Armband falsch gekürzt?

Diskutiere Armband falsch gekürzt? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, seit kurzem bin ich Besitzer einer wunderschönen LHC. Ich bin soweit auch sehr gut mit der Uhr zufrieden, dennoch finde ich sie...
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #1
NumiX

NumiX

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2017
Beiträge
56
Hallo zusammen,

seit kurzem bin ich Besitzer einer wunderschönen LHC. Ich bin soweit auch sehr gut mit der Uhr zufrieden, dennoch finde ich sie an einem Kautschuk Armband deutlich schöner, weshalb ich dieses eben nachgekauft habe.

Ich weiß nicht ob es die Umstellung ist, ich zu penibel bin oder ein Uhrmacher doch noch einmal Hand anlegen muss… Und zwar drückt die Innenseite der Faltschliesse mit sehr unangenehm (bei längerem Tragen) in das Handgelenk. Habt ihr eine Idee was man da machen könnte, oder wurde ggf. sogar die Uhr falsch gekürzt ? Ich bezweifle dass die Uhr übrigens zu eng ist, daher kommt das Problem also vermutlich nicht, sondern einfach dadurch, dass das Innere der Faltschkiesse recht scharfkantig ist und mir da in den Arm drückt. Ich habe mal Fotos angehangen die das Problem verdeutlichen.
 

Anhänge

  • 0ED4D3FA-7CF3-441D-89A0-EE35EEF058B5.jpeg
    0ED4D3FA-7CF3-441D-89A0-EE35EEF058B5.jpeg
    119,2 KB · Aufrufe: 48
  • ED27D5D9-FC64-4413-A1F4-FE232D30C735.jpeg
    ED27D5D9-FC64-4413-A1F4-FE232D30C735.jpeg
    132,5 KB · Aufrufe: 49
  • A4EA4757-1749-46B5-BCBE-FD5F9EF7D9CE.jpeg
    A4EA4757-1749-46B5-BCBE-FD5F9EF7D9CE.jpeg
    130,4 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet:
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #2
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.830
Ort
nähe Wien
du könntest mit einer kleinen Feile die Kante an der Schließe (siehe Bild 1) etwas wegnehmen,

sieht aber dennoch sehr eng aus ;-)
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #3
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
6.674
Hallo, im 1. und 2. Bild sieht man, daß die rechte Seite an der weitest innen liegenden Position der drei möglichen eingerastet ist. Das sind doch wohl Stifte, die einrasten und verstellt werden können. Versetze doch auf die mittlere Position, dann wird das Band leicht weiter.
Grüsse Christoph

PS Nach Bild 1 ist das Band beidseitig auf die engste Position eingerastet
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #4
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
3.516
Ort
Zwischen den Meeren
Der Uhrmacher hat das Band so gekürzt, dass die Schließenklappe gegenüber der Uhr liegt. Viele Kunden wünschen das so, weil es am besten aussieht.
Du kannst das Band in der Schließe noch zwei Löcher weiter machen. Probiere das erst mal aus.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #5
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.830
Ort
nähe Wien
Und zwar drückt die Innenseite der Faltschliesse mit sehr unangenehm (bei längerem Tragen) in das Handgelenk. Habt ihr eine Idee was man da machen könnte, oder wurde ggf. sogar die Uhr falsch gekürzt ? Ich bezweifle dass die Uhr übrigens zu eng ist, daher kommt das Problem also vermutlich nicht,
also wie jetzt, es drückt dich diese Kante?
oder ist es dir nun doch zu eng?
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #6
osborne

osborne

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
3.162
Ort
NRW
Hi,

für mich sieht es auch was zu eng aus. Unabhängig davon kannst du das Band mal probehalber andersrum anschlagen. Also die jetzige 6 Uhr Seite auf 12 und umgekehrt, oft ist das bei Faltschliessen angenehmer.

VG

Frank
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #7
eugen

eugen

Dabei seit
07.06.2010
Beiträge
346
Ort
Zwischen Zauberberg, Heidiland & Monte Verita
Mir sagte mal ein alter Uhrmacher in Solothurn, der Herr Rubin, dass die optimale Bandeinstellung die sei, wo man bei angelegter Uhr den kleinen Finger der rechten Hand zwischen Gehäuse und Band der links getragenen Uhr stecken könne.
Alles andere sei entweder zu eng oder zu weit.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #8
expa

expa

Dabei seit
16.06.2015
Beiträge
1.554
Ort
südlicher als süd :-)
Muss ich mal fragen, bist du an einem kalten Tag zum Uhrmacher gegangen und nun merkst du es Tagsüber wenn dein Arm anschwillt? Bei manchen Uhren habe ich auch das Problem, dass sie bei warmen Tagen unangenehm zum Tragen sind.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #9
Mechanikles

Mechanikles

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
1.936
Ort
Hamm / Westfalen
Hmmm.
So, wie es auf den Fotos aussieht, wäre mir die Uhr definitiv zu eng.
Gerade bei Faltschliessen wird das schnell lästig bis schmerzhaft.
Die Uhr darf zwar nicht lose ums Gelenk schlottern, aber ein wenig mehr Luft würde ich dem Handgelenk schon gönnen.
Vielleicht, wie oben schon erwähnt, einfach den Stift im Schliessenteil mit den Drückern mal ein Loch weiter nach aussen setzen.

Edit:
Das Phänomen mit dem anschwellenden Arm, das @expa da beschreibt, kenne ich auch. Morgens hat die Uhr noch Luft und im Laufe des Tages wird es dann enger.
Daher habe ich meine Uhren mit Faltschliessen so eingestellt, dass sie morgens noch recht locker sitzen. Dafür nerven sie mich dann später nicht. ;-)

Grüße,
Frank.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #10
Patrik Pacard

Patrik Pacard

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
864
Ort
Baden-Baden
Sind doch noch genügend Positionen um weiter zu stellen. Aber er meint ja sie ist nicht zu eng. Ich finde aber auch, dass die sehr eng aussieht. Also wenn sie weiter gestellt wird drückt auch die Kante nicht mehr so. Würde ich als erstes probieren. Gekürzt finde ich die perfekt vom Juwelier. Also wie die Schließe ggü. der Uhr liegt.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #11
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
7.150
Ich vermute mal das Du für diese Uhrengrösse einen zu kleinen HGU hast und Du magst es nicht wenn die Uhr locker ist, bei mir ist es genauso.
Als workaround setze ich die Schliesse aussermittig nach links zwischen die Knochen so das das Band nicht verrutscht dann sollte auch Deine Schliesse nicht mehr drücken.

Das würde bedeuten von Deinem ersten Foto ausgehend: Auf der Feinverstellung zwei Löcher nach aussen und auf der anderen Seite das Band um eine Lage kürzen und so weit rein wie es geht.
Vielleicht kannst Du das erstmal ohne das Band abzuschneiden testen.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #12
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
3.603
Entweder selbst die verschiedenen Positionen durchprobieren oder beim Uhrmacher 1 oder 2 Positionen weiter machen und schauen wie die Uhr sich dann trägt. Ändern kann man es ja jederzeit wieder sollte die uhr gefühlt zu weit sein.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #13
NumiX

NumiX

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2017
Beiträge
56
Soo vielen Dank für die Anregungen, ich habe eben mal so ziemlich alles ausprobiert. Letztendlich habe ich die Feinverstellung um ein Loch weiter nach außen korrigiert, mit einer Feile die Kanten an der Innenseite der Faltschliesse korrigiert und die Uhr mal “falsch herum aufgesetzt” um zu sehen ob der Tipp von Osborne funktioniert. Zusätzlich habe ich die Biegung der faltschliesse etwas grader gemacht. So sitzt sie meines Erachtens wirklich gut. Dann müsste ich gleich nur nochmal zum Uhrmacher, sodass er die Uhr einmal an den Armbändern “dreht”
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    118,2 KB · Aufrufe: 12
  • image.jpg
    image.jpg
    101,7 KB · Aufrufe: 16
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #14
Himmi

Himmi

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
240
Ort
Heimbach/Eifel
Ich für meinen Teil kürze die Kautschukbänder immer selber - dabei lasse ich den "hinteren" Teil (also an der Uhr oben) immer etwas länger als den vorderen. Dadurch rückt bei mir die Schließe im getragenen Zustand weiter vor, was sich für mich angenehmer anfühlt. Schwierig zu erklären.

Wünsche Dir auf alle Fälle viel Erfolg und ein angenehm zu tragendes Ergebnis.

Beste Grüße
Himmi
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #15
MonacoDasch

MonacoDasch

Dabei seit
21.07.2020
Beiträge
441
Ort
Boarisch Monaco
Kautschukband mit 08/15 armbandschließe.

Wenn du dich nicht an dein schließsystem gewöhnen kannst, musst wechseln.

Du willst die Uhr eng am Arm tragen.

Einfachste Lösung.
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #16
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
6.366
So sitzt sie meines Erachtens wirklich gut.
Wie unterschiedlich das doch sein kann :hmm:. DAS hier wäre mir definitiv zu eng und würde bei mir zu Schnappatmung führen - viel zu kurzes Band:

DEBE257E-3CB7-49F9-B04F-799987DFC56C.jpeg
Darunter wird es im Sommer richtig nass, denke ich, und da sollte der Boden schon RICHTIG wasserdicht sein ;-)

:offtopic:
Der elende Trend zu massiven Faltschließen an den dafür nicht geeigneten Bändern trägt dabei nicht unbedingt zum Tragekomfort bei. In diesem Fall wäre eine gestanzte Klappblechschließe die komfortablere Lösung, da dünner, biegsamer und leichter.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #17
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.846
Er kann ja noch ein Loch
 
  • Armband falsch gekürzt? Beitrag #19
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.846
Aber es verursacht Wunden, das kann doch keiner gut finden
 
Thema:

Armband falsch gekürzt?

Armband falsch gekürzt? - Ähnliche Themen

Seiko Sports 5 - Armband an Schließe versetzen: Moin zusammen, da ihr keinen Vorstellungs-Thread habt mache ich das an dieser Stelle einmal vorweg. Mich haben Uhren schon immer ein Stück weit...
Grand Seiko SBGV245 - Das graue Biest: Liebe Uhrenfreunde, der folgende Text soll mein Einstand hier im Uhrforum sein. Ich hoffe er macht Spass beim Lesen und bringt noch die ein oder...
„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen- man weiß nie, was man kriegt!“ Rolex DJ 41 & Tudor BB Ceramic: Hallo liebe Foristen! Es folgt meine allererste Doppelvorstellung seit meiner aktiven Zeit im Uhrforum. Noch nie habe ich innerhalb von fünf...
Liebe auf den 2. Blick: Omega Railmaster (Ref: 220.10.40.20.01.001): [INTRO] Sommer, Sonne, endlich warm und ich vor dem Kleiderschrank. Business Hemd in kurzarm, die Anzugjacke bleibt im Schrank.... hmm welche Uhr...
Uhrenreise von Ebner-Media: Liebe Forianer(innen), Ebner-Medien, Herausgeber der Zeitschriften Uhren-Magazin und Chronos, veranstaltet gelegentlich Reisen zu...
Oben