Aristo Manufaktur-Edition AS 2072

Diskutiere Aristo Manufaktur-Edition AS 2072 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Bin stolzer Besitzer einer der 500 Uhren... Hier Bilder von der Aristo-HP von meiner Version: Ausschlaggender Punkt für meine Kauf war...
cfenne

cfenne

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2007
Beiträge
225
Ort
Norderstedt
Bin stolzer Besitzer einer der 500 Uhren... Hier Bilder von der Aristo-HP von meiner Version:





Ausschlaggender Punkt für meine Kauf war das seltene Werk und der Glasboden (meine 1. Uhr mit Glasboden...)

Die Uhr wurde 2005 (glaube ich...) von Aristo wegen des AS 2072 Werks als etwas Besonderes herausgebracht... Also eigentlich ein Leckerbissen für alle Uhrenfans... (siehe auch entsprechender Beitrag auf der Aristo-HP).

... die Uhren hätten also Aristo eigentlich aus den Händen gerissen werden müssen.... .

Wenn ich jetzt aber im Internet suche, dann gibt es die Uhr immer noch zu kaufen...

Ist die Uhr doch nicht so etwas Besonderes, wie damals von Aristo beworben...???

Oder war/ist der Preis von 650 € doch mehr als ambitioniert...???

Mich würden Eure Meinungen zu der Uhr interessieren...

Gruss Christian

P.S: Ich habe die Uhr günstig (180 € + Versand) in der Bucht geschossen und finde sie auch wirklich klasse, deshalb habe ich oben auch "stolzer Besitzer" geschrieben und das "stolz" ist auch wirklich ehrlich gemeint.... Für mich daher definitiv kein Fehlkauf....

Also mir geht es daher wirklich nur um Eure Meinungen zu der Uhr an sich
 
N

Nòmin

Dabei seit
15.01.2007
Beiträge
44
Ort
Wien
Als für den Preis ein echtes Schnäppchen =) Grauliere zur schönen und günstigen Uhr ^^
 
S

Swissmade

Gast
Jau, seh ich auch so: absolutes Schnäppchen, Glückwunsch! :-D

Mit Aristo kann man wohl nicht viel falsch machen, erst recht nicht mit allem drum und dran wie bei Deiner Manufaktur Edition.

Grüsse,
swiss
 
Dalishuz

Dalishuz

Dabei seit
11.06.2007
Beiträge
212
Ort
Pforzheim
Für den Preis TOP. Hatte die mit dem Mikrorotor schon am Arm, war mir mit 40mm dann leider doch zu klein...
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.078
180 !!

Kann ja wohl nicht war sein. So ein "Schuss" möchte ich auch mal machen.

In Sachen Marktwert muss man natürlich sehen, dass rein die Verwendung eines bestimmten Kalibers in erster Linie für Sammler und Kenner bedeutsam ist.

Hier reden wir ja nicht von Rolex oder Breitling, die quasi einen permanenten Marktwert haben.

Meiner Meinung nach wird manchmal etwas zu viel Wind um so ein Kaliber gemacht. In dem Artikel steht "Ende der 80er des vergangenen Jahrunderts", naja, zu der Zeit wurden einem wohl die Kaliber Containerweise nachgeschmissen (Quartzkrise!).

In wie weit das AS nun damals ein besonders wertvolles wahr, kann ich nicht sagen. Das ist mal so bei Jägern und Sammlern. Da ist eine Sache quasi nix Wert, aber ist es auf einmal ein besonderes Jahr oder eine bestimmte Serie, schiesst der Sammlerwert in die Höhe (NICHT der Marktwert).

Aber ganz klar muss ich sagen, eine sehr schöne Uhr, limitert mit einem Kaliber mit "Geschichte" und locker zum doppelten Preis, den Du jetzt gezahlt hast, noch ein guter Kauf.
 
cfenne

cfenne

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2007
Beiträge
225
Ort
Norderstedt
mecaline schrieb:
Meiner Meinung nach wird manchmal etwas zu viel Wind um so ein Kaliber gemacht. In dem Artikel steht "Ende der 80er des vergangenen Jahrunderts", naja, zu der Zeit wurden einem wohl die Kaliber Containerweise nachgeschmissen (Quartzkrise!).

In wie weit das AS nun damals ein besonders wertvolles wahr, kann ich nicht sagen. Das ist mal so bei Jägern und Sammlern. Da ist eine Sache quasi nix Wert, aber ist es auf einmal ein besonderes Jahr oder eine bestimmte Serie, schiesst der Sammlerwert in die Höhe (NICHT der Marktwert).

Aber ganz klar muss ich sagen, eine sehr schöne Uhr, limitert mit einem Kaliber mit "Geschichte" und locker zum doppelten Preis, den Du jetzt gezahlt hast, noch ein guter Kauf.

Wird wohl stimmen, dass die Werke Ende der Achtziger niemand mehr haben wollte und die Bestände dann wohl verschrottet wurden.... Daher sind wohl nicht viele übrig geblieben....

In meinem Ausgangsposting hatte ich ja auch von einem ambitionierten Original-Preis für die Uhr geschrieben.... Gibt wohl nicht so viele Leute, die den Preis bezahlen wollen/wollten....

Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich sie so günstig schnappen konnte...

Gruss Christian
 
T

the.neon

Dabei seit
19.08.2008
Beiträge
2
Ich würde diese Uhr für 350 neu bekommen . Was haltet Ihr davon ?
Neu soll Sie ja 650 kosten...
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
das AS werk ist kein gutes uhrwerk und es wird auch durch künstliche preistreiberei nicht besser!

wenn mann sich dafür interessiert und einem die limitierung wichtig ist, okay! aber 650€ für das teil sind (um die ausgangsfrage zu beantworten) mehr als nur ambitioniert!

die damals, mit viel getöse angekündigte "harley" von aristo hat im test jämmerlich versagt!

dieses As werk ist zwar etwas besser, aber..........

kurz gesagt: mir wäre sie die 180€ wert die der frederöffner bezahlt hat, mehr nicht!
 
Thema:

Aristo Manufaktur-Edition AS 2072

Aristo Manufaktur-Edition AS 2072 - Ähnliche Themen

  • Unverhofft kommt oft, oder: ARISTO Fliegeroffiziersuhr 4H32

    Unverhofft kommt oft, oder: ARISTO Fliegeroffiziersuhr 4H32: Hallo, ich möchte Euch meinen letzten Neuzugang vorstellen, eine ARISTO Fliegeroffiziersuhr Ref. 4H32. Der Kauf dieser Uhr war so eigentlich...
  • [Suche] Aristo 3H17 "U- Boot" Leuchtkeks oder Stowa Marine Uhr Automatik Datum

    [Suche] Aristo 3H17 "U- Boot" Leuchtkeks oder Stowa Marine Uhr Automatik Datum: Moin Moin suche dieser Uhren Keine LacoValencia Problem Sollten perfekter Zustand haben, wie aus dem Laden. Würde mich über Angebote freuen...
  • [Verkauf] Aristo FT One Forumsuhr

    [Verkauf] Aristo FT One Forumsuhr: Ich verkaufe hier als Privatperson meine Forumsuhr mit der Nummer 3. Im Vollmer-Gehäuse tickt ein ETA 2824-2. Die Uhr kommt im Full Set mit zwei...
  • [Erledigt] Aristo Fliegeruhr 1st XL-Edition, Rarität, mit ETA 2804-2, Handaufzug mit Sekunden-Stop

    [Erledigt] Aristo Fliegeruhr 1st XL-Edition, Rarität, mit ETA 2804-2, Handaufzug mit Sekunden-Stop: B-Uhr, Fliegeruhr Aristo von Fa. Vollmer GmbH aus Pforzheim, Made in Germany Hochwertige, super verarbeitete Uhr Durchmesser ca. 43 mm ohne...
  • [Erledigt] Aristo Adolf Schild Manufaktur Edition 2010 Automatik AS 2072 limitiert 50 Stück

    [Erledigt] Aristo Adolf Schild Manufaktur Edition 2010 Automatik AS 2072 limitiert 50 Stück: Ich erkläre ausdrücklich Privatanbieter und kein gewerblicher Anbieter zu sein und schliesse Gewährleistungsrechte sowie Rücknahme aus. Hiermit...
  • Ähnliche Themen

    Oben