Kaufberatung Armband für Damen-Tissot: Stegbreite 14mm, Schließenanstoß 18 mm - Grundsatzproblem auch für Herren

Diskutiere Armband für Damen-Tissot: Stegbreite 14mm, Schließenanstoß 18 mm - Grundsatzproblem auch für Herren im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ja ich weiß, der Betreff bezieht sich auf eine Damenuhr und ich bin im Teil für Herrenuhren. Aber! Es betrifft ein grundsätzliches...
Golden Gate

Golden Gate

Themenstarter
Dabei seit
26.02.2019
Beiträge
14
Hallo zusammen,
ja ich weiß, der Betreff bezieht sich auf eine Damenuhr und ich bin im Teil für Herrenuhren. Aber! Es betrifft ein grundsätzliches Thema und mir wurde in der "Damenabteilung" empfohlen, das Thema auch hier zu eröffnen, da dann vielleicht mehr Rückkopplungen kommen.
Der link zum dortigen Therad lautet:
Kaufberatung - Armband für Damen-Tissot: Stegbreite 14mm, Schließenanstoß 18 mm

Ich hätte also mal folgendes Problem für das Forum:
Meine Holde hat eine Tissot bekommen, bei der sie das Armband austauschen möchte. Das Band kommt als Lackleder daher.

Das Band ragt in den Steg, der nur 14 mm hat, außen geht das Band dann mit 20 mm weiter und endet an einer Tissotschließe mit Schließenanstoß 18 mm.
Im Netz bin ich auf der Suche nach solchen Seitenverhältnissen nicht fündig geworden. Auch die Eingabe von Original Tissot hilft nicht.
Wer hat einen Rat, wo man suchen kann?
Weitere Maße der Uhr:
Gehäuselänge 32 mm, Breite 28 mm. Das heißt, es handelt sich am (Damen-) Handgelenk um keine ganz zierliche Uhr.

Hier die Bilder dazu:

IMG_20190402_170005.jpgIMG_20190402_170026.jpg

Die Tipps und Empfehlungen ergeben sich aus dem link zum bisherigen Thread im Uhrforum.
Zusammengefasst lauten sie:

  • Die Modellreihe heißt wohl Tissot T-Classic T-10.
  • Falls Du nirgens fündig wirst, ev eine Anfertigung in Betracht ziehen?
  • In der Werkstatt hier gibt es einen Thread für Lederbearbeitung, da einmal bei jemandem anfragen.
  • Oder ev beim Forumsmitglied ledermax, siehe www.ledermax-retro.de
  • Oder bei ebay nach Spezialanstoß suchen.
  • Oder einmal in einem Uhren-Fachgeschäft nachfragen.
  • PS Hier ev ein Anhaltspunkt
Tissot Band T610034574 T10 • Offizieller Händler • Masters In Time
Ich habe zwar im Netz für die oben genannte Tissot ein schwarzes Band gefunden. Aber zum Einen ist es ebenfalls Lackleder und zum anderen hat es einen Schließenanstoß von nur 16 mm.

Weiterer Tipp aus dem Ursprungsthread:
Wie wäre es denn alternativ mit einem schmalen 14mm Band an einer anderen, aber zum band passenden Schließe? Bei Damenuhren sind so schmale Bänder auch nicht ungewöhnlich.

Dazu die Reaktion aus dem Forum:

Ein 14er Band ist verdammt schmal, da wird die Uhr zur "Oma-Uhr". Passt auch gar nicht zum Design der Uhr, wenn Ihr mich fragt. Würde ich dringend abraten.​
Ich würde es pragmatisch machen: ein ordentliches 20er-auf-18-sich-verjüngendes Band kaufen (RIOS, Hirsch, Kaufmann) und dann am Uhrenanstoß drei Millimeter je Seite sauber herausschneiden.​
Wenn Du Dir bei der Umsetzung unsicher bist, frag' mal im schon erwähnten Thread zur Lederbearbeitung nach: Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

Diese Einschätzung zu 14 mm teile ich. Wie gesagt, am Handgelenk meiner Frau wirkt die Uhr nicht gerade klein. Ein durchgehendes 14 mm Band bringt proportional wahrscheinlich ein Ungleichgewicht rein.

Die Idee mit dem 20er Band und dieses einzuschneiden, finde ich prinzipiell gut. Zur Not würde ich auch auf die Schließe verzichten und die dann normale Dornschließe nehmen. Der Punkt ist nur, dass an den abgetrennten Enden, das sind immerhin jeweils (!) 4 mm am Steg links und rechts, das unbehandelte Leder zu sehen sein wird. Da sich das Band nach unten zum Handgelenk hin wegbiegt, werden diese offenen Stellen auch gut zu sehen sein.

Es bleibt schwierig.
Gruß
Golden State
 
Zuletzt bearbeitet:
the carpenter

the carpenter

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
768
Bleibt noch zu sagen, das sich an dem Thema „ ein gekauftes Band einschneiden“ schon viele versucht haben, aber letzten Endes und nach Versuch zu der Erkenntnis gekommen sind, dass das Ergebnis nicht wirklich gut aussieht (asymmetrisch und schiefe Ausschnitte) und es leider nicht so einfach ist, wie es sich anhört. Selbst mit extrem scharfen Klingen und viel Erfahrung ist es schon sehr schwierig, gerade dann, wenn man nur einen Versuch hat.

Freundliche Grüße vom Zimmermann
 
Golden Gate

Golden Gate

Themenstarter
Dabei seit
26.02.2019
Beiträge
14
Besten Dank Zimmermann!
Vielleicht versuchen wir uns doch an einem günstigen Band und schnippen dann.
Der Tipp mit der Lederfarbe ist wichtig und hilft!
Beste Grüße
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.735
Hallo nochmals, es gab hier vor nicht allzu langer Zeit einen Link, wie man das selbst hinbekommt (Video wahrscheinlich auf YouTube oder war es eine Bilderfolge in einem anderen Forum?).
Der Profi hat es ja schon kommentiert, wird sicher schwierig, vor allem, wenn das Band am Anstoß gepolstert ist.
Viel Erfolg Christoph

PS Hier noch das verwandte Thema
Lederarmband breiter als die Stegbreite - ist das möglich?

Der besagte Link ist in #10 zu finden
 
Zuletzt bearbeitet:
Golden Gate

Golden Gate

Themenstarter
Dabei seit
26.02.2019
Beiträge
14
Danke! Der Link ist top und die bebilderte Anleitung dort. Dachte schon, ich überlasse das Einschneiden einem alten Schuhmacher bei uns, aber ich denke, an einem billigen Band kann man sich erst Mal selber versuchen.
Gruß
 
Thema:

Armband für Damen-Tissot: Stegbreite 14mm, Schließenanstoß 18 mm - Grundsatzproblem auch für Herren

Armband für Damen-Tissot: Stegbreite 14mm, Schließenanstoß 18 mm - Grundsatzproblem auch für Herren - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Racing Stil Armband, 20 mm, schwarz, neu, 20 auf 16 mm für Vintage Chrono/Diver

    [Verkauf] Racing Stil Armband, 20 mm, schwarz, neu, 20 auf 16 mm für Vintage Chrono/Diver: Racing Stil Armband 20 mm, schwarz, unbenutzt 20 auf 16 mm, 116/75 mm lang Ideal für Vintage Chrono oder Diver wegen der 16mm Schließe Für 15...
  • [Suche] Armband Link für Omega Speedmaster-Armband 1498/840 oder 1499/842

    [Suche] Armband Link für Omega Speedmaster-Armband 1498/840 oder 1499/842: Ich suche für das Speedmaster-Armband 1498/840 oder 1499/842 einen oder zwei Links. Ich freue mich über jedes Angebot :super:
  • [Verkauf] Original Omega 1171 Edelstahl Armband alte Version für Speedmaster Moonwatch und Seamaster Cosmic

    [Verkauf] Original Omega 1171 Edelstahl Armband alte Version für Speedmaster Moonwatch und Seamaster Cosmic: Zum Verkauf steht ein altes 1171 Omega Stahlband mit Anstössen 633 und 676. Das Band hat die alte Schliesse mit dem Omega in der trapezförmigen...
  • Kaufberatung Armband für Damen-Tissot: Stegbreite 14mm, Schließenanstoß 18 mm

    Kaufberatung Armband für Damen-Tissot: Stegbreite 14mm, Schließenanstoß 18 mm: Hallo zusammen, meine Holde hat eine Tissot bekommen, bei der sie das Armband austauschen möchte. Problem: Das Band ragt in den Steg, der nur 14...
  • Kaufberatung Suche Armband für damen

    Kaufberatung Suche Armband für damen: Hallo, Meine Frau ist auf der Suche nach einem neuen Band für Ihre Nomos Ludwig. Leider habe ich bisher in den meisten Shops nur Unisex Längen...
  • Ähnliche Themen

    Oben