Astboerg Bogota Sport AT596 Swiss Made: Erster-Eindruck-Bild

Diskutiere Astboerg Bogota Sport AT596 Swiss Made: Erster-Eindruck-Bild im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hoi, in einem anderen Thread bat ich um euren Rat. Hier möchte ich mich als Dankeschön in sofern beteiligen, dass ich bevor ich die Uhr zurück...
F

floh

Themenstarter
Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
9
Ort
Berlin
Hoi,

in einem anderen Thread bat ich um euren Rat. Hier möchte ich mich als Dankeschön in sofern beteiligen, dass ich bevor ich die Uhr zurück schicke, ein paar Bilder geschossen habe.

Als Laie werde ich meinen Mund halten, was die Bewertung angeht. Ich lasse lieber die Bilder sprechen.











Für Fragen, versuche ich mit bestem Gewissen zu helfen.

Ansonsten würde ich mich freuen wenn ihr in meinem anderen Topic mal reinschaut, vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich.

https://uhrforum.de/ratschlag-f-armbanduhr-z-geschaeftsanzug-t7164.html
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
147
also 20€ würd ich dafür ausgeben...das ist das Band sicher wert ;)
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
DocThor schrieb:
also 20€ würd ich dafür ausgeben...das ist das Band sicher wert ;)
Ich glaube, daß die ganze Uhr ihre rund € 50 wert ist; soviel kosten günstigere Casios, und ich vermute eine ähnliche Qualität. Auch die Holzschatulle wirkt auf den Bildern ganz nett.

Danke für die Bilder, Floh.

Gruß, eastwest
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
...also, Moment.

Um eine Scheinmarke handelt es sich zwar mit Sicherheit, aber offenbar doch nicht um einen "klassischen" China-Böller. Die Uhr ist mit "Swiss Made" gekennzeichnet, und daran knüpfen sich bestimmte Voraussetzungen, die von der Schweizer Uhrenindustrie relativ streng verfolgt werden.

Ich habe ein bisschen im Internet gesurft: Die Website der Marke ist wirklich grottig. Es scheint sich um eine Eigenmarke des Internethauses www.watchhouse.de in Berlin zu handeln - mit einem Inhaber türkischen (?) Namens. Es gibt unter dieser Marke aber immerhin Uhren mit dem Valjoux-7750-Kaliber (sofern dieser Angabe zu trauen ist). Und es wird behauptet, "Teile" von ETA oder Miyota zu verwenden. Es sind aber auch wirkliche China-Böller dabei (mit "Tourbillon").

Das nur auf die Schnelle. Wenn es sich um eine Swiss-Made-Uhr mit ETA-Quarz-Werk handelt und dir die Uhr gefällt, sind 130,-- Euro schon in Ordnung.

Aber irgendwie absurd, dass ein Berliner Türke einer Uhr mit Möchtegern-Swiss-Touch einen skandinavischen Namen verpasst. Wo hat uns die Globalisierung nur hingeführt?
 
B

Bernhard

Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
153
Du hast den kolumbianischen Namen der Uhr vergessen...
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.752
Ort
WWWEUDNRWHS
Tach,

ich hatte auch mal zwei Astboerg-Quartzer - ich habe es nicht bereut, mein 14tägiges Rückgaberecht in Anspruch zu nehmen.

Gründe? Diverse:

- die Batterien beider Uhren waren leer
- die Verarbeitung der Uhren waren unter aller Sau, zwar schön massiv, aber mit unsauberen Kanten, billigen Schliffen, und hakeligen Stahlbändern
- die Uhren waren "unsauber", so als hätte man sie direkt von der Maschine weg zusammengedengelt, verpackt und nach Europa geschickt

Ob tatsächlich ETA- und Miyota-Kaliber verbaut werden, kann ich weder bestätigen noch kann ich es ausschliessen. Mir war´s am Ende auch mehr als egal - siehe oben!
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Hallo floh,

schade eigentlich das man so eine hübsche Uhr zurückschicken muss, ist aber besser so. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.
Dafür aber, ein herzliches Willkommen hier im Uhr - Forum

Und danke das du dir die Mühe gemacht hast, sie uns mal in live zu zeigen


Bye
Jo
 
R

Rocki

Gast
Jamaika schrieb:
...
Das nur auf die Schnelle. Wenn es sich um eine Swiss-Made-Uhr mit ETA-Quarz-Werk handelt und dir die Uhr gefällt, sind 130,-- Euro schon in Ordnung.
...
Wenn man davon noch 100 Euro abzieht, schon. :wink: :lol2:

Gruß Rocki
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
Wenn man davon noch 100 Euro abzieht, schon.
...ich hab' ja auch nur geschrieben "in Ordnung". Vielleicht kann man Herrn Zafer Yigitoglu (so heißt Herr Astboerg mit richtigem Namen) noch ein bisschen runterhandeln. Aber auf 30 Euro?
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.221
Mein Tipp:

1. Zurücksenden

2. Casio / Citizen / Seiko / Pulsar Chrono kaufen

3. Oder auch ein Festina-Chrono, der geht auch für < 100 EUR über die Theke.

4. Nicht blenden lassen von Zertifikaten und Schachteln. Erstens löst sich die Schachtel wohl bald auf (Klebstoff), zweitens nützt mir selbst eine schöne Schachtel an einer anfäligen Uhr nix.
 
W

watchboy

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
131
In dieser Astborg ist in der Tat ein ETA G10 Quartzwerk eingebaut.Ich bezweifle daß man eine Uhr mit diesem Uhrwerk für 30 oder 50 Euro bekommt wie hier behauptet wird.Wenn das Gehäuse und das Armband wirklich so lausig ist wie in dem oberen Beitrag beschrieben wird,dann würde ich die Uhr zurückschicken,ansonsten nicht.Sieht doch ganz passabel aus das Teil.

Schönen Tag noch.
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.846
Ort
Kreis Warendorf
watchboy schrieb:
In dieser Astborg ist in der Tat ein ETA G10 Quartzwerk eingebaut.Ich bezweifle daß man eine Uhr mit diesem Uhrwerk für 30 oder 50 Euro bekommt wie hier behauptet wird.Wenn das Gehäuse und das Armband wirklich so lausig ist wie in dem oberen Beitrag beschrieben wird,dann würde ich die Uhr zurückschicken,ansonsten nicht.Sieht doch ganz passabel aus das Teil.

Schönen Tag noch.
dem schließ ich mich mal an. finde auch das sie ganz passabel aussieht. und so für die arbeit,oder so? na ja.......
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
omegahunter schrieb:
watchboy schrieb:
In dieser Astborg ist in der Tat ein ETA G10 Quartzwerk eingebaut.Ich bezweifle daß man eine Uhr mit diesem Uhrwerk für 30 oder 50 Euro bekommt wie hier behauptet wird.Wenn das Gehäuse und das Armband wirklich so lausig ist wie in dem oberen Beitrag beschrieben wird,dann würde ich die Uhr zurückschicken,ansonsten nicht.Sieht doch ganz passabel aus das Teil.

Schönen Tag noch.
dem schließ ich mich mal an. finde auch das sie ganz passabel aussieht. und so für die arbeit,oder so? na ja.......
Ich sehe das genauso. Guck Dir die Uhr genau von allen Seiten an. Wenn Du Anzeichen für unsaubere Verarbeitung etc. siehst, schicke sie zurück. Auf den Bildern macht auch das Armband einen wertigen Eindruck - scheint nicht gefaltet zu sein wie die Seikobänder. Allein das Band, sollte es gut verarbeitet sein, dürfte schon mindestens 30 EUR wert sein (wenn nicht mehr). Also immer schön den Ball flach halten, Jungs :D
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
jazzcrab schrieb:
Auf den Bildern macht auch das Armband einen wertigen Eindruck - scheint nicht gefaltet zu sein wie die Seikobänder. Allein das Band, sollte es gut verarbeitet sein, dürfte schon mindestens 30 EUR wert sein (wenn nicht mehr). Also immer schön den Ball flach halten, Jungs :D
Stop, jazzy, falsch: Nur die Seiko-5-Bänder sind gefaltet (und die billigeren Quarz-Chrono-Bänder). Ab Monster, Samurai, bessere Quarzer etc. hat Seiko die besten Bänder, die man für den Preis bekommen kann!
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
eastwest schrieb:
jazzcrab schrieb:
Auf den Bildern macht auch das Armband einen wertigen Eindruck - scheint nicht gefaltet zu sein wie die Seikobänder. Allein das Band, sollte es gut verarbeitet sein, dürfte schon mindestens 30 EUR wert sein (wenn nicht mehr). Also immer schön den Ball flach halten, Jungs :D
Stop, jazzy, falsch: Nur die Seiko-5-Bänder sind gefaltet (und die billigeren Quarz-Chrono-Bänder). Ab Monster, Samurai, bessere Quarzer etc. hat Seiko die besten Bänder, die man für den Preis bekommen kann!
Und da muss man auch nochmal differenzieren, die beiden Seiko 5 Sports "ATLAS", die ich besitze, verfügen auch über sehr wertige, massive Armbänder.....
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Phase-de-Lune schrieb:
eastwest schrieb:
jazzcrab schrieb:
Auf den Bildern macht auch das Armband einen wertigen Eindruck - scheint nicht gefaltet zu sein wie die Seikobänder. Allein das Band, sollte es gut verarbeitet sein, dürfte schon mindestens 30 EUR wert sein (wenn nicht mehr). Also immer schön den Ball flach halten, Jungs :D
Stop, jazzy, falsch: Nur die Seiko-5-Bänder sind gefaltet (und die billigeren Quarz-Chrono-Bänder). Ab Monster, Samurai, bessere Quarzer etc. hat Seiko die besten Bänder, die man für den Preis bekommen kann!
Und da muss man auch nochmal differenzieren, die beiden Seiko 5 Sports "ATLAS", die ich besitze, verfügen auch über sehr wertige, massive Armbänder.....
Du hast sicher Recht - da sollte man differenzieren. Jedoch sind das (mit Ausnahme der Quarzuhren) meist auch die schon etwas teureren Seikos, die man nicht mehr für 40 EUR bei Ibäh kriegt ;-)
 
Thema:

Astboerg Bogota Sport AT596 Swiss Made: Erster-Eindruck-Bild

Astboerg Bogota Sport AT596 Swiss Made: Erster-Eindruck-Bild - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] (echter) Tourbillon Astboerg, Regulatorstil, vergoldet

    [Reserviert] (echter) Tourbillon Astboerg, Regulatorstil, vergoldet: Zum Verkauf kommt eine von mir lediglich zwei Tage getragene echte Tourbillon Uhr, die ich vor einiger Zeit gebraucht erstanden habe. Ich bin...
  • [Verkauf] Uhrenbeweger für 4 + 4 Uhren von Astbörg mit Kieninger Uhr edel und sehr schön

    [Verkauf] Uhrenbeweger für 4 + 4 Uhren von Astbörg mit Kieninger Uhr edel und sehr schön: Uhrenbeweger für 4 + 4 Uhren von Astbörg mit Kieninger Uhr Zum Verkauf steht hier einer meiner Uhrenbeweger der Fa. Astbörg in sehr schönem Holz...
  • [Erledigt] Astboerg KingSize Megalock

    [Erledigt] Astboerg KingSize Megalock: Liebe Forumsfreunde. Ich möchte Euch meine Astboerg KingSize Megalock AT 5061SS anbieten. Details Limitiert auf 2000 Stück weltweit mit...
  • [Verkauf] Astboerg Grand Royal Tirol AT719LSW, Swiss Made

    [Verkauf] Astboerg Grand Royal Tirol AT719LSW, Swiss Made: Moin Moin aus dem hohen Norden! Ich trenne mich nach und nach von einigen meiner Uhren wegen Tragemangel. Hier kommt zum Verkauf eine Astboerg...
  • Ähnliche Themen
  • [Reserviert] (echter) Tourbillon Astboerg, Regulatorstil, vergoldet

    [Reserviert] (echter) Tourbillon Astboerg, Regulatorstil, vergoldet: Zum Verkauf kommt eine von mir lediglich zwei Tage getragene echte Tourbillon Uhr, die ich vor einiger Zeit gebraucht erstanden habe. Ich bin...
  • [Verkauf] Uhrenbeweger für 4 + 4 Uhren von Astbörg mit Kieninger Uhr edel und sehr schön

    [Verkauf] Uhrenbeweger für 4 + 4 Uhren von Astbörg mit Kieninger Uhr edel und sehr schön: Uhrenbeweger für 4 + 4 Uhren von Astbörg mit Kieninger Uhr Zum Verkauf steht hier einer meiner Uhrenbeweger der Fa. Astbörg in sehr schönem Holz...
  • [Erledigt] Astboerg KingSize Megalock

    [Erledigt] Astboerg KingSize Megalock: Liebe Forumsfreunde. Ich möchte Euch meine Astboerg KingSize Megalock AT 5061SS anbieten. Details Limitiert auf 2000 Stück weltweit mit...
  • [Verkauf] Astboerg Grand Royal Tirol AT719LSW, Swiss Made

    [Verkauf] Astboerg Grand Royal Tirol AT719LSW, Swiss Made: Moin Moin aus dem hohen Norden! Ich trenne mich nach und nach von einigen meiner Uhren wegen Tragemangel. Hier kommt zum Verkauf eine Astboerg...
  • Oben