Aristo Messerschmitt (AristoCrat) Milanaise

Diskutiere Aristo Messerschmitt (AristoCrat) Milanaise im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; bei dieser Uhr, die ich Euch vorstellen möchte, handelt es sich im Grunde um das fast unbekannte Modell “AristoCrat” welches Aristo für seine...
Spitfire73

Spitfire73

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.596
Ort
Bayern
bei dieser Uhr, die ich Euch vorstellen möchte, handelt es sich im Grunde um das fast unbekannte Modell “AristoCrat” welches Aristo für seine Messerschmitt Edition optisch lediglich mit dem entsprechenden Schriftzug versehen hat. Ob man das nun mag oder nicht bleibt (wie immer) persönliche Geschmacksache. Mir gefällt sie jedenfalls und das nicht zuletzt weil diese Dresswatch damit perfekt zu meiner Aristo ME 262 “Gelbe 7” passt.

Technisch betrachtet treffen unzeitgemäße 37,5 mm Durchmesser auf 11,6 mm Höhe. Die aufgesetzten und polierten Indexe erinnern mich etwas an die Mido Commander und betonen zusammen mit den Dauphin-Zeigern den ausgeprägten “Vintage-Look“. Im Gegensatz zur “AristoCrat“, in der ein Sellita SW200 arbeitet ist hier ein ETA 2824-2 in der einfachste Qualitätsstufe Standard verbaut, das seine Sache mit einem Vorlauf zwischen 4 und 6 Sekunden aber bislang überraschend gut macht.

Das montierte Vollmer-Milanaiseband bleibt mit einer Breite von 18mm angenehm dezent und trägt sich wirklich gut.
 

Anhänge

BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.424
Ort
Braunschweig
Vom Design her eine sehr schöne Uhr, aber ein wenig zu klein. 37,5mm ist nicht meine Größe.
Die Zeiger haben eine gute Länge, klares schönes Zifferblatt.
Da könnte ich schwach werden, wenn nur der Durchmesser anders wäre.

Mein Glückwunsch zur Messerschmitt. Ist mal eine andere Uhr.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.549
Ort
Rheinhessen
Glückwunsch zur Aristocrat! Ich wusste nicht, dass es die Uhr auch mit "Messerschmitt" Aufdruck gibt. Ich habe sie allerdings schon als Helvetia gesehen. Ich trage die Uhr übrigens sehr gerne und finde sie trotz meinem 21,5 cm-Handgelenk keineswegs zu klein. Meine hat ein chronometermässig laufendes Sellita 200, das ETA 2824 wird aber je nach Verfügbarkeit auch verbaut. Hier meine alte Vorstellung, am Ende sieht man die Uhr nach meinem Umbau auf rosegoldene Zeiger und Zifferblatt:
https://uhrforum.de/aristo-aristocrat-t34259
 
Spitfire73

Spitfire73

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.596
Ort
Bayern
@falko,

Danke, Gerd. Deine Vorstellung und den (überaus gelungenen) Umbau kenne ich bereits. Soviele AristoCrat-Uhren sind im Forum ja (leider) nicht vertreten...;-) Dein Bericht war übrigens mit dafür verantwortlich, dass ich den Entschluss gefasst habe, diese Uhr zu kaufen. Beim Durchmesser der Uhr teilen sich die Meinungen selbstverständlich. Aber ich bin Deiner Meinung: zu klein finde ich sie nicht.

@BSBV,

Danke Dir! Wie gesagt, ich gebe Dir recht dass die Größe sicherlich für viele grenzwertig ist.
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.057
Ort
Bayern
Hi
Eine schöne Vintageuhr gefällt mir.Und das Mesh finde Ich toll,an allen beiden Uhren. Aber die AristoCrat sieht an Deinem Arm schon bißchen verloren aus.Die Messerschmitt ist auch toll da gibt es ein ähnliches Modell von Hamilton das mir sehr gut gefällt;-)
 
Marco-T

Marco-T

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
594
Schönes design, normalerweise mag ich solche feine Milanaisebänder ga nicht, aber diesen Combo wäre für mich eine Ausnahme :super:
 
texer98

texer98

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
412
Ort
BW
Mal von der Größe abgesehen, eine super tolle Uhr. Die gefällt mir echt gut:super:

Ich wünsche dir viel Spaß mit der Neuanschaffung:-D
 
6694

6694

Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
475
Ort
Halle Saale
Mir gefällt sie auch sehr gut. Sie ist elegant, unauffällig und auch zeitlos. Ich persönlich mag die größeren Durchmesser auch nicht sonderlich. Das wird m.E. wie jeder andere Trend irgendwann wieder rückläufig. Früher hat man Armbanduhren bewusst kleiner gebaut, damit man nicht das Gefühl hat eine umgebaute Taschenuhr am Arm zu haben. Irgendwann sieht man die größeren Klopper überall, sodass wieder kleinere Uhren plötzlich gefragt sind. Warten wir´s mal ab...

Einen guten Rutsch ins neue Jahr Euch allen wünscht Reinhard
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.549
Ort
Rheinhessen
Interessant finde ich hier die Aussagen zur Grösse. Diese Uhr hat echten Vintage-Charakter und da sind fast 38mm geradezu riesig. Standard für eine Dresswatch waren und sind teilweise noch 34mm. Natürlich sind die Menschen in den vergangenen Jahrzehnten grösser geworden (ich habe auch diesen Trend nicht mitgemacht;-)), aber auf den Wristshots , die hier publiziert werden, sehe ich meist ausgesprochene Hänflinge bzw. deren Handgelenke. Also reduziert sich die Preferenz grosser Uhren auf modische Aspekte, die mir in Bezug auf Armbanduhren völlig fremd sind.;-)
 
6694

6694

Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
475
Ort
Halle Saale
@falko: Da stehe ich mit meiner Meinung doch nicht alleine da. Das beruhigt mich ;-) Uhren müssen m.E. zeitlos sein. Denn sie sind ja schließlich dafür konzipiert dass man sie ein Leben lang tragen könnte. Also müssen sie auch mit einer Erhabenheit die komischsten Trends überstehen können. Es diesem Grund bin ich an dieser Stelle konservativ. Genau so verhalten beäuge ich auch die mittlerweile weit verbreiteten Uhren mit PVD-Beschichtungen o.ä. An klassischen Designs werde ich mich wohl ewig erfreuen können. Auch wenn ich vieles schon zum hundertsten mal gesehen habe.

Gruß, Reinhard
 
finch

finch

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
3.834
Ort
BW
Nicht nur die Uhr selber,ja auch die Grösse find ich Klasse!

37,5mm ist nicht klein!

lg
Miro
 
SerArris

SerArris

Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
378
Ort
HH
Eine klassisch schöne Uhr. Wie Marco-T habe ich sonst mit dem Armband nicht so viel vor,
in der Kombination ist es allerdings irgendwie.... perfekt. :-)

Die würde mir selbst sicherlich sehr gut stehen. ;-)

Zur Schwester:
Ich mag die ME262 als Flugzeug, als Uhr gefällt sie mir allerdings nicht so richtig.
 
V

vestus1

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
309
Ort
Südliches Niedersachsen
Diese Variante kannte ich auch noch nicht, finde ich aber samt Band sehr gelungen.
Meinen herzlichen Glückwunsch zu deiner Wahl:klatsch:
Viel Spaß beim Tragen
Reinhard
 
Spitfire73

Spitfire73

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.596
Ort
Bayern
Vielen Dank für Eure Meinungen!

@Locki,
welche Hamilton meinst Du denn genau? Durch Deine tolle Vorstellung der X-Copter bin ich jetzt neugierig geworden.

Zitat von 6694:
Uhren müssen m.E. zeitlos sein. Denn sie sind ja schließlich dafür konzipiert dass man sie ein Leben lang tragen könnte. Also müssen sie auch mit einer Erhabenheit die komischsten Trends überstehen können.
@Reinhard,
eine wirklich schöne Aussage, der ich im Grunde absolut zustimmen möchte:super:. Allerdings mit der Einschränkung, dass auch modische Uhren als Zeugen ihres jeweiligen Zeitgeists ihre Berechtigung haben. Umso schöner, wenn diese dann langlebig sind weil sie die Erinnerung an diese Zeiten konservieren. Also Pop und Klassik. Aber das ist nur meine Meinung.

@Günter,
in unserer Familie gab es früher wirklich mal einen Messerschmitt Kabinenroller... Leider wurde der aus Platzgründen irgendwann vor meiner Zeit verkauft bevor er zur heute gesuchten Rarität wurde:-(. Der hätte heute einen tollen Fotohintergrund für diese Uhr abgegeben, zumal die Ausführung des Schriftzugs "Messerschmitt" auf der Uhr ziemlich in die 60er passt.

@SerArris,
Danke Dir! Die 262 ist wirklich ein formschönes Flugzeug. Als originalgetreuer Nachbau zum Glück wieder in der Luft zu bewundern.

@vestus1,
auch Dir Danke! Den Spaß beim Tragen habe ich. Die Vollmer Milanaisebänder sind wirklich eine Klasse für sich.
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.075
Schön dass es solche Uhren überhaupt noch gibt,

die trifft meinen Geschmack zu 100%.:super:
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Sehr coole Uhr, die wirklich optimal die Optik der 50-60er-Jahre trifft. Wirklich toll gelungen. :klatsch:

Einzige Einschränkung : Der Glasboden passt zu dieser Uhr überhaupt nicht. Da wäre ein schöner Stahlboden wesentlich angemessener gewesen.

Das Milanaiseband dazu sieht übrigens auch toll aus.

Die ideale Uhr für Leute die Vintageoptik wollen, aber die Gehäusequalität von heute nicht missen wollen.

Glückwunsch zur Neuanschaffung

ULI
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Sehr schöne "Neo-Vintage".
Danke für's Vorstellen und viel Freude mit dem Paar.
 
Thema:

Aristo Messerschmitt (AristoCrat) Milanaise

Aristo Messerschmitt (AristoCrat) Milanaise - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Aristo Messerschmitt Fliegeruhr BF 109 "kleine 38 mm" Automatik ETA 2824-2

    [Erledigt] Aristo Messerschmitt Fliegeruhr BF 109 "kleine 38 mm" Automatik ETA 2824-2: Zum Verkauf kommt diese Aristo Messerschmitt Fliegeruhr BF 109 "kleine 38 mm" aus 2011. Die Uhr wurde nur wenige Male getragen und ist daher...
  • [Erledigt] Aristo ME 262 Messerschmitt Schwarze X 3H262X Fliegeruhr ETA 2824-2

    [Erledigt] Aristo ME 262 Messerschmitt Schwarze X 3H262X Fliegeruhr ETA 2824-2: Verkaufe hier aus meiner Sammlung eine Aristo ME 262 Fliegeruhr - Aristo ME 262 Schwarze X 3H262X - ETA 2824-2 feinreguliert - dekorierter...
  • [Erledigt] ARISTO Messerschmitt Fliegerchronograph ME 5030L Swiss Made

    [Erledigt] ARISTO Messerschmitt Fliegerchronograph ME 5030L Swiss Made: Hallo Leute, ich verkaufe heute meine Aristo Messerschmitt. Die Uhr ist in einem guten Zustand (Neupreis 199€). Alle Funktionen sind gegeben und...
  • [Reserviert] Aristo Messerschmitt Quartz mit Leuchtendem ZB

    [Reserviert] Aristo Messerschmitt Quartz mit Leuchtendem ZB: Hallo, Zum Verkauf kommt hier eine Messerschmitt die ich Ende 2014 gekauft hab. Leider hat sie den Weg auf meinen Arm einfach viel zu selten...
  • [Erledigt] Aristo Messerschmitt (Aristocrat) Automatic

    [Erledigt] Aristo Messerschmitt (Aristocrat) Automatic: Da Sie zu wenig Zeit am Arm bekommt, trenne ich mich von dieser schlichten, eleganten Dresswatch, gekauft 11/2010. Die Uhr basiert auf dem Modell...
  • Ähnliche Themen

    Oben