Anfänger sucht Ratschläge zum Kauf einer neuen Uhr

Diskutiere Anfänger sucht Ratschläge zum Kauf einer neuen Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Zunächst einmal: Ich hatte bisher nur selten echte Armbanduhren im Einsatz, bisher waren es nur die robusten G-Shocks, und eine etwas teurere...
S

sine-temporis

Gast
Zunächst einmal:

Ich hatte bisher nur selten echte Armbanduhren im Einsatz, bisher waren es nur die robusten G-Shocks, und eine etwas teurere Certina DS.
Meistens jedoch schaute ich aufs Handy um die Uhrzeit abzulesen, das Handgelenk blieb die letzten Jahre immer nackt.

Nun ist jedoch die Zeit gekommen, sich nach einer anständigen Analog-Uhr umzuschauen.
Maximal sollte sie 400 € kosten, sehr robust sein, und wenn möglich auch im dunklen abzulesen sein.
Da es jedoch für einen "Anfänger" eine schlicht unüberschaubare Vielzahl an Marken und Modellen gibt, wollte ich mir vorher gründlichst informieren. Das Internet hat mir bereits geholfen, doch entscheiden kann ich mich trotzdem nicht.
Bei meiner Recherche stieß ich unter anderem auf folgende Marken:

Die H3 Militäruhren von Tracer oder KHS, deren Design mich sehr anspricht (große Zahlen, leicht abzulesen).
Verschiedene Citizen, Seiko und Timex Modelle.

Was könnt ihr mir empfehlen? Quarzuhren sollen ja wesentlich genauer sein als beispielsweise Automatikuhren mit ETA Uhrwerk. Allerdings faszinieren mich die Mechanikuhrwerke...
Auch will ich irgendwelche billigen China-Importe vermeiden. Sind die von mir oben aufgezählten Marken "vertrauenswürdig"? Auch las ich von Ronda Quarzwerken, sind diese qualitativ einwandfrei (z.B. in den KHS Uhren)?

Ich bin für jeden Ratschlag sehr dankbar.

MfG
V.
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Die genannten Firmen sind unbedenklich, und Ronda stellt sehr gute Quarzwerke her. Wenn Du eine Automatikuhr kaufen willst, solltest Du Dich hauptsächlich an ETA-Werken orientieren (oder an wesentlich teureren Manufakturwerken).
 
G

Geisterfahrer

Gast
Ich handel selbst mit Traser Automatik und kann sagen, Reklamationen bis jetzt bei ca 150 verkauften, NULL!

ETA Werk, voll Edelstahl Gehäuse und Verarbeitung suchen in der Preisklasse ihre Gegner. Ach und 3 Jahre Garantie sind auch eine gute Sache.
Auf alle Fälle eine preiswerte Alltagsuhr in super Verarbeitung

Geist


Klappern gehört zum Handwerk
http://www.imgwelt.de/uploads/5NU403GA7FP.jpg
http://www.imgwelt.de/uploads/P2774Q3GUZ2.jpg
http://www.imgwelt.de/uploads/8CAP7H9913N.jpg
http://www.imgwelt.de/uploads/8K71BIC4081.jpg


oppa tictac : bilder bitte nur <= 800x600
 
S

sine-temporis

Gast
Erstmal vielen Dank für die Infos!

Nun stellt sich mir noch die Frage:
Quarz oder doch eher Automatik? Die Unterschiede kenne ich mittlerweile, aber müssen die Automatikuhren nicht häufiger gewartet werden als vergleichbare Quarzuhren? Ich will nicht unbedingt jedes Jahr zum Uhrenmacher gehen...

Ansonsten denke ich werde ich mich für eine Traser oder eine KHS entscheiden.
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Bei einer Quarzuhr musst Du ca. alle 2,5 Jahre zum Uhrmacher, um die Batterie wechseln zu lassen. Dauert in der Regel ca. 5 Minuten, und Du kannst darauf warten. Kostet ca. 5 €. Eine Automatikuhr musst Du alle 5-x Jahre zur Revision bringen. Darauf musst du länger warten. Quarzuhren sind genauer als Automatikuhren. Automatikuhren sind Liebhaber-Accessories ;-) Du musst entscheiden!
 
S

sine-temporis

Gast
Danke, diese Christopher Ward Uhren gefallen mir wirklich sehr gut.
Für mich kommt allerdings kein Armband aus Metall in Frage, nur Leder oder die NATO-Straps.
Noch eine Frage: Kann jeder x-beliebige Uhrmacher eine solche Automatikuhr wieder auf Trab bringen? Oder muss man einen Spezialisten aufsuchen?

Ach ja, kann man solche Uhren eigentlich problemlos im Internet kaufen? Oder sollte man doch lieber ein Geschäft aufsuchen?

Damit habe ich nun eigentlich auf alles eine Antwort, herzlichen Dank!
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Bei einem vertrauenswürdigen Händler kann man schon im Internet kaufen. Ein Risiko kann man nie 100%ig ausschliessen, aber ich habe mehr als 50 Uhren im Internet gekauft und bin nie enttäuscht worden - bis jetzt (klopfe gerade auf Holz).

IMHO sollte ein guter Uhrmacher eine Automatikuhr schon warten können. Da solltest Du aber lieber noch die Antworten der Spezialisten hier abwarten.
 
S

sine-temporis

Gast
Könntest du mir vielleicht einen vertrauenswürdigen Internetshop verraten? Es gibt so viele, manche sehen seriös aus, andere weniger...
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Ich würde vorschlagen, dass Du Dir erst einmal eine Uhr ausguckst und den dazugehörigen Händler hier postest. Dann können Dir sicher einige Leute hier sagen, ob der Händler vertrauenswürdig ist. Es nützt ja nichts, wenn ich Dir eine Liste gebe und die Händler die von Dir ins Auge gefasste Uhr nicht führen (zumal die Uhren, die Dir gefallen, nicht so mein Fall sind - mit Ausnahme der Ward).
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
PS: Wenn Du einen Händler vor Ort hast, ist das immer besser, aber aus eigener leidvoller Erfahrung weiss ich, dass die Auswahl in einigen deutschen Städten sehr begrenzt sein kann... :?
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Ich habe bei keinem der beiden Shops gekauft. Vom Angebot her würde ich bei dem ersten vorsichtig sein. Bei Schmiemann hätte ich (gefühlsmässig) keine Bedenken. Die verkaufen auch Uhren über Amazon. Vielleicht kennen die anderen Forenmiglieder die Shops...
 
S

sine-temporis

Gast
Die Junkers sind auch schön, da sind schon 2 oder 3 Modelle die mir gefallen.
Allerdings frage ich mich, ob die Junkers auch so stabil und robust sind wie KHS, Traser & co.

Übrigends will ich mich nicht auf diese Militäruhren beschränken.
Ich nehme gerne noch andere Vorschläge entgegen. Was mir sehr gut gefällt ist ein die "kleine Sekunde", das wäre ein echtes Plus. Auch Handaufzug wäre eine Möglichkeit.
Von den Militäruhren kommt nach längerem Betrachten jetzt nur noch die Traser Automatik in Frage.
 
Thema:

Anfänger sucht Ratschläge zum Kauf einer neuen Uhr

Anfänger sucht Ratschläge zum Kauf einer neuen Uhr - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Anfänger sucht sportlich, elegante (Taucher)-Uhr

    Kaufberatung Anfänger sucht sportlich, elegante (Taucher)-Uhr: Hallo zusammen, ich bin seit heute neu hier im Forum und finde diese Community einfach klasse. In habe bislang immer nur "günstige" Uhren...
  • Kaufberatung Uhr-Anfänger sucht hilfe bei erster mechanischer Uhr

    Kaufberatung Uhr-Anfänger sucht hilfe bei erster mechanischer Uhr: Hallo in Forum, auf diesem Weg suche ich Hilfe in meiner Kaufentscheidung. Für mich gibt es noch Fragen für die mir noch das Wissen fehlt...
  • Anfänger sucht seine erste Uhr

    Anfänger sucht seine erste Uhr: Guten morgen, ich bin komplett neu hier im Forum. Habe allerdings schon etliche Threads gelesen und traue mich dann doch mal hier anzufragen...
  • Kaufberatung Absoluter Anfänger sucht Beistand beim Kauf seiner ersten Uhr

    Kaufberatung Absoluter Anfänger sucht Beistand beim Kauf seiner ersten Uhr: Hallo allerseits, erstmal vielen Dank, dass ich im Forum aufgenommen wurde, es hat einige Tage gedauert und ich hatte schon die Hoffnung...
  • Kaufberatung Verzweifelter Anfänger sucht Hilfe oder Bestätigung

    Kaufberatung Verzweifelter Anfänger sucht Hilfe oder Bestätigung: Hallo liebe Forengemeinde, meinen Einstand mit meinem ersten Beitrag hätte ich gerne mit einer Uhrenvorstellung gegeben. Kann ich allerdings...
  • Ähnliche Themen

    Oben