AS 1475 ZF Wecker

Diskutiere AS 1475 ZF Wecker im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Vielleicht kann mir ja jemand Auskunft geben. Ich habe mir einen kleinen LUXOR Wecker mit As 1475 auf einem Flohmarkt gekauft. Nach...

Hansen54

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
228
Ort
Wien
Vielleicht kann mir ja jemand Auskunft geben.

Ich habe mir einen kleinen LUXOR Wecker mit As 1475 auf einem Flohmarkt gekauft.

Nach Reinigung und Ölen funtioniert er wieder sehr gut.
ABER: Die ZF des Weckers rutscht nach ca. 5 Umdrehungen durch.
Ist das normal??

Danke für eure Hilfe

LG aus Wien
Rolf
 

Stevie Hood

Dabei seit
08.08.2012
Beiträge
294
Ort
Peine
Das heißt du kannst ihn 5 Umdrehungen aufziehen, dann knallt es und die Feder entspannt sich wieder?

Dann würde ich auf ne gerissene Feder tippen. :-( Wahrscheinlich ist die Öse ausgerissen mit der die Feder am Federhaus eingehängt wird.

Hattest du die Feder zum Reinigen draußen? Vielleicht ist die Öse auch einfach nicht am Haken eingehängt.
 

Hansen54

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
228
Ort
Wien
Danke für die schnelle Antwort.
An der Achse hakt die Feder ein. Daran kanns also nicht liegen.
Wenn es nicht normal ist, was kann es denn dann sein?
LG
Rolf
 

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
3.257
Ort
🇩🇪 56m üNN 🇩🇪
Es gibt auch am anderen Ende eine Öse. Die hängt man in eine Lasche im Federhaus. Könnte sein, daß der Schaden dort besteht. Die Feder könnte aber auch vorher gebrochen sein, der Ablauf ist der Gleiche: Die entspannte Feder liegt außen an. Beim Aufziehen drehst Du sie Windung für Windung nach innen. Irgendwann reicht die Haftreibung nicht mehr und - peng! - entspannt sich die Feder wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stevie Hood

Dabei seit
08.08.2012
Beiträge
294
Ort
Peine
Ging das Aufziehen vor der Reinigung? Und..hast du die Feder zum Reinigen aus dem Federhaus raus gehabt?

Wenn beides mit JA zu beantworten ist....dann vermute ich wirklich das die Öse am Federhaus den Haken nicht getroffen hat und deshalb genau so durchrutscht wie 10-nach-10 es beschrieben hat.

Das hatte ich mal bei einer Wanduhr nach nem Federwechsel. Da hilft nur nochmal ausbauen und beim Einlegen darauf achten das der Haken vom Federhaus auch in der Öse der Feder sitzt. Bei meiner Wanduhr war der Messinghaken auch etwas rausgebogen, so das die Öse nicht dran hängenbleiben konnte. Nachgebogen, Feder wieder rein....und alles läuft wie es soll.
 

Hansen54

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
228
Ort
Wien
Danke euch Beiden,

hab sie nochmals auseinandergenommen. Jetzt kam mir ein Teilchen entgegen. Das Ende am Federhaus wars. Also neue Feder.

LG
Rolf
 
Thema:

AS 1475 ZF Wecker

AS 1475 ZF Wecker - Ähnliche Themen

Ersatzteile für alte Uhrwerke - Junghans Wecker ca. 1910?: Hallo alle! Ich habe einenalten Wecker in einem Korbkoffer am Dachboden gefunden, an dem der Zahn der Zeit gewaltig genagt hat. Ich wollte...
LUCERNE Vintage mit AS 1710: Seit 2010 wird sie getragen - nicht von mir (für den sie gedacht war), sondern von meiner Frau. Und sie wird sowas-von getragen :D. Doch jetzt...
Uhrenbestimmung

Seiko alt und geheimnisvoll

Uhrenbestimmung Seiko alt und geheimnisvoll: Hallo, im letzten Jahrtausend habe ich mir auf dem Flohmarkt in Peking eine kleine Seiko Handaufzuguhr gekauft. Die Zeiger lassen sich stellen...
Alltag eines Uhrmacher: Revision einer Uhr: Interview mit dem Magazin von Chrono24 mit mir über das Thema Revision einer Uhr! Aus dem Alltag eines Uhrmachers: Die Revision Von Chrono24...
[Erledigt] Junghans automatic top timer Day/Date/Wecker 36mm ZB Braun, Gehäuse Messing vergoldet, Cal AS 5008 Vintage: Werte Uhrengemeinde es geht weiter mit dem Abverkauf meiner Sammlung, es sind einfach zu viele Uhren da die ich nicht oder nicht mehr trage und...
Oben