An alle Männer: Wie tragt ihr eure Uhr?

Diskutiere An alle Männer: Wie tragt ihr eure Uhr? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Mich würde mal interessieren wie ihr eure Uhr tragt. Ich trage sie nach unten. Ich habe den Eindruck damit als Mann einer der wenigen zu sein, bei...

Wie tragt Ihr eure Uhr


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    54
U

unten-träger

Gast
Mich würde mal interessieren wie ihr eure Uhr tragt. Ich trage sie nach unten. Ich habe den Eindruck damit als Mann einer der wenigen zu sein, bei Frauen kommt es häufiger vor.

Also, bin gespannt auf Eure Antworten:
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.231
Ort
HH
Ich trage sie am Arm!Wo auch sonst?
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Wie jetzt??? :?
Du meinst mit "unten" quasi auf den Pulsadern - oder wie jetzt?

Also ich trage die Uhr - so denn das gemeint ist - oben. Also auf dem verlängerten Handrücken, sozusagen...

Alles andere finde ich persönlich auch doof - dann sieht man das gute Stück ja gar nicht. Und zum Ablesen muss ich ja den Arm verdrehen!

Nee, nee - oben, so wie es sich gehört!!!!! :wink:

Gruß
Treets
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
... ganz klassisch nach oben. 8)
 
U

unten-träger

Gast
Richtig erkannt, Treets. Wenn man den Arm normal geradeaus hält, "guckt" die Uhr nach unten.
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Das dürfte vor allem bei einer größeren, höheren Uhr verdammt unbequem und unpraktisch sein. Noch dazu verkratzt man dann auf einer harten Oberfläche anstelle der Schließe oder des Bandes das Glas der Uhr, die Lünette oder das Gehäuse...

Nee, nee. Ich sehe keinen vernünftigen Grund seine Uhr so zu tragen :)
 
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.423
Ort
Großraum Stuttgart
Nach oben!

Das "Nach-unten-tragen" war doch irgendwann in den 80ern oder frühen 90ern "in" (?) - da sah man das jedenfalls öfters und ich habe meine Swatch Scuba mit einem haareziependen knallblauen Gliederarmband damals z.T. auch so getragen (war cool 8) :wink: ).

Wie Cave schon sagte, gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund, die Uhr nach unten zu tragen.

Grüße!
benutzername
 
C

Cojack

Gast
Ich trag meine generall nach "oben".
Nach unten eignet sich für tolpatschige Betrunkene. Wenn man mit dem Bier in der Hand auf die Uhr schaut, kippt man das Bier wenigstens weg und nicht auf sich selbst ! :shock:

gruß
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Auf sich selbst vielleicht nicht, wenn man Pech hat aber auf den örtlichen Boss der Hells Angels der in Begleitung seiner 34 besten Bikerkumpels da ist ;)
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.338
Ort
NRW / Deutschland
Nun ja... hmm... *grübel*

Krone oben in der Hosentasche!

Aber die Tasche ist ja unten...

[x] Sonstiges!
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.327
Meistens oben......wenn ich aber an was Wichtiges denken muss, dann drehe ich sie nach unten.....so quasi als Substitut für den berühmten Knopf im Taschentuch :lol2: !
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.778
Ort
Ostfriesland
Piloten tragen ihre Uhren oft "nach unten", damit sie beim Griff am Steuerknüppel die Zeit erkennen können. Daraus hat sich das "Oben-Unten"-Tragen entwickelt. Ich habe über die Jahre erfahren, dass Frauen Uhren gerne "unten" tragen, wohl weil sie das Armband gerne locker tragen.

Ich trage meine Armbanduhren aus Angst vor Beschädigungen grundsätzlich in einem Pfeifen-Lederbeutelchen in der Hosentasche oder in der Jacketttasche. Das Leder sollte säurefrei gegerbt sein. Alcantara ist ebenfalls eine Empfehlung. Keinesfalls Kunstfaser wählen. Die statische Aufladung führt zu Fehlgängen und die Fasern verursachen auf Dauer Mikrokratzer.

Grüße

Axel

PS: Ich finde solche Freds wirklch herrlich! (Streichelt Ihr Eure Uhren eigentlich auch mal heimlich, wenn keiner guckt und schmust mit ihnen? ;-)
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
ja Axel, mach ich aber nicht nur heimlich, sondern auch öffentlich, ich bin nämlich dem Wehrdienst entgangen, weil man mich für verrückt erklärt hat und da ich noch unter Beobachtung steh, sorg ich dafür, daß man mich auch weiterhin für verrückt hält.

;)

(irrer) Frank
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.778
Ort
Ostfriesland
Verkappte Militaristen, die sich vor dem Dienst am Volke gedrückt haben, verwenden wohl gerne harmlose Haustiere mit einem KR 98 im Anschlag zur Tarnung als Avatar. Zu meiner Zeit wurden solche Weicheier 14 Monate lang beim Barras erzogen und entwickelten sich noch zu ganz passablen Stützen der Gesellschaft. Da macht man sich dann keine Gedanken mehr, ob der Sack links oder rechts, die Uhr oben oder unten hängt.

Mahlzeit!

Axel ;-)
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Ok, ok, ich Au!-te mich. So verkappt bin ich nämlich gar nicht. Ich war 10 Monate beim Trachtenverein, wir haben ganze Gebirge gejagt (warum nur 10? ganz einfach, meine Zeit liegt noch nicht so lang zurück wie die von SINNlich).

Die Mieze hab ich unter den angebotenen Avataren gesehen und ich mag sie. Das was sie in den Pfoten hält müßte allerdings kein k98 sein sondern eher ein PSG1 oder vielleicht eine Dragunowa.

Warum heißt das K98 so? weil es genau 2 cm kürzer ist als 1 m.

Und, noch einen obendrauf...
es klappt doch mit den Smileys

8) ;)
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
SINNlich schrieb:
Verkappte Militaristen, die sich vor dem Dienst am Volke gedrückt haben, verwenden wohl gerne harmlose Haustiere mit einem KR 98 im Anschlag zur Tarnung als Avatar. Zu meiner Zeit wurden solche Weicheier 14 Monate lang beim Barras erzogen und entwickelten sich noch zu ganz passablen Stützen der Gesellschaft. Da macht man sich dann keine Gedanken mehr, ob der Sack links oder rechts, die Uhr oben oder unten hängt.

Mahlzeit!

Axel ;-)
Die Waffe der Mieze dürfte eine AI Arctic Warfare Super Magnum (oder ein ähnliches Gewehr) sein: http://world.guns.ru/sniper/sn06-e.htm :)
 
Thema:

An alle Männer: Wie tragt ihr eure Uhr?

An alle Männer: Wie tragt ihr eure Uhr? - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Zodiac Super Sea Wolf 68 Saturation x Andy Mann

    Neue Uhr: Zodiac Super Sea Wolf 68 Saturation x Andy Mann: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 45,0mm WaDi: 1000m Werk: STP 3-13 Gangreserve: 44 Stunden Limitierung: 182 Stück Preis: US$ 2.295 Quelle: Zodiac
  • Zum Mann geworden? Seiko Cpt. Willard 6105 8110 die Zweite

    Zum Mann geworden? Seiko Cpt. Willard 6105 8110 die Zweite: Liebe Mitforianer, vor ziemlich genau drei Jahren war ich im Besitz kleiner monetärer Mittel und kaufte mir, ein halbes Jahr nach Studienbeginn...
  • 1,2-Mio-Richard-Mille jungem Mann auf Ibiza gestohlen

    1,2-Mio-Richard-Mille jungem Mann auf Ibiza gestohlen: Auf Ibiza soll die sogenannte "Rolex-Bande" wieder einmal zugeschlagen haben. Einem jungen Mann wurde eine Richard Mille 50-03 McLaren F1...
  • S&G bzw. Bicolor Uhren beim (modernen) Mann?

    S&G bzw. Bicolor Uhren beim (modernen) Mann?: Hallo zusammen, ich wollte mal im allgemeinen erfragen wie ihr zu S&G bzw. Bicolor Uhren steht? Prinzipiell gefallen mir solche Uhren optisch...
  • Mann kommt nicht drum herum - Seiko SKX009K2

    Mann kommt nicht drum herum - Seiko SKX009K2: Moin Moin, nachdem mich nun der Diver-Wahn gepackt hat und ich vor kurzer Zeit schon die Deep Blue Master 1000 vorgestellt habe, geht der Trip...
  • Ähnliche Themen

    Oben