Anfängerfehler

Diskutiere Anfängerfehler im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Nachdem ich einige Zeit hier im Forum mitgelesen habe, muss ich feststellen, dass ich wohl auch einige der typischen Anfängerfehler gemacht habe...
D

der wikinger

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
320
Nachdem ich einige Zeit hier im Forum mitgelesen habe, muss ich feststellen, dass ich wohl auch einige der typischen Anfängerfehler gemacht habe, und dabei ne Menge Geld verpulvert habe, will sagen, ich habe mich dazu verleiten lassen, z. B:
eine Riedenschild Blue Pearl
eine Rothenschild Grand Karree
einen Jules Jürgensen Chronograph und
eine Ingersoll
zu kaufen.
Kann ich diese im Prinzip gleich aufm Schrottplatz abliefern?
Bilder folgen Anfang der Woche.
Der Wikinger
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
MOAHAHAHAHAHAAAAAAA!












*Blitz*
















*Donner*
















*ein Wolf jault*












Mein Tipp:
Stell sie einfach bei Ebay rein :D

Viele Grüße

Daniel
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Ich bitte Dich. Das sind doch Luxusuhren mit enormem Wertsteigerungspotential.

Im Ernst: Versuch es bei eBay, es wird aber wohl nicht leicht werden, wirklich was für die Uhren zu bekommen. Am Besten wird es sein, die Kaufpreise unter Lehrgeld auszubuchen. Und endlich was gescheites zu kaufen.
 
D

der wikinger

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
320
Hab ich, hoffe ich wenigstens, denn doch gemacht, als ich mir ne Zeno zugelegt habe.
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Hab meine Ingersoll auch auf eBay verkauft und wenigstens die Hälfte vom Kaufpreis wieder rein.
 
Netzwerkpirat

Netzwerkpirat

Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
105
Ort
NRW
Hab auch so manches Mal, des Nachts aus reiner Langeweile, einige solcher Böller gekauft. Dann doch nie getragen. Bei ebay bekommste fast nix mehr für die Uhren, also hab ich meine in den Boxen einfach weiter verschenkt zu Geburtstagen etc. An Personen wie unseren Tankwart, Autoteile Händler, Lackierer, Schwager(IT-Admin.) usw. So hab ich dann doch noch relativ grosse Vorteile im Nachhinein erhalten können! Hab das Geld doppelt und dreifach wieder raus durch Einsparungen mit den Vitamin-Böllern...
 
Richy

Richy

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
1.274
Ort
Schwobaländle
Netzwerkpirat schrieb:
Schwager(IT-Admin.) usw.
:lol2: was soll dass denn heissen? Ich bin auch IT Admin.......
oder meinst du, dass Dein Schwager Dir dann bei deinen PC Problemen geholfen hat im Gegenzug? :wink:
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.821
Ort
Ostfriesland
Das heißt bei diesem gelangweilten Poster, dass man seine Uhren gerade mal dem Tankwart und Leuten andrehen kann, von denen man sich Gefälligkeiten erhofft. Das Schöne an diesem Forum ist, dass man manchmal mehr von den Trägern als von den Uhren erfährt.

@ wikinger

nun bin ich kein Freund des Chinauhrendesigns. Allerdings tut ein 8850 auch in einem "Tempic"-Chronographen überaus exakt seinen Dienst. Es läuft besser als die ganze Japan- und Schweiz-Mischpoke. Also, entweder zu zeigst Charakter und trägst die Dinger auch, oder Du beglückst Deine Putzfrau, Deinen Schwager, der kostenlos an Deinem Auto schraubt, und andere Unwissende.

Grüße

Axel
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.847
Ort
Kreis Warendorf
SINNlich schrieb:
Also, entweder zu zeigst Charakter und trägst die Dinger auch, oder Du beglückst Deine Putzfrau, Deinen Schwager, der kostenlos an Deinem Auto schraubt, und andere Unwissende.

Grüße

Axel
jo sinnlich, so sehe ich das auch!

wenn sie laufen, trag sie einfach. schlecht aussehen tun sie teilweise nicht.
 
D

der wikinger

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
320
Sorry. War keine Absicht.
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Hm... Ich weiß nicht, was ich in einer solchen Situation täte. Wenn Dich der Anblick der Uhren nicht stört, trotz des Wissens um ihre Herkunft und Qualität, und wenn die Gangwerte passabel sind, was ja auch bei China-Gurken zumindest eine Weile sein kann, dann trage die Uhren auch, was soll's. Und wenn die irgendwann mal den Geist aufgeben, dann entsorgst Du die und trägst fortan nur noch hochwertige. Wenn der Anblick von nun an unbefriedigend ist - dann solltest Du die wirklich verschenken. Aber ich würde den Beschenkten nicht allzu sehr belügen, jedenfalls nichts von "Luxusuhren" schwafeln; dann sind die Leute auch nicht allzu enttäuscht, wenn die Uhren mal kaputt sind.
 
D

der wikinger

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
320
Vielleicht versuch ich mal, die Teile hier oben los zu schlagen. Hab auf jeden Fall Lehrgeld gezahlt. Die Ingersoll sieht wirklich nicht schlecht aus. Bin jetzt an einer Omega Speedmaster von 07/2007 dran. Wenn`s was wird, werde ich erstmal Ruhe geben. Tissot ist auch erstmal zu den Akten gelegt.
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Naja, Ingesoll ist ja nicht ganz so schlimm wie der Rest. Ist zumindest keine Phantasiemarke, und es gibt einen Service.
 
Mickymouse

Mickymouse

Dabei seit
14.11.2007
Beiträge
3.181
Ort
Im Reich der Mitte
Hi,

ist doch egal wo die Dinger gebaut sind.
Haben Dich nicht arm gemacht.. sehen hübsch aus und gefallen Dir.
Also .. was solls? 8)
An meinen Handgelenken trage ich alles was mir gefällt.. egal wer der Hersteller ist. Freude soll es machen :wink:

Eine Ingersoll steht auch auf meiner Liste....

Gruß Mike
 
I

Ingo88

Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
70
Ort
NRW
@ RiGa
Noch halten die Vorsätze für 2008, warte mal bis spätestens März, dann gehts wieder rund. :lol2: :lol2: :lol2:
Gruß
Ingo
 
D

der wikinger

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
320
Wenn hier denn jetzt gerade die grosse Eintracht herrscht, dann kann mir vielleicht jemand mit der Frage nach in dem in der Jules-Jurgensen 5000er Serie arbeitenden Werk helfen. Siehe eigenes Thema. Besten Dank
 
Thema:

Anfängerfehler

Anfängerfehler - Ähnliche Themen

  • Anfängerfehler: Henri Sandoz, ein Meisterwerk der Malerei

    Anfängerfehler: Henri Sandoz, ein Meisterwerk der Malerei: Liebe Uhrenverrückte, angefixt durch Vintage-Uhren war ich die vergangenen Monate häufig in der Bucht zugange. Es gibt viel zu entdecken und...
  • Anfängerfehler

    Anfängerfehler: Hallo zusammen, durch Fehler kommt man auch zum UHR-FORUM. Wollte mir nach Jahren mal wieder eine Uhr zulegen. Meine Traumuhr Omega Seamaster...
  • Ähnliche Themen
  • Anfängerfehler: Henri Sandoz, ein Meisterwerk der Malerei

    Anfängerfehler: Henri Sandoz, ein Meisterwerk der Malerei: Liebe Uhrenverrückte, angefixt durch Vintage-Uhren war ich die vergangenen Monate häufig in der Bucht zugange. Es gibt viel zu entdecken und...
  • Anfängerfehler

    Anfängerfehler: Hallo zusammen, durch Fehler kommt man auch zum UHR-FORUM. Wollte mir nach Jahren mal wieder eine Uhr zulegen. Meine Traumuhr Omega Seamaster...
  • Oben