrovia Fliegerchronograph: Die hübsche Astrovia ist gerade erst bei mir angekommen, wirklich schön gemacht, aber ich doch eher nicht der "Chrono-Typ". Ich gebe sie daher...
    Oben