Kaufberatung Aquaracer vs. Seamaster

Diskutiere Aquaracer vs. Seamaster im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo zusammen, Dass es in Kürze einen neuen Diver gibt steht bereits fest. Ich schwanke noch zwischen folgenden Modellen: Omega...
#1
Lightning

Lightning

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2013
Beiträge
19
Hallo zusammen,

Dass es in Kürze einen neuen Diver gibt steht bereits fest.

Ich schwanke noch zwischen folgenden Modellen:

Omega Seamaster Diver 300 M
212.30.41.20.01.003

TagHeuer Aquaracer 300M Calibre 5
WAN2110.BA0822

Zu welcher Uhr würdet ihr greifen auch vor dem Hintergrund von ca. 1.000 EUR Differenz?

Schöne Grüße,
Thomas
 
#2
O

Omega_PO

Guest
Auch bei der Preisdifferenz zur Omega. Warum? Weil sie einfach besser ist.
 
#3
MROH

MROH

Moderator
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
9.153
Ich würde die Aquaracer nehmen, weil sie mir besser gefällt. Aber auch ich halte die Omega für die bessere.
 
#4
Arno78

Arno78

Dabei seit
02.08.2013
Beiträge
1.503
Ich finde die beiden kann man nicht miteinander vergleichen, wäre der Vergleich mit der WAK2110 sähe das schon anders aus, wobei Omega alles allem eine Klasse höher angesiedelt ist als Tag.

Andererseits machst Du mit keiner der beiden einen Fehler und wie es aussieht hast Du auch in keine der beiden verguckt, sonst würdest Du die Frage nicht stellen.

Schau sie Dir an, probiere sie an und wenn es Klick macht nimm eine der beiden, wenn nicht dann wirst Du eh weiter suchen und umzukaufen.
 
#6
freak31

freak31

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
613
Obwohl mir das Heliumventil an den Omegas inzwischen stört, würde ich dennoch die Seamaster bevorzugen.
Finde die einfach wertiger.
 
#7
bombus c

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.868
Ort
Wien
Ich würde die Omega nehmen, denn es kommt nicht von ungefähr, dass James Bond noch nie eine Tag Heuer getragen hat...
 
#9
A

articus

Guest
Ich besitze den Aquaracer nun seit einem Jahr und kann nur gutes berichten - läuft sehr genau, hat eine extrem hochwertige Anmutung und ist erstaunlich kratzresistent... Wegen dem zurückhaltenden Design kann er sowohl zu Anzug wie auch zu Jeans getragen werden.

Die Omega gefällt mir hingegen optisch nicht, wenn Omega dann würde ich mir eine gebrauchte "Schwerty" suchen...

Und lass dich auf keinen Fall nur vom Markenimage leiten, das ist wirklich Geschmackssache. Kaufst du die Omega finden sich sofort weitere User, die dir erklären, dass du doch besser gleich eine Rolex genommen hättest:-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#10
A

aloveuhr

Dabei seit
01.01.2015
Beiträge
7
Ort
Bayern
Nein, unter Sean Connery war es die Rolex, ab 1995 eine Omega und zwischendurch manchmal ein Uhr aus dem Hause Seiko, auch in Skyfall trug er eine Omega.
 
#12
O

Omega_PO

Guest
Nein, unter Sean Connery war es die Rolex, ab 1995 eine Omega und zwischendurch manchmal ein Uhr aus dem Hause Seiko, auch in Skyfall trug er eine Omega.
Das stimmt zumindest für die Filme (eine Breitling war auch mal dabei). In den Romanen trägt Bond weder Omega noch Seiko, sondern Rolex.
 
#13
A

articus

Guest
Wußt ichs doch, schon sind wir bei Rolex:-D

Nachtrag:

Aber um auf das Anliegen des RS zurück zu kommen: Ich besitze eine Omega Seamaster Aqua Terra mit ebenfalls dem 2500er-Werk der Planet Ocean. Auch vom Laufverhalten der Werke her kann ich keine Unterschiede zwischen Heuer und Omega entdecken. (Nur dass das Omega-Werk wegen Coaxial-Technik höhere Revi-Kosten verursacht...)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#14
O

Omega_PO

Guest
Dann wurde ich falsch verstanden. Ich halte die Omega für eine tolle Uhr, da braucht es keine Rolex. Mir steht es auch fern, andere Vorschläge zu bringen, als die vom TS gemachten. Ich wollte nur in Bezug auf Bond meine Meinung abgeben.
 
#15
Hugger65

Hugger65

Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
649
Ort
nördl. von HH
Moin Moin Thomas,

mein Tipp wäre die Tag Heuer, allerdings in der 500m-Version mit Keramiklünette; preislich liegt sie zwischen den beiden Anderen und bildet damit einen schönen Kompromiss. Okay, das Markenimage von Omega ist einen Hauch besser, dafür empfinde ich die TH 500m als deutlich harmonischer, aber auch stimmiger im Design - Zifferblatt als auch Armband.

Beste Grüße, Jens
 
#16
A

aloveuhr

Dabei seit
01.01.2015
Beiträge
7
Ort
Bayern
Dann wurde ich falsch verstanden. Ich halte die Omega für eine tolle Uhr, da braucht es keine Rolex. Mir steht es auch fern, andere Vorschläge zu bringen, als die vom TS gemachten. Ich wollte nur in Bezug auf Bond meine Meinung abgeben.
Eben, es muss nicht immer eine Rolex sein, es gibt auch noch andere schöne Uhren ;-)
 
#17
A

articus

Guest
Dann wurde ich falsch verstanden. Ich halte die Omega für eine tolle Uhr, da braucht es keine Rolex. Mir steht es auch fern, andere Vorschläge zu bringen, als die vom TS gemachten. Ich wollte nur in Bezug auf Bond meine Meinung abgeben.
Meine Anmerkung dazu war auch eher ironisch gemeint ;-)
 
#18
uhrengeist

uhrengeist

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
705
Ort
Wien
Ich hab die TH - ein ganz tolles Stück und wirklich zu allem tragbar - auch von den Größendmensionen eine perfekte Uhr für meinen 18.5 HGU - ich denke auch, du solltest beide probieren und dein Gefühl entscheiden lassen - wenn dir das Markenimage wichtig ist, dann vielleicht eher Omega, wenn der Preis im Vordergrund steht, dann die TH - die Zeit zeigen beide gut an und Preis/Leistung sind bei beiden sicher OK (einmal davon ausgegangen, dass man generell bereit ist, für die Zeitanzeige einen 4-stelligen Eurobetrag und mehr auf den Tisch zulegen, aber das ist eine andere Geschichte...)

Gruß uhrengeist
 
#19
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.112
Ort
Bei Hamburg
Meine erste "bessere" Uhr war die Tag Heuer - also ein Vorgänger mit derselben Optik.

Die Uhr fand und finde ich optisch recht gelungen und sie trug sich sehr angenehm. Später habe ich mir die SMP300 mit blauem Wellenziffernblatt gekauft und beide Uhren gern getragen. Im direkten Vergleich war die Omega aber schon wertiger verarbeitet als die TH. Und mit dem Feingliederband trug sie sich nochmal besser.

Erst als ich die Omega Schwertzeiger für mich entdeckte und mir ein schwarzes Exemplar zugelegt hatte, wurde die Tag Heuer nicht mehr getragen und musste gehen.

Somit denke ich, dass du mit keiner der beiden etwas falsch machst. Die Omega ist teuer, aber auch entsprechend hochwertig. Ob dir das den Aufpreis wert ist, musst du bei einem Konzi im direkten Vergleich entscheiden.

Gruß von Uhrbann
 
#20
96AlteLiebe

96AlteLiebe

Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
301
Ort
Hannover
Auch wenn Timothy Dalton als James Bond 007 in "The Living Daylights" sehr wohl eine TAG Heuer (980.013) trug, würde ich ganz klar zur Seamaster raten. Das Armband z. B. ist nicht nur unverwechselbar, sondern bietet auch einen sensationellen Tragekomfort.

Viele Grüße von Jan
 
Thema:

Aquaracer vs. Seamaster

Aquaracer vs. Seamaster - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Chrono mit Countdown-Funktion: Tag Heuer Aquaracer Calibre 72 vs. Omega Seamaster Racing

    Kaufberatung Chrono mit Countdown-Funktion: Tag Heuer Aquaracer Calibre 72 vs. Omega Seamaster Racing: Hallo Leute, Ich brauch mal wieder eure Hilfe. Natürlich ist es wieder anders gekommen, als geplant. Ich dachte die Breitling SOH 2 macht das...
  • Kaufberatung Tag Heuer Aquaracer Calibre 5 oder Omega Seamaster Aqua Terra (Quarz)

    Kaufberatung Tag Heuer Aquaracer Calibre 5 oder Omega Seamaster Aqua Terra (Quarz): Hallo Leute, ich bin leider kein Eingefleischter Uhrensammler wie es hier die Mehrheit von euch wohl ist. Dennoch teile ich die Begeisterung und...
  • Kaufberatung Seamaster/Submariner/Aquaracer für mich geeignet? Alternativen?

    Kaufberatung Seamaster/Submariner/Aquaracer für mich geeignet? Alternativen?: Guten Abend. Ich bin seit zwei oder drei Tagen freigeschaltetes Mitglied des Forums und will gleich mit der Türe ins Haus fallen und Euch alle...
  • [Erledigt] Tausche Tag Heuer Aquaracer WAK 2110.BA0830 gegen Omega Seamaster

    [Erledigt] Tausche Tag Heuer Aquaracer WAK 2110.BA0830 gegen Omega Seamaster: Hallo Ich tausche eine Tag Heuer Aquaracer 500m WAK 2110.BA0830 gegen eine Omega Ref. 2254.50.00 oder am liebsten gegen die Referenz...
  • Kaufberatung Breitling Superocean Heritage 42 // Tag Heuer Aquaracer 500M Calibre 16 //Omega Seamaster

    Kaufberatung Breitling Superocean Heritage 42 // Tag Heuer Aquaracer 500M Calibre 16 //Omega Seamaster: Guten Tag zusammen, möchte mich erstmal vorstellen: Ich heiße Flo, bin Ende 20 und freue mich in dieses Forum aufgenommen worden zu sein. Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben