Analog Kameras, ja wer hat denn sowas noch?!

Diskutiere Analog Kameras, ja wer hat denn sowas noch?! im Fotografie Forum im Bereich Small Talk; Pola ist nicht verschwunden, gibt es immer noch immer mal wieder. Allerdings echt teuer. Ich muss endlich mal ran, das Zeug verballern...
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.582
Ort
mitten im Pott
Pola ist nicht verschwunden, gibt es immer noch immer mal wieder. Allerdings echt teuer.

20180409_134922.jpg



Ich muss endlich mal ran, das Zeug verballern. Besser wird es mit der Zeit bestimmt nicht. Ich muss mir nur was sinnvolles suchen, was ich damit „knipsen” will.

20180910_135345.jpg


Das Biest wäre dann die Technik der Wahl

_79A0181.jpg
_79A0180.jpg
 
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
2.771
Bei Minox und Pocket stellt natürlich auch das Filmmaterial ein Problem da. Für 110 wird seit vielen Jahren nichts mehr produziert. Für Minox wird es da schon sehr teuer und ist ebenfalls exotisch. Wobei die Bildqualität bei Minox immer schon grenzwertig war. Mag für Q und Spionage sinnvoll sein, aber fürs Hobby ist Kleinbild sinnvoller.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.997
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Ja, ich habe hier auch eine Minox , da ist sogar noch ein 110er Film drin und ein Ersatzfilm.
Aber ich traue mich da noch nicht dran 😁
Der Belichtungsmesser zeigt an, aber der Verschluss 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
6.605
Anhang anzeigen 3876537

Mittags , Halb Zwölf in Portugal :D
Irgendwie war die analoge Welt früher noch in Ordnung. Ich schätze mal das ist von einem Agfa , vielleicht CT16 Diafilm. Den Scan habe ich mit einem 99€ Scanner aus dem Netto gemacht.
Ein Glück, das ich nie zum Rahmen gekommen bin.
Das Bild wäre sogar noch besser, wenn Du nach dem Einscannen den Weiss-Abgleich hättest drüberlaufen lassen. Das bringt bei alten Bildern einiges, insbesondere beim starken Blaustich dieses Bildes. ;-)
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.546
Ort
United Kingdom
Ich habe irgendwann mal vom Flohmarkt fuer einen niedrigen Pennybetrag diesen externen Entfernungsmesser mitgenommen, Passt doch gut zu meiner Halina 35 X, dachte ich, schoen justiert nach Praktica SLR Schaerfeneinstellung und Pentax, nun sieht die doch schon 'professionell ' aus und ich glaube, es wird viele Leute geben, die keine Ahnung haben, was dieses Ding auf der Kamera ist, eine Kamera kennen die meisten ja noch vom Sehen :)
DSC01123.JPG
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.582
Ort
mitten im Pott
Das ist kein normaler Bankhalter sondern ein extra Fuß ohne Möglichkeit die Kamera um die Bank zu drehen. Genau so ein Teil, mit dem auch die Standarten gehalten werden.
 
A

antimagnetiqu

Dabei seit
30.04.2016
Beiträge
114
Ellroy

Ellroy

Dabei seit
25.12.2013
Beiträge
300
Ort
Ortenau,Badener Land
@febrika3 Danke, muß mal sehen ob ich das Realisieren kann.
Wenn ich auf den Getriebeneiger die RB67 setze ist der unbeeindruckt, bei der Sinar sieht man wie sich dieser in sich verformt wenn eine Kraft auf die optische Bank einwirkt. Der normale Bankhalder baut ja ziemlich hoch, so das die Hebelkräfte sehr groß sind. Die Kamera auf dem Stativ, über der Schulter zu einen anderen Standort tragen, trau ich mich nicht.
antworte mal für Carsten
Sinar P2 mit Weitwinkelbalken im Format 8x10 inch
Gruß Detlef
Denke hat sich erledigt. Ich bräuchte ja eine Standarte der P, das günstigte Angebot auf die Schnelle gefunden, liegt bei ca 270 €.
 
Zuletzt bearbeitet:
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.582
Ort
mitten im Pott
@ Bankhalter
Ich bin mir nicht mehr sicher, woher ich das Ding genau habe? Ist ja schon einige Jahre/Jahrzehnte her. Ich meine, das hatte mal jemand bei eBay angeboten.
Ich habe gerade noch einmal nachgesehen und mir das Ding angeschaut, zum Glück. Mein Sinarkoffer mit einem Großteil der Ausrüstung stand 1 bis 2 Jahre im Keller, der nicht 100% trocken ist. Ich hätte gedacht, so ein Koffer ist dicht. Puh, roch etwas muffig. Ich habe den Koffer mal aufgemacht, steht ja jetzt auf dem staubtrockene, ausgebauten Dachboden.

Ja, das ist ine Sinar P2, für die ich noch alles habe, was man in den 80/90ern so benötigte: 4x5 inch, 13x18, 8x20 inch Ausbaustufen. Kassetten in 9x12 cm, 4x5 inch (noch über 50 Stück :shock:), 13x18 cm, wenige 18x24 cm und 8x10 inch Filmkassetten. 6x12 Sinar Zoomfilmkassette. Polaroidkassette in 4x5 inch und die heute sehr wichtige Polafilmentwicklung für 8x10 inch.

Dazu neun Objektive von 38 mm bis 600 mm. Ich glaube, ich muss man ein Gruppenfoto machen ;)
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.546
Ort
United Kingdom
:super:Und wie arbeitet dieser Entfernungsmesser?
Fotografierst Du damit auch fleißig?
Man schaut da durch, es erscheint ein Doppelbild. Dann dreht man am Stellring solange, bis die Bilder abgeglichen sind. Die angezeigte Entfernung stellt man dann am Objektiv ein. Bilder mit der Halina werden recht gut .Photo06_2A.jpgPhoto10_6A.jpg
 
A

antimagnetiqu

Dabei seit
30.04.2016
Beiträge
114
Anhang anzeigen 3876537

Mittags , Halb Zwölf in Portugal :D
Irgendwie war die analoge Welt früher noch in Ordnung. Ich schätze mal das ist von einem Agfa , vielleicht CT16 Diafilm. Den Scan habe ich mit einem 99€ Scanner aus dem Netto gemacht.
Ein Glück, das ich nie zum Rahmen gekommen bin.
Schönes Zeitdokument! ...und was für Autos :-D: Benz Taxi in den originalen Farben (schwarze Karosse/grünes Dach), Landrover im Vordergrund, Volvo 240? Kombi, 2 Käfer, noch so'n alter Peugeot usw...geil!

Musste unbedingt wissen wo das ist. Mein Schwager hat gerade über Google Bilder Suche herausgefunden das das der 'Largo de Santo António' in Lagos an der Algarve ist: Die Kirche ist die Igreja de Santo António'.

Anhang, Postkarte: Datum unbekannt, geschätzt Anfang des 20. Jahrhundert (Wikiwand).


440px-Igreja_de_Santo_Antonio_-_Lagos.png
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.997
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
. . . den halb verdeckten Austin oder Morris und Renault R20 Taxi nicht zu vergessen 😁
Dank an den Schwager. Wäre interessant wie das heute da aussieht.
Bei der Fahrt übernachteten wir in einer Festungsanlage am Capo São Vicente hinter einem Burgwall und Sicht auf den Atlantik. Das war zu der Zeit eine internationale Jugendherberge.
15 Jahre später war ich noch mal da. Ist aber auch schon über 20 Jahre her.
Da war daraus ein ganz normal begehbares (ich glaube mit Eintritt) Tourismusziel geworden. Nur mehr Betrieb da.
Auch irre, dass der Fotograf oben fast den gleichen Standpunkt gesucht hat um die Aufnahme zu machen.
Aber vielen Dank auch für Deine Recherche und Rückmeldung.

…und die alte Zeit war nicht nur gut. Ich kann mich bei der Fahrt nach Lissabon daran erinnern, dass wir durch regelrechte Favelas oder Slums mit Bretterbuden fuhren.

P.S.: die Canon T70 und ein Haltegriff für die Rolleicord sind angekommen.

156FE4D1-C487-4E09-92D7-C899CC90101B.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Analog Kameras, ja wer hat denn sowas noch?!

Analog Kameras, ja wer hat denn sowas noch?! - Ähnliche Themen

Ein bisschen sowas wie Konstantkraft: Armin Strom Gravity Equal Force ST19-GEF.90.AL.M.35: Obwohl meine Sammlung schon als Ansammlung bezeichnet wurde, verfolgt sie zumindest in meinem Kopf eine relativ klare Strategie. Doch diese...
Sollte man Vintage kaufen oder lieber die Finger davon lassen ?: Vor kurzem fiel hier mal im Forum der Termius "Vintageproblem" und ich dachte mir in diesem Falle nur: "Wovon spricht sie?". Es gibt hier ja...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Sinn U1 Tegiment Ref. 1010.010 Im Bergsee des Grauens: Wann ist ein Mann ein Mann? Diese Frage knödelte Herbert Grönemeyer 1984 ins Mikrofon und lieferte dazu einige Strophen an wenig sachdienlichen...
Oben